A N Z E I G E

AEW News & Gossip Sammelthread (Juli 2022)

  • Nun ja… es können im Bus nun mal nicht alle vorne sitzen, egal wie sehr viele Akteure der liga den Elite Status haben. Wenn man ehrlich ist, ist keiner der Angestellten wirklich schlecht in dem was er bzw. sie tut…


    so gesehen herrscht ein sehr hohes NIveau im Kader…


    Vorteil jedoch ist, dass man sich durch gute Leistung und Fan reactions durchaus bei Kahn bemerkbar machen kann, um sein eigenes kreatives potential bzw. booking im allgemeinen zu verbessern.


    woanders gibts sowas gar nicht.

  • A N Z E I G E
  • Nun, bei Dynamite diese Woche hat er gerade erst bewiesen, dass er gute Promos halten kann.

    Brian Cage kann auch mal ne gute Promo halten. Eine gute Promo heißt aber noch nichts, vor allem, wenn die seit Wochen durch jemand anderen aufgebaut wurde.

    Er hat jetzt seine zweite richtige Fehde, bisher wurden beide durch die Gegner getragen. Der TT Champ Run war halt da, aber jetzt nicht so berauschend. JE ist ein gutes Team, aber dann doch nen großes Stück unter den anderen Titelträgern.

    Natürlich, JungleBoy ist noch jung und talentiert, aber davon gibt es mehrere.

    Die kurze „Fehde“ (sofern man das überhaupt so nennen kann) gegen Kenny war ein Selbstläufer, die Fans gehen auf die Musik steil. Jetzt muss er halt liefern. Den richtigen Gegner dafür hat er, ist nur die Frage, ob er (und TK) das nun richtig umsetzen.

    Diese Fehde sollte er gewinnen und daraus gestärkt hervor gehen, im Optimalfall mit Titelambitionen, aber gegen Wardlow sehe ich da grade so keine tolle Fehde.

  • Ich finde Cage eigentlich ganz gut. Gibt man ihm ein bisschen Zeit, kann der wirklich sehr sehr ordentliche Matches abliefern, bin vor einiger Zeit mal über ein PWG-Match von ihm und John Silver gestolpert und das war wirklich sehr gut anzusehen. Er ist halt diese recht seltene Kombination aus Powerhouse mit Highflying, was an sich immer spektakulär ist.

    Ich glaube, wenn man bei AEW wollte, könnte man aus Cage deutlich mehr machen und ihn auch problemlos auf ein gewisses Level an Overness hieven. Aber, und das ist dann der andere Aspekt, es gibt eben in dem Roster eine große Menge an Kandidaten, mit der man was machen kann und Cage scheint persönlich nicht die einfachste Person zu sein, auch mit einigen schwierigen politischen Ansichten, wenn ich da nichts verwechsele. Sowas kann dann auch schon ein Kriterium sein, warum man dann lieber andere Worker bookt, wenn man eine solche große Auswahl hat.


    Page sehe ich nicht viel größer als die aktuelle Rolle als Midcard-Heel Jobber. Den kannst du immer booken, wenn du einen Gegner für einen der Stars brauchst, mit dem er ein ansehnliches 5-15 Minuten Match worken kann und an dessen Ende sich Page hinlegt. Das ist völlig okay, kann aber natürlich auch frustrierend sein, da er ja mWn bei Impact eine etwas größere Rolle gespielt hat. Aber, wie schon gesagt, riesiges Roster halt.

  • Er kann eigentlich nur als Heel-Zerstörer mit Manager funktionieren.

    Dann ist er in Prince Nana's Embassy bei ROH gut aufgehoben.

    Ich würde es feiern, wenn er mit den Gates Of Agony dort Trios Champion wird.


    Man, es wird echt Zeit, dass TK für ROH irgendwo einen vernünftigen TV-Deal klarmacht. Ich als Fan bin heiß drauf und ich glaube, dass gerade Performer wie Brian Cage nur drauf warten, loslegen zu dürfen.

  • Grissom

    Hat das Thema geschlossen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E