A N Z E I G E

NXT 2.0 Report vom 21.06.22

  • WWE NXT 2.0

    21.06.2022

    WWE Performance Center - Orlando, Florida

    Kommentatoren: Wade Barrett & Vic Joseph



    Zum Start der Show sehen wir die Ankünfte von NXT North American Champion Carmelo Hayes und Tony D'Angelo. Im Main Event stehen sich beide Stars um den Titel gegenüber. Den Auftakt heute macht Solo Sikoa, gefolgt von Grayson Waller. Waller zieht zuvor noch über Solo her und Solo sowie seine Fans sind einfach nur große Loser. Solo hat genug, steigt aus dem Ring und ein kurzer Brawl beginnt.


    Singles Match

    Grayson Waller besiegt Solo Sikoa mit dem Rolling Stunner. - [12:20]


    Backstage steht McKenzie Mitchell bei Tony D'Angelo und seiner Familie. Legado del Fantasma können sich heute beweisen und sich zur Familie bekennen. Sollte er heute kein Champion werden, wird er ihnen die Hölle auf Erden machen. Santos erwidert, dass Tony sich keine Sorgen machen müsse, da er alles unter Kontrolle habe.


    Bald bei NXT: JD McDonagh (Jordan Devlin)!


    Tag Team Match

    Kayden Carter & Katana Chance besiegen Yulisa Leon & Valentina Feroz mit der 450/Neckbreaker Kombo. - [05:26]


    Wes Lee kommt zum Ring und unter Tränen spricht er über die letzten Monate. Er bedankt sich bei den Fans für all den Zuspruch, doch jedes Ende hat auch einen Anfang: Wes Lee will jetzt alleine durchstarten, woraufhin Trick Williams in die Halle kommt. Williams schüttet noch mehr Salz in die Wunde und Lee sollte mal lieber sich hinterfragen. Lee fordert nach kurzem Hin und Her Williams heraus, doch William kontert, dass er einfach das macht, womit sich Lee auskennt: er geht einfach und verlässt wieder die Halle.


    Es folgt ein Video von Tiffany Stratton. Dort spricht sie über ihre Rivalin Wendy Choo.


    Tag Team Match

    The Diamond Mine (Roderick Strong & Damon Kemp) besiegen Legado del Fantasma (Joaquin Wilde & Cruz Del Toro) (w/ Stacks & Two Dimes) mit einem Jumping Knee Strike von Strong an Cruz. Zuvor griff Two Dimes in das Match ein und stellte Cruz ein Beinchen. - [04:58]


    Giovanni Vinci steht backstage zum Interview bereit. Bron Breakker, Carmela Hayes, die Diamond Mine. Jeder Wrestler im Locker Room weiß nun, dass ein neues Top Tier Talent im Hause NXT ist. Und das alles mit Style. Ikemen Jiro kommt ins Bild. Ist sein Style Strong? Das müssten wir wohl herausfinden...


    Es folgt ein Hype Video zu Apollo.


    Toxic Attraction kommen zum Ring. In einer langen Ansprachen ziehen sie nach Strich und Faden über Roxanne Perez her. Perez hatte letzte Woche nur Glück, doch ein Happy End wird es nicht geben, da dies kein Märchen ist. Perez hat genug und kommt mit Cora Jade in die Halle. Es fühlt sich in der Tat wie im Traum an, aber jetzt kommt der große Swerve: sie fordert nicht Mandy, sondern Gigi Dolin und Jacy Jayne um die NXT Tag Team Championships heraus! Dies ruft wiederum Kayden Carter & Katana Chance auf den Plan. Roxanne und Cora müssen sich hinten anstellen. Es geht plötzlich direkt zur Sache und beide Teams prügeln aufeinander ein, während Toxic Attraction das lachende dritte Team ist.


    Backstage sind Carmela Hayes und Trick Williams. Williams habe heute schon Wes Lee bloßgestellt und nachher wird auch Tony D'Angelo keinen schönen Abend erleben.


    Backstage steht McKenzie Mitchell bei Indi Hartwell. Kiana James kommt hinzu und beide einigen sich auf ein Match in der kommenden Woche.


