A N Z E I G E

Formel 1 - Grand Prix von Monaco 2022

  • Es geht direkt weiter an diesem Wochenende mit der Formel 1. :)


    STRECKENINFO

    Name
    Circuit de Monaco
    Ort
    Monte Carlo
    Runden
    78
    Rundenlänge
    3,337 km
    Renndistanz
    260,286 km
    Kurven
    11 rechts, 8 links


    RENNDATEN

    1. Training
    Fr. 27.05.2022 - 14:00 Uhr
    2. Training
    Fr. 27.05.2022 - 17:00 Uhr
    3. Training
    Sa. 28.05.2022 - 13:00 Uhr
    Qualifying
    Sa. 28.05.2022 - 16:00 Uhr
    Rennen
    So. 29.05.2022 - 15:00 Uhr


    Streckenlayout


    Wetterprognose


    Statistik


    WM-Zwischenstand Fahrer nach 6 von 23 Rennen:



    WM-Zwischenstand Teams nach 6 von 23 Rennen:


    Code
    01    RED BULL RACING RBPT            195
    02    FERRARI                         169
    03    MERCEDES                        120
    04    MCLAREN MERCEDES                 50
    05    ALFA ROMEO FERRARI               39
    06    ALPINE RENAULT                   34
    07    ALPHATAURI RBPT                  17
    08    HAAS FERRARI                     15
    09    ASTON MARTIN ARAMCO MERCEDES     06
    10    WILLIAMS MERCEDES                03

    ♥ FC Bayern ♦ Karlsruher SC ♦ Liverpool FC ♥


    Wir werden dich nie vergessen, Nico "Jaime Lannister". 🕯️

  • A N Z E I G E
  • Bin froh wenn das Wochenende wieder vorbei ist. Monaco hat seinen Reiz einfach verloren.


    Die Formel 2 Übertragungen starten wie folgt auf Sky:


    Donnerstag:
    17:05 Uhr Training


    Freitag:
    11:40 Uhr Qualifying


    Samstag:
    17:30 Uhr 1. Rennen


    Sonntag:
    9:40 Uhr 2. Rennen

    11.10.07 RAW Erfurt, 15.11.08 SmackDown! Berlin, 12.11.09 SmackDown! Leipzig, 03.11.12 SmackDown! Leipzig, 18.04.15 WWE Nürnberg, 13.02.16 WWE Magdeburg, 09.11.17 RAW Leipzig

  • Schauen wir mal, ob man den Negativrekord von 2 Überholmanövern aus dem letzten Jahr noch unterbieten kann...

    Sollte Monaco im Kalender bleiben, kann man nur auf 2026 hoffen, wenn die Autos wahrscheinlich wieder kleiner & schmaler werden...

    Saison 2021/2022: 35x Bundesliga | 13x Champions League | 2x DFL-Supercup | 7x Länderspiele | 57 Pflichtspieltore

    Kalenderjahr 2022: 16x Bundesliga | 4x Champions League | 2x Länderspiele | 22 Pflichtspieltore

    Bayern München: 238x Bundesliga | 69x Champions League | 29x DFB-Pokal | 6x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 344 Pflichtspieltore

    Karriere: 312x Bundesliga (#2) | 86x Champions League (#3) | 39x DFB-Pokal (#6) | 7x DFL-Supercup (#1) | 2x FIFA Klub-WM | 76x Länderspiele | 616 Pflichtspieltore

  • Sollte Monaco im Kalender bleiben, kann man nur auf 2026 hoffen, wenn die Autos wahrscheinlich wieder kleiner & schmaler werden...

    Wenn selbst ein Rennen, bei dem ein paar Kilometer weiter Raketen einschlagen bleibt, dann stellt sich die Frage vermutlich gar nicht erst. Es wäre halt so viel einfacher wenn man dort wenigstens eine vernünftige Stelle zum Überholen hätte. Wobei ich allerdings nicht sagen kann ob dies generell aufgrund der Gegebenheiten überhaupt machbar wär

  • Wenn selbst ein Rennen, bei dem ein paar Kilometer weiter Raketen einschlagen bleibt, dann stellt sich die Frage vermutlich gar nicht erst.

