A N Z E I G E

[NB] AEW Dynamite #142 Report vom 22.06.2022

  • A N Z E I G E
  • Insgesamt eine gute letzte Ausgabe vor Forbidden Door, allerdings habe ich wirklich das Problem, dass ich mich zu wenig im japanischen Wrestling auskenne. Natürlich sind mir Okada, Tanahashi, Ospreay oder ZSJ bekannt und ich habe auch ein bisschen was von ihnen gesehen. Aber trotzdem wären ein paar Videos mehr in den letzten Wochen sinnvoll gewesen. Vor allem zu den etwas kleineren Namen, welche nun beim PPV zu sehen sein werden. Aber wie gesagt: Da bin ich wohl in der Unterzahl.


    positiv

    - Okada ist da! Auch wenn mein Bezug zum japanischen Wrestling nicht allzu groß ist, konnte man hier im Forum schon erkennen, dass Okada eigentlich ein MUSS für diesen PPV ist. Aufbau für den 4-Way passt, auch wenn dieser natürlich sehr kurz war.

    - Bockstarke Promo von Altmeister Christian. So gefällt er mir und wird am Ende auch Jungle Boy auf diesem Weg viel helfen können. Außerdem ist die Rolle von Luchasaurus sehr interessant. Richtig gutes Storytelling.


    neutral

    - Schade um Bryan Danielson. Hätte ihn gerne gegen ZSJ gesehen und auch bei Blood&Guts, aber da kann man nichts machen. Ich bin äußerst gespannt, wer der Gegner wird. Der Spruch mit dem Heel-Eingang klang eher nach einem Rostermitglied. Wobei ich mir tatsächlich Cesaro vorstellen könnte und wünschen würde. Er würde sehr gut passen, wobei er hierzulande natürlich einen anderen Stellenwert genießt als bei den Amis.

    - Main Event plus anschließender Brawl waren guter Aufbau für den PPV, wobei ich etwas das Gefühl hatte, dass Moxley vs. Tanahashi etwas im Schatten von Blood&Guts steht. Und das obwohl es bei dem Match immerhin um die Krönung eines neuen (Interims)-World-Champs geht.

    - Beim Six-Man-Tag gab es im Ring natürlich nichts zu meckern. Es ist aber unglücklich, dass United Empire eine erneute Niederlage einstecken mussten. Das lässt sie recht schwach aussehen. Cobb, Great-O-Khan und FTR nach dem Match waren zu erwarten.

    - All-Atlantic Title finde ich leider weiter recht langweilig. Über die Action im Ring kann man aber nichts schlechtes sagen. Match beim PPV wird sicher auch stark.

    - Aufbau Thunder vs. Storm (was für eine Paarung von den Namen her ;) ) etwas langweilig aber in Ordnung. Zwei Faces unterstützen sich gegen die Heels vor ihrem Match gegeneinander. Passt schon.


    negativ

    - Schön, dass Silas Young da ist, aber ich hätte ihn gerne prominenter eingesetzt gesehen.

    - Jay Lethal, Satnam Singh und Sonjay Dutt brauche ich in dieser Form hingegen nicht. Zumal wenn Samoa Joe nicht da ist.

    - Die Ansetzung Bullet Club vs. Dudes with Attitudes hat für mich leider nicht einen interessanten Wrestler zu bieten.

    - Wardlow nur als Video-Paket.

    - Statlanders neues Gimmick mag bei mir nicht zünden. Ihr Auftritt mit Athena hier hat auch nicht wirklich dazu gepasst. Außerdem kann man nach den Andeutungen davon ausgehen, dass Willow Nightingale wohl ziemlich sicher zu den Baddies stößt.

  • Wie man die Card als Wrestling-Fan uninteressant finden kann, ist mir ein Rätsel, aber nun ja. ;)

    Geh nicht von uns in unserer Blase aus. Mein Freund, mit dem ich regelmäßig WWE und AEW PPVs schaue hat außer WWE und AEW nichts gesehen und das finde ich auch voll ok. Dennoch finde ich, dass er sich Fan nennen darf, er verfolgt die WWE schon seit 25 Jahren. Er wird diese Card wohl uninteressant finden und davon wird es nicht wenige geben.

