A N Z E I G E

[NB] AEW Rampage #48 Results vom 01.07.2022

  • Gerade zuende gesehen. Kurzweilige Ausgabe wie immer, kein Match stach zwar total hervor, aber es gab auch kein schlechtes, wie ich finde.


    Royal Rampage hat Spaß gemacht. Das Konzept mit den beiden Ringen wurde nochmal gut genutzt. Vielleicht ist diese BR auch eine kleine "Wiedergutmachung" von Khan gewesen, nachdem die vor ein paar Wochen so kritisiert wurde, aber das ist nur Spekulation meinerseits. Zum Schluss gingen mir einige Eliminierungen etwas zu schnell, aber es war schön, mal wieder Butcher and Blade zu sehen, inklusive Bunny. Die beiden und Takeshita wurden auch gut dargestellt, Swerve macht weiter Swerve Dinge und Lee wird erneut hinterrücks eliminiert. Auf das Tag Team Match freue ich mich und auch wenn ich nicht ganz dran glaube, hoffe ich, dass B&B hier den Sieg holen, ich mag das Team, gerade den Butcher. Sieger geht mit King vollkommen klar, Endszene war auch gut gemacht, wie Darby einfach hilflos da hing. Match gegen Mox sollte vom Ausgang zwar klar sein, aber wird ein schöner stiffer Brawl und vielleicht ergibt sich daraus eine Fehde mit HoB und ein Titelmatch von Black vs Mox...würde ich klasse finden.


    Hook Interview war vollkommen okay und eben typisch Hook.


    Young Bucks vs Bishamon

    Gutes Match, kann mich kaum dran erinnern, wann ich zuletzt ein schlechtes YB Match gesehen habe. Zwischendurch war das Match etwas langsamer, was aber wohl mehr an der Werbepause lag. Ende dann auch richtig schön gemacht und Nick Jackson ist eh ein super High-Flyer.


    ROH Promo

    Match nächste Woche ist okay, aber die ganze Zeit nur Video-Promos ist irgendwie meh, auch wenn Gresham das hier sehr gut gemacht hat. Mal sehen, was/wie das Match nächste Woche wird.


    Storm vs Nyla

    Ich will Nyla irgendwann als Face sehen, wo sie ihr Twittergame und Sprüche ins TV bringt, ein paar Mal hat sie das schon gezeigt und ich sehe da Potential.^^

    Match war vollkommen okay und dass Storm gewinnt, freut mich und macht Sinn. Ich hoffe, man gibt ihr bei All Out den Titel, aber bis dahin dauert es noch etwas, vielleicht kriegt sie ihren Titleshot schon vorher.

  • A N Z E I G E
  • Brody fn King in einem Titelmatch.

    Das freut mich unglaublich für ihn, aber gewinnen wird er wohl nicht....wird wohl eher ein Start von einer Fehde BCC vs. HoB mit einem Titelmatch von Malakai.

    Oder beide Stables arbeiten zusammen und nennen sich House of Blackpool Combat Club ^^


    War ne gute Show. Hoffentlich wird Royal Rampage nun jedes Jahr stattfinden. Brody als Sieger ist cool.


    Bucks haben wie immer gerockt und Main Event war auch solide.

  • Das Format vom Royal Rampage Match hat mir gefallen, die Umsetzung fand ich aber weniger gelungen. Es fehlten wieder einige große Namen (Corona?), einige Eliminierungen gingen etwas unter, auch weil die Kameraführung nicht gut war (obwohl man das Ganze aufgezeichnet hat und nachträglich hätte bearbeiten können), und wirklich große Momente hatte das Match dann auch nicht. Für Brody King freut mich der Sieg zwar, vor allem weil so die Hoffnung besteht, dass das HoB mehr in den Fokus rückt, aber das Titlematch gegen Moxley wird natürlich nicht sonderlich spannend. Wenn sich daraus eine HoB vs. BCC Story entwickelt, nehme ich das Match aber gerne mit.


    Das Tag Team Match hat mich schon auf dem Papier nicht wirklich interessiert und ist dann auch ziemlich an mir vorbei gerauscht. Hoffe die Bucks bekommen schnell Herausforderer, denen man auch einen Sieg zutraut.


    Die Hook-Promo war schlecht produziert und auch inhaltlich macht ihn das nicht interessanter für mich. Gresham erinnert daran, dass er und Moriarty bald auf 2 Männer von Tully treffen werden (offenbar Kaun und Toa Liona), woraus sich für Death Before Dishonor ein Titlematch gegen Brian Cage entwickeln könnte. Er weist aber außerdem energisch darauf hin, dass man an ihm nicht vorbei kommt, wenn es um den aktuell besten technischen Wrestler geht. Auch daraus könnte man für Death Before Dishonor ein Match spinnen. Bin gespannt, was TK da als Main Event plant.