    Doch, da der aktuelle Vertrag nur noch für diese Saison gilt, soweit ich das im Kopf habe. Und die FIA/FOM will mit dem nächsten Vertrag unbedingt die Privilegien des Monaco GP weiter einschränken oder gar komplett fallen lassen. Ob man sich auf Seiten der ACM darauf einlässt... abwarten.

    Saison 2021/2022: 35x Bundesliga | 13x Champions League | 2x DFL-Supercup | 7x Länderspiele | 57 Pflichtspieltore

    Kalenderjahr 2022: 16x Bundesliga | 4x Champions League | 2x Länderspiele | 22 Pflichtspieltore

    Bayern München: 238x Bundesliga | 69x Champions League | 29x DFB-Pokal | 6x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 344 Pflichtspieltore

    Karriere: 312x Bundesliga (#2) | 86x Champions League (#3) | 39x DFB-Pokal (#6) | 7x DFL-Supercup (#1) | 2x FIFA Klub-WM | 76x Länderspiele | 616 Pflichtspieltore

  • Doch, da der aktuelle Vertrag nur noch für diese Saison gilt, soweit ich das im Kopf habe. Und die FIA/FOM will mit dem nächsten Vertrag unbedingt die Privilegien des Monaco GP weiter einschränken oder gar komplett fallen lassen. Ob man sich auf Seiten der ACM darauf einlässt... abwarten.

    Ok, so genau wusste ich das nicht. Ich würd den GP nicht vermissen, im Gegenteil. Andererseits, wenn dann die nächste stumpfe Retortenstrecke dafür nachrückt, macht’s das auch nicht besser :(

  • Monaco in anderer Richtung wäre interessant und man hätte laut Surer auch mehr Möglichkeiten zum überholen

    Roland Scholten Fanclub: Mitglied Nr.12

  • Monaco muss man eigentlich nur die Quali gucken. Mal gucken, ob ein führender wieder in Q3 abstellt. ^^

    Und nicht mal die ist interessant. Läuft eh wie fast jedes Rennen heuer - Leclerc fährt auf Pole, wird im Rennen dann aber von Perez in den früheren Stopp dank Undercut gezwungen und Verstappen gondelt zum nächsten Sieg. Weil Sainz nix auf die Reihe kriegt und der Ferrari nur in der Quali schneller als der RB ist.

  • In Monaco bringt ein Undercut eher wenig, sondern es empfiehlt sich später zu Boxen. Hat man letztes Jahr bei Vettel gesehen, der sich so auch Hamilton vom Leib halten konnte.

    ALLEz GRÜN

  • Monaco muss man eigentlich nur die Quali gucken. Mal gucken, ob ein führender wieder in Q3 abstellt. ^^

    Ich fand den Move von Schumi damals großartig ^^ , aber wenn ich so etwas mache muss ich den Ferrari auch leicht in die Leitplanke setzen so das z.b der Frontflügel im Eimer ist (nehmen die ja aus der Portokasse) damit es auch glaubwürdig rüberkommt. Nur anhalten und ein verbremsen vortäuschen reicht nicht. Schumi hatte immer eine große Renn-Intelligenz, aber hier hat er nicht nachgedacht als er betrügen wollte ;)

  • Ich fand den Move von Schumi damals großartig ^^ , aber wenn ich so etwas mache muss ich den Ferrari auch leicht in die Leitplanke setzen so das z.b der Frontflügel im Eimer ist (nehmen die ja aus der Portokasse) damit es auch glaubwürdig rüberkommt. Nur anhalten und ein verbremsen vortäuschen reicht nicht. Schumi hatte immer eine große Renn-Intelligenz, aber hier hat er nicht nachgedacht als er betrügen wollte ;)

    Hat Rosberg eindeutig besser gemacht ein paar Jahre später.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E