A N Z E I G E

Update zu Sasha Banks: Offenbar kein Teil der WWE mehr / No Compete bis 2023

  • Warum wird eigentlich auf Frau Banks wegen Arbeitsverweigerung rumgehackt?

    Dabei wird meiner Meinung nach das Thema sehr einseitig betrachtet und die Frage der Verantwortlichkeit verzerrt.


    Zusammenfassend lässt sich doch über den Vorfall der no show sagen, dass Banks und Naomi mit Mc Mahon vor der Show was besprochen haben, er dem zustimmte, die 2 Damen davon ausgingen, dass das so umgesetzt wird wie besprochen - und doch Herr Mahon dann wieder alles umschmiss…


    Die Frage im Raum ist also, wer hat als erstes das Verhältnis zwischen Worker und Arbeitgeber vergiftet, indem man (zum schein?) auf Bedingungen beteiligter einging, nur um sie dann doch vorzuführen und sich nicht an das zu halten, wie zugesichert?


    So betrachte ich das wegbleiben und das nicht erfüllen der vom Chef wieder verdrehten geplanten Ereignisse für zumindest dahingehend legitim, sodass man sich das Gespräch, die Zusicherung eines Ablaufs und letztlich dem Gefühl als Worker etwas mitgestalten zu können, einfach hätte sparen können.


    Es ist also auch die Frage, ob das Problem WWE intern nicht selbst kreiert war, nru weil hier Egos aufeinander prallen.


    In einem Umfeld, in dem man mir als Angestellter Mitbestimmungsmöglichkeiten vorheuchelt, aber dann doch alles anders macht als besprochen - da würde ich auch nicht arbeiten wollen.


    Im Endeffekt schadet der Weggang von Sasha der WWE mehr als Sasha selbst, denn sie nimmt eine ganze Gefolgschaft und Fanbase einfach mit - oder die WWE verliert diese grundsätzlich, sollte Sasha nie wieder in einen Ring steigen.

    Das WWE Produkt wird stetig unattraktiver.

  • A N Z E I G E
  • Ich könnte mir durchaus vorstellen das sie Interesse an AEW hätte.

    Sie ist ja bekennender Japan Fan und bei AEW hätte sie durch die Kooperationen bestimmt die Freiheiten auch mal für Stardom oder AAA in Mexiko in den Ring zu steigen. Glaube schon das so etwas sehr reizvoll für eine Sportlerin wie sie sein kann die in der WWE alles erreicht hat und somit eine ganze Reihe voll neuer Herausforderungen in Aussicht hat.

  • Die Mühe muss man sich erstmal machen. Unnötig, aber wohl dann ein Indiz, dass sie weg ist.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
  • Wenn man sonst keine Probleme hat, zensiert man halt Bilder auf der Website. Ist ja auch absolut nicht unüblich - leider.

    Kalenderjahr 2022: 9x La Liga | 16x Bundesliga | 7x Champions League | 2x Länderspiele | 34 Pflichtspieltore

    FC Barcelona: 9x La Liga | 3x Champions League | 12 Pflichtspieltore

    Bayern München: 238x Bundesliga | 69x Champions League | 29x DFB-Pokal | 6x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 344 Pflichtspieltore

    Karriere: 312x Bundesliga | 89x Champions League | 39x DFB-Pokal | 7x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 76x Länderspiele | 630 Pflichtspieltore

  • witzig ist auch, dass sie nicht einfach mit Pinsel das Schild geleert haben mit weißer Farbe, nein, sie haben das Gesamtbild farblich neu ausbalanciert... schaut mal die Blautöne in der crowd... die sind rechts voll blau, und links total normalisiert...

    man könnte also behaupten, die blaue Schrift ist deshalb nicht mehr lesbar, weil man im ganzen Bild den Blauanteil gesenkt hat...


    aber eine entscheidende Frage bleibt...


    Warum sollte jemand ein leeres Schild hochhalten?


    ich rieche die Storyline des Jahres *g*

  • Warum sollte jemand ein leeres Schild hochhalten?


    ich rieche die Storyline des Jahres *g*

    Den Text auf dem Schild zu ändern dürfte denke ich problematisch sein. Kann mir durchaus vorstellen das man dagegen klagen kann wenn man ein Schild/Plakat hochhält und das in später veröffentlichtem Bild-/Videomaterial von der WWE mit einer anderen Botschaft ausgetauscht wird (sofern der Ursprungstext nichts verwerfliches ist).


    Von daher dürfte es, neben den Text zu blurren, wahrscheinlich die einfachste Möglichkeit zu sein.

  • A N Z E I G E
  • Den Text auf dem Schild zu ändern dürfte denke ich problematisch sein. Kann mir durchaus vorstellen das man dagegen klagen kann wenn man ein Schild/Plakat hochhält und das in später veröffentlichtem Bild-/Videomaterial von der WWE mit einer anderen Botschaft ausgetauscht wird (sofern der Ursprungstext nichts verwerfliches ist).


    Von daher dürfte es, neben den Text zu blurren, wahrscheinlich die einfachste Möglichkeit zu sein.

    ich weiß ja nicht wie das bei der WWE ist wenn man tickets kauft für tv aufzeichnungen… ich kann mir nicht vorstellen, dass Zuschauer das REcht am eigenen Bild haben… vielmehr wird das wohl komplett an die WWE abgegeben anderenfalls wären solche Veranstaltungen hoch problematisch umzusetzen, wenn man plötzlich nicht möchte, dass man gezeigt wird o. ä.

  • ich weiß ja nicht wie das bei der WWE ist wenn man tickets kauft für tv aufzeichnungen… ich kann mir nicht vorstellen, dass Zuschauer das REcht am eigenen Bild haben… vielmehr wird das wohl komplett an die WWE abgegeben anderenfalls wären solche Veranstaltungen hoch problematisch umzusetzen, wenn man plötzlich nicht möchte, dass man gezeigt wird o. ä.

    Rechte haben die sicher, nur wird derjenige dessen Schild die ändern wohl durchaus dagen klagen können. Schließlich kann er behaupten das die WWE mit dem veränderten Schild eine Meinung ausdrückt für die er nicht einsteht oder er deswegen emotionalen Belastungen durch Mobbing etc. ausgesetzt wurde und WWE daran Schuld trägt. Klingt abstrus, aber gerade in den USA kann ich mir lebhaft vorstellen das so eine Klage durchkommen sollte. ;)

  • "Several talent were speaking openly backstage about believing that Sasha Banks was released. They'd still not been told in any official capacity. However, there was talent that would be in the position to know that felt she had been released."

    -Fightful

    Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
    Real Madrid C.F. <3


    AYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAY

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E