A N Z E I G E

[NB] Stardom 'Fight in the Top 2022' Results vom 26.06.2022

  • Stardom - Fight in the Top 2022

    26.06.2022

    Nagoya International Conference Hall

    Nagoya, Aichi, Japan



    3-Way Match

    Ruaka besiegt Unagi Sayaka & Waka Tsukiyama - [6:01]


    Es folgte die Verkündung des Schedules für den 5 Star Grand Prix. Dieser dauert vom 06.08.2022 bis 01.10.2022 und erstreckt sich über 18 Shows zuzüglich dem Finaltag am 01.10.2022 im Musashino Forest Sport Plaza. Zudem wurde angekündigt, dass am 21.08.2022 (kein Turniertag) eine Show unter dem Motto 'STARDOM X STARDOM 2022 Nagoya Midsummer Encounter' in der Dolphins Arena (Aichi Prefectural Gymnasium) stattfinden wird.


    Im Anschluss wurde ein Video eingespielt, in dem wir eine in Panik geratene Saya Kamitani sahen, die zur Toilette eilte. SIe hielt am Waschbecken an, betrachtete sich im Spiegel und sank beruhigt zusammen. Als sie erneut in den Spiegel blickte sah eine mysteriöse Person die sich als Tod verkleidet hatte. Sie schrie vor Angst und rannte davon. Im Gang traf sie auf Rossy Ogawa, der schwächelnd an der Wand lehnte und den sie auf die Person aufmerksam machte. Diese folgte ihr und griff zunächst Rossy und dann Saya an. Die Person würgte beide bis zur Bewusstlosigkeit.


    Link zur Pre-Show auf Youtube


    Tag Team Match

    STARS (Saya Iida & Momo Kohgo) besiegen Queen's Quest (Miyu Amasaki & Lady C) - [8:53]


    Singles Match

    Himeka besiegt Mina Shirakawa - [10:05]


    Im folgenden Match kann man entweder durch Pinfall, Submission, Disqualifikation oder via Over-the-Top-Rope Elimination vom Match eliminiert werden. Alle Mitglieder eines Teams müssen eliminiert werden.


    3-Way Elimination Artist of Stardom Championship Match

    Oedo Tai (Starlight Kid, Momo Watanabe & Saki Kashima) (c) besiegt Donna Del Mondo (Giulia, Maika & Mai Sakurai) & God's Eye (Syuri, MIRAI & Ami Sourei) - [23:00]


    Saki Kashima war die letzte Wrestlerin im Ring und konnte den Sieg für Oedo durch einen Pin über Ami Sourei sichern.


    Um das folgende Cage Match zu gewinnen muss man zunächst die Gegnerin erfolgreich pinnen und dann den Cage verlassen. Sollte man dabei aufgehalten werden, fängt das Prozedere wieder von vorne an.


    Cage Match

    Tam Nakano besiegt Natsupoi - [25:05]


    Im nächsten Cage Match müssen alle 3 Teilnehmerinnen des Teams den Cage verlassen.


    6-Woman Tag Team Cage Match

    STARS (Mayu Iwatani, Hazuki & Koguma) besiegen Queen's Quest (Utami Hayashishita, Saya Kamitani & AZM) - [24:36]


    Am Ende waren nur noch Koguma und AZM im Ring. Koguma erklomm den Cage und sprang nach draußen auf Utami, Saya und dem Rest von Queen's Quest.

  • A N Z E I G E
  • Diese Saya Kamitani Story mit dem Sensenmann ist so absurd. ^^ Rossy Ogawa wurde bereits 2 Mal erwürgt.


    Main Event war das beste Match der Show mit einigen krassen Spots von AZM, Hazuki und Koguma am Ende mit dem Flug aus dem Käfig.

    Tam/Poi war das intensivere Cage Match der beiden, hat mich aber nicht so sehr gefesselt. Ich fand die Ansetzung aber bereits unnötig, da sich hier bessere Match Paarungen angeboten hätten wie Giulia vs. Suzuki oder Hazuki vs. Giulia, wo ein Cage Match mehr Sinn gemacht hatte.


    Erfreulich, dass Saki Kashima auch mal einen größeren Sieg einfährt.




    Edit:


    1,213 Fans waren vor Ort.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
  • Tam vs. Natsupoi hat sich echt verdammt gezogen. Nicht nur wegen dem Preview Video das fast so lang ging wie das Match, auch die Stipulation hätte man sich sparen können. Dazu kommt dann noch die Tatsache das sich beide in ein paar Tagen in einem normalen Singles Match dann wieder gegenüberstehen, was den ganzen Hype den man um das Match machte ein wenig egalisiert.

  • Natsupoi vs. Tam mal wieder mit Lobpreisungen, wo keine Sinn machen. Fand die Auslegung der Stipulation, mit den Pins um zu entkommen, vollkommen Banane und den Matchfluss für mich störend. Da war der Main Event deutlich besser, aber trotzdem nicht auf dem Level, auf dem's mal wieder ausgemacht und als Match Of The Year zelebriert wird.

