A N Z E I G E

IMPACT! Wrestling Ergebnisse vom 09.06.2022

  • IMPACT Wrestling Ergebnisse

    09.06.2022 (aufgezeichnet am 14.05.2022)

    Osceola Heritage Park – Event Center in Kissimmee, Florida, USA

    Kommentatoren: Tom Hannifan & Matthew Rehwoldt


    Singles Match

    Rosemary besiegt Tenille Dashwood (w/Madison Rayne) via Pinfall nach einem Einroller


    Nach dem Match kam es zu einer Attacke von The Influence an Rosemary, doch Taya Valkyrie machte den Save und lieferte sich im Anschluss einen Staredown mit Rosemary.


    Singles Match

    Steve Maclin besiegt PCO via Pinfall nach einem DDT auf einen Stuhl


    Backstage interviewed Gia Miller Matt Morgan, der davon spricht wieviel es ihm bedeutete ein Impact Wrestler gewesen zu sein sowie auch die Möglichkeit ,,The Blueprint" oder die ,,DNA of TNA" zu sein. Matt Morgan wird von Honor No More's Vincent unterbrochen, welcher ihn als einen Geist aus der Vergangenheit von Impact Wrestling bezeichnet.


    Singles Match

    Joe Doering (w/Eric Young & Deaner) besiegt Josh Alexander via Disqualifikation nachdem Josh Alexander die von Deaner in das Match gebrachte Flagge von Violent by Design gegen Joe Doering verwendet.


    Tag Team Match
    Honor No More (Eddie Edwards, Matt Taven & Mike Bennett) besiegen Frankie Kazarian und die Motor City Machine Guns (Chris Sabin & Alex Shelley) via Pinfall nach dem Die Hard Driver von Eddie Edwards an Chris Sabin


    Nach dem Match kam es zu weiteren Attacken durch Honor No More die weitere Unterstützung durch ihre Mitglieder Vincent & Kenny King erhielten während Heath den Impact Wrestlern half. Honor No More gewann letztendlich jedoch die Überhand und sie schalteten Heath genau so wie letzte Woche Rhino mit Hilfe einer Steel Chair Attacke gegen das Bein aus.

    Xbox: Hoogie141

    2 Mal editiert, zuletzt von Hoogie ()

  • A N Z E I G E
  • Da wir uns kurz vor dem 20 Geburstag sind, werden halt immer wieder ehemalige Wrestler Backstage gezeigt.Nächste Woche wird es sicher auch so sein.


    Matt ist eh cool <3

    "Kad me pitas Koji sam znanac Ponosno kazem Da sam Bosanac" <3

  • Eine sehr intensive Schlacht zwischen PCO & Maclin. Hat mir sehr gefallen. :)

    Saison 2021/2022: 35x Bundesliga | 13x Champions League | 2x DFL-Supercup | 7x Länderspiele | 57 Pflichtspieltore

    Kalenderjahr 2022: 16x Bundesliga | 4x Champions League | 2x Länderspiele | 22 Pflichtspieltore

    Bayern München: 238x Bundesliga | 69x Champions League | 29x DFB-Pokal | 6x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 344 Pflichtspieltore

    Karriere: 312x Bundesliga (#2) | 86x Champions League (#3) | 39x DFB-Pokal (#6) | 7x DFL-Supercup (#1) | 2x FIFA Klub-WM | 76x Länderspiele | 616 Pflichtspieltore

  • Würde PCO durchaus auch mel nen Sieg gönnen. Ja, ich weiss, dass er nicht die Zukunft des Business ist.

    Look into my eyes, Benoit. Look into my eyes.. and see the fatality, see the hopelessness, see the despair that is your future. (Raven; 1998)

  • Der Main Event war für mich bisher das beste TV-Match der Woche. Die Guns und Kaz haben auch sehr schön miteinander harmoniert. Bin wirklich gespannt, wen sie bei Slammiversary als Verstärkung dabei haben werden. Heath und Rhino kommen jetzt wohl beide nicht in Frage. Matt Morgan wird es auch nicht. Man darf gespannt sein, wer sich nächste Woche noch blicken lässt.


