A N Z E I G E

UFC 276 Adesanya vs. Cannonier Results (02.07.2022)

  • UFC 276

    02.07.2022

    T-Mobile Arena - Paradise, Nevada

    Kommentatoren: Joe Rogan, Daniel Cormier & Jon Anik


    Maincard Results


    Bantamweight

    Pedro Munhoz gegen Sean O'Malley endet als No Contest (Accidental eye poke) nach 3:09 Minuten in Runde 2.


    Welterweight

    Bryan Barberena besiegt Robbie Lawler via TKO (Punches) nach 4:47 Minuten in Runde 2.


    Middleweight

    Alex Pereira besiegt Sean Strickland via KO (Punches) nach 2:36 Minuten in Runde 1.


    UFC Featherweight Championship

    Alexander Volkanovski (c) besiegt Max Holloway via unanimous Decision (50–45, 50–45, 50–45)


    UFC Middleweight Championship

    Israel Adesanya (c) besiegt Jared Cannonier via unanimous Decision (49–46, 49–46, 50–45)

  • A N Z E I G E
  • Die beiden Main Events waren enttäuschend. Volkanovski hat Holloway so dominiert wie noch nie zuvor. Holloway wird nun wohl eine Gewichtsklasse nach oben gehen müssen, sehe da jedoch keine größeren Chancen auf einen Titel. Das Gleiche gilt auch für Volkanovski, der in dieser Gewichtsklasse eigentlich nichts mehr holen kann bzw. keinen glaubwürdigen Gegner mehr hat.


    Den Main Event selbst war ebenfalls nicht sehr spannend, da beide sehr ängstlich gekämpft haben. Izzys Kämpfe sind seit seinem Titelgewinn leider alle recht fad gewesen. Mit Pereira wird hoffentlich nun mal jemand dabei sein, der die nötige Aggressivität und Technik hat, Izzy auch mal in einen Kampf zu verwickeln.


    Barberena vs. Lawler war für mich der FOTN.

  • Kann den Post von HudE so komplett unterschreiben.

    Ich möchte nur noch anfügen, dass ich mich freue, dass Cowboy nun die Handschuhe an den Nagel hängt - er war ein unterhaltsamer Fighter und ich bedanke mich bei ihm für viele schöne Kämpfe, aber zuletzt hab ich mir eigentlich nur noch Sorgen um seine Gesundheit gemacht.

    CyBoard Rookie of the Year 2008; CL-Tippspiel Sieger 15/16


    Zwischen dem Leben, wie es ist, und dem Leben, wie es sein sollte, ist ein so gewaltiger Unterschied, dass derjenige, der nur darauf sieht, was geschehen sollte, und nicht darauf, was in Wirklichkeit geschieht, seine Existenz viel eher ruiniert als erhält.(Niccoló Machiavelli)

  • Ich habe für Max größere Sympathien als für Volk und habe den zweiten Fight auch 48-47 Holloway gesehen, aber er hat heute niemandem - wirklich niemandem - die Möglichkeit eines Zweifels gelassen.

    In Anbetracht der Lage in 145lb wäre ich auch absolut dabei, Volk vs Oliveira um den vakanten 155lb-Titel zu booken. Die militante Makhachev-Fanbase wird das zwar hassen, aber er kann schon einen vernünftig gerankten Sieg holen vor dem Titelkampf.


    Zu Adesanya habe ich nichts mehr zu sagen, sein Skillset ist über alle Zweifel erhaben, aber außer dem Costa Fight waren alle Titelverteidigungen Snoozer, die Kämpfe gegen Romero, Vettori und der gestrige waren wirklich kriminell langweilig. Von daher kann jeder einigermaßen "casual" Fan, zu denen ich mich auch durchaus noch zähle, eigentlich nur hoffen dass Perreira ihn (nocheinmal) umklatscht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E