A N Z E I G E

[NB] AEW Rampage #43 Results vom 27.05.2022

  • All Elite Wrestling: Rampage

    27. Mai 2022

    Michelob Ultra Arena - Las Vegas, Nevada

    Kommentatoren: Excalibur, Taz, Ricky Starks & William Regal


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Singles Match

    Bryan Danielson besiegt Matt Sydal [11:09]


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Tag Team Match

    The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) (w/ Gangrel & Brandon "Lita" Cutler) besiegen Jon Cruz & Taylor Rust [2:34]


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Singles Match

    Dante Martin besiegt Max Caster (w/ Anthony Bowens, Austin Gunn, Billy Gunn & Colten Gunn) [6:12]


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Women's Owen Hart Cup - Semifinal Match

    Ruby Soho besiegt Kris Statlander [10:06]


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
    Real Madrid C.F. <3


    AYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAY

    4 Mal editiert, zuletzt von WildOnes ()

  • A N Z E I G E
  • Gute kurzweilige Ausgabe wie immer, mit zwei sehr guten Matches.


    Danielson gegen Sydal war mein MotN. Schöne Konter, flüssiges Wrestling zweier Veteranen, einfach richtig gut.

    Bucks mit dem Auftritt des Abends als Hardy Parodie. Ich werde wohl wegen dem Bild von Cutler als Lita Albträume kriegen, aber hey.^^ Gangrel war ein netter Zusatz und der Save der Hardys am Ende für ihn passend. Nochmal etwas mehr Aufbau für deren Match am Sonntag. Hat mir gefallen.


    Ich hätte beim Match zwischen Martin und Caster eher Caster den Sieg gegeben, aber der Weltuntergang ist es auch nicht. Nettes Match, aber auch nicht mehr und nicht weniger.


    Chaos-Booking rundum den TNT Title geht weiter. Das Gürteldesign gefällt mir zwar, aber ich befürchte, dass ihn Sky recht bald wieder los sein wird. Das Segment und die Begründung für das Mixed Trios Match fand ich eher meh, dennoch bin ich gespannt, was PvZ drauf hat und hoffe inständig, dass die MotY das auch gewinnen werden und v.a. Sammy erstmal dem TNT Title Picture fern bleibt.


    Matchankündigung zwischen Darby und O'Reilly kommt irgendwie aus dem Nichts. Kann mir vorstellen, dass es wegen dem möglichen letzten NBA Game der Eastern Conference Finals ist und sie das Match als Filler nutzen, wenn der Mainevent nach Ende des Spiels erst anfangen soll. Ist da, brauche ich persönlich so nicht auf dem PPV, auch wenn das Match sicher gut werden wird.


    Ruby als Siegerin macht Sinn, aber holla war die Crowd für Statlander, die eine gute Promo vorher hielt. Hoffentlich nutzen sie das nun, damit Statlander Heel turnt oder geben ihr ein Badass Gimmick, weil sie zurecht so angefeuert wird. Match war sehr gut und nun bin ich gespannt, auf welcher Seite die Crowd sein wird bei Ruby vs Britt, nach dem Sieg gab es ja einige Buhrufe gegen Soho.

  • Das war wieder eine bessere Ausgabe. Der Opener war gut. Der Main Event war auch sehr solide und besser als das andere Halbfinalmatch der Frauen. Als Siegerin geht Ruby Soho mMn auch vollkommen in Ordnung. Es macht einfach nur Sinn, dass sie nun gegen Britt geht und wohl auch gewinnen wird, um endlich mal etwas zu reißen, was ihr Britt mittlerweile mehrmals vorgehalten hat. Kris Statlander war aber auch sehr over. Sie sollte man demnächst auf jeden Fall in Richtung eines Titels pushen. Am besten gegen Jade. Das passt von der Story ohnehin durch Velvet, die mittlerweile ein Baddie ist.


    Ansonsten gab es ein schönes Cosplay der Bucks als Hardys, womit sie den Vorwurf der Hardys aufgegriffen haben. Dazu gab es noch Gangrel, was das ganze nochmals besser gemacht hat. Das hat mir gefallen. Darby hat Kyle O'Reilly für ein Match herausgefordert. Das wird sicherlich auch gut werden.


