A N Z E I G E

UEFA Women's Euro 2022 in England - 18 Uhr: EM FINALE

  • Welches Land holt den EM Titel? 26

    1. England (7) 27%
    2. Deutschland (6) 23%
    3. Spanien (4) 15%
    4. Frankreich (4) 15%
    5. Schweden (3) 12%
    6. Österreich (1) 4%
    7. Niederlande (1) 4%
    8. Nordirland (0) 0%
    9. Norwegen (0) 0%
    10. Dänemark (0) 0%
    11. Finnland (0) 0%
    12. Portugal (0) 0%
    13. Schweiz (0) 0%
    14. Belgien (0) 0%
    15. Island (0) 0%
    16. Italien (0) 0%

    Ich habe zu dem Thema keinen Thread gefunden und ohne geht gar nicht. Heute Abend geht es nämlich schon los!


    Rahmendaten


    Turnierzeitraum: 6.7.22 - 31.7.22


    Gruppenphase: 6.7.22 - 18.7.22

    Viertelfinale: 20.7.22 - 23.7.22

    Halbfinale: 26.7.22 - 27.7.22

    Finale: 31.7.22


    Turniermodus


    16 Teams in 4 Gruppen (ach wie gerne hätte ich das auch im Männerfußball).


    Gruppe A


    England

    Nordirland

    Norwegen

    Österreich


    Gruppe B


    Dänemark

    Deutschland

    Finnland

    Spanien


    Gruppe C


    Niederlande

    Portugal

    Schweden

    Schweiz


    Gruppe D


    Belgien

    Frankreich

    Island

    Italien



    Einen kompletten Spielplan findet ihr z.B. hier: https://www.zdf.de/sport/uefa-frauen-em-spielplan-100.html


    Heute und morgen jeweils 1 Spiel der Gruppe A, ab Freitag dann jeweils zwei Spiele. Eines um 18 Uhr, eines um 21 Uhr.


    Die Übertragung findet auf mehreren Plattformen statt. Pay-TV Anbieter DAZN überträgt jedes Match, ARD und ZDF übertragen ausgewählte Spiele im Fernsehen, den Rest im Stream. Das Eröffnungsspiel zwischen England und Österreich wird heute um 21 Uhr in der ARD übertragen.


    Wichtig: In den letzten Jahren hat sich das Niveau im Frauenfußball in der Spitze angeglichen, sodass 6-7 Teams für den Titel in Frage kommen. Auch Deutschland, das aber eine totale Wundertüte ist, da es nur ein Testspiel gab. Hier ist von Gruppenaus hinter Dänemark/Spanien und Halbfinallauf alles drin.

    Nur der HSV, Digga!

  • A N Z E I G E
  • Werde mir, wenn es zeitlich passt, auf jeden Fall die Spiele der Deutschen anschauen.

    Zu mehr wird es für mich auch nicht langen.


    Bei den Frauen ist die EM (ähnlich wie bei den Herren) für mich deutlich unattraktiver. Das Niveau und die Teams sind ordentlich und gerade spielerisch war die letzte EM auch durchaus spannend. Aber es fehlen einfach die ganzen ikonischen Teams wie USA, Kanada, Japan oder Brasilien, die mich damals überhaupt erst zum Frauenfußball gebracht haben.

    KwD: Beim Royal Rumble Match kommt als nächstes die Nummer 30. Niemand weiß, wer es sein könnte. Der Countdown läuft ab und dann sagt jemand "Knock knock!" Das Publikum fragt "Who's there?". Und herein kommt: Braden Walker.


    Miss you Bucky. #Flyers#Wizards#NBALive#WNBA#FTG#LFL

  • Werde alle Spiele verfolgen. Gut, heute Abend während TV Total läuft, werde ich das Spiel anfangs auf dem Tablet laufen lassen.

    11.10.07 RAW Erfurt, 15.11.08 SmackDown! Berlin, 12.11.09 SmackDown! Leipzig, 03.11.12 SmackDown! Leipzig, 18.04.15 WWE Nürnberg, 13.02.16 WWE Magdeburg, 09.11.17 RAW Leipzig

  • Pandemie- und arbeitsbedingt hab ich leider den Frauenfußball so etwas aus den Augen verloren in den letzten Jahren. Die Anstoßzeiten sind ja eigentlich recht angenehm, allerdings sind die 21 Uhr Spiele noch etwas spät, um sie mit meiner Tochter zu schauen, aber bei den früheren Spielen gerade am Wochenende, sollte das eigentlich gehen.

  • Könnte dieses Jahr auf England (Heim-EM? Dann eher nicht. Liegt in den Genen.) oder Frankreich hinauslaufen.


    Die Stadionauswahl ist aber völlig beschissen.

    Warum man 2 Stadien in Manchester hat - darunter eins mit nur 7.000 Plätzen - aber nur eins in London, muss man nicht verstehen.

    Die Konzentration auf den Nordwesten ebenso wenig. Craven Cottage hätte sich angeboten, oder eines der anderen an die 20 Stadien in und um London.

  • Schland!!!!

    Xbox SX / Playstation 5 : Xentis84 \ Nintendo Switch : SW-0056-1810-5046


    Fußball : VFL Wolfsburg .. West Ham United

    NFL : Pittsburgh Steelers


    NBA : Chicago Bulls ... BBL : Itzehoe Eagles

    NHL : Anaheim Ducks ... DEL : Grizzlys Wolfsburg

  • Zu mehr wird es für mich auch nicht langen.