  • Geh nicht nur von deiner Blase aus. Es gibt viele, die beim Wrestling über den Tellerrand hinaus sehen und nicht nur die Shows von einer oder zwei Shows verfolgen. Die werden die Card wohl mehr als interessant finden und davon wird es nicht wenige geben.^^


    Mal im Ernst. Wenn jemand nur die WWE verfolgt, dann ist er Fan der WWE. Wenn jemand Wrestling Fan ist, sieht er sich auch mal anderes an, denn heutzutage ist das sehr viel einfacher, dass zum einen mitzukriegen und zum anderen zu sehen. Diehard *setze hier beliebige Pormotion X ein* Fans wird die Card nicht interessieren, wenn sie sich nicht mit NJPW oder AEW auskennen, keine Frage, aber dass die Show instant ausverkauft war, spricht für sich und die Qualität im Ring eigentlich auch.

  • Und mal wieder Dynamite am Start. Lets go.


    Megageile Ansprache. Auch mal wieder cool, dass Danielson nach lauter Jubel alle daran erinnert, dass er ein Bad Guy ist. XD


    Und gleich danach ne ziemlich coole Ansprache von MOX. Gern weiter so.


    Match 1: Orange Cassidy & Roppongi Vice vs. Will Ospreay & Aussie Open

    That was magic
    Will und Orange haben echt eine coole Harmonie. Freu mich auf das Match.
    Die zwei Tag Teams die drinnen sind können mich beide leider nicht begeistern. Ich find beide eher langweilig und optisch nicht sonderlich verlockend.

    Dass sie wirklich viel drauf haben, kann ich sehen, aber das hilft leider nicht viel.
    Die einzige echte Kritik am Match wäre, dass New Japan wieder verloren hat. Was soll das?
    Dann sollte Ospreay definitiv bei Forbidden Door gewinnen. Sonst wirds ein "AEW hat New Japan das Pausengeld gemopst"-Event als ein echter Event auf Augenhöhe, fürchte ich.

    8,4 von 10 Joysticks


    Lethal, Singh und Dutt, war okay. Mehr nicht.


    Wow. Christian Cage mit einer echt brutalen Promo und wait... Luchasaurus könnte turnen? =O

    Ehrlich gesagt, why not? Er war ein lustiges Face-Monster. Vielleicht wie Godzilla in Duell der Megasaurier, ihn zu einer bösartigen Bestie der Vernichtung machen. Wird dann ausgebuht, ich würd ihn aber weiterhin feiern.

    Die Fehde verspricht viel. War echt stutzig wo Luchasaurus bleiben würde, aber das ist doch ne interessante Lösung.


    The Elite Douchebags klasse wie immer. 8)


    Match 2: Malakai Black vs. Penta Oscuro

    Megacooles Match. Was die beiden zeigten war unglaublich.

    Bin absolut beeindruckt. Und ehrlich fehlen mir auch die Worte. Es ist aber noch keine Weltklasse gewesen. Aber definitiv zwei Wrestler die fähig sind Weltklasse-Matches zu liefern.

    8,8 von 10 Joysticks


    Miro nach dem Match mal wieder der Schwachpunkt für mich. Sorry. Ich kann ihn einfach nicht ernst nehmen.

    Er tut auf Zerstörer und Lyriker, ich bekomme aber nur "Halbstarken"-Vibes mit Schwarznegger-Akzent. Das ist aber meinem Umfeld zu verdanken, ich kenne zu viele Typen die in Miros Richtung gehen, die ich nicht ernst nehmen kann. Das färbt halt auf ihn ab, was meine Wahrnehmung betrifft.

    Aber Pac, Malakai und Ishii, geilo.


    Match 3: Silas Young vs. Hangman Page

    Interessantes Auftreten von Young... aber... seine Ringerhose wirkt ja mal drei Größen zu klein. :eek:

    Ansonsten richtig gutes Match. Fand Silas jetzt nicht so mega cool, aber er hat schon Können. Ist aber seltsam, dass er so einen Stil hat, während er mehr wie eine Fusion aus Jake Roberts und Butcher ausschaut.

    8,1 von 10 Joysticks


    Okada in da House. Cool. Auch ganz ordentlich gelöst.


    Baddies ganz okay. Kann man machen.


    Wow. Kris überrascht von Show zu Show.
    BITTE BITTE BITTE BITTE macht sie zur Championess :knuddel: Lieber Gott, lieber Buddha, lieber Konfuzius, lieber Sokrates, lieber Bruce Lee! Wenn ihr das macht, dürft ihr mich bis auf Ewigkeit knuddeln.

    (Oder macht ein Tag Team aus ihr und Willow, gebt denen dann die neuen Womens Tag Titles)


    Match 4: Marina Shafir vs. Toni Storm

    Das war doch wirklich mal ein richtig gutes Ladies Match.

    Bin nicht so der Shafir Guy, kann aber sehen warum man sie feiern könnte.