    Der heutige Main Event war mein MOTN. Gute Leistungen von Toni und Nyla, und auch die Eingriffe von Shafir haben gepasst. Mit dem Sieg hat Toni sich für ein weiteres Titelmatch gegen Thunder Rosa empfohlen. Dass die dann wieder den Save für Toni gemacht hat und die Beiden nächste Woche Seite an Seite als ThunderStorm gegen Nyla und Shafir antreten, ist durchaus interessant. Mal sehen, worauf das hinausläuft.


    Abgesehen vom Main Event hat mir Rampage nicht so gut gefallen. Das Royal Rampage Match kann in der Form aber gerne wiederholt werden, wenn es zur Story passt.

  • Oder beide Stables arbeiten zusammen und nennen sich House of Blackpool Combat Club ^^


    War ne gute Show. Hoffentlich wird Royal Rampage nun jedes Jahr stattfinden. Brody als Sieger ist cool.


    Bucks haben wie immer gerockt und Main Event war auch solide.

    Ja eine Zusammenarbeit nach einer gewissen Fehde mit einer ordentlichen lange könnte ich mir auch vorstellen, oder einfach eine Abspaltung von Malakai Black der zum BCC dazustößt und face turnt .

  • die Battle Royal war gut aber zu kurz, am Schluss musste man schon sehr viele Elimitations auf Einmal durchziehen. Kann gerne die ganze Stunde dauern, wenn es das wieder geben sollte. Wirkt dann auch noch mehr nach einem Special Event, wenn da sonst keine Matches mehr kommen.


    Mit Brody King habe ich nicht gerechnet, aber das ist super und wird ein guter Kampf. Ja und Moxley wird gewinnen, da gibts dann sicher wieder Leute die meckern, dass es zu offensichtlich ist... aber ich find den Kampf trotzdem gut. Ich freue mich drauf.


    Bucks gegen Bishamon war ein geiles Match. Top.


    Das Damenmatch war auch gut, aber da war ich schon nicht mehr ganz wach und habe das ein bisschen an mir vorbeiziehen lassen, vielleich gucke ich das nochmal.


    Die Ausgabe war gut, aber Luft nach oben gibt es noch, Battle Royal gerne auf die ganze Show verteilen. Bzw. das Damenmatch weglassen, und nur Battle Royal und YBs gegen Bishamon, ich vestehe, dass das gebracht wurde, um die eventuell neuen japanischen Zuschauer auch weiterhin zum einschalten zu bewegen.

    The...Elite...The The...Elite

    Einmal editiert, zuletzt von sacredosnox ()

  • Wie Brody eingesetzt wurde, war ja der Wahnsinn. Kam richtig gefährlich rüber. Erst bounct er Hangman stiff raus und verarbeitet anschließend Darby zu Kleinholz. So wie er mit Darby umgangen ist, hätte er auch ihn aus dem Ring wie n Sack werfen können. Aber so im Sleeperhold war auch kreativ.

    War. War never changes.
    ~ Deaf & Proud <0/ ~
    ♥ SC Freiburg - Die Nr. 1 im Ländle ♥

  • Die Show war echt gut, hätte nur nicht das Damen Match in den Main Event gesetzt. Auch das man Shafir immer mehr Air Time gibt, ich finde sie einfach nicht gut. Andere können gerne das Gegenteil tun, aber da sehe ich lieber andere im Ring.


    King als neuer Titelgegener für Moxley finde ich echt gut. Hoffe aber nicht, dass er klar Moxley unterliegt. DQ Finish / Lucky Punch oder sowas wäre schon echt gut, allein um sein Gimmick als Monster zu schützen.

  • Ich fand die Battle Royal sehr gut besetzt für das, was es eigentlich ist. Ein Übergangsgegner muss für Mox gefunden werden. Ich hab kurz geglaubt sie geben diesen Spot dann doch Darby, aber ich hab es so abgefeiert, dass es Brody wurde. Er wurde richtig stark dargestellt. Ich finde auch dass diese BR keinem geschadet hat -> was für mich die Erklärung ist, wieso es manche Stars da nicht reingeschafft haben. Brody vs. Mox - total unverbraucht - ich freu mich drauf! :)


    Young Bucks vs Bishamon

    Ja - schwer solides Match - was soll man denn da noch sagen? Ich bin froh dass hier nicht die WWE Logik angewandt wurde und die Bucks clean gewinnen durften :)


    ROH

    Es wird echt Zeit dass ROH ein eigenes TV Format bekommt, damit nicht sooo viele Titel in den AEW Shows herumschwirren!


    Storm vs Nyla

    Solides Match. Dachte schon, dass Toni gegen Thunder turnt beim Handshake - aber ich glaub das ist nur noch eine Frage der Zeit ;)


    Ich weiß nie genau wohin man mit Nyla eigentlich will. Die ist ein total package im Ring! Der könnte man einfach so den Titel auch geben.


