A N Z E I G E

Die AEW World Trios Championship werden eingeführt / Turnier startet in Kürze / *UPDATE* Turnierbaum bekannt

  • A N Z E I G E
  • Jetzt müssen sie sich nur noch was für die Tag Division überlegen. Gab ja ein paar Splits in letzter Zeit oder Verletzungen.


    Als Herausforderer kommen nur FTR, Young Bucks in Frage. Die anderen Teams wie Best Friends, Butcher and the Blade, Private Party, Acclaimed müssten erstmal richtiges Momentum aufbauen.

  • Wenn man es gut macht - etwa wie bei Lucha Underground - kann das sehr unterhaltsam werden.


    Irgendwie nehmen die Titel trotzdem langsam überhand.

    Lucha Underground hatte aber keine "normalen" Tag-Team-Titel parallel dazu.

    Insgesamt muss ich sagen, dass es mit mittlerweile zu viele Titel sind. Optisch machen die Dinger aber wirklich was her.

  • Irgendwie hab ich das Gefühl das die Bucks zusammen mit Hangman ins Turnier einsteigen werden, bei All Out im Finale dann aber Page nicht antreten kann, da er vom Gegner ausgeschaltet wird (passend dafür wären natürlich Cole & reDragon).

    Seinen Platz nimmt dann Kenny ein.

    Würde ich auch so begrüssen, vor allem wenn man für Cole noch einen vierten Mann findet und wir dann in Folge dessen Elite vs Undisputed Elite zu sehen bekommen.

  • Endlich sind sie da und sehen gut aus. Mir gefällt das eher schlichte Design.


    Als erste Titelträger würde ich gerne HoB sehen. Elite würde zwar auch passen, im besten Fall gegen Cole/RedDragon und Kenny feiert am Ende seinen Return, aber ich weiß nicht, ob die Zeit dafür nicht etwas zu knapp ist. Der PPV ist in einem Monat und ich würde mir bei der Elite Storyline etwas mehr Zeit nehmen/lassen/haben wollen.

  • A N Z E I G E
  • Erwarte hier eigentlich, dass Death Triangle und House of Black unter den ersten Titelträgern.

    Ich bin kein HoB-Fan, gönne den aber mal nen Titel und will keinen davon mit nem anderen Titel sehen ;)

    BCC wäre auch spannend. Wobei dort aktuell nur 1! ohne Titel ist. Man braucht nun nicht noch doppelte Titelträger.

  • Irgendwie hab ich das Gefühl das die Bucks zusammen mit Hangman ins Turnier einsteigen werden, bei All Out im Finale dann aber Page nicht antreten kann, da er vom Gegner ausgeschaltet wird (passend dafür wären natürlich Cole & reDragon).

    Seinen Platz nimmt dann Kenny ein.

    Würde ich auch so begrüssen, vor allem wenn man für Cole noch einen vierten Mann findet und wir dann in Folge dessen Elite vs Undisputed Elite zu sehen bekommen.

    Das Booking, welches du da beschreibst, würde mir sehr gefallen. So oder so, mit dem Comeback der UE + Omega hat man so viel Stoff für das gesamte nächste Jahr, dass uns da viele tolle Momente, Matches und Entwicklungen erwarten werden. Ich freue mich drauf!!!

  • Ist eigentlich schon fix, wie lang Omega ausfällt? Mein letzter Stand war, dass man 2022 tendenziell eher nicht mit ihm rechnen müsse und er die Hoffnung aufgegeben hat, 100%ig fit zu werden. Denke daher nicht, dass er dann schon zu All Out zurückkommen wird, zumal man bei AEW schon sehr darauf bedacht ist, dass die Leute da ihre Verletzungen so gut es geht komplett auskurieren zu können.

  • Ich hoffe die Trios bestehen nicht zu deutlich nur aus underdercardern oder Wrestlern für die man sonst keine Verwendung hat, nur damit man möglichst viele Wrestler präsentieren kann und die backstagemoral nicht sinkt, aber ich werde mich erstmal darauf einlassen und gucken. Vielleicht wird es ja ganz gut.

  • Es wurde letztens von Meltzer berichtet, dass sowohl Punk als auch Omega zu All Out fit sein könnten, aber man noch nicht sicher ist.

    Ich würde Omega nur einen Run In machen lassen, bis zum ersten Match dann hätte er noch genug Zeit.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E