    Das Segment von Dan Lambert und den Men of the Year fand ich auch ganz unterhaltsam. Der Titel hat die Lakers Farben in Lila und Gold. Das passt schon. Ganz lustig war der Angriff von Sammy, Frankie und Tay gegen das Gym des American Top Teams. Damit haben sie Dan Lambert wirklich ins Herz getroffen. Folgerichtig, finde ich es in Ordnung, dass es ein Mixed Trios Match zu sehen geben wird. Eine Fortführung der Fehde muss ich zwar nicht haben. Aber es könnte interessant sein, wie sich PVZ schlagen wird. Auf ihren Auftritt freue ich mich sogar. Mit der Stipulation bin ich auch auf den Ausgang gespannt. Ich hoffe, dass PVZ und die Men of the Year gewinnen. Aber ob man Sammy wirklich für immer vom TNT Titel weghalten will, ist auch nicht klar. Wenn er gesund bleibt, hat er noch über 1 Jahrzehnt vor sich. Insofern wäre das schon eine fragwürdige Stipulation. Andererseits kann man PVZ in ihrem Debüt auch nicht verlieren lassen, wiederum kann man sie aus dem Finish raushalten. Das Match ist doch recht offen, was es wiederum spannender macht. Ich wünsche mir nur, dass das nun wirklich der Abschluss der Fehde ist. Es gibt einfach zu viele Wrestler, die unbedingt auch mal ein TNT Championship Match bzw. eine Fehde bekommen sollten. Da muss man eine Fehde, die so lange andauert und sich festgefahren hat, endlich mal beenden.

  • Puh, die Szene im AMW Center war schon aus Ami-Sicht der ultimative Heel-Move. Wenn den Amerikanern eins heilig ist, dann Prestige und Sport. Man hat ja gesehen, wie „ sprachlos“ das Publikum dann wurde.

    Dazu Hausfriedensbruch, körperliche Tätlichkeit gegen eine Mitarbeiterin, direkte Unterbindung, dass sie Hilfe holt, Zerstörung von Eigentum und Entwendung/Diebstahl von wichtigen MMA-Preisen.

    Die ersteren vier Aktionen wären für Faces schon grenzwertig gewesen, aber wichtige MMA-Titel entweihen?! Und das in der USA?! Damit haben die sich keinen Gefallen getan. ^^

    Ich denke, es hat schon seinen Grund warum, die Titel nicht zerstört wurden… will gar nicht wissen was dann los wäre.

    War. War never changes.
    ~ Deaf & Proud <0/ ~
    ♥ SC Freiburg - Die Nr. 1 im Ländle ♥

  • Tay Conti macht mich mal so richtig aggressiv, das ist schon keine normale Heat mehr. Kazarian tut dieses Team auch nicht gut. Ich hoffe MOTY zerlegen Sammy und Co mal so richtig am Sonntag.


    Sonst eine tolle Ausgabe, vor allem die Hardy Bucks fand ich großartig. Cutler :lol:

  • Sehr spaßige Ausgabe, auch wenn ich im Main Event lieber Statlander als Siegerin gesehen hätte.


    Der Opener war erwartbar gut.

    Beide mit einer Spitzenleistung.

    Besonders die Sunsetflip-Powerbomb bleibt im Gedächtnis.


    Die Bucks als Hardys waren zum wegschmeißen gut.

    Gangrel war eine coole Idee und ein kleines Highlight für mich.

    Jetzt haben sie es doch geschafft das ich zumindest ein wenig Lust auf das Match habe, was allein Verdienst der Bucks ist.

    Hoffe sie dürfen am Sonntag gewinnen.


    The Acclaimed und die Gunns waren auch super unterhaltsam.

    Ich muss sagen in Kombination mit Caster und Bowens klicken auch endlich Austin und Colten bei mir.

    Match war kurz und knackig, hätte aber lieber Caster als Sieger gehabt.


    Über den TNT Titel möchte ich nicht viel schreiben.

    Das gefällt mir alles gar nicht.

    Die Dynamik zwischen Kaz und Sammy ist super strange, und beim ATT ist Lambert immer noch der Interessanteste.

    Der neue Titel ist brutal häßlich und die Fehde geht einfach schon viel zu lange.

    Save us Miro.



    Der Main Event war richtig stark und klar MOTN.

    Statlander darf endlich mal reden und bringt mit einer guten, authentischen Promo direkt mal die ganze Halle hinter sich.

    Umso mehr schmerzt die Niederlage, Kris wird definitiv unter Wert eingesetzt.

    Die Crowd ist wohl meiner Meinung gewesen und Turnt Böse gegen Ruby, die mir etwas Leid getan hat.

    Das Aftermath hat man sich bestimmt anders vorgestellt, ihre Promo war klar auf Face Reaktionen zugeschnitten.

    Ich hoffe Tony erkennt das er einen Fehler gemacht hat und fängt endlich an Statlander zu pushen.


    Insgesamt sehr unterhaltsame Ausgabe.


    8.5/10

    One World under Punk

    Statlander for Womens Champion


    #TeamSpears

    #TheChairmanCometh

  • wie kann man so viel geiles in eine so kurze show packen?

    dass DoN jetzt cardtechnisch richtig vollgepackt wirkt, was vor 2 wochen noch gar nicht so wirkte, ist bockstark. alle die ich gerne sehe sind auf der card… dabei ist mir erstmal egal, wer gewinnt, weil die matches an sich überzeugen werden.

    das wird ein spaß…


    der opener war feinste Kost… Sydal und Danielson haben echt ne gute Chemie… diese Konter und Transitions… zauberhaft… die Regal einflüsse waren klar erkennbar…


    Das Tag match mit der Hardy Verkleidung… göttlich… hat den Jungs sicher auch Spaß gemacht, die Hardys zu adaptieren…


    Ansonsten, Dante vs. Caster… auch krass, wie die beiden harmoniert haben. Caster wird auch immer besser… das opening war auch super…


    Nun Semi finale der Damen… hab ich richtig gehört? Ruby wurde ausgebuht? warum? ok, Kris hätte auch gerne gewinnen dürfen, aber beide haben sich nix geschenkt… Ruby ist natürlich konsequenter, um ein Rematch zu booken.


