A N Z E I G E

IMPACT! Wrestling Ergebnisse vom 23.06.2022

  • IMPACT Wrestling Ergebnisse

    23.06.2022 (aufgezeichnet am 20.06.2022)

    Nashville Fairgrounds - Nashville, Tennessee, USA

    Kommentatoren: Tom Hannifan & Matthew Rehwoldt


    Singles Match

    Mia Yim besiegt Chelsea Green (w/Deonna Purrazzo) via Pinfall nach dem Eat Defeat


    Tag Team Match

    Bhupinder Gujjar & Shark Boy besiegen Johnny Swinger & Zicky Dice via Pinfall nach dem Corner Spear von Gujjar an Zicky Dice


    Singles Match

    Josh Alexander besiegt Deaner (w/Joe Doering) via Submission im Ankle Lock


    Singles Match
    Sami Callihan besiegt Jack Price via Pinfall nach dem Cactus Driver 97


    Tag Team Match
    Honor No More (Eddie Edwards, Matt Taven & Mike Bennett) (w/Maria Kanellis) besiegen The Briscoes (Jay & Mark Briscoe) & James Storm via Pinfall nach dem Broton Pack von Taven & Bennett an Mark Briscoe

  • A N Z E I G E
  • Wiederum eine sehr gelungene Ausgabe.


    Ich habe nur ein Problem. Honor No More zieht bei mir als Heel Gruppierung einfach so gar nicht mehr. Das liegt nicht unbedingt an den Mitgliedern selbst, allerdings gehen sie regelmäßig in Promo Duellen baden, spielen nur die zweite Geige wenn eine andere Gruppierung (z.B. Bullet Club) auftritt und ihr Leader ist einfach kein Leader. Als ich sie dann im Segment mit Scott backstage habe jammern sehen während Scott mit ihnen macht was er will und denen weitere Matches aufdrückt war der Ofen irgendwie aus.


    Mal ehrlich, was will Honor No More eigentlich, abseits davon das sie jetzt diversen Wrestlern die Beine zerstören?

    Xbox: Hoogie141

  • Ganz ehrlich? Ich wette, das Management wartet ihre Entscheidung ab. Gehen sie zu AEW-ROH? Bleiben sie?

    Dementsprechend stagniert das Booking bzw befindet sich in einem "Loop".

    Was im ersten Moment negativ klingt: So schlecht finde ich das nicht. Am Anfang haben sie für meinen Geschmack zu oft verloren. Mittlerweile hat sich das gebessert. In Summe ist das ausgeglichen.

    Und was Scott D'amore und Match-Ansetzungen angeht, hab ich eine Gegenfrage an dich Hoogie :

    Haben sie nicht IMMER das bekommen, was sie wollten? 😏 (Oder das, was der Zuschauer sehen wollte?)

    Bad Boys Records, East Coast-Rap 4 Life

  • Josh Alexander wird bei AAO also auf Joe Doering treffen, den bisher bei Impact noch niemand gepinnt hat - auch Josh neulich nicht, wo Doering durch DQ gewonnen hat. Interessant fand ich die Vermutung von Josh, dass Deaner hier ohne Wissen von EY agiert, den seit Slammiversary niemand mehr gesehen hat. Könnte sich da ein Split von VBD andeuten - womöglich mit einem Gimmick-Change von EY? Oder ist EY vielleicht gar kein Teil mehr von Impact (sein Vertrag lief ja aus)? Könnte sein, dass dann auch Doering bei AAO aus den Shows geschrieben wird, Josh hat Deaner ja auch damit gedroht, nach AAO ganz alleine dazustehen. Außerdem hat Doering Ende Mai nach langer Zeit mal wieder in Japan gekämpft - vielleicht weil er dort wieder Kontakte knüpfen wollte, weil er einen neuen Arbeitgeber braucht. Lieber wäre es mir aber, wenn EY und Doering bleiben und einfach das Kapitel VBD beendet wird.


