A N Z E I G E

Der YouTube Survival, Outdoor, Bushcraft etc. Thread (7 vs Wild, Nerd in the Dirt und Co.)

FINALE! Die ligenübergreifenden MOONSAULT.de Wrestling Awards 2022 sind online!
  • Gibt es aktuell eigentlich schon ein Enddatum für die Ausstrahlungen?
    Letztes Mal ging es ja bis Ende Dezember, wenn sie beim aktuellen Tempo bleiben würden, wären sie beim 14. Januar mit den vollen 7 Tagen.
    Klar, später werden die Zeitspannen innerhalb einer Folge sicherlich etwas länger, falls welche Aufgeben und es somit weniger Material geben könnte bzw. da am Anfang einfach sicherlich die ersten beiden Tage am meisten interessantes Aufbau- und Erkundungsmaterial da ist, aber ich glaube irgendwie nicht, dass sie es noch im Dezember schaffen. Vielleicht irre ich mich aber.

  • A N Z E I G E
  • beiden Frauen und Joris

    Kommt drauf an, was machen heißt, nehme ich an. Joris und Sabrina haben aber "mehr" gemacht als z.B. auch ein Otto oder auch Knossi. Zumindest haben die ihren Schlafplatz komplett aufgebaut statt nur in der Höhle das Bett zu machen oder die Hängematte. Nur wurde das vielleicht nicht alles gefilmt oder hineingeschnitten. Sabrina hat bei sich die ganze Seite doch ihren geflechteten Palmenblättern abgedeckt. Knossi filmt anscheinend alles was er macht und wenn man das mal zusammenzählt ist auch nicht so viel, aber es unterhaltend und kommt so halt vor. Nimmt allein die Zigaretten weg, wären auch viele lange Szenen von Knossi nicht dabei. :lol:

  • Für ich auch eine Super Folge und nach dieser bin ich mir nicht mal sicher, ob Fritz es durch hält. Sein Körper ist schon stark gebeutelt und eine Besserung ist sehr unwahrscheinlich. Mich hat auch gewundert, dass er die kleine Palme gefällt hat...


    Otto einfach bei allem so gechillt. Auf einer Seite natürlich schade, weil man das gefühl hat, er wird nicht gefordert, auf der anderen Seite ist er so sympathisch, dass man das auch nicht wirklich will.


    Joris Heute wieder weitaus nerviger als letzte Folge und wird eigentlich nur von Nova getoppt, die wirklich gar kein Beitrag zur Sendung leistet.


    Sabrina muss man zugestehen, dass sie kämpft und auch vorankommen will. Ihre Art ist für mich ein wenig anstrengend, aber ich sehe sie noch lange nicht aussteigen.


    Sascha skippe ich fast nur noch, sobald ich merke er muss wieder flexen. Rein von seiner Naivität alles zu trinken und zu essen, müsste man schon aus Vorbildfunktion für den Zuschauer hoffen, dass er wegen Magenkrämpfe abbrechen muss.


    Hut ab Knossi. Sehr stark wie er sich selber auch bei Laune hält und immer noch mit dem Kopf in weiteren Projekten steckt. Was ein gutes Zeichen ist, dass sein Fuß noch nicht ganz abfällt.


    Alles schön und gut, aber irgendwie will ich auch endlich mal ein schönes Feuer sehen ^^

  • Ich muss, ich versteh so manche Taktik einfach nicht. Es ist jetzt Tag 3 und manche haben nicht mal ein gescheites Shelter oder mal die Insel erkundet. Was haben die denn die ganze Zeit gemacht? Vielleicht überschätz ich die Zeit aber die beiden Frauen und Joris haben gefühlt einfach nix gemacht oder?

    Ja, denke ich mir halt auch. Vor allem bei Nova stehen halt drei Äste oder so und das wars. Warum die da noch kein Dach draufgebaut hat ... weiß sie wohl nur selbst. Klar, ist von hier aus immer leicht gesagt, aber dass die da jetzt alle absaufen liegt halt schon daran, dass die die Prioritäten einfach nicht richtig gesetzt haben. Liegt aber vermutlich auch daran, dass da eben so tolles Wetter war. Aber das Regenzeit ist, wussten die ja trotzdem.


