A N Z E I G E

Transfer Thread International 22/23

  • A N Z E I G E
  • Falls De Jong nicht zu United kommt,hat der Verein schon eine Alternative. Sergej Milinkovic-Savic von Lazio Rom.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
  • Man erzählt ihnen halt einfach "Luftschlösser" wie Meisterschaft, CL-Sieg, Ballon d`Ors, Wertschätzung (Gut letzteres bekommt FdJ nicht, aber das wird ja auch vertraglich nicht eingeschrieben)

    Und die Spieler sind so doof und glauben es, da man bisher noch nie von den Problemen bei Barca gelesen hat? Und auch die Auftritte in der CL und in der Meisterschaft kennt man wohl nicht, da darüber kaum berichtet wird.


    Also wenn es so einfach ist, gründe ich auch einen Verein und wir holen 2026 auch ganz sicher die CL mit den besten Spielern der Welt ;)

  • Naja er soll ja wieder drum gebeten worden auf 50% zu verzichten.

    Das ist das entscheidene, es streut mal wieder jemand ein solches Gerücht, nach dem "De Jong darf nicht mitreisen"-Gerücht nach dem hier auch schon auf Barca eingehauen wurde, nur damit er problemlos mitgereist ist, wäre ich hier sehr vorsichtig.

    Dazu sind Dinge die gesagt werden und Dinge die getan werden auch imer komplett unterschiedliche Dinge.


    Und Barcelona sagt ja selber von sich aus dass man Frenkie ja gerne behalten will aber finanziell sieht’s schwierig aus was ja auf eine gewisse Art und Weise schon Druck auf den Spieler ausübt weil man so das Gefühl vermittelt dass es an Frenkie liegt und nicht an ihnen.

    Das ist und bleibt einfach nur die Interpretation von Personen die momentan etwas gegen Barca und Laporta haben, letzteres durchaus zu recht auch bezüglich ihrer finanziellen Handlungen, aber die Interpretation der Aussagen sehe ich so wie schon mal erwähn überhaupt nicht, da am Ende des Tages De Jong nur einer von vielen Addressaten war und garantiert nicht der primäre. Dazu kommt das e zumindest meiner Ansicht nach 0,0 darum geht Druck auszuüben, weil Frenkie als Auslöser definitiv nicht der erste ist der mir da in den Sinn kommt. Das wäre zu allererst das Cap Space der Liga (Die haben schon Messi auf dem Gewissen ^^ ) und das Barca von früher das solche Verträge ausgehandelt hat, da kann aber zumindest Laporta wenig für.


    Was Gary Neville da von Klagen spricht weiß er letztlich wohl nur selber, dürfte wohl eher daran liegen, das United den kürzeren zieht, aber deswegen Behauptungen in den Raum werfen, wie das sie Frenkie nicht bezahlen, ist am ende mehr als schwierig, wenn er dafür keine echten Belege hat. Denn das sie Frenkie nicht bezahlt haben, höre ich jetzt zum ersten Mal.


    In meinen Augen sehr ekelhaftes Vorgehen aber ist nur meine Meinung besonders wenn man dann noch bedenkt dass man über 100 Millionen für Spieler ausgegeben hat wo man sich zurecht die Frage stellt ob das wirklich notwendig war.

    Das eine, die Transferausgaben, haben am Ende wohl ziemlich wenig mit Frenkies Gehalt zu tun. Denn ich bin mir ziemlich sicher, gäbe es das Cap Space nicht, würde sie Frenkie die Kohle einfach zahlen. Denn Barca geht es momentan nicht wirklich um die Summe selbst, sondern darum Platz im Cap Space zu schaffen für die neu gekauften Spieler, denn Geld ist ja da, nachdem sie ihre Zukunft verkauft haben. Nur der nötige Gehaltsspielraum nicht. Daher sehe ich auch nichts ekelhaftes an dem Vorgehen, nur es dummes bis schizophrenes, weil ich nicht verstehe wie man viele neue Spieler holen kann ohne zu wissen ob man sie auch spielen lassen kann ^^ Das hätte man einfach vorher klären müssen.


    Diese multiple Persönlichkeit Laportas muss ein Ende gesetzt werden. Auf der einen Seite 200 Millionen für Spieler ausgeben, auf der anderen Seite verdiente Spieler um Gehaltskürzungen bitten, damit Spieler wie Lewandowski oder Raphinha registriert werden können. Das ist einfach krank.

    Das eine hat am Ende aber halt wenig mit dem anderen zu tun. Wie du selbst sagst, wollen sie die Gehaltskürzungen nicht weil sie das Geld brauchen, sondern weil sie Gehalt freischaufeln müssen. Könnten sie ihnen die Millionen eifnach auszahlen ohne das sie angerechnet werden, würde sie das wohl blind machen.

