A N Z E I G E

Regionalliga Südwest Saison 2022/2023

  • Auch für die Liebhaber der Regionalliga Südwest der passende Thread :)


    Am Samstag den 06.08.2022 startet die neue Saison - wer sie eröffnet steht aber noch nicht fest.


    Der 1.Spieltag:


    SG Barockstadt Fulda-Lehnerz - TSV Steinbach

    FSV Frankfurt - TSG Balingen

    FC Rot-Weiss Koblenz vs. FC Homburg

    TSG Hoffenheim II - Hessen Kassel

    Wormatia Worms - Kickers Offenbach

    Eintracht Trier - Astoria Walldorf

    Bahlinger SC - VFB Stuttgart II

    Mainz 05 II - SSV Ulm

    SGV Freiberg - VFR Aalen

  • A N Z E I G E
  • Hm....mal sehen ob ich zu FCK gegen Pauli gehe oder Trier gegen Walldorf.

    Grundsätzlich, bei aller Liebe, FCK gegen Pauli reizvoller, aber da ich schon gegen Hannover uff de Betze gehe....vielleicht mal wieder n schönes Wochenende in Trier...mal sehen.

  • Bin gespannt, ob der SSV Ulm endlich den Sprung in Liga 3 schaffen wird. Letzte Saison war es schon sehr knapp am Ende. Man hat für die neue Saison einige Transfers getätigt, auch ehemalige Spieler kehren zurück.

  • Auch wenn es bestimmt nicht viele Interessieren wird, will ich mal einen Ausblick auf RW Hadamar in der Hessenliga wagen. Und ja, hier werden viele Ortsnamen fallen, die wohl keiner von euch kennen wird. ;)


    Am Samstag startet Hadamar in seine 12. Saison in der Hessenliga mit einem Auswärtsspiel gegen Erlensee. An Spieltag zwei kommt es zum ersten Heimspiel gegen Waldgirmes, während es am dritten Spieltag schon zum Derby gegen Dietkirchen kommt.


    Wollen wir mal anfangen mit den Zu- und Abgängen.


    Zugänge

    Mohamad Zouauoi, Thomas Wilhelmy (beide FC Dorndorf), Finn Ott (SG Orlen), Luca Woloszyn, Paul Stahl, Larion Kosuchin (alle RW Hadamar II), Janick Brodt (U19 TSG Wieseck), David Sumak (U19 Darmstadt 98), Enis Halimi (Eintracht Stadtallendorf)


    Zouaoui, Wilhelmy, Stahl und Halimi sind Mittelfeldspieler, Sumak Verteidiger, Woloszyn und Brodt Torhüter. Woloszyn ist die Nummer zwei, Brodt die Nummer drei und wird denke ich hauptsächliche für die zweite Mannschaft in der Gruppenliga, als Stammtorhüter spielen. Kosuchin und Ott sind Stürmer. Ott hat bis jetzt einen ziemlich guten Eindruck hinterlassen.



    Abgänge

    Christopher Strauch (SV Mengerskirchen), Mathias Neugebauer (VfR Limburg 07), Niklas Kern (FC Wi-Bierstadt), Velibor Velimir (SV Zeilsheim), Ruben Monteiro-Carvalho (Germania Okriftel)


    Der Abgang von Christopher Strauch wiegt wohl am schwersten. „Strauchi“ war unser Stammkeeper für ganze 11 Jahre. Auch Matthias Neugebauer war eine Stammkraft der Mannschaft als Außenverteidiger.



    Werfen wir einen Blick auf den gesamten Kader.



    Kader


    Torhüter: Leon Hasselbach, Luca Woloszyn, Janick Brodt

    Hasselbach wird nach Strauchs Abgang die neue Nummer Eins. Im letzten Jahr hat er seine Vertretung sehr gut gemacht als er spielte. Ich habe auf jeden Fall Vertrauen in ihn.


    Abwehr: Marian Dillmann, Mirko Dimter, Mirco Paul, David Sumak, Luca Teller, Brooklyn Wölfinger, Mohamed Zoauoui

    Dillmann und Dimter waren in der letzten Saison die Stamminnenverteidiger. Denke das wird sich auch nicht groß ändern. Paul kann auch im defensiven Mittelfeldspielen. Teller und Zouaoui sind wohl für die Außenpositionen vorgesehen. Gerade Teller ist auch offensiv sehr gefährlich. Wöfinger kommt nach länger Verletzung wieder zurück. Sumak habe ich leider erst in einem Testspiel gesehen, da machte er aber einen guten Eindruck.