    Gibt es aktuell eigentlich schon ein Enddatum für die Ausstrahlungen?

    Soweit ich weiß werden es 16 Folgen. Letzte wäre beim jetzigen Rhythmus dann Ende Dezember.

  • Gute Episode


    Nova sagt sie will durchmachen und nicht schlafen, weil sie nicht am Boden liegen will. Sie lag in ihren nicht vorhandenen Shelter doch auch nie anders?

    Generell ist Nova nur am heulen und nichts tun und das obwohl sie viel Platz zum Erkunden hätte.


    Sabrina mal mit etwas mehr Sendezeit. Spannend ist sie nicht gerade und ich bin mir irgendwie sicher sie gibt irgendwann auf, aber noch erträglicher als Nova. Ich hoffe sie erkundet die Gegend immerhin noch.


    Knossi diesmal gar nicht so interessant als sonst aber immer noch witzig. Ich denke er wird die 7 Tage schaffen.


    Fritz wieder mit der meisten Action. Seine Füße sind echt mitgenommen, war aber zu erwarten.

    Generell ist sowas so krass unterschätzt in den Tropen durch die Feuchtigkeit. Ich verstehe nicht warum man sich nicht generell mit der Dschungelfäule mehr auseinander gesetzt hat. Das und Bakterien, Mosquitos etc. sind wirklich die Feinde da und nicht irgendwelche Kaimane oder Haie.


    Otto auch stark unterwegs. Er wurde kaum Nass und hat da schon einen großen Vorteil. Tauchen ist etwas schwierig aber wird er schon noch riskieren.


    Joris ist mir immer noch unsympathisch und das Krokodil erkennt doch niemand, wenn es überhaupt eines ist.

    Auch ein Kandidat der abbrechen könnte , aus meiner Sicht.


    Sascha ist ganz witzig. Er trinkt überall raus, putzt die Kokosnuss in irgendeinem Tümpel und 10 Minuten später ist ihm schlecht. ^^

    Er könnte wegen gesundheitlichen Problemen wohl bald rausfliegen.

  • Ich verstehe nicht warum man sich nicht generell mit der Dschungelfäule mehr auseinander gesetzt hat. Das und Bakterien, Mosquitos etc. sind wirklich die Feinde da und nicht irgendwelche Kaimane oder Haie.

    Denke so ist der Mensch. Krokodile und Hai sind Urängste, dass man am Fluss oder Meer gepackt und zerfleischt wird. Medial liest du auch er von den Surfer, der dann von einem Hai angegriffen wurde als von Moskitos zerstochen.


    Sascha hat letztens eine Reaction von einem Biologen gesehen, wo der noch von gehirnfressenden Parasiten und so gesprochen hat. Wenn Sascha sich darüber vorher informiert hätte, würde er wahrscheinlich jede Folge davon sprechen und hätte wohl eher die Machete verbuddelt statt Wasserfilter. :lol:


    Ich denke bei den Briefings werden sie stundenlang viel Zeug gehört habeb und setzen dann ihre Prioritäten. Ich hab jetzt auch 2x vom "Penisfisch" gehört von Fritz und Sascha. Wenn man da mal googelt, ist einiges auch eher Mythos.

  • Mit der letzten Folge dürfte sich so langsam die Spreu vom Weizen trennen. Nova macht gar keinen guten Eindruck. In Folge 2 war ihr Anteil an der Folge noch interessant. Seitdem hat sie sich gefühlt nur zurück gelehnt und jetzt die Quitting dafür bekommen. Wenn die Nacht auch noch hart werden sollte, kann ich mir nicht vorstellen, dass sie noch allzu lange dabei sein wird. Sie hat es einfach komplett versäumt sich etwas aufzubauen und ging bereits zuvor an der Langeweile und jetzt im Tropenregen unter.