    Singles Match

    Cameron Grimes besiegt Edris Enofé (w/ Malik Blade) mit dem Cave In. - [05:53]


    Next Week: Nikkita Lyons Returns!


    Singles Match

    Von Wagner besiegt Brooks Jensen mit einem Death Valley Driver. - [04:53


    Im Locker Room trifft NXT Champion Bron Breakker auf Cameron Grimes. Bron möchte genau diesen Cameron Grimes beim Great American Bash sehen, doch Grimes erwidert, dass Bron dies nicht will, da er so dann den neuen NXT Champion sehen wird.


    Es folgt eine Vignette zu Joe Gacy und seine Druiden. Er spricht zu ihnen, als wenn sie schon Champions waren und Joe wird ihnen wieder auf die richtige Spur verhelfen.


    Singles Match

    Alba Fyre besiegt Lash Legend via DQ, da Legend mit einem Baseballschläger auf Fyre einschlägt. - [03:31]


    NXT North American Championship

    Carmelo Hayes (c) (w/ Trick Williams) besiegt Tony D’Angelo (w/ Two Dimes, Stacks & Legado del Fantasma) nach einem Schlag mit dem Schlagring. Der Referee wurde von Stacks abgelenkt und Tony forderte von Santos Escobar den Schlagring. Diesen schob Escobar jedoch Hayes zu, welcher die Gelegenheit eiskalt ausnutzte. - [10:40]


    Carmelo Hayes feiert kurz seine Titelverteidigung und mit einem Stare-Down der D'Angelo Family und Legado del Fantasma geht NXT Off-Air.

    Ring of Honor: Honor is real! 🤝

    XPW: You can't cancel, what was canceled.

    2 Mal editiert, zuletzt von -Frollo- ()

  • A N Z E I G E
  • Waller und Von Wagner beide mal mit Sieg überrascht mich doch etwas.

    Brooks ist nun auch kein Schwergewicht im Roster. Und Waller natürlich mit dem Abstauber.


    Das Segment mit Bodhi und Hail war ganz witzig, hätte aber auch eine Aufhänger eines Erwachsenenfilms sein können :P


    NXT gefällt weiter, auch die Wes Lee vs Trick Promo war gut. Kurzer Austausch und schon haben beide einen Grund für ihr Match. Simpel aber hier macht NXT vieles richtig.


    D‘Angelo hat dann ein recht ansehnliches Match mit dem A-Champ, Finish geht auch in Ordnung und führt die Story weiter.

    Duct-Tape fixed vieles, für den Rest gibt es WD-40

    Einmal editiert, zuletzt von BadJoker ()

  • Schöne, runde NXT-Ausgabe, die mich eigentlich durchweg unterhalten hat, aber auch einige durchwachsene Punkte hatte.


    positiv

    - Segmente außerhalb der Arena. Es mag nur eine Kleinigkeit sein, aber ich liebe es! Der Einspieler von Crews, aber vor allem das Chase University-Segment, waren sehr gut umgesetzt. Gerade zweiteres möchte ich ausdrücklich loben.

    - Die Story um Tony D und Legado del Fantasma ist das aktuelle Highlight bei NXT. Das hätte ich vor ein paar Wochen nicht erwartet, aber alle spielen ihre Rollen richtig stark, was man zum Beispiel am Ende des Tag-Matches sehr gut sehen konnte und auch wie Escobar der Schlagring "abhanden" kommt, ist klasse. Eventuell kam der Turn der Legado etwas zu früh. Das hätte man noch mehr ausreizen können/ sollen. Dass Hayes als auch die Diamond Mine (in diesem Fall Strong und Kemp) hier ein wenig zu Randfiguren verkommen, kann man einmal verschmerzen.

    - Insgesamt finde ich es toll ,wie bei NXT verschiedene Fehden verwoben werden (auch die Damen-Titel wären hier zu nennen).


    neutral

    - Grimes zündet bei mir weiterhin nicht wirklich, auch wenn das Match gegen Enofé nicht schlecht war. Dass Champion Breakker dann nur in einem mini-kleinen Segment zu sehen ist, ist leider ebenfalls nicht gerade ideal.

