A N Z E I G E

Against All Odds 2022 Card Thread - 01.07.2022 (10 Matches bestätigt)

  • Was ich mich frage, warum geht keiner zu den Tapings oder Specials ?

    Selbst MLW kommen doppelt so viele Leute. Am Produkt selbst kann’s definitiv nicht liegen. Der Grund muss irgendwo anders liegen

    Früher waren das krasse Marketingprobleme. Es wurde kaum bis gar keine Werbung vor Ort gemacht. Da ist es natürlich schwierig dann eine Marke zu etablieren. Ist vielleicht heute noch das gleiche Problem.

  • A N Z E I G E
  • Wo zieht MLW doppelt so viele Leute? Wenn ich mir Battle Riot IV anschaue war die Show zwar Ausverkauft, aber vielleicht 300-350 Fans da.


    MLW hat die gleichen Probleme wie die anderen Ligen auch. Es kommt immer auf den Ort an. Bei einigen zieht man viel mehr bei anderen kaum.Und bei ihnen sind die Preise billiger als bei Impact.

    "Kad me pitas Koji sam znanac Ponosno kazem Da sam Bosanac" <3

  • Ich glaube einfach das der Markt übersättigt ist. Der große hype der 90er, anfang 2000er is vorbei und jetzt hat man die 2 megaplayer wwe u. Aew. Und dann kommt halt mit impact, mlw, nwa, (roh), gcw und den zig anderen Indies der Rest.

    Man weiss ja selbst schon nicht mehr was man noch schauen soll.

    Bisschen wie auch beim fussball, wenn jeden Tag was läuft wird es irgendwann zu viel

  • Man weiss ja selbst schon nicht mehr was man noch schauen soll.

    Also ohne auf das Cyboard redundant wirken zu wollen: ich weiß ganz genau, was ich schauen will... Die Promotions der Herren D'Amore und Corgan! 🤩🤘😆

    Listen up Slap Nuts!

    NWA: Wrestling as it's ment to be! - TNA Wrestling: Cross the Line!

    Warning! Khan Free Zone! No AEW! No WWE!

  • Früher waren das krasse Marketingprobleme. Es wurde kaum bis gar keine Werbung vor Ort gemacht. Da ist es natürlich schwierig dann eine Marke zu etablieren. Ist vielleicht heute noch das gleiche Problem.

    Ja Marketing war immer ein Problem bei TNA und wohl auch bei Impact. Das war schon ganz zu Beginn so. Es gab so viele Fans welche TNA unterstützt hatten am Anfang der Company. Die wurden mal ums mal von TNA enttäuscht. Man hat sie nie richtig eingebunden, sich richtig für die Arbeit bedankt. Die Heel Section wurde sogar aus der Halle Verbannt. Also was das angeht, da hat man sich vielleicht etwas gebessert, aber man hat kaum Marketing...

    Was aber viel entscheidender ist, man hat keine Starpower. Ich meine wenn man TNA zu Beginn nimmt, da war Jeff Jarret, Scott Hall, Ken Shamrock, Konnan, Rick Steiner usw. All diese Namen kannte man aus WCW Zeiten oder gar WWE. Heute fehlt das total. Es gibt keine Wrestler mit denen man Werben könnte weil sie über die Liga hinaus bekannt sind. Ich mein wenn du Sting auf einem Plakat hast, dann wird das die Aufmerksamkeit von jedem der mal Wrestling geschaut hat auf sich ziehen. Mit Sami Calihan oder Moose ist das nicht der Fall. Und das ist sicherlich das grösste Problem.


    Zurück zur Card, die wird wirklich immer besser. Raven mach ich noch immer, auch wenn es wohl eher ein trauriger Anblick sein wird. Aber seine Zeit bei TNA war cool.

  • Was war da los? Was meinst du damit?

    Ist eine Uralte Geschichte :-D TNA hat ja Jahrelang am selben Ort produziert und somit gab es auch viele Fans welche regelmässig vor Ort waren. Hatte damals in Orlando mit einigen gesprochen, da war durchaus auch mal ein Wrestler über Nacht bei jemandem usw. (natürlich nicht die grossen Stars). Es gab da eine Bewegung die sich Heel Section nannte. Das war noch zu Zeiten mit den beiden Eingängen (wie es AEW übernommen hat, einen für Heels und einen für Faces). Die supporteten ausschliesslich die Heels. TNA störte sich darab weil man nicht wollte das Heels angefeuert werden und wenn ich mich richtig erinnere wurden die am Ende sogar aus der Halle verbannt... Solche Geschichten gab es öfters in den ersten Jahren und da hat sich TNA sicherlich viel Goodwill verspielt. Der Wechsel von 6-Sided auf den Viereckigen Ring den eigentlich niemand der Fans wollte war auch so ein Prägendes Ereignis... War ja der Beginn der Hogan Ära und wenn man so will der Anfang vom Absturz... Die Umbenennung war dann halt auch sowas was sicherlich Kontra Produktiv war...