    Steve Maclin und PCO haben sich auch eine brutale Schlacht geliefert, die eigentlich schon bei Slammiversary ein Nachspiel verdient hätte - aber da wird PCO ja im Team von HNM gebraucht. Die Szene mit der Schulter von PCO war natürlich heftig. Frag mich jetzt, ob er die "bei Bedarf" selber auskugeln kann, oder ob das wirklich bei der Aktion mit der Stahltreppe (oder sogar schon vorher?) passiert ist. Nach diesen Bildern muss es auf jeden Fall noch eine Fortsetzung zwischen den Beiden geben. Vielleicht übernimmt ja auch Maclin einen der freien Plätze im Team Impact/TNA... :/


    Sami Callihan und Moose prügeln backstage aufeinander ein, und Sami sperrt Moose schon einmal in einem Raum, womit er ihn wohl schon einmal auf die 24 Stunden Isolation vorm Monster's Ball Match einstimmen wollte. Bin gespannt, wie Moose sich in diesem Match schlägt, und wie fit Sami wirklich schon wieder ist.


    Das Match zwischen Josh Alexander und Joe Doering war auch gut, und dass EY es danach nicht geschafft hat, Josh zu attackieren, fand ich an dieser Stelle auch passend. Nächste Woche darf es aber gerne noch einmal einen Beatdown für Josh geben, wobei der Matchaufbau schon jetzt passt.


    Der Besuch der Good Brothers auf der Chicken Farm der Briscoes mit Involvierung von Papa Briscoe war auch unterhaltsam gemacht. Wie die Good Brothers den armen Sohn mit ihren Erfolgen vollquatschen und sogar noch ein Autogramm anbieten. :lol: Kam vielleicht nicht an den Farm-Fight zwischen Mickie und Deonna heran, aber hat auch Lust auf das Titlematch erzeugt.


    Tasha wirft Deonna vor, dass sie letzte Woche nichts gegen Mia Yim unternommen hat, aber Deonna macht Tasha klar, dass sie nicht an einer Partnerschaft interessiert ist, weil sie es auf Tasha's KO-Title abgesehen hat. Einer Zweckgemeinschaft mit Chelsea scheint sie aber nicht abgeneigt zu sein. Mal sehen, ob sie nächste Woche gemeinsam in das TT-Match zwischen Tasha/Savannah und Mia/Jordynne eingreifen werden. Der Aufbau für das QotM-Match passt soweit.


    Rosemary kann zwar nicht mit Havok um die TT-Title antreten, aber mit dem Sieg gegen Tenille hat sie trotzdem ihre eigenen Ambitionen auf die TT-Title unterstrichen. Madison (die am Ring sehr unterhaltsam agiert hat) attackiert sie auch sofort - und dann macht überraschender Weise Taya den Save für Rosemary, nachdem neulich ja schon umgekehrt Rosemary Taya geholfen hat. Noch schien Rosemary nicht überzeugt zu sein, ob sie Taya vertrauen kann, aber ich denke mal, bei Slammiversary werden die beiden sich zusammenraufen und The Influence um ihre Titel herausfordern. Fragt sich, was Havok davon halten wird.


    Dann wurde auch noch gezeigt, wie Ace Austin in Japan Teil vom Bullet Club wurde, was natürlich auch für das Ultimate X-Match bei Slammiversary interessant werden dürfte. Mal sehen, ob er da dann Unterstützung von anderen Bullet Club Mitgliedern bekommt (Chris Bey würde sich z.B. anbieten). Weil er nach seinem Beitritt zum Club noch seinen Kumpel Alex Zayne attackiert hat, bekommt dieser nun den letzten freien Platz im Ultimate X-Match. Ein X-Division Star aus der Vergangenheit wäre mir zwar lieber gewesen, aber das macht auf jeden Fall Sinn und Zayne ist mit seinem halsbrecherischen Stil natürlich auch bestens für so ein Match geeignet.