  • Das eine hat am Ende aber halt wenig mit dem anderen zu tun. Wie du selbst sagst, wollen sie die Gehaltskürzungen nicht weil sie das Geld brauchen, sondern weil sie Gehalt freischaufeln müssen. Könnten sie ihnen die Millionen eifnach auszahlen ohne das sie angerechnet werden, würde sie das wohl blind machen.

    5-Minute-Craft-Tipp: Spieler, die zu viel Gehalt verdienen, ERST verkaufen und DANN neue Spieler holen. Bzw. halt ganz einfach Pech gehabt. Aber da die Führungsetage nur von der Wand bis zur Tapete denkt, freue mich sehnlichst, wenn dieser Verein nicht mehr existiert. Mit Bartomeu einen Präsidenten gehabt, der nicht mit Geld umgehen kann, hat dieser sich jetzt verkleidet und nennt sich ab sofort Laporta.

    Einmal editiert, zuletzt von Escanor ()

  • 5-Minute-Craft-Tipp: Spieler, die zu viel Gehalt verdienen, ERST verkaufen und DANN neue Spieler holen. Bzw. halt ganz einfach Pech gehabt. Aber da die Führungsetage nur von der Wand bis zur Tapete denkt, freue mich sehnlichst, wenn dieser Verein nicht mehr existiert. Mit Bartomeu einen Präsidenten gehabt, der mit Geld umgehen kann, hat dieser sich jetzt verkleidet und nennt sich ab sofort Laporta.

    Gut, das sehe ich ganz genauso und hier kann ich das Vorgehen erst recht nicht nachvollziehen.

    Ein Grund mehr warum ich als Barca Lewy erst nächstes Jahr geholt hätte.

  • Falls De Jong nicht zu United kommt,hat der Verein schon eine Alternative. Sergej Milinkovic-Savic von Lazio Rom.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Feier den Spieler unnormal und ist mir sogar lieber als FDJ. Auch wenn man den schon vor 3 Jahren holen konnte.

  • A N Z E I G E
  • Ist auf jeden Fall interessant, seinen großen Hype hat er ja schon hinter sich, kann mir aber vorstellen, dass er mittlerweile aber auch besser ist als damals.

    Glaub die Kombination das Lazio viel zu viel Ablöse immer gefordert hat und die Tatsache dass er sich in Rom immer extrem wohlgefühlt hat waren ausschlaggebend.

    Aber wirklich ein geiler Spieler der fast jedem Team weiterhelfen würde.

  • Ich frage mich echt, wie Barca schafft diverse Spieler wie Lewy oder Raphinha zu überzeugen, zu ihrem Verein zu wechseln. Obwohl es finanziell verdammt gruselig aussieht. Die ganzen neuen Sponsorenverträge und Anteilsverkäufe scheinen auch nicht viel zu bringen. Bzw. das Geld was man da bekommt, setzt man komplett falsch ein.


    Ich würde persönlich auf jeden Fall nicht zu einem Arbeitsgeber wechseln, bei dem man sich nicht sicher ist, wie es genrell finanziell aussieht. Wäre ich z.B. ein Berater von Lewy, würde ich dringenst von einem Wechsel abraten. Aber das machen sie auch nicht, weil sie auch daran verdienen.


    Irgendwie muss da Barca zugesichert haben, dass z.B. Lewy auf jeden Fall sein monatliches Geld bekommt. Um dem nachzukommen, reagieren sie entsprechend bei anderen Spielern wie FDJ.

  • Geld ist ja mittlerweile genug da.

    Also man ist durch die Verkäufe der Rechte sehr liquide, trotz hoher Schulden.

    Da würde ich mir um das Gehalt weniger Sorgen machen.


    Richtig und falsch ist ein anderes Thema.

  • Irgendwie muss da Barca zugesichert haben, dass z.B. Lewy auf jeden Fall sein monatliches Geld bekommt

    Natürlich bekommt Lewandowski sein Gehalt, genau wie jeder andere Spieler.

    Was man verstehen muss, ist dass es bei der Umstrukturierung von Verträgen für diverse Spieler in den letzten 1,5-2 Jahren nicht darum ging, dass man die Gehälter nicht zahlen kann, sondern darum, dass man sich mit dem Salary Cap von La Liga arrangieren muss bzw. musste. Die Gehaltsumlagerungen wurden getätigt um Spielraum für neue Spieler zu schaffen, genauso wie es jetzt bei Frenkie ist.


    Das bedeutet nicht, dass man kein Geld hat um diese Gehälter zu zahlen, das wäre bei Frenkie auch nicht das Problem.

    Ob man das will steht wieder auf einem anderen Blatt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E