A N Z E I G E

Wrestlingsports Show HALLO(W)RING am 5.11.22 in Ludwigsfelde bei Berlin

  • am 05.11.2022

    Wrestlingsports präsentiert

    HALLO(W)RING

    im Klubhaus Ludwigsfelde


    Main Show ab 18 Uhr (Eintritt kostenpflichtig)

    Tag des offenen Rings ab 10 Uhr (Eintritt frei)


    angekündigte WrestlerInnen/WorkerInnen (in alphabetischer Reihenfolge):

    - ACESsins of Spades

    - Diaz de los Muertos

    - n.n.

    - Joe E. Legend

    - Johnny Tiger

    - Liz Damaz

    - Mincer

    - Orlando Silver

    - Pascal Spalter

    - Radek Folta

    - Slim Jim

    - Timo Simone

    ...weitere folgen


    Inhalt Tag des offenen Ringes:

    Zuschauen und Info für mehr Verständnis der Diversität in Deutschlands Sportwelt - Wrestling ist ein Teil von uns

    - Infos und Gespräche mit den Organisatoren und Workern

    - Interviews

    - Wrestling zum Erleben und Anfassen

    - Trainingszeit mit Joe E. Legend

    - Kinderschminken mit Wrestlingpaints

    uvm.


    Infos von https://m.facebook.com/410756715658328/

    2 Mal editiert, zuletzt von Shawn-HM ()

  • A N Z E I G E
  • Shawn-HM

    Hat den Titel des Themas von „Wrestlingsports Show HALLO(W)RING in Ludwigsfelde bei Berlin“ zu „Wrestlingsports Show HALLO(W)RING am 5.11.22 in Ludwigsfelde bei Berlin“ geändert.
  • Ich verweise jetzt mal auf den Moonsault Fanbericht von 2019 (Geburtstagsshow), den ich sehr offen und fair empfunden habe, und die Entwicklung, die auch hier in 20 Jahren erfolgt ist. Wir sind auch in 2022 angekommen und viele engagierte Leute arbeiten seit Wochen an einer guten Show.

  • Das wöchentliche Training leitet ein Vereinsmitglied, Torsten Nagler. Der Trainer ist sehr engagiert und fortbildungsengagiert. Steht auch im Austausch mit u.a. Axel Tischer, den er auch zukünftig für ein Seminar buchen will. (Leider am 5.11. anderweitig unterwegs) Viele Inhalte wurden durch Trainingsseminare u.a. bei Rolf Mittelstädt "Thunder", John Klinger, Joe Legend, Marcus Monere, Austausch mit befreundeten Ligen wie z.B. GWF (zuletzt beim Ringtraining im März in Ludwigsfelde), WSF (zuletzt am ersten Juli WE) erarbeitet und eingefügt. Hinzu kommen vermehrt Ringtrainings und hierzu auch organisierte Fahrten zu angebotenen Ringtrainings, sowie Bookings von erfahrenen Worker, wie z.B. am 5.11. Joe Legend für Ringtrainings.


    Weitere Fragen dazu gern direkt an mich. Sollte aber, denke ich jetzt nicht den Show-Thread überlagern.

    Mit Bekanntwerden der Worker und der Card bzw. des offenen Angebotes, kann jede/r entscheiden, ob es ein interessanter Tag werden kann oder die großen Ligen hier eher in Frage kommen.

    Einmal editiert, zuletzt von Shawn-HM ()

  • Das wöchentliche Training leitet ein Vereinsmitglied, Torsten Nagler. Der Trainer ist sehr engagiert und fortbildungsengagiert. Steht auch im Austausch mit u.a. Axel Tischer, den er auch zukünftig für ein Seminar buchen will. (Leider am 5.11. anderweitig unterwegs) Viele Inhalte wurden durch Trainingsseminare u.a. bei Rolf Mittelstädt "Thunder", John Klinger, Joe Legend, Marcus Monere, Austausch mit befreundeten Ligen wie z.B. GWF (zuletzt beim Ringtraining im März in Ludwigsfelde), WSF (zuletzt am ersten Juli WE) erarbeitet und eingefügt. Hinzu kommen vermehrt Ringtrainings und hierzu auch organisierte Fahrten zu angebotenen Ringtrainings, sowie Bookings von erfahrenen Worker, wie z.B. am 5.11. Joe Legend für Ringtrainings.


    Weitere Fragen dazu gern direkt an mich. Sollte aber, denke ich jetzt nicht den Show-Thread überlagern.

    Mit Bekanntwerden der Worker und der Card bzw. des offenen Angebotes, kann jede/r entscheiden, ob es ein interessanter Tag werden kann oder die großen Ligen hier eher in Frage kommen.


    Ich verstehe trotzdem nicht, warum man Training bei jemandem nimmt, der anscheinend noch nie längere Zeit bei einer professionellen Liga im Ring gestanden hat, während die GWF Wrestlingschule nichtmal 20 Kilometer entfernt ist. Immerhin vernünftig, dass man mit Joe Legend und Axel versucht ein paar gescheite Leute an Bord zu holen.

  • NEWS: leider hat Erkan Sulcani heute ein Doppelbooking festgestellt

    Er hat uns gleich informiert und wir geben die Info fairerweise gleich weiter. Wir haben den Blick weiter auch Richtung Berlin und werden schauen, welchen Ersatz wir organisieren.

  • Ich verweise jetzt mal auf den Moonsault Fanbericht von 2019 (Geburtstagsshow), den ich sehr offen und fair empfunden habe, und die Entwicklung, die auch hier in 20 Jahren erfolgt ist. Wir sind auch in 2022 angekommen und viele engagierte Leute arbeiten seit Wochen an einer guten Show.



    Falschen Beitrag verlinkt. ;)

    Nein also ich hatte beim letzten Mal schon Spaß und hatte Angekündigt,mit mehr Freunden zurück zu kommen. Die wollen es Sonntags nicht bei GWF schaffen,dann eben am Samstag. Wird ein guter Männer Abend.

    Machht ihr wieder die Bar selbst? Diesmal bitte die Pause kürzer halten und ruhig bei Berliner Kindl bleiben. ^^

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E