A N Z E I G E

Transfer Thread International 22/23

  • A N Z E I G E
  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    De Jong zu Chelsea dürfte also jetzt umgehend Fahrt aufnehmen.

    Verträge sind schon ne blöde Sache :S

    “Democracies in which there are no significant political choices to be made, where economic policy is all that really matters—and where economic policy is now largely determined by nonpolitical actors (central banks, international agencies, or transnational corporations)—must either cease to be functioning democracies or accommodate once again the politics of frustration, of populist resentment.”

  • Sollte, was ich auf Grund des Artikels im Athletic nicht vermute, uns Newcastle wirklich ein Angebot für Hojlund machen, kann man wirklich auf Reichtum hoffen.

    Da sind dann möglicherweise bis zu 15 Millionen drin.

    Ich glaube nicht dran, aber aktuell würde ich ihn unter 12 nicht hergeben

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    De Jong zu Chelsea dürfte also jetzt umgehend Fahrt aufnehmen.

    Wenn man solche Meldungen liest wundert es mich ja, dass Barça bei so vielen Spielern immer noch der absolute Wunschverein ist.. Das muss doch im Normalfall eigentlich zwingend Auswirkungen auf zukünftige Transfers haben.

    Wenn man nicht gerade ein Weltstar und Prestigeobjekt wie Lewandowski ist weiß man ja letzten Endes nicht ob man nicht nach einer Saison auf dem Abstellgleis landet und öffentlich an den Pranger gestellt wird. Das kann doch kein Spieler ernsthaft wollen.

    SVD


    "Wir haben jetzt zwei Mal in Folge das Saisonziel verpasst: Den Klassenerhalt. Schuster muss weg..." Dominik Stroh-Engel am 24.5.2015

  • Registrierungsende = Ende des Transferfenster

    Würde es so feiern wenn Sie die Neuzugänge nicht registrieren können. Wäre einfach zu schön.


    Der Witz ist ja noch das man gleichzeitig davon liest das man daran arbeitet Messi wieder zurück zu holen.


    Aber ich vermute mal das sich das schon noch regeln wird. De Jong wird noch wechseln und in zwei Monaten spricht niemand mehr darüber.

    Ich gönne diesem Verein einfach nur alles schlechte.

  • Würde es so feiern wenn Sie die Neuzugänge nicht registrieren können. Wäre einfach zu schön.

    Jep.


    Also ich gehe davon aus, dass man Lewandowski registrieren wird und dieser am Samstag auf den Platz steht.

    Der Rest kann nicht registriert werden solange de Jong da ist, egal ob jeder der Verkaufskandidaten an den Mann gebracht wird.

    Man hat sich einfach verkalkuliert.

    Verständlich bei den finanziellen Kunststücke die man machen "musste".

    Das ist so mein Gefühl, da die Sachlage so unklar ist.


    Ich hoffe einfach, dass das ganze ein negativen Effekt auf das Image haben wird.

    Und normalerweise finde ich nachtreten unschön, aber sollte de Jong wirklich gehen, hoffentlich macht er den Mund auf.

    Benjamin Pavard...Bester Mann Im CL Finale 2020

    -------------------------------------------------------------------

    RIP European Super League - 18.04.2021 - 20.04.2021

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Auch wenn es nicht direkt mit dem Transfer zu tun, es hat mich doch sehr zum schmunzeln gebracht. ^^

    Love United, Hate Glazer

  • Jetzt wäre wohl der beste Moment, einen Frenkie de Jong für seinen Verein zu verpflichten. Schade, dass die Bayern aktuell keinen richtigen Bedarf haben. ;(

    "Manchmal habe ich das Gefühl, dass diejenigen in der lauten Minderheit, die alles umdeuten und verdrehen, einfach den längeren Atem haben" - C. Drosten

  • Wenn man solche Meldungen liest wundert es mich ja, dass Barça bei so vielen Spielern immer noch der absolute Wunschverein ist.. Das muss doch im Normalfall eigentlich zwingend Auswirkungen auf zukünftige Transfers haben.

    Hat das auf dich als Kunden Auswirkung, das Mega-Konzerne bestimmte, fragwürdige Dinge tun? Es gibt zahlreiche Reportagen, wie/wo/von wem Samsung oder Apple Geräte zusammengeschustert werden und dennoch bleiben sie die Wunschgeräte Nr.1 von vielen. Oder wie die neuste Hipster Jeans gefärbt wird. Das Verlangen eine besitzen zu wollen, tut dem kein Abbruch.


    Und so wird sich auch Spieler XY denken..."Barcelona ist Barcelona und ich bin nicht de Jong. Mir wird das nicht passieren, ich werde Teil der Vereinsgeschichte sein und auch mein Geld dafür bekommen".


    Genauso wie wir alle im Alltag die Scheuklappen aufsetzen, so werden es auch die Spieler machen. Augen zu und durch.....ein ewiges erstes Mal.

    'For the rest of our lives, when anyone thinks of one of us, they'll think of all four' - Jerry Seinfeld

  • Das und auch die Mittelfinger gegen Braithwaite. Es passt einfach ins Bild, was ich von diesem Verein und seinen Fans (in Barcelona) habe. Ich habe als ich in Barcelona gelebt habe schon eine große Abneigung gegen Verein und Fans entwickelt. Das Verhalten einiger Fans gegen die Spieler jetzt passt wirklich ins Bild. Maximal unsympathisch.

