A N Z E I G E

Die besten Matches von Vince McMahon

  • Was ist euer Lieblings-Match mit VinceMcMahon? 50

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Vorgestern trat Vince McMahon nun seinen Ruhestand an. Als WWE-Promoter war er aber nicht nur hinter den Kulissen und On Air tätig, sondern trat ab und an auch selber im Ring an. Technische Leckerbissen konnte man dabei natürlich nie erwarten. Aber zumindest einen soliden Brawl.


    Welche Matches von Vince McMahon sind euch noch am ehesten in Erinnerung geblieben und welche sind eure Favoriten?

    "Nichts, was Spaß macht, ist unnütz!" - der große Philosoph, Dichter & Denker Benjamin Blümchen

  • A N Z E I G E
  • 1. vs. Shawn Michaels (No Holds Barred-Match / Wrestlemania 22)

    2. vs. Shane McMahon (Street Fight / Wrestlemania 17)

    3. + Shane McMahon & Big Show vs. Shawn Michaels & Triple H (Handicap-Hell in a Cell-Match / WWE - Unforgiven 2006)

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Respektiere dich selbst, respektiere andere und übernimm Verantwortung für das was du tust" - Dalai Lama

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein

    "Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte" - Francesco Petrarca


  • + Shane McMahon vs. Shawn Michaels (Handicap No Holds Barred-Match / WWE - Backlash 2006)

    Wird hier nicht jemand unterschlagen? ;)

    Die Beteiligung von "Gott" am Match war jetzt auch nicht so groß gewesen. Sonst hätte HBK ja gewinnen müssen. ;) ^^

    "Nichts, was Spaß macht, ist unnütz!" - der große Philosoph, Dichter & Denker Benjamin Blümchen

  • Das Problem ist natürlich, das Vince im Ring halt wahrlich keine Koryphäe war, um nicht zu sagen, er war wirklich grottenschlecht. Das einzige, was er konnte, war halt mit Foreign Objects um sich schlagen. Deshalb kann ich hier nur Matches nehmen, die exakt daraus bestanden, auch wenn ich kein großer Fan solcher Matches bin.


    1. gegen Hogan WM 19 - war ein netter Brawl mit ein paar netten Spots und hat die coole Szene, in der Vince blutverschmiert hinter dem Ring auftaucht

    2. gegen Flair Rumble 02 - ebenfalls ein netter Brawl, bei dem sich die beiden nichts geschenkt haben

    3. KOTR 2000 - mochte ich immer ganz gerne, da Vince auch nicht viel machen musste. Der Chokeslam durchs Pult ist cool und die komplette Konstellation war damals halt interessant, weil man auf allen Seiten Animositäten hatte, die storytechnisch ein unterhaltsames Match hergaben


    Seine letzten beiden Matches gegen Bret und McAffee waren natürlich absolute Katastrophen, welches ich aber auch nie wirklich mochte war das Match gegen HBK bei WM 22. Das besteht im Prinzip nur daraus, dass Shawn irgendwelchen Kram unterm Ring wegholt, um ihn McMahon an die Fresse zu hauen. Dadurch besteht das Ding rein aus Spots und es kommt absolut kein Flow auf. Fand ich immer eher meh. Nur der Elbow durch die Tonne ist ganz cool.

    Alles was hier drüber steht, ist nur meine subjektive Meinung, also reg dich nicht zu sehr auf. Auch du darfst eine eigene Meinung haben und der Meinung sein, dass meine Meinung Müll ist.

  • :thumbup: für die Aufstellung


    1. vs. Hulk Hogan (Street Fight / Wrestlemania 19)


    2. vs Shane McMahon (Street Fight / Wrestlemania 17)


    3. + Shane McMahon & Big Show vs. Shawn Michaels & Triple H (Handicap-Hell in a Cell-Match / WWE - Unforgiven 2006)


    Szene des Matches war, wie Vince McMahon tief in Big Show's Hintern war. ^^

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

  • vs. Chuck Norris

  • Wenn ich VKM irgendwas zugestehe, dann wahrscheinlich, dass er dieses Genre des Overbooked Popcorn-Match sehr gut konnte, oft mit Beteiligung von Legenden, Celebrities oder Non-Wrestlern, das durch Overbooking und Blut und Comedy viel unterhaltsamer wird als man denken sollte. Aus diesem Grund ist mir auch das Match mit Shane bei WM17 am Besten in Erinnerung, das sicher objektiv betrachtet nicht so gut war wie Hogan, Austin oder HBK, aber eben so viel unterhaltsamen Quatsch hatte, wie den Seifenoper-Moment, in dem Linda aus dem Rollstuhl aufsteht usw usf.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E