A N Z E I G E

Friday Night SmackDown! Results vom 17.06.22

  • Fand es wieder ne super Ausgabe. Main Event war gut. Bei Riddle hat die WWE einiges richtig gemacht. Hab auch nix gegen Brock vs Reigns beim Slam unter gewissen Umständen.


    Hoffe Riddle holt jetzt den Koffer und casht dann beim Slam ein. Danach hat man auch ne Menge mehr Möglichkeiten an Titelmatches. Aber ich glaube nicht das es so kommt, wenn ja Reigns gegen Drew kommen soll

  • A N Z E I G E
  • Vince hat es euch wieder mal gezeigt 😎

    Würde ich nicht unbedingt sagen, aber das ganze Mimimi um ihn ist wirklich extrem peinlich.

    Undisputed WWE Universal Championship Match

    Roman Reigns (c) (w/ Paul Heyman) besiegt Riddle via Pinfall nach dem Spear (16:57)

    Ich habe nicht damit gerechnet, aber gehofft, dass man vielleicht die Bombe platzen und Riddle gewinnen lässt und sei es nur bis zu einem Rematch am Montag. Aber es läuft vom Reigns-Sieg bis zum Lesnar-Auftritt mal wieder alles nach Schema F. Alternativen zu Brock wurden hier zuhauf genannt. Vor allem Edge gegen Reigns wäre erfrischend gewesen. So bleibt nur auf einen guten MitB-Winner. zu hoffen. Es ist der WWE zuzutrauen, Rollins Wrestlemania 31 Cash In nochmal aufzuwärmen.

    Zur Cena-Zeit war es auch oft langweilig, aber zumindest nicht so frustrierend repetitiv.


    Madcap Moss besiegt Happy Corbin via Pinfall nach zwei Punchlines

    Ich mochte die Fehde, aber langsam ist es auch mal gut.

    Alles in allem die vorhersehbarste Show seit langem, was die Match-Ausgänge betrifft. Zumindest im Mainevent hätte ich mir irgendeine Überraschung gewünscht. Normalerweise rettet die Womens-Devision noch irgendwie die meisten lahmen Shows, aber das war ja heute auch nichts.

  • Auftritt von Vince, jeder wartet ne Erklärung oder ne Wortmeldung zum Vorfall.....nix.....er lässt sich feiern und das Publikum tut es auch. Das ist Amerika ....in Deutschland wirst dafür mittlerweile aufs Kreuz genagelt.


    Kein Match des neuen IC Champs. Dafür wenigstens ein Interview. War klar dass die beiden nun die Anti-amerikaner schlechthin werden....leider


    Lesnar vs Reigns....die 100. Hätt lieber Riddle im Main Event bei SS gesehen.

  • Der Charakter Vince ist so ein Troll. Oft kopiert, nie nie erreicht. Die Reaktionen sprechen für sich.


    Auch sonst gute Ausgabe, ich freu mich über Brock. Anhand der letzten Jahre mit ihm, Monate mit Reigns wäre es sogar ein Update was die Zahl der Auftritte angeht.

  • Was für ein langweiliges Comeback. Man hat echt keinen anderen außer Lesnar, andere reißen sich den Hintern auch auf, kriegen aber maximal ein gutes 15-Minuten-Match mit Reigns, aber nie den Titel.

    War doch klar, dass es F5s hagelt, so war das schon bei seiner letzten Rückkehr und als er z.B. Cena nach Wrestlemania überraschte. Irgendwie langweilig, seit 2 Jahren dieselben zwei auf ernsthaftem Niveau im Main Event zu sehen.

  • Drew ist bereits fest für den UK PPV gegen Reigns eingeplant, Edge braucht man gegen sein altes Stable für den Summerslam. Styles inzwischen zu lange belanglos. Lashley kann man gelten lassen, ist aber aktuell auch schon mit einer Fehde belegt.

    Also die gleiche WWE, die sonst die gleiche Paarung 50 Mal bringt, will sich plötzlich Drew vs Reigns aufsparen?

    Edge brauch nicht gegen Judgement Day, dafür hat man noch Money in the Bank.

    Styles ist aber jemand, der schnell wieder oben ist. Lasst ihn Omos wegklatschen, dann ist der wenigstens mal für irgendwas gut, und er ist over genug.


    Alles besser als Lesnar, der ohne Erklärung einfach so das x-te Titelmatch geschenkt bekommt. Das ist Mal für Mal ein Schlag ins Gesicht derer, die sich jede Woche den Arsch aufreißen, um dann in der Undercard oder am Catering zu stehen, während dann Reigns und Lesnar um DEN Titel maximal 15 Minuten lang prügeln, bevor sie für Monate wieder verschwinden.

  • A N Z E I G E
  • Also die gleiche WWE, die sonst die gleiche Paarung 50 Mal bringt, will sich plötzlich Drew vs Reigns aufsparen?

    Edge brauch nicht gegen Judgement Day, dafür hat man noch Money in the Bank.

    Styles ist aber jemand, der schnell wieder oben ist. Lasst ihn Omos wegklatschen, dann ist der wenigstens mal für irgendwas gut, und er ist over genug.


    Alles besser als Lesnar, der ohne Erklärung einfach so das x-te Titelmatch geschenkt bekommt. Das ist Mal für Mal ein Schlag ins Gesicht derer, die sich jede Woche den Arsch aufreißen, um dann in der Undercard oder am Catering zu stehen, während dann Reigns und Lesnar um DEN Titel maximal 15 Minuten lang prügeln, bevor sie für Monate wieder verschwinden.

    Ist ja bald schon wieder Wrestlemania. Deswegen muss man Lesnar wieder ,,pushen" und andere Worker fallen lassen.

  • Ich dachte eigentlich, es wurde klar gemacht, dass man hier aufhören soll bei dem Thema mit seinen hinterwäldlerischen Weltansichten zu provozieren. Aber nein, diese..Gestalten machen munter weiter. Darf/Soll man das eigentlich melden?


    Edit: Ist schon Thema im User-Bereich. Sorry.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E