    Bei den Frauen ist die EM (ähnlich wie bei den Herren) für mich deutlich unattraktiver. Das Niveau und die Teams sind ordentlich und gerade spielerisch war die letzte EM auch durchaus spannend. Aber es fehlen einfach die ganzen ikonischen Teams wie USA, Kanada, Japan oder Brasilien, die mich damals überhaupt erst zum Frauenfußball gebracht haben.

    Schau sehr viel Frauenfussball.

    USA versucht oder macht gerade einen Umbruch.Sehe sie schwächer als früher.

    Kanada ist Olympiasieger hat ein gutes Team das vorallem defensiv stark.Offensiv weniger.

    Japan seit Ewigkeiten klein klein gutes Passspiel aber nix herausragendes.

    Brasilien auch im Umbruch mit guter Perspektive.einige talentierte Spielerinnen aber halt noch nie was gewonnen.

  • Ich werde -auch mangels Alternativen- viele Spiele sehen. Ein Turnier im Sommer muss einfach sein.

    XBox Live Gamertag: McKauz85
    Switch-Code: Zottenheimer
    PSN-ID: McKauz85

  • Nicht mitspielen kann leider Weltfußballerin Alexia Putellas, die sich einen Kreuzbandriss zu zog: https://www.kicker.de/kreuzban…erpasst-em-907852/artikel


    Generell würde ich mich über Meinungen, Einschätzungen etc. von Leuten, die den Frauenfußball noch mehr als ich verfolgen freuen. :)

    Gerne😁


    Also Spanien hätte ich vorne gesehen,aber nachdem Alexia ausfällt glaube ich nicht mehr ganz daran.

    Bonmati und Patri( Barca MF mit Alexia)schätze ich alleine nicht so stark ein um so zu dominieren im MF wie mit der Besten.Trotzdem natürlich immer noch eine der Favoriten.


    England trotz des Drucks daheim für mich Favorit Nr.1

    Extrem starkes und auch in der Tiefe des Kaders ausgeglichenes Team.

    Im umschalten enormes Tempo .

    Mit Lauren Hemp als linker Flügel der kommende Weltstar.

  • Deutschland auch vorne dabei aber eher als 5oder6.

    Kein wirklich klares Spielsystem und vorallem bist jetzt keine fixe 11 herausgefunden.

    MVT ist jetzt immerhin schon 3½ Jahre dabei.

    Kader ist zwar gut in der Tiefe und eigentlich beteht er als 3 Block.(Bayern ,Wolfsburg,Eintracht)

    Sehe die schwäche in der defensive(Abwehr)Offensive ist gut und das ZM eigentlich Weltklasse.


    Schweden die letzten Jahre immer ein wenig totgesagt was die Zukunft anbelangt aber Silber in Tokio und einen insgesamt sehr ausgeglichenen und erfahrenen Kader.Jetzt nicht die grössten Einzelkönner mit 2,3 Ausnahmen.

    Jedoch Physis stark und schnell.Eine der Topfavoriten.


    Niederlande der regierende EM.

    Defensive sehr wackelig dafür die Offensive Weltklasse.Neuer Trainer wirkt für mich nicht passend.

    Nicht dabei bei den grossen Favoriten eher wie D.


    Frankreich extrem starker Kader und mit Katoto wohl derzeit die beste 9.der Welt.

    Problem sehe ich zwischen Trainerin und Team wo es immer wieder kleine Streitereien und Blocks gibt.

    Mit Henry hat sie sich verkracht und nominiert eine der besten ZM der Welt schon einige Zeit nicht mehr.


    Die grössten Aussenseiter sind

    Norwegen ;Dänemark und Italien.


    Meine Rangliste.

    England

    Schweden und Spanien

    Frankreich

    Deutschland und Niederlande

    Dänemark,Norwegen

    Italien.


    Da kommt der Em her andere sehe ich chancenlos.

  • Rasenfunk hat einen sehr ausführlichen Vorberichtspodcast zur EM. Absolut hörenswert, alle Teams werden vorgestellt, auf besondere Spielerinnen wird hingewiesen usw.


    Eigentlich wäre Frankreich mal dringend dran für den großen Titel, aber die stellen sich bestimmt wieder auf irgendeine Art und Weise ein Bein (im VF wird es vermutlich schon gegen die Niederlande oder Schweden gehen)


    Deutschland sollte möglichst die Gruppe gewinnen, sonst geht es wohl gegen England im VF...wird aber schon vorher schwer genug.

    Nobody is perfect... na ja, da war dieser eine Typ, aber wir haben ihn umgebracht.


    Der Muselmann klaut unsere Frauen und ***** unsere Arbeitsplätze! Oder umgekehrt! Und der biodeutsche Mann guckt in die toten Augen seiner Gummipuppe. Na vielen Dank auch, Frau Dr. Merkel! (D. Wischmeyer)

  • Rasenfunk hat einen sehr ausführlichen Vorberichtspodcast zur EM. Absolut hörenswert, alle Teams werden vorgestellt, auf besondere Spielerinnen wird hingewiesen usw.

    Habe ich auch gehört. Wird mit 4,5h ein bisschen eng bis heute Abend. Aber es gibt wie immer auch Kapitelmarken, wenn man also zu einer Nation noch etwas bestimmtes wissen will, dann sehr empfehlenswert!

    Nur der HSV, Digga!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E