    Alexa Bliss, Billie Kay, Io Shirai, Rhea Ripley & Xia Li > You
    CyBoard-Original Ziggler-Hater

  • Es wird als Match of the Year gefeiert? Ich habe es mir noch nicht angesehen, deswegen habe ich noch keine Meinung zu dem Match. Bei Cagematch sieht die Wertung aber recht human mit einer 8,37 aus, was natürlich gut ist, aber eben kein MotY. Dann kann es ja nur in den Sozialen Medien stattfinden und da kann ich immer wieder nur sagen. Über die Sozialen Medien braucht man auch was Wrestling angeht (bis auf wenige Ausnahmen) nichts geben. Damit fährt man selber besser.

  • Es wird als Match of the Year gefeiert? Ich habe es mir noch nicht angesehen, deswegen habe ich noch keine Meinung zu dem Match. Bei Cagematch sieht die Wertung aber recht human mit einer 8,37 aus, was natürlich gut ist, aber eben kein MotY. Dann kann es ja nur in den Sozialen Medien stattfinden und da kann ich immer wieder nur sagen. Über die Sozialen Medien braucht man auch was Wrestling angeht (bis auf wenige Ausnahmen) nichts geben. Damit fährt man selber besser.

    Aktuell 8.69 mit 9 von 15 Wertungen eine 10, wird sich am Ende wahrscheinlich ungefähr in dem Bereich einpendeln.


    Bei Joshi Wrestling habe ich aber schon seit langem die Erfahrungen gemacht das ich bei den Wertungen im Netz/Cagematch ruhig einen Punkt abziehen kann um auf die Wertung zu kommen die ich geben würde (bei Stardom manchmal sogar 1,5-2 Punkte). Damen/Joshi Wrestling wird von diversen Stans gerne und häufig overhyped.

  • A N Z E I G E
  • Die Show habe ich mir gestern und heute angeguckt. Der Main Event und der Co Main Event waren die besten Matches. Das waren zwei ziemlich gute Matches, definitiv aber keine MOTYC. Das Elimination Match fand ich auch ganz gut. Himeka gegen Mina Shirakawa war sehr solide und der Rest war okay. Das Saya Video mit Rossy war ganz lustig, mal sehen auf was das hinauslaufen wird bzw. wen man damit präsentieren will. Unterm Strich war es eine gute Show.

  • Ich fand sie bei TJPW gut. Zu Beginn von Stardom hat man ihr gemerkt, dass sie sich erstmal eingewöhnen muss. Da wirkte sie mitunter noch recht schüchtern, v.a. auch da sie neben Thekla debütiert ist, die nur so vor Selbstbewusstsein strotzte und Giulia bereits kannste, sodass auch die Chemie zw. den beiden direkt vorhanden war. Mittlerweile funktioniert sie für mich aber wieder und in God's Eye passt sie auch besser rein als damals bei DDM.

  • So, letzten beiden Matches nachgeholt.

    Natsupoi/Tam war irgendwie nix ganzes und nix halbes durch die Stipulation. ME deutlich besser und hat mir durchaus Spaß gemacht. Hazuki mit Händen in den Taschen bei ihrem Entrance strahlt gefühlt mehr Charisma aus als so manch eine Dame in ihrer ganzen Karriere für mich. Nichts was für mich persönlich MOTY schreit, aber wie gesagt, es hat Spaß gemacht.

  • Das zweite Tam vs Natsupoi Match von heute ist bereits auf Stardom World zu finden. Ebenfalls ein super Match. Verstehe die Kritik am PPV Match nicht ganz, die Stipulation macht für mich tausend mal mehr Sinn als "normale" Cage regeln. Es garantiert einen definitiven Sieger, hat was von einem last match standing match. Fand die reinen "escape the cage" Regeln immer recht dämlich, "Sieg durch wegrennen" war für mich nie ein gutes Finish. Ich fand die Stip im Main Event deutlich dämlicher da es quasi ein reverse war game match war und man um zu gewinnen sein eigenes Team in ner Handicap Situation lassen muss. Außerdem haben Mayu, Utami und Saya den Cage generell eher lächerlich gemacht. Mayu macht nen easy Moonsault von ner riesigen Leiter im Dezember und jetzt hat sie auf einmal höhenangst? Naja.. AZM und Koguma waren wie immer sehr gut und die letzen 5 Minuten waren super, aber Tam vs Poi ganz klar MOTN und auch MOTYC für mich. Klar das booking war etwas überraschend, aber zu sagen die beiden hätten keine Geschichte die sich sehr gut dazu leiht diese Fehde wieder aufzuheizen ist ja auch nicht richtig. Zusammen mit dem Match heute und den beiden post match promos entwickelt sich das schnell zur Fehde des Jahres. Das Finish vom Cage match war unglaublich gut. Tam eine der besten Wrestler wenn es um emotionales Storytelling geht. Das Match heute ein weiterer Beweis dafür.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E