    Den anderen traue ich es noch zu etwas länger auszuharren.


    Sabrina war mutig, aber auch etwas naiv im Regen weiterzuarbeiten. Die Unterkühlung hat sie deutlich gespürt, aber mental macht sie den Eindruck als würde sie noch durchziehen wollen. Zumindest hat sie sich klare Ziele gesetzt, die sie noch nicht erreicht hat. Das könnte sie noch weiter antreiben.


    Sascha kämpft weiter mit seinem Schwindel- und Übelkeitsgefühl. Das könnte ihn irgendwann dahinraffen, ansonsten scheint er auch noch sehr positiv drauf zu sein.


    Knossi macht weiter einen guten Eindruck, auch wenn der Regen ihn ebenfalls hart erwischt hat. Seine Verletzung muss man weiterhin im Auge halten. Das könnte ihm irgendwann zur Aufgabe zwingen.


    Bei Fritz ist es ähnlich, nur sieht das alles noch etwas besorgniserregender aus. Seine Füße scheinen wegzugammeln. Seine Dusche im Regen hat sicherlich nicht gut getan. Das er sich dabei ne Blase geholt hat, die sich mit Dreck füllte, verwundert nicht, wenn die Füße ohnehin durch die Hohe Feuchtigkeit aufgeweicht sind. In dieser Hinsicht macht er auf mich einen doch sehr unvorsichtigen Eindruck.


    Joris kommt auch langsam ins Zweifeln. Noch denke ich aber nicht, dass er aufhören wird.


    Otto hat den Regensturm durch seine Höhle am besten durchgestanden.


    Unterm Strich war es sicherlich eine spannende Folge, weil alle Sieben erstmals so richtig auf die Probe gestellt wurden. Es ist nur sehr schade, dass dieser Regen an dem Tag kam, wo ich mir erhofft habe, dass die Leute aufgrund der Tageschallenge ihre Gegend besser erkunden. Mal sehen, ob sie dazu noch in der nächsten Folge kommen werden, oder ob die Nacht vorher anbrechen wird.

  • Es ist nur sehr schade, dass dieser Regen an dem Tag kam, wo ich mir erhofft habe, dass die Leute aufgrund der Tageschallenge ihre Gegend besser erkunden.

    Da zeigt sich der Nachteil dieser Tageschallenges. Deshalb habe ich schon vor der Staffel gesagt, dass es eigentlich besser wäre, die Challenges über die gesamte Länge laufen zu lassen und dann eben bei allem am Ende abzurechnen.

    Das würde auch insgesamt durchgehend Aktivität mehr fördern. Wenn jetzt beispielsweise bei Pisswetter Otto in seiner Höhle hockt, hätte er währenddessen vielleicht bessere Pfeile für die Bogen-Challenge herstellen können, um da noch mal nen Angriff zu starten.

    So kann es sein, dass eine der interessanteren Challenges einfach wortwörtlich ins Wasser fällt und dann holt das logischerweise vermutlich auch niemand mehr nach.

  • LostInWeb


    Du hattest doch letztens geschrieben, man hat schon die Stimme von Fritz im Kopf, dass er beim Bogenschießen was anzumerken hat. Hier jetzt auch im Videoformat. ^^


    1:21:20 - Höhe von Otto's Treffer


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    1:25:17 - Paracord von der Machete bei Joris


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
  • A N Z E I G E
  • Ich habe exakt das erwartet. Fritz enttäuscht natürlich nicht ...


    Der Shelter von Nova triggert mich jedes Mal. ^^

    Ich würde das nicht mal wirklich Shelter nennen. Wenn man lange genug durch einen Wald geht, findet man vermutlich drei Äste die rein zufällig genau so angeordnet sind. Ich verstehe auch immer noch nicht, warum die da nicht weitergebaut hat. So hätte die sich ja diese Arbeit auch einfach komplett sparen können, denn das bringt ja einfach gar nichts.

  • Hab jetzt auch mal bis zur aktuellen Folge aufgeholt. Mir macht Staffel 2 echt viel Spaß.


