A N Z E I G E

[Roundtable] Review Of Honor #2: CM Punk vs. Raven (Dog Collar Match)

  • Guten Abend liebe CyBoard Community,


    es ist mal wieder Zeit, dass die 4 glorreichen User Im back , CM JanoKOR , ChrisJoystick sowie meine Wenigkeit eine kleine Zeitreise in der Geschichte von ROH machen. Hoppla, da fehlt ja einer?!

    Richtig gelesen, Suicide ist vorerst raus aus dem Projekt unseres Roundtables. An dieser Stelle bedanke ich mich im Namen der gesamten Runde für den bisherigen Beitrag sowie dem zugehörigen Aufwand. Wir freuen uns, wenn du mal wieder dabei bist! <3

    In unserer ersten Gesprächsrunde widmeten wir uns dem legendären Match zwischen Samoa Joe und Kenta Kobashi. Dieses mal wird es etwas blutiger, denn es gibt ein Dog Collar Match zwischen CM Punk und Raven zu sehen. Ausgesucht hat es der User "Im Back", seines Zeichens großer CM Punk Fan.


    Nachdem es vor einigen Wochen ein Dog Collar Match bei AEW zwischen CM Punk und MJF gab (in welchem es einzelne Anspielungen auf den ROH-Klassiker gab), könnte der Zeitpunkt nicht besser sein.

    Als kleiner Reminder die Themen, die im Roundtable durchgesprochen werden:


    • Was waren die Erwartungen an das Match?

    • Wurden die Erwartungen erfüllt?

    • Was sind die persönlichen Highlights des Matches?

    • Empfehlung samt Sterne-Wertung (ChrisJoysticks wird mit seinen legendären Joysticks bewerten :money:)


    Viel Spaß mit unserem Roundtable, let's goooooo!



    ROH Death Before Dishonor

    19.07.03

    Rex Plex, Elizabeth, New Jersey, USA

    Kommentatoren: Chris Lovey & Ray Murrow



    Wie war eure Erwartung an das Match?


    Im Back:

    Als großer Punk-Mark habe ich natürlich schon viel von seiner legendären ROH-Fehde mit Raven gehört. Von daher erwarte ich eine harte, persönliche Schlacht, inklusive einer extra Portion von Punks unglaublich gutem Heel Work.

    Die Story der Fehde hab ich mir schon grob zusammengereimt. Ich erwarte also schlicht einen harten Brawl mit einer gut erzählten Match Story.


    Purosaurus:

    In Anbetracht des Jahrgangs, der Story und beider Performer, erwarte ich eine blutige Schlacht mit Storytelling vom Feinsten.


    janocore:

    Die Fehde ist ja gerade erst richtig heiß gelaufen, auch, nachdem was bei Wrestlerave passierte.

    Dog Collar als Stipulation passt bei der