    Edit: Hier ein Auszug von einem Interview von Genickbruch.com mit Joe E. Legend:


    Jeremy Borash und andere haben die "Heel Section" der TNA aufgefordert nicht mehr für die bösen Buben zu chanten. Glaubst du das war eine gute Entscheidung in wirtschaftlicher Hinsicht?

    Nein. Sie hatten im Grunde interessierte Fans die daran interessiert waren zu den Shows zu gehen. Sie fühlten sich als Teil der Show. Und sie wollten Geld dafür bezahlen ein Teil davon zu sein. Und dann sind sie zu ihnen gegangen und haben ihnen vorschreiben wollen "Nein, dass dürft ihr nicht machen". Es war einfach falsch. Die Heel Section ist für mich genauso wichtig wie die Face Section. Eine Heel Section die für die Heels chantet macht doch die Babyface Fans nur lauter da sie gegen die Heel Fans ankommen wollen (Siehe Chant Duelle). Alles wirkt dadurch lebendiger. Soweit ich weiß war auch Bob Ryder dafür verantwortlich, nicht nur Jeremy Borash.


    Genickbruch.com - Die beste Wrestling- und Kampfsportdatenbank des Universums


    So das wird nun der letzte "Edit" ^^ Mir kommt da auch noch Lance Hoyt (Heute Lance Archer bei AEW) in den Sinn. Der war so unglaublich Over bei den Fans die jede Woche vor Ort waren, die haben den richtig geil abgefeiert. Aber TNA hat ihn trotzdem keinen Push gegeben und haben ihn aus den Shows geschrieben. Es waren immer wider solche Dinge, welche am Ende halt eine Company weit mehr schaden als man denkt. Alle Angaben ohne Gewähr, ist schon lange her ;)

    3 Mal editiert, zuletzt von TO BE ()

  • TO BE Wirklich interessant! :eek: Bin zwar langjähriger Fan der Liga aber diese Geschichte kannte ich bis heute nicht. Da hat man sich ja wirklich extrem ungeschickt verhalten. :nene:

    Listen up Slap Nuts!

    NWA: Wrestling as it's ment to be! - TNA Wrestling: Cross the Line!

    Warning! Khan Free Zone! No AEW! No WWE!

  • Leider hat TO BE Recht. Klar, ob das wirklich alles so war, wie man damals berichtet hat, sei dahingestellt.

    Der "Gegenpart" von der Heel-Section waren die ersten 2-3 Reihen bei den Stehplätzen neben dem Ring. Also der vordere Bereich, auf den die Kamera hauptsächlich fixiert war. Das waren diese "bezahlten Fans", die aber z.B. auch WWE im Einsatz hatten. Ist jetzt nichts negatives, die haben meistens für eine gute Stimmung gesorgt. Ist zudem nur eine kleine "Zugabe" zum Thema Fans, welches hier ausführlich angeschnitten wurde.

    Bad Boys Records, East Coast-Rap 4 Life

  • 5 weitere Matches sind seit gestern noch hinzugekommen:


    Preshow:


    Singles Match

    Black Taurus vs. Laredo Kid


    Impact Digital Media Championship - Dot Combat Match

    Rich Swann (c) vs. Brian Myers


    Maincard:


    Knockouts World Tag Team Championship

    Taya Valkyrie & Rosemary (c) vs. Tenille Dashwood & Gisele Shaw (w/Madison Rayne)


    Tag Team Match

    Motor City Machine Guns (Chris Sabin & Alex Shelley) vs. Bullet Club (Ace Austin & Chris Bey)


    X Division Championship

    Mike Bailey (c) vs. Trey Miguel


    Cardupdate im Ausgangsposting.

    Xbox: Hoogie141

  • 5 gute Matches auf einen Streich. Da wird ja selbst die Pre- Show ansehnlich werden.


    Guns vs Bulet Club sollte auch ein Kracher werden.


    Dazu die AMW Reunion um Storm und Harris.


    Am meisten bin ich auf einen meiner Lieblinge gespannt wie der Auftritt von Raven ausfällt.

    Impact Wrestling Unterstützer seid 2002!

  • Ticket Update


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E