    Aber bitte bitte bitte - was macht denn da eine Marina Shafir?? Ganz ehrlich, der fehlt wirklich alles - von den Wrestling Skills (das kann man ja noch lernen) abgesehen, aber am Charisma und schauspielerisches Grundwissen fehlt es komplett und das kann man nicht lernen. ALTER schwede - bitte AEW tut uns das nicht an.

    Euer Hass ist unser Stolz - Bayern München.

  • Wurde doch kommuniziert in den Social Media Wrestling Kanälen, dass die Show im Grunde mit dem Best of the Rest gebookt wurde. Es gab wohl etliche Corona-Ausfälle. Daher haben auch so viele Namen gefehlt :)

  • Die Battle Royale war halt wieder der übliche AEW-Titleshot Schwachsinn, bei dem die üblichen Namen, die man für einen Titleshot erwarten würde, mal wieder gar nicht dabei waren. Werde ich nie verstehen, macht die AEW aber leider jedes Mal. Das wäre so als würde beim WWE Royal Rumble kein Main Eventer teilnehmen und überzeugt mich am Ende halt dann auch aus 'Mark-Sicht' Null, dass diese Person den Titleshot überhaupt verdient hat, wenn er eigentlich keinen der "Top Guys" geschlagen hat.

    Anyway, Brody King geht als Gewinner aber trotzdem in Ordnung, wenn das ganze dann eine Fehde zwischen den Combat Club und House of Black einleitet. Das könnte dann nämlich ganz groß werden.

    "There is something to be learned from a rainstorm. When meeting with a sudden shower, you try not to get wet and run quickly along the road. But doing such things as passing under the eaves of houses, you still get wet. When you are resolved from the beginning, you will not be perplexed, though you will still get the same soaking. This understanding extends to everything." _Yamamoto Tsunetomo

  • Es haben zudem Worker wegen Corona gefehlt. Schön ist doch auch, dass nun auch andere eine Chance bekommen haben.

    Beim Royal Rumble sind auch keine 20 Main Eventer oder Upper Carder dabei.

    ALLEz GRÜN

  • Nein, aber es sind normal beim Royal Rumble all die großen Namen dabei, die man erwarten würde.


    Das ist bei AEW halt aber ständig der Fall, dass bei den Chancen einen Title Shot oder Titel zu gewinnen größtenteils eben die Leute fehlen, die man am ehesten erwarten würde. Bei der Battle Royale, die Mox gewann, war das ja auch schon der Fall und wurde kritisiert. Oder bei den Turnieren davor. 1-2 Namen tauchen auf, wie eben hier Page - der Rest fehlt einfach und wirkt dann so als würden sich die Topstars einfach nicht für einen World Title Shot interessieren.


    Klar, aus Company-Sicht macht das Sinn, weil man den Leuten halt kein "Loss" fürs Ranking reindrücken möchte. Wenn sie das Ding eh nicht gewinnen sollen, lässt man sie einfach weg um sie zu schützen. Aber aus Fan-Sicht macht es halt keinen Sinn dass diese Leute fehlen, weil man sie ja schon gerne sehen und die Leute eben normal auf diese Chance auch nicht verzichten würden.

    "There is something to be learned from a rainstorm. When meeting with a sudden shower, you try not to get wet and run quickly along the road. But doing such things as passing under the eaves of houses, you still get wet. When you are resolved from the beginning, you will not be perplexed, though you will still get the same soaking. This understanding extends to everything." _Yamamoto Tsunetomo

    2 Mal editiert, zuletzt von Maou ()

  • Die Battle Royal war wie immer etwas wild und gehetzt. Aber der Sieger mit Brody King war mal eine fette Überraschung und dazu eine sehr positive! Das Finish war extrem gut.


    Das Tag Team Match war auch gut. Hatte gedacht, dass die Bucks verlieren und dann später ein Titlematch erfolgt. Aber gut, so ist es auch okay und nun wird der Titel dann hoffentlich bald an FTR gehen. Bitte während sie alle anderen Gürtel noch halten.


    Die Promo von Gresham war cool. ROH braucht nach dem PPV aber endlich eine eigene weekly.


    Fand die Damen auch okay inkl. Aftermath. Im Prinzip muss das zu einem Turn von einer der beiden führen. Denke das wird gut und Toni Storm bekommt den Gürtel.


    Das kleine Hook Segment war auch ganz nett gemacht.


    Negativ war Andrade nur als Begleitung zu sehen. Stattdessen hätte der auch am Ende gegen Brody stehen können oder so. Aber dann hätte er das halt auch gewinnen müssen. Dem tun weitere Niederlagen nicht sonderlich gut.


    Danke, wie immer, für den Report! Sag ich viel zu selten, glaub ich.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E