A N Z E I G E

[NB] AEW Battle of the Belts III Card Thread - 06.08.2022 (Drei Matches bestätigt)

  • All Elite Wrestling: Battle of the Belts

    06. August 2022 (Aufzeichnung: 05.08.2022)

    Van Andel Arena - Grand Rapids, Michigan



    ROH World Championship Match

    Claudio Castagnoli (c) vs. Konosuke Takeshita


    TNT Championship Match

    Wardlow (c) vs. Jay Lethal (w/ Sonjay Dutt & Satnam Singh)


    AEW Women's World Championship Match

    Thunder Rosa (c) vs. Jamie Hayter (w/ Dr. Britt Baker D.M.D. & Rebel)

    Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
    Real Madrid C.F. <3


    AYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAY

    2 Mal editiert, zuletzt von WildOnes ()

  • A N Z E I G E
  • Angesichts Takeshitas vieler Niederlagen bei AEW tippe ich auf Castagnoli. Glaube nicht, dass sie ihn hier plötzlich mal was Wichtiges gewinnen lassen.

    There are no booking mistakes, only happy little accidents. This is my yard now.

    Einmal editiert, zuletzt von En Ki ()

  • Nichts gegen das Match an sich, aber was hat Takeshita eigentlich gegen Khan in der Hand, dass er ein Titelmatch - oder Eliminator Match - nach dem anderen kriegt, ohne in AEW (oder ROH) irgendwas gerissen zu haben? Kann man sowas nicht wenigstens mal ein wenig aufbauen, damit sich das Match organisch ergibt? Muss ja keine tiefergehende Story sein, aber lasst doch Claudio und Takeshita wenigstens mal vorher miteinander agieren.


    Ich weiß nicht, die Battle Of The Belts Specials wirken bisher durchgehend sehr random. Klar, die Matches mögen grundsätzlich überzeugen, aber da ginge doch durchaus ein wenig mehr, als einfach nur ein paar Titelmatches hinzurotzen, um ne Stunde Sendezeit zu füllen.

    Alles was hier drüber steht, ist nur meine subjektive Meinung, also reg dich nicht zu sehr auf. Auch du darfst eine eigene Meinung haben und der Meinung sein, dass meine Meinung Müll ist.

  • Nichts gegen das Match an sich, aber was hat Takeshita eigentlich gegen Khan in der Hand, dass er ein Titelmatch - oder Eliminator Match - nach dem anderen kriegt, ohne in AEW (oder ROH) irgendwas gerissen zu haben? Kann man sowas nicht wenigstens mal ein wenig aufbauen, damit sich das Match organisch ergibt? Muss ja keine tiefergehende Story sein, aber lasst doch Claudio und Takeshita wenigstens mal vorher miteinander agieren.

    Ist ne Attraktion, weil davon auszugehen ist, dass Takeshita sich zumindest spektakulär zur Wehr setzen wird, wie bei seinen anderen Niederlagen auch. Aber seines Kampfrekords nach zu beurteilen, ist Takeshita natürlich dennoch deutlicher Underdog.

  • Ist ne Attraktion, weil davon auszugehen ist, dass Takeshita sich zumindest spektakulär zur Wehr setzen wird, wie bei seinen anderen Niederlagen auch. Aber seines Kampfrekords nach zu beurteilen, ist Takeshita natürlich dennoch deutlicher Underdog.

    Naja, was daran jetzt ne Attraktion sein soll, weiß ich nicht. Takeshita ist mittlerweile mehr oder weniger regelmäßig in den Shows, also ist das nichts besonderes mehr und gewinnen wird er ohnehin nicht. Da ist nichts spektakulär und schon gar nicht spannend dran. Es wird sicher gut, ist aber auch absolut belanglos in dieser Form. Würde mir da einfach wünschen, dass man endlich mal mehr Fokus auf ein wenig Aufbau der Titelmatches legt. Die werden mir in letzter Zeit einfach viel zu random einfach auf die Cards geklatscht, ohne jeglichen Hintergrund.

    Alles was hier drüber steht, ist nur meine subjektive Meinung, also reg dich nicht zu sehr auf. Auch du darfst eine eigene Meinung haben und der Meinung sein, dass meine Meinung Müll ist.

  • Claudio vs. Takeshita ist ein Match, das ich gerne mitnehme. Ich stimme LostInWeb aber zu, dass man solche Title-Matches nicht ständig random auf die Card knallen sollte, ohne die Herausforderer dafür richtig in Stellung zu bringen. Das mindert einfach enorm den Reiz von solchen Matchansetzungen.

  • Claudio vs. Takeshita ist ein Match, das ich gerne mitnehme. Ich stimme LostInWeb aber zu, dass man solche Title-Matches nicht ständig random auf die Card knallen sollte, ohne die Herausforderer dafür richtig in Stellung zu bringen. Das mindert einfach enorm den Reiz von solchen Matchansetzungen.

    So sehe ich das auch. Das Match wird sehr wahrscheinlich großartig werden, aber Takeshita hat in den letzten Wochen zu oft verloren, um so seine Ansetzung zu rechtfertigen. 2 Siege gegen irgendwelche Midcarder hätten gereicht, um ihn in Stellung zu bringen und zumindest die Wahrscheinlichkeit eines Titelwechsels von 0 auf 1 Prozent zu erhöhen.


    Am Ende ist es BotB und die Veranstaltung hatte in der Vergangenheit oftmals recht uninspirierte Cards, aber das Match hätte einen minimalen Aufbau verdient. Das Match sollte trotzdem viel Spaß machen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E