    Moose macht Sami Callihan unmissverständlich klar, dass er sich für die Niederlage bei Slammiversary rächen möchte. Darauf sucht Sami nach Scott D'Amore, findet aber nur Gail Kim, der er für AAO ein Clockwork Orange House of Fun Match vorschlägt, worauf ihn ein Telefonat mit einem alten Freund von ihm gebracht hat. Gail nickt das interessanter Weise ohne Rücksprache mit Scott ab, und mittlerweile wissen wir ja auch, dass Raven bei AAO persönlich zugegen sein wird. Da bin ich gespannt, ob Moose dieses Mal für eine anstehende OP aus den Shows geschrieben wird - verletzt wirkte er auf mich zuletzt eigentlich nicht mehr.


    Scott D'Amore muss sich derweil mal wieder die Beschwerden von HNM anhören (wegen Earl Hebner ja auch nicht ungerechtfertigt), und es fällt langsam auf, dass Scott ihnen immer wieder wichtige Matches auf den Cards verschafft - hier z.B. den Main Event und bei AAO ein weiteres Five on Five TT-Match. Da sollten ursprünglich die Briscoes an der Seite von James Storm und den Good Brothers antreten, aber HNM haben die passende Gelegenheit im Main Event erneut genutzt, und Mark Briscoe ausgeschaltet. Also wie schon bei Rhino und Heath - die bei AAO dann die Briscoes ersetzen könnten. Oder lässt Chris Harris etwa doch noch einmal die Wildcat heraus? Bei den Briscoes muss man jetzt abwarten, ob sie damit schon wieder komplett verabschiedet wurden, oder ob Mark ganz einfach eine "Babypause" einlegt. Theoretisch könnte Jay Briscoe dann ja doch bei AAO auftauchen.


    Täusche ich mich, oder hat sich Frankie Kazarian in seiner Promo so angehört, als hätte er sich Impact wieder Vollzeit angeschlossen? War sein langes Dark-Match gegen Andrade womöglich sein Abschiedsgeschenk von AEW? Es gibt ja die Gerüchte, dass AEW wieder einige Wrestler gehen lassen hat, ohne dass bisher bekannt ist, um wen es sich dabei handelt. Frankies Match gegen Sabin nächste Woche wird auf jeden Fall interessant.


    Dass Mia Yim und vor allem Chelsea Green nach Slammiversary überhaupt schon wieder zu so einem Match in der Lage waren, zeigt mal wieder, wie tough die Mädels sind. Deonna hat ihre Sache am Pult auch gut gemacht. Mickie hat sich nach Slammiversary auch wieder eingemischt, um Chelsea und Deonna die Tour zu vermiesen. Dass nun bei AAO ein TT-Match zwischen Mickie/Mia und Deonna/Chelsea angesetzt wurde, macht Sinn. Ich denke mal, danach werden alle 4 wieder ins Titelrennen eingebunden.


    Jordynne muss bei AAO erst einmal Tasha 1 on 1 besiegen, um Champ zu bleiben. Einen erneuten Titelwechsel durch Eingriff von Savannah würde ich zwar nicht ausschließen, aber ich tippe eher auf einen erneuten Sieg von Jordynne. Tasha und Savannah könnten es dann auf die TT-Title abgesehen haben.


    The Influence hätten die Title auch am Liebsten gleich wieder, aber da Madison sich die Nase gebrochen hat, ist das alles nicht so einfach. Da kommt das Angebot von Giselle, sich The Influence anzuschließen, also gerade Recht. Nächste Woche dürften sie Giselle also zum Sieg gegen Rosemary verhelfen, damit Tenille bei AAO zusammen mit Giselle die Title gewinnen kann. Alisha muss sich derweil wieder nach einer anderen Partnerin umsehen - und auch Lady Frost kann es wohl nicht werden, weil die ja leider um ihre Entlassung gebeten hat. Alisha hat es echt nicht leicht bei Impact. Vielleicht kann sie ja mal vorsichtig bei Masha anfragen, ob die nicht Lust auf gemeinsames Titelgold hat.


    Die Matchqualität hielt sich diese Woche ziemlich in Grenzen, was nach Slammiversary aber auch verständlich ist. Dafür wurde für AAO schon mal einiges aufgebaut. 6 Matches sehe ich jetzt schon als sicher an, dazu wird nächste Woche noch ein neuer No.1-Contender für den X-Division-Title ermittelt. Und ich denke, dass Brian Myers auch noch ein weiteres Match gegen Rich Swann erzwingen wird. Das sollte auch wieder ein guter Event werden.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E