    Alles rund um ATT, Samy, Tay und diesem Gürtelgetue… Sky sollte lieber sein Blech verteidigen statt ständig im Ring zu stehen und sich für nichts feiern zu lassen… nervt mich irgendwie…

    Dass Kaz jetzt der Bleppo ist der mit Samy gemeinsam agiert, nur weil Sky ihn beschissen hat? komisches Ding… nun ja, das trios wird schon gut werden… da hab ich keine Zweifel

  • Ich hab jetzt nur Clips gesehen. Adam Cole und Britt Baker jetzt jeweils im Finale des Tournaments, wer jetzt noch an was anderes denkt als ein Sieg von beiden den verstehe ich nicht. Scheint hier jetzt auch eher zusammenzufinden in der Story.


    Gangrel war einfach nur Stark Rund die ganze Story der Bucks, die Hardys wirken beide aktuell sehr blass, vielleicht ist das so gewollt, ich weiß es nicht.

  • Kurzes Feedback:


    - Der Opener war richtig stark. Also Danielson sollte noch einmal den großen Titel halten, der Mann ist einfach ein Beast und in einer Topform. Regal mit seinen Kommentaren ist noch die Sahne oben drauf. Sollte Punk am PPV Champion werden, sollte man nicht verpassen Danielson ihn als neuen Gegner zu präsentieren


    - Bin kein großer Fan von The Acclaimed, aber langsam geht mir das Verlieren im Ring richtig auf den Keks. Das zieht sich ja schon eine ganze Weile.


    - Cosplay im Ring ist eigentlich nichts für mich. Aber die Young Bucks haben das so bescheuert rübergebracht, dass man es doch schon feiern musste.


    - Als Statlander Fan muss ich böse sein, dass sie verloren hat. Nichts gegen Soho, aber Statlander ist das bessere Paket im Ring. Wenn sie schon nicht ins Finale kommt, dann soll sie wenigstens mal bald das Titelgold sehen. Und die Fans, da merkt man zu wem sie eher stehen.

  • Insgesamt eine starke Rampage ausgabe, mit den highlights der matches von Danielson vs Sydal und Statlander vs Soho. :thumbup: (auch wenn mir der ausgang des damen matches nicht gefallen hat, ich mag Ruby sehr, aber Kris hätte hier gewinnen müssen)

    Eine sache will ich aber mal noch dringend los werden:
    Kris Statlander muss einfach Jade Cargill den titel abnehmen und zwar so schnell wie nur möglich, um dem TBS titel endlich mal richtig starke wrestling matches und gute promos zu bescheren, was wir mit Jade ja beides nicht bekommen. (ihr titel run ist bisher die pure langeweile, mit absolut 0 highlights)

    Kris ist einer Jade in allen belangen klar überlegen und ich hoffe das Tony Khan das schnell kapiert.

  • Ich habe da wenig Hoffnung.

    Für Khan ist Jade der neue Goldberg und Kris wird leider so gut wie gar nicht gepusht.

    Ich hoffe ich irre mich aber ich glaube der TBS Titlerun des Grauens wird noch lange weitergehen.

    One World under Punk

    Statlander for Womens Champion


    #TeamSpears

    #TheChairmanCometh

  • Sooo mies ist Cargill jetzt auch nicht. Auch jede Streak Story mit Goldberg zu vergleichen, hat damit doch einfach nichts zu tun. Cargill ist oft anwesend und bringt schon starkes Charisma mit, der TBS Belt ist zumindest vor der Kamera zu sehen. Cargill muss sicher nicht jedem Gefallen, aber ein schlechter Champion gibt sie nicht ab. Hat doch auch gezeigt, dass sie sich entwickelt hat.


    Statlander wäre mir als Champion auch lieber, aber es geht mir einfach um den Cargill Charakter der oft (zu Unrecht) kritisiert wird.

  • Ruby hat man mit dem Sieg irgendwie keinen Gefallen getan. Die ist ja hinterher gar nicht mehr zu Wort gekommen. Denke auch am Sonntag wird die Stimmung eher Richtung AEW-Original sein, während bei Kris gegen Baker das Match besser gewesen wäre und die Stimmung auch wahrscheinlich besser gewesen wäre.


    Ansonsten eine starke Show. Würde man jede Woche solche Shows präsentieren, würde vielleicht gar nicht so sehr der Eindruck einer B-Show entstehen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E