    Statt Cardona wird nun Brian Myers bei Slammiversary den Digital Media Champion mitbringen, damit Rich Swann ihn verteidigen kann. Auch das wurde sinnvoll gelöst.


    Gute Matchqualität, unterhaltsame Promos/Segmente, Vorfreude auf Slammiversary wurde auch geweckt. Wieder eine gute Ausgabe von Impact.

  • Kann ich eigentlich wie immer unterschreiben.


    Mich hat es echt gefreut Matt zu sehen, schade das er nie den großen Push bekommen hat den er verdient hätte.


    Beste Show der Woche <3

    "Kad me pitas Koji sam znanac Ponosno kazem Da sam Bosanac" <3

  • Storm bräuchte ich in dieser Rolle nicht, Daniels wäre klasse. Ich hätte da deutlich lieber einen Crimson.

    Give me a reason to put down the gun

    I hope there's a meaning, I'm dying for one

    I've tried and I've tried to make sense of it all

    But the world keeps on building a wall

  • Hoffe das Maclin es noch auf die Slammiversary Card schafft. Sehr gutes, intensives Match gegen PCO. Aber auch PCO hat mich überzeugt. Waghalsige Aktionen außerhalb vom Ring und im Ring schön Oldschool Moves zeigen. Dazu ordentlich Blut und eine kaputte Schulter. Heftig!!!


    Der Main Event war klasse. Da hat alles perfekt gepasst. Gutes Tempo und tolle Tag Team Aktionen. Wichtiger Sieg für HNM.


    Taya und Rosemary eventuell im Team. Das wäre super. Titel Match bei Slammiversary und später irgendwann ein Turn und man kann gegeneinander gehen.


    Aufbau Brothers vs Brothers auch sehr gelungen.


    Brian Myers auch wieder da und als Ersatz für Matt Cardona macht Sinn. Match beim PPV gegen Rich Swann aber noch nicht offiziell.


    Moose vs Sami wurde auch weiter aufgebaut. Jetzt wird es ein Monsters Ball Match. Hoffe eine Nummer härter als PCO vs Jonah.

    Impact Wrestling Unterstützer seid 2002!

  • OK, gerade gesehen und einfach nur saustark!


    Good Brothers auf der Briscoe Farm war (großes) Kino. 😁


    Nein, ich übertreibe nicht wenn ich sage: Kazarian, Sabin & Shelley vs. Edwards, Taven & Bennett für mich bis jetzt MOTY! Ja wirklich!


    Das geheime Highlight der Woche war aber: Die Magnus Oma is back in the Impact Zone!!!! 🤗🤗🤗 Ganz ohne Scheiß: ich habe mich wirklich hin und wieder gefragt was wohl aus ihr geworden ist.... 😆


    Slammi kann kommen...

    Listen up Slap Nuts: That's J E Double F J A Double R E Double T

  • Als MOTY würde ich den Main Event zwar nicht bezeichnen, aber dennoch klasse Match. :)


    Ausgabe hat insgesamt Spaß gemacht, Highlight wieder mal die Briscoes gegen die Good Brothers. Aber auch Moose vs. Sami wurde super weiter aufgebaut, ebenso wie Alexander vs. Young.


    Hab eigentlich nichts zu meckern, alle wichtigen Fehden konsequent weitererzählt und gute Matches geliefert, so muss das kurz vorm PPV sein. ;)

    Tottenham Hotspur / FC Bayern

  • Der Video Clip aus Japan hat mir gut gefallen. Ace Austin also jetzt beim Bullet Club. Hoffe der BC bleibt Impact insgesamt erhalten.


    Alex Zayne als 6 Teilnehmer für das X Division Titel Match macht natürlich Sinn.

    Impact Wrestling Unterstützer seid 2002!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E