    - Von Nova bin ich nach anfänglichem Hype mega enttäuscht. Als ich zu Beginn gesehen hab, wie sie da mit vollem Tatendrang dabei ist + den coolen Bauhelm findet, dachte ich wirklich, sie ist eine kleine Geheimfavoritin. Mittlerweile sitzt sie nur noch rum und heult "taktisch". Mehr kommt da einfach nicht. Anstatt sich halt mal aufzuraffen und die Gegend zu erkunden, versinkt sie lieber in Selbstmitleid. Da kommt wohl bald Code Yellow.


    - Joris für mich immer noch der Unsympath schlechthin. Wirkt auf mich wie ein 1-Minus Schüler, der zum Lehrer vorrennt und verzweifelt Punkte für die glatte 1 sucht. Klugscheißen kann er in Perfektion. Dazu bestehen seine Minuten gefühlt nur damit, wie er uns "erklärt" was er machen will, zeigt das aber irgendwie nie.


    - Um Sascha hab ich ein wenig Angst. Gerade zu Beginn war er mit seinen Kroko-Paranoia einer der Highlights. Er weiß zu gefallen, aber das ihm andauernd schlecht und schwindelig ist, ist kein gutes Zeichen. Ob da demnächst auch ein Code Yellow ansteht?


    - Fritz hat am Anfang mMn zu viel Zeit verbraten, indem er die Gegend abgeklappert hat. Diese Zeit fehlt ihm nun beim Shelterbau. Er ist die Kampfsau schlechthin, aber ich hab irgendwie das Gefühl, das er die 7 Tage nicht packen wird.


    - Sabrina finde ich recht langweilig, auch wenn sie schon einiges geschafft hat. Bei ihr hab ich das gleiche Gefühl wie bei Nova. Da könnte der Dauerregen demnächst für den Code Yellow sorgen.


    - Knossi und Otto bislang die absoluten Highlights. Gerade von Knossi bin ich echt positiv überrascht. Otto zieht eiskalt durch. Ihn kann wohl nur noch sein Rücken vom Sieg abhalten. Ich hoffe, er hält durch.

  • Ich kann mir kaum ein Szenario vorstellen, in dem er abbrechen würde und frage mich eher, ob er es aus Spannungsgründen "dramatisiert".

    Das kann natürlich auch sein. Wobei der Dauerregen in Kombination mit seinen Fußproblemen schon dazu führen könnten. Spannung ist auf jeden Fall vorhanden.

  • Ich kann mir kaum ein Szenario vorstellen, in dem er abbrechen würde und frage mich eher, ob er es aus Spannungsgründen "dramatisiert".

    Naja, wenn er da langsam verfault, wirds vielleicht doch irgendwann zu viel. Aber grundsätzlich bin ich mir bei ihm und Otto auch recht sicher, dass die durchziehen werden, sofern nicht irgendwas passiert, dass es einfach nicht möglich macht, weiterzumachen.


    Bei allen anderen bin ich mir recht sicher, dass die sich nach und nach verabschieden werden. Am ehesten sehe ich tatsächlich noch Knossi durchziehen, sofern seine Wunde ihm da nicht einen Strich durch die Rechnung macht. Aber Nova ist bereits am Ende, Joris denkt auch schon dauernd übers Abbrechen nach, Sascha hat sich vermutlich selbst vergiftet und bei Sabrina scheitert es langfristig vermutlich einfach daran, dass sie ihre Prioritäten nicht im Griff hat. Wobei ich bei ihr noch Chancen sehe, wenn sie es schafft, sich ihr Shelter endlich mal gescheit fertigzubauen. Es ist schon witzig, dass sie die erste war, die mit Shelterbau angefangen hat, mit Fokus auf Regenschutz und dann durch ständiges Umorientieren am Ende doch abgesoffen ist. Wenn sie mal ihren Fokus behalten würde, könnte sie es schaffen, die 7 Tage durchzuhalten, denke ich.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E