A N Z E I G E

[NB] AEW Dynamite #140 Report vom 08.06.2022

  • Ich fand sie haben es mit der Battle Royale und dem anschließendem Match gegen Mox ganz gut gelöst. Ich bin kein Fan von Vergleichen, aber ähnliches ist ja ber der WWE diese Woche auch passiert. Das Top Baby-Face ist verletzt. Während man bei der WWE niemanden hat, der in diese Position kurzfristig einspringen könnte, hat man bei AEW gleich mehrere Option gehabt. Da sieht man wieder wie gut aufgestellt das Roster von AEW derzeit ist. Man kann eigentlich fast alles kompensieren.


    Nun ist es so, dass CM Punk mein Lieblingswrestler ist und ich schon ein wenig schwermütig auf die nächsten paar Monate ohne ihn blicke....andererseits mache ich mir bei der bisherigen Qualität der wöchentlichen Shows und PPVs nicht all zu große Sorgen :thumbup:

  • A N Z E I G E
  • Ich war enttäuscht von der Battle Royal, da die Wrestler fast alle nicht World Title Material waren, und die wenigen, die es waren, wurden mMn komisch rausgeworfen.. Der neue Gürtel ist im Prinzip ja nicht schlecht, aber ich hätt mir lieber einen für Dark oder Elevation gewünscht.. also für die Undercard, wie der European Title damals. Der Gürtel scheint ja eher wieder für die upper Midcard, Upper Card zu sein.. dafür gibts den TNT Belt ja eig schon - schade.


    Ospreay zu sehen hat mich sehr gefreut.

  • Ich war enttäuscht von der Battle Royal, da die Wrestler fast alle nicht World Title Material waren, und die wenigen, die es waren, wurden mMn komisch rausgeworfen.. Der neue Gürtel ist im Prinzip ja nicht schlecht, aber ich hätt mir lieber einen für Dark oder Elevation gewünscht.. also für die Undercard, wie der European Title damals. Der Gürtel scheint ja eher wieder für die upper Midcard, Upper Card zu sein.. dafür gibts den TNT Belt ja eig schon - schade.


    Ospreay zu sehen hat mich sehr gefreut.

    Alle Teilnehmer der Battle Royal bis auf John Silver und die Gunn Brüder kannst du als Champion bringen mit dem richtigen Plan dahinter, zudem der Interims Champ ja nicht mehr als eine symbolische Number One Contender Auszeichnung ist.

  • Alle Teilnehmer der Battle Royal bis auf John Silver und die Gunn Brüder kannst du als Champion bringen mit dem richtigen Plan dahinter, zudem der Interims Champ ja nicht mehr als eine symbolische Number One Contender Auszeichnung ist.

    Mit dem richtigen Plan kannst du jeden zum Champion machen, aber der richtige Plan greift hier nicht, da es eine Notfalllösung sein muss ohne großen Aufbau. Da erwarte ich schon große Namen. KOR gegen Mox war ein cooles Match, aber war trotzdem ernüchternd dass er gewonnen hat, weil in hundert Jahren hätte er nicht gewonnen. Hätte ein Kingston oder Jericho gewonnen, wär das Match offener gewesen.

  • Alle Teilnehmer der Battle Royal bis auf John Silver und die Gunn Brüder kannst du als Champion bringen mit dem richtigen Plan dahinter, zudem der Interims Champ ja nicht mehr als eine symbolische Number One Contender Auszeichnung ist.

    Puh, gewagte Aussage. Garcia? Hager? Fenix? Caster? Nese? Takeshita? Martin? Yuta?


    Da brauchst Du aber echt viel Phantasie.

  • Mit dem richtigen Plan kannst du jeden zum Champion machen, aber der richtige Plan greift hier nicht, da es eine Notfalllösung sein muss ohne großen Aufbau. Da erwarte ich schon große Namen. KOR gegen Mox war ein cooles Match, aber war trotzdem ernüchternd dass er gewonnen hat, weil in hundert Jahren hätte er nicht gewonnen. Hätte ein Kingston oder Jericho gewonnen, wär das Match offener gewesen.

    Nö Kyle O'Reilly war ausreichend für den Spot, er hat in letzter Zeit einige große Matches gewonnen, wurde zudem gut gehyped vom Kommentatoren Team und überzeugt im Ring.

    Das reicht für mich um ihm den Spot abzukaufen und zudem hat man ihn für die Zukunft gut positioniert.

  • Nö Kyle O'Reilly war ausreichend für den Spot, er hat in letzter Zeit einige große Matches gewonnen, wurde zudem gut gehyped vom Kommentatoren Team und überzeugt im Ring.

