A N Z E I G E

Monday Night RAW Report vom 04.07.2022

  • A N Z E I G E
  • Der ME dann für PG-Verhältnisse richtig gut. Für mich (mit Betoning auf "mich", also subjektiv) eines der 10 besten Matches bei Weeklies heuer im Pro Wrestling und das beste bei einer WWE-Weekly. Ich mag krasse Action in gimmick-Matches lieber, als technisches Wrestling. Das taugte mir daher sehr.

    Das fand ich auch richtig klasse. Besonders gefallen hat mir die Szene, als Asuka ihrer Gegnerin den grünen Mist ins Gesicht spucken wollte, Becky Lynch aber den Schirm zum Schutz aufspannte. Hätte Asuka den Schirm nicht mitgebracht, hätte sie wohl gewonnen, sie war für ihr eigenes Verhängnis verantwortlich.

  • Liv, Natty, Mella, Belair wieder der typische Prichard Einheisbrei. Dieser Stiel um ein Mach zu "basteln" geht mir seit 12 Jahren auf den Geist. Match selbst ging so aber zu viele "feel good" Momente werden auch irgendwann fad. Immerin ein gescheites finish.

    Prichard ist aber erst seit ca drei Jahren wieder dabei, nachdem er vor 14 Jahren entlassen wurde.

  • Prichard ist aber erst seit ca drei Jahren wieder dabei, nachdem er vor 14 Jahren entlassen wurde.

    Ja, aber davor ging er mir bei TNA auf die Nerven. Das ist ja gerade das Probem: Bei RAW sehe ich heuer immernoch gedanklich Sting die Show eröffnen, dann kommt RVD dazu, dann Mr. Anderson, dann Jeff Hardy, dann noch Bully Ray und zum Schluss Hogan und/oder Bischoff der dann alle im Ring (wahlweise mit oder ohne Champion) in ein ME-Match steckt. Hurra! Jedes mal der selbe Ablauf. Darum weiss ich schon vorher dass wenn jemand zum Ring kommt ohne Match, dass gleich noch mehrere andere einzeln folgen werden, jeweis kurz was labern und am Ende ein Match verkündet wird. :sleeping:

  • Man muss Liv einfach mögen. Das ist alles echt und wie sie im Ring rumgesprungen ist. Hoffe sie bekommt einen längeren Run und muss den Titel nicht schon wieder beim Slam an Ronda oder Lotte abtreten.
    Schade das man scheinbar noch keine Side Plates von Liv hat.


    Ansonsten durchschnittliche Raw Ausgabe.


    Hoffe das KO bald wieder kommt und Elias, Ezekiel und Elrod auftauchen.

    Muss man?

    Also ich mag sie nicht, weil ich sie in allem sterbenslangweilig finde und das schon seit ihrer NXT Zeit.

    Würde sie Null vermissen wenn sie plötzlich die Koffer packen müsste.

    Von der ehemaligen Riott Squad war sie auch die Schlechteste.

    Ich sehe in der Frau einfach absolut nix und ich vermute leider auch das sie den Titel zum bedauern ihrer Fans auch nicht lange haben wird.

  • Liv ist sicherlich authentischer als einige andere, mit dem Nachteil wie ein 18,19 Mädel zu wirken, welches schwer ernst zu nehmen ist. Sie nervt mich jetzt nicht wie eine Bianca Belair, wrestlerisch ist sie halt Durchschnitt und braucht gute Gegnerinnen (wie gegen Becky) für gute Matches. Stören tut mich ihr Title-Run jetzt aber auch nicht und gab es schlimmeres. Schlechter als die Single Title Matches als Champion von Carmella gegen Charlotte & 2x Asuka kann es niemals werden und wrestlerisch sehe ich sie über Alexa, als sie damals in kurzer Zeit mehrmals Champion wurde.

  • South Park ist auch eine Animationsserie die sich selbst überhaupt nicht ernst nimmt, mit lauter Charakteren die nicht ernst zu nehmen sind und von Anfang an total überzeichnet dargestellt ist.


    Wrestling will bis zu einem

    gewissen Grad ernst genommen werden und stehen echte Menschen dahinter die wenn sie ständig in Comedy Kram landen früher als später entlassen werden.

    Wobei South Park oft auch einen sehr politischen Ton aufweist

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E