    Ja. Leider fressen die meisten Fans so ziemlich aller Verein solche Anti-Spieler Narrative. Würde mir generell wünschen, da viel mehr Respekt zu haben.


    Und auch wenn man von Fans mehr erwarten können sollte - die Hauptschuld liegt natürlich beim Verein, der bewusst die Stimmung gegen diese Spieler aufheizt. Und das ist natürlich eine unglaublich Unverschämtheit, da der Spieler nichts anderes möchte, als seinen Vertrag normal zu erfüllen. Und noch dazu Leistung bringt.

  • Ansich ist das ja auch eine gute Sache und insgesamt auch etwas was flächendeckend begrüßenswert wäre, keine Frage.


    Das Problem bei der Umsetzung von La Liga ist meinen Augen, dass man es genau zu dem Zeitpunkt gemacht hat, wo die Einnahmen durch die Corona-Zeit so niedrig waren wie sonst gar nicht. Und ausgehend von diesen Zahlen als Startpunkt, und natürlich auch weil keine andere Liga dieses Prinzip bisher eingeführt hat, haben die spanischen Teams einen ziemlichen Nachteil bzw. Schwierigkeiten wie man jetzt sehen kann.

    Und hier spreche ich nicht von Barcelona, wo ja nachweislich jahrelang Misswirtschaft betrieben wurde, sondern von Vereinen wie Sevilla, Rayo, Betis, Villarreal, Mannschaften die jetzt beileibe nicht wie blöde Kohle rausgeballert haben in den letzten Jahren.
    Laut einem Artikel von Goal von vor ein paar Tagen, wurden bisher von 90 verpflichteten Spielern nur 34 registriert bisher. Das ist schon ziemlich happig, zumal ja alle Vereine außer Real und Barca auch dem CVC-Deal zugestimmt haben, also auch Fernsehgelder aus den nächsten 50 Jahren für eine sofortige Geldhilfe abgetreten haben. Und wie man sieht reicht das ja scheinbar trotzdem nicht bei einigen Vereinen.


    Und hier muss man auch ganz klar Tebas, den Liga-Chef kritisieren, dafür wie das gelaufen ist und wie er quasi erst (unnötigerweise) eine Notsituation geschaffen hat und dann gönnerhaft mit einer dollen Hilfsaktion um die Ecke gekommen ist, die für die Vereine auf lange Sicht sehr unvorteilhaft ist.

    Das ist so als würde ich aus einem Pool die einzige Leiter zum rausklettern entfernen und dann am Beckenrand Rettungsringe an die verkaufen die nicht mehr raus können. Bin mir auch ziemlich sicher, dass er dafür eine ordentliche Provision kassiert hat, das Beste für die Vereine und die Liga hatte er da jedenfalls nicht im Sinn.


    Also ja, die Grundidee ist gut und würde ich auch flächendeckend begrüßen, aber die Umstände wie und wann es eingeführt wurde und was dem folgte, ist schon sehr fragwürdig und ist zumindest in der Momentaufnahme für die Liga und Vereine eher schädlich als hilfreich. Und ob es in Zukunft viel besser aussieht wird man auch erst sehen müssen, wenn man weiterhin die einzige LIga bleibt die das hat.

    Und nochmal, damit es auch komplett klar wird: Mir geht es hier gerade null um Barca und die Situation die da herrscht.

    FC Barcelona-Fan aus Leidenschaft
    Mes Que Un Bankrupt Club :money:

    »It's not pining, it's passed on. This parrot is no more! It has ceased to be. It's expired and gone to meet its maker. This is a late parrot. It's a stiff. Bereft of life, it rests in peace. If you hadn't nailed it to the perch it would be pushing up the daisies. It's rung down the curtain and joined the choir invisible. This is an ex-parrot!«


    Wer auf Reactions steht, schaut mal vorbei ^^
    https://www.youtube.com/c/AngusSees

  • Ich würde es euch wirklich gönnen, aber es sieht wohl eher so aus, als wenn Chelsea die einzige Option im Moment ist.

    Die Kollegen vom Telegraph scheinen da zu widersprechen:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Love United, Hate Glazer

  • Ja. Leider fressen die meisten Fans so ziemlich aller Verein solche Anti-Spieler Narrative. Würde mir generell wünschen, da viel mehr Respekt zu haben.


    Und auch wenn man von Fans mehr erwarten können sollte - die Hauptschuld liegt natürlich beim Verein, der bewusst die Stimmung gegen diese Spieler aufheizt. Und das ist natürlich eine unglaublich Unverschämtheit, da der Spieler nichts anderes möchte, als seinen Vertrag normal zu erfüllen. Und noch dazu Leistung bringt.

    Also wenn das mein Verein wäre hätte ich eher Mittelfinger für Laporta und den Rest der Führungsriege übrig.

    So kurz kann man doch gar nicht denken um die Propaganda gegen diverse Spieler zu fressen. Dafür muss man dann schon in einer extremen Blase leben und das kann ich mir wiederum nicht vorstellen, weil die Berichterstattung da einfach zu vielseitig ist.

    Mich würde da mal ein Statement von einem Barça-Fan interessieren was man de Jong oder Braithwaite denn genau vorwirft, was solch ein Verhalten rechtfertigt. Dass die beiden nicht das machen was Laporta gerne hätte kann bei einem rational denkenden Menschen eigentlich nicht als Grund gelten.

    SVD


    "Wir haben jetzt zwei Mal in Folge das Saisonziel verpasst: Den Klassenerhalt. Schuster muss weg..." Dominik Stroh-Engel am 24.5.2015

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E