    - Die Damen-Tag-Titel sind gefragter als die der Hauptshows es je waren (aktuell natürlich sowieso). KC&KC mit nettem Match gegen bessere Jobberinnen, wobei diese auch ein paar nette Aktionen hatten. Die spätere Konfrontation mit den anderen Faces (Jade und Perez), während die Heels entspannt im Ring stehen, ist sehr schön umgesetzt. Dass Perez ihren durch das Turnier erworbenen Title-Shot aber für die Tag-Titel einsetzt ist mehr als fragwürdig. Zumal sie auch noch nächste Woche gegen KC&KC um ein Titel-Match antreten muss.

    - Außerdem scheint Indi jetzt erstmal aus der Story raus zu sein, was ich nicht hoffe. Das Match gegen Kiana James nächste Woche wirkt etwas deplatziert.

    - Wes Lee mit guter Promo, die ich ihm nicht unbedingt zugetraut hätte. Ein bisschen seltsam, dass weder von Quinn noch von Sanga hier etwas zu sehen war, aber die Konfrontation mit Trick hat Potenzial.

    - Wallers Sieg gegen Sikoa war für mich eine Überraschung im positiven Sinn. Meiner Meinung nach sollte ihm die Zukunft gehören, während Sikoa wie "einer von vielen" wirkt.

    - Auf JD McDonagh (Jordan Devlin) bin ich mal gespannt und warte ab, was da kommt. Bei NXT UK hat er zeigen können, dass er nicht nur gut im Ring ist, sondern auch einen Charakter abbilden kann. Leider war der Einsatz der UK-Leute bei NXT in letzter Zeit eher nicht berauschend. In dieser Ausgabe waren weder Frazer, noch A-Kid oder Pretty Deadly zu sehen.

    - Jensen brauche ich maximal als Tag-Wrestler aktuell. Aber richtig, dass Wagner hier gewonnen hat, wobei es gerne etwas dominanter hätte sein dürfen.

    - Gacy beginnt sich langsam im Kreis zu drehen bzw. die Geschichte kommt nicht wirklich voran. Hoffentlich ändert sich das bald wieder, sonst sehe ich wirklich die "Wyatt-Problematik" aufkommen, die letzte Woche hier schon von jemandem prognostiziert wurde.

    - Schöne Promo-Videos für Nikkity Lyons Rückkehr und Choo vs. Stratton. Die WWE kann sowas einfach.


    negativ

    - Lash Legend hat im Ring (noch) nichts verloren. Da passt ganz, ganz wenig. Das hat man schon öfter gesehen (unter anderem letzte Woche bei NXT UK). Hier konnte Alba Fyre noch das Beste rausholen.

    - So sehr ich mir wünsche, dass aus Giovanni Vinci etwas wird, so schwarz sehe ich aber auch bei diesem Fehden-Gegner. Hoffentlich ist es schnell vorbei oder wirklich nur ein einzelnes Match. Promo war aber in Ordnung.

  • -Frollo-

    Hat den Titel des Themas von „NXT 2.0 Ergebnisse vom 21.06.22“ zu „NXT 2.0 Report vom 21.06.22“ geändert.
  • Samy InZayn - ich glaube der von dir genannte A-Kid war gar nicht für länger bei NXT vorgesehen, sondern wirklich nur temporär zu Gast. Trat ja danach auch wieder bei NXT UK auf.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

    Einmal editiert, zuletzt von Jiri Nemec ()

  • Gute Ausgabe diese Woche.

    Roxanne geht wie zu erwarten zusammen mit Cora auf die Tag Titles. Finde ich auch richtig. Roxanne wird früher oder später den Einzeltitel holen, finde es aber gut, dass man erst mal den Weg über die Tag Titles geht.

    Positiv: Keine Wendy Choo diese Woche

    - Santos Escobar verdirbt Tony D den Main Event, freue mich auf nächste Woche.