    Das reicht für mich um ihm den Spot abzukaufen und zudem hat man ihn für die Zukunft gut positioniert.

    Wenn du das so siehst, dann ist es okay. Ich sehe es anders. Hatte vielleicht aber auch zu große Erwartungen und mir eine Überraschung gewünscht ala Kingston als Interims Champ. Aber sollte nicht so sein.

  • Puh, gewagte Aussage. Garcia? Hager? Fenix? Caster? Nese? Takeshita? Martin? Yuta?


    Da brauchst Du aber echt viel Phantasie.

    Das sind alles unglaubliche Talente, der ein oder andere bräuchte Sprach Unterstützung durch einen Manager ect.

    Aber gerade in Garcia, Caster, Yuta und Fenix sehe ich zukünftige Champions.

    Hager war doch schon Mal World Champ ;)

  • Ich glaube wir reden aneinander vorbei. Es ging ja nicht darum, wer mal World Champion werden KÖNNTE. Da sehe ich einen Martin, Yuta, Caster, Garcia auf jeden Fall in dieser Position. Es ging glaub ich eher darum, wer es JETZT werden könnte, ohne Aufbau. Da sehe ich von deinen genannten keinen in dieser Position. EVENTUELL Yuta wegen dem BCC, Pure und New Japan Aufbau, aber auch nur eventuell.

  • Das sind alles unglaubliche Talente, der ein oder andere bräuchte Sprach Unterstützung durch einen Manager ect.

    Aber gerade in Garcia, Caster, Yuta und Fenix sehe ich zukünftige Champions.

    Hager war doch schon Mal World Champ ;)

    Ja zukünftig. Es ging doch aber jetzt um diese Battle Royal wo nicht mal eine Handvoll Leute dabei waren, die zur Zeit glaubwürdig um den Titel / Interims Titel antreten könnten.

  • A N Z E I G E
  • Ich glaube wir reden aneinander vorbei. Es ging ja nicht darum, wer mal World Champion werden KÖNNTE. Da sehe ich einen Martin, Yuta, Caster, Garcia auf jeden Fall in dieser Position. Es ging glaub ich eher darum, wer es JETZT werden könnte, ohne Aufbau. Da sehe ich von deinen genannten keinen in dieser Position. EVENTUELL Yuta wegen dem BCC, Pure und New Japan Aufbau, aber auch nur eventuell.

    Aber ein Sieg in der Battle Royal und dann gegen Moxley an einem Abend, das ist doch ein Aufbau.


    Der Junge Wilde der den Veteranen nach seinem zweiten Match am Abend besiegt.


    Viel mehr Raketenrucksack geht doch gar nicht und da hätte man jeden der genannten nehmen können.

  • Ja zukünftig. Es ging doch aber jetzt um diese Battle Royal wo nicht mal eine Handvoll Leute dabei waren, die zur Zeit glaubwürdig um den Titel / Interims Titel antreten könnten.

    Siehe meinen vorherigen Post, für mich hätte man jeden an einem Abend in die Position rücken können, bzw. es versuchen.

  • Das sind alles unglaubliche Talente, der ein oder andere bräuchte Sprach Unterstützung durch einen Manager ect.

    Aber gerade in Garcia, Caster, Yuta und Fenix sehe ich zukünftige Champions.

    Hager war doch schon Mal World Champ ;)

    Allein wenn ich mir vorstelle, dass statt Wrestlern wie Jericho, Moxley, Omega, Page und Punk bald Wrestler wie Kyle, Garcia, Caster, Yuta, Fenix, Nese oder Martin die wichtigsten Champions von AEW sein sollen, sehe ich schwarz für diese Company. Heute ist es auf jeden Fall noch nicht so weit, und daher war diese Battle Royal unpassend besetzt.

  • Siehe meinen vorherigen Post, für mich hätte man jeden an einem Abend in die Position rücken können, bzw. es versuchen.

    Jetzt verwirrst Du mich. Du hast doch gerade noch von zukünftigen Champions gesprochen.

    Jetzt schreibst Du wieder man hätte diese Leute auch am Mittwoch schon in diese Position bringen können.

    Was denn nun?

  • Jetzt verwirrst Du mich. Du hast doch gerade noch von zukünftigen Champions gesprochen.

    Jetzt schreibst Du wieder man hätte diese Leute auch am Mittwoch schon in diese Position bringen können.

    Was denn nun?

    Ja beides natürlich ^^

    Future Champs und man hätte sich einen der genannten für Mittwoch aussuchen können und es einfach probieren.

    Zwei Meinungen zu zwei Dingen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E