    Eventuell hab ich ne leichte Wrestlingmüdigkeit. Mir fehlen nämlich die Worte, aber nicht vor Begeisterung. :/

    8,1 von 10 Joysticks


    Darby und Sting ziemlich cool.


    Fenix echt cool. Er gegen Andrade, gern.


    MAIN EVENT: Chris Jericho & Lance Archer vs. John Moxley & Hiroshi Tanahashi

    Also. Ich habs gesehen, für gut befunden, habs aber irgendwie nicht gefühlt.
    Ist heut irgendwie nicht mein Tag. Absolut schade. Könnte sein, dass es besser ist als ich sehe.

    Bekommt auf jeden fall ne gute Wertung. Aber irgendwie mogel ich mich heut ein wenig durch die Show. (glaub ich)

    8,5 von 10 Joysticks


    Der Brawl danach mega cool. Wie Kingston Sammy ausweicht und zuschlägt und wie Minoru zum Ring läuft. Megacool.

    MOX und Tanahashi ist das alles vollkommen egal. Die starren sich einfach nur an und plaudern. ^^

    Oha, die Security ist da... SEND WARDLOW :*


    Fazit:

    Okay, also richtig, richtig gute Show. Kein schlechtes Match. Gute Segmente.
    Aber ich war heut irgendwie nicht so mit dabei wie ich es gern wäre.
    Daher zwar dickes PLUS für die Segmente, aber Minus weil ich die Matches nicht fühlte, daher lasse ichs heut bei der durchschnittlichen Matchwertung als Endwertung.
    Hoffe bei Forbidden Door spüre ich wieder die Begeisterung.

    Sorry wenn das Feedback mal weniger toll ist als sonst.

    8,4 von 10 Joysticks

  • Jonathan Gresham, einer der besten Techniker überhaupt und World Champion von Tony Khan's neuer Company soll einem Match mit ZSJ nicht würdig sein aber die schweizer Tag Team Beilage schon? C'mon...

    Da regt man sich erst über die ganzen Ex-WWE'ler auf nur um später den nächsten zu fordern. :nene:

    Ring of Honor: Honor is real! 🤝

    XPW: You can't cancel, what was canceled.

  • Bitte lass es CSRO sein. Bitte. Für mich passt er auch hervorragend in den BCC. Man hat den Brawler Mox, den Super Techniker Danielson, den jungen Yuta und mit Cesaro ein richtiges Kraftpaket. Sehr geil wie Danielson hier erwähnt aus welchem Tunnel er gekommen ist.


    Christians Erklärung zu Beginn war etwas lame...im Laufe der Promo wurde es dann besser....den Tod von Perry anzusprechen...krass, ist mir kurz mal die Kinnlade runter gefallen. Was das jetzt mit Luchasaurus wird. Bin gespannt. Fände es gut wenn er auch noch gegen JB turnt und dann am Gimmick etwas feilen und ab geht die Post im Singles Run.


    Okada...muss man nichts zu sagen. Grossartig. 4 Way, wenn es denn so kommt, wird klasse.


    Ospreay gegen OC wird denke ich ein Showstealer am Sonntag. Haben schon etwas angeteast und ich denke das wird super.


    Main Event war auch stark. Der Brawl am Ende wirkte aber auf mich wie ein heilloses durcheinander. Da wusste irgendwie keiner wirklich was er machen sollte.


    Statlander und Athena war ok. Ich möchte endlich Statlander in einer richtigen Titelfehde sehen.


    Kleines Mini Highlight die Uno Nike Schuhe von Adam Cole.


    Es ist im Hinblick auf Forbidden Door so verdammt schade, dass Leute wie Punk, Danielson und Omega fehlen.

    Was ist eigentlich mit Kenta?

    STANLEY CUP CHAMPIONS 1936 - 1937 - 1943 - 1950 - 1952 - 1954 - 1955 - 1997 - 1998 - 2002 - 2008
    Hockeytown Citizen

    LH 44

    American - Canadian - German

  • Jonathan Gresham, einer der besten Techniker überhaupt und World Champion von Tony Khan's neuer Company soll einem Match mit ZSJ nicht würdig sein aber die schweizer Tag Team Beilage schon? C'mon...

    Da regt man sich erst über die ganzen Ex-WWE'ler auf nur um später den nächsten zu fordern. :nene:

    Gresham gegen ZSJ würde ich mir dreimal täglich angucken. Da Danielsons Replacement auch bei Blood & Guts antreten soll, wird er es aber leider nicht werden, dafür hat er AEW-intern glaub ich nicht das Standing.