    11.10.07 RAW Erfurt, 15.11.08 SmackDown! Berlin, 12.11.09 SmackDown! Leipzig, 03.11.12 SmackDown! Leipzig, 18.04.15 WWE Nürnberg, 13.02.16 WWE Magdeburg, 09.11.17 RAW Leipzig

  • Sami Zayn - ich glaube der von dir genannte A-Kid war gar nicht für länger bei NXT vorgesehen, sondern wirklich nur temporär zu Gast. Trat ja danach auch wieder bei NXT UK auf.

    Falls du mich meinst (du hast, glaube ich, den falschen User erwischt): Danke für den Hinweis. Wobei das auch zu meiner Aussage passt. Hype-Video, ein Match (gegen Kushida???) und wieder weg. Schade drum.

  • Falls du mich meinst (du hast, glaube ich, den falschen User erwischt): Danke für den Hinweis. Wobei das auch zu meiner Aussage passt. Hype-Video, ein Match (gegen Kushida???) und wieder weg. Schade drum.

    Ein Match gegen Kushida, eins gegen Waller, und noch ein Triple Threat mit Grimes und Strong.

    Crime Yes!
    Criminals No!

  • Die scheinen den Re-Build von Crews tatsächlich ernst zu meinen.


    Da war die Kritik er käme und wäre gleich gegen Bron vielleicht mal wieder zu überhastet.


    Edit: Zurück nach links geschoben :lol:

    Duct-Tape fixed vieles, für den Rest gibt es WD-40

    Einmal editiert, zuletzt von BadJoker ()

  • Die scheinen den AfD-Build von Crews tatsächlich ernst zu meinen.

    Rechtsruck? Sinkende Umfragewerte? Abgebrochene Parteitage? Flügel?

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Und wieder kann ich das fast zu 100 % so übernehmen.


    Gerade die Sachen außerhalb der Arena fand ich auch sehr gelungen, wobei Crews an der Grenze zu komisch war, während Thea und Bodhi (kann sich jemand den Namen einfach merken?) besonders witzig waren. Bodhi könnte auch überzeugend den next-generation Jay (Jay and Silent Bob) spielen.

    Positiv für mich außerdem - keine Wendy Choo. Das wertet jede Ausgabe um 100 % auf.


    Bei neutral und negativ gehe ich bis auf Gacy konform, der ist bei mir schon unter negativ, einfach weil er schon wie Wyatt wirkt. Wobei Wyatt immerhin noch mit "feed the buzzards" und "down with the machine" mehr Hintergrund hatte. Gacys erste Version als Buzzword Messiah fand ich auch um Welten besser als dieses halbgare Sektenführertum.


    Fazit:

    Bis auf Gacy und Bron (eine Fehde gegen Grimes, der erst den Midcard-Titel verlor, ist ja noch zäher als eine gegen Crews), die ziemlich in der Luft hängen, und die arg schlechte Lash Legend sowie die unsagbare Wendy Choo läuft bei NXT vieles nicht immer in die subjektiv richtige, aber immerhin in eine nachvollziehbare Richtung.

  • Ein Match gegen Kushida, eins gegen Waller, und noch ein Triple Threat mit Grimes und Strong.

    Auch da: Besten Dank für die Infos. Da hätte ich noch einmal recherchieren sollen.


    Schön, dass wir hier ziemlich auf einer Wellenlänge liegen. Nur ein paar kleine Anmerkungen noch:

    - Wendy Choo fand ich anfangs als "Schlafmütze" sogar noch ganz witzig. Hätte nette Spots geben können bzw. gab es die ja sogar. Aber diese aktuelle Bully-Ausrichtung ist nicht gut.

    - Ich schrieb bereits, dass man bei Gacy vorsichtig sein muss, damit man noch die Kurve kriegt. Die Enthüllung der Kapuzen-Männer sowie ein paar Siege wären Schritte in die richtige Richtung. Aber ich muss auch sagen, dass mir die erste Auslegung des Charakters, der für seine Art der "social justice" eintritt viel besser gefallen hat. Ich hätte mir gewünscht, dass er sich den Cruiserweight-Titel von Strong geholt hätte und diesen zu einem "Equality"-Belt oder ähnlichem umfunktioniert.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E