    Mittelfeld: Tristan Burggraf, Enis Halimi, Sammy Kittel, Marco Koch, Iddris Sedy, Paul Stahl, Thomas Wilhelmy, Jerome Zey (Kapitän)

    Burggraf ist ein Spieler der glaube ich schon jede Position gespielt hat. Von Sturm, Mittelfeld bis zuletzt sogar in der Innenverteidigung. Kittel (Ja, der Bruder von Sonny Kittel beim HSV), schwankte immer zwischen Bank und Startaufstellung. Da hoffe ich schon auf eine Steigerung von ihm. Marco Koch ist definitiv unser Torgefährlichster Spieler, der auch durchaus als Stürmer agieren kann. Iddris Sedy war letzte Saison hauptsächlich Außenverteidiger. Er kämpft viel, wirkt aber manchmal noch etwas unsicher und hat noch Luft nach oben. Thomas Wilhelmy habe ich auch erst in einem Spiel gesehen, hat da aber direkt getroffen. Hat schon mal für Hadamar gespielt und kommt zu uns zurück.

    Jerome Zey ist auch dieses Jahr wieder unser Kapitän. Auch ein sehr Torgefährlicher Spieler, der auch als Vorbereiter überzeugt. Allgemein ein sehr guter Spieler, der sehr talentiert ist.

    Zu Enis Halimi und Paul Stahl kann ich leider nicht wirklich was sagen. Bei Stadtallendorf hat Halimi nur wenige Spiele gemacht.


    Sturm: Jann Bangert, Larion Kosuchin, Finn Ott, Jason Schäfer

    Schlechte Aussichten bei Jann Bangert leider. Der hat sich im letzten Saisonspiel gegen Neuhof das vordere Kreuzband gerissen, inklusive Schaden am Außenband am Meniskus. Ist am Montag erfolgreich operiert worden und fällt dementsprechend lange aus. Seine Tore werden sehr fehlen.

    Kosuchin und Ott habe ich ebenfalls erst einmal spielen sehen. Beide haben aber einen ordentlichen Eindruck hinterlassen. Jason Schäfer ist also der einzig „erfahrene“ Stürmer bei uns. Allerdings muss er noch eine Schippe drauflegen in Sachen Tore schießen.


    Das ist der sehr junge Kader (Dimter ist mit 30 Jahren am ältesten, danach kommen Paul und Wilhelmy mit 27 Jahren) mit dem wir in die Saison gehen. Immerhin ist er breiter als in der letzten Saison. Da gab es auch Spiel wo gerade mal drei Ersatzspieler auf der Bank saßen. Wenn man den Stimmen aber Glauben schenkt, soll wohl noch der ein oder andere Spieler geholt werden.


    Das Mannschaftsfoto

    Der Kader nochmal im Überblick


    Vielleicht hat es der ein oder andere gelesen und etwas Spaß dabei gehabt. :) Werde auf jeden Fall weiter im Laufe der Saison über uns posten.

  • Hätte man auch hier eingliedern können




    Wie mittlerweile jede Saison hofft man auf eine normale Saison - Hauptsache frühzeitig die Klasse halten. Mehr ist hier in Nochthesse mit dem "Geld" und dem Kader nicht drin. Darum fange ich erst auch gar nicht mehr an zu träumen, dass man noch mal in die Nähe vom Aufstieg kommt.


    Wer aufsteigt, ist mir (fast) egal: Natürlich dürfen es nicht unsere Rivalen "von da unten" sein. Daher wünsche ich mir auch, nicht so wie letzte Saison, eine positive Derby-Bilanz. Am liebsten natürlich 4 Siege, aber hauptsache keine Niederlagen. Trier ist so eine Sache, aufgrund, dass da mal Fans kommen, wäre es schöner, wenn sie drin bleiben würden. Selbiges gilt auch für Ulm.


    Aufstiegskandidat ist u.a leider der OFC... und wohl Ulm + Aalen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E