  • Jonathan Gresham, einer der besten Techniker überhaupt und World Champion von Tony Khan's neuer Company soll einem Match mit ZSJ nicht würdig sein aber die schweizer Tag Team Beilage schon? C'mon...

    Da regt man sich erst über die ganzen Ex-WWE'ler auf nur um später den nächsten zu fordern. :nene:

    Sicher ist Gresham gut. Aber er passt hier nicht ins Bild oder hatten Gresham und Bryan schon mal Berührungspunkte im Wrestling?


    Wenn EX-WWE´ler Sinn machen, trage ich sie zur AEW. Leute wie Christian, Punk, Cole, Danielson, Swerve etc. machen auf jeden Fall Sinn für AEW. Natürlich gab es auch Verpflichtungen, die man nicht versteht.

    Und ein Weltklasse-Performer wie Cesaro im BCC würd nun mal wie die Faust aufs Auge passen...

    Und das Match vs. ZSJ wäre ein MOTY Kandidat...

  • Danielson muss doch im Bloods & Guts nicht ersetzt werden, oder? Es soll doch wieder ein 5 vs. 5 werden. Dann können die auch Yuta, Mox + Kingston & PnP machen. Oder sind es jetzt mehr Teilnehmer, da die JSA gewachsen ist? Für mich geht Daniel Garcia aktuell etwas unter...

    ALLEz GRÜN

  • Ich glaube nicht, dass jemand hier meinte, dass Gresham für ein Match gegen ZSJ unwürdig ist (außer ich habe es überlesen). Es geht nur darum, dass Cesaro einfach besser auf die Beschreibung von Danielson passt.

    Wobei dieses Ex-irgendwas weiterhin unnötig ist und Cesaro ja technisch gesehen auch "Ex-ROH, PWG etc Guy" ist.

  • Danielson poromo interessant. Technischer Wrestler würde zu Cesaro passen...


    Orange Cassidy, Trent Beretta & Rocky Romero vs. Will Ospreay and Aussie Open – Mark Davis & Kyle Fletcher

    Kann man machen, aber war unspektakulär.


    Christian Cage promo mit plaubler Bergründung für den Heel turn. Wird interessant. Heel passt eh besser zu ihm.


    Young Bucks & Kyle O’Reilly teilten mit dass ich mir nun doch "Forbidden Door" ansehen kann, weil Sting jetzt doch auf der Card ist! 8)


    Malakai Black vs. Penta Oscuro ok.


    Jade Cargill & The Baddies hätte ich dadurch fast verpasst. Musste das nachholen. Bin gespannt wer das neue Baddie wird.


    Athena sollte sich eine eigene Catchphrase einfallen lassen, statt Jade's zu klauen.


    Storm vs. Shafir war für Shafir-Verhältnisse gar nicht so schlecht. Leichte Verbesserung bei ihr. Dass Thunder ihrer Gegnerin hilft ist meh. Ok, Face vs. Face aber trotzdem kommt da eher ein Kaffekränzchen-Feeling, statt Hype auf. Zumindest hätte Storm etwas weniger bereitwillig der Gürtel zurückgeben können - oder Thunder auch noch damit umnieten...


    Darby & Sting promo cool. Aber man merkt, dass Darby da noch etwas Luft nach oben hat. Sting ist jedoch ein Promo-Gott. It's Showtime!


    Chris Jericho präsentierte auffällig die zweitbeste Bat in AEW. Ich habe ihm letzte Woche wohl imponiert. :)

    Guevara & Conti in dem Match auch gut eingebaut.

    Dannach bricht aussen am Ring die Hölle los und Moxley & Tanahashi don't give a F*** und konzentrieren sich nur auf ihren Staredown. Herrlich. :megalol:

    Sie haben das Ende des Beitrags erreicht.

    2 Mal editiert, zuletzt von Edge () aus folgendem Grund: Provokation entfernt.

  • Danielson muss doch im Bloods & Guts nicht ersetzt werden, oder? Es soll doch wieder ein 5 vs. 5 werden. Dann können die auch Yuta, Mox + Kingston & PnP machen. Oder sind es jetzt mehr Teilnehmer, da die JSA gewachsen ist? Für mich geht Daniel Garcia aktuell etwas unter...

    Ich denke, man hätte ursprünglich 6 vs. 6 geplant. Deshalb hat man Samy Guevara zur JSA hinzugefügt, als Wheeler Yuta aus Japan zurückgekommen ist. Nun da Danielson ausfällt, könnte man natürlich auch 5 vs. 5 machen, in Danielsons Promo war aber halt explizit die Rede davon, dass sein Ersatzmann bei Forbidden Door auch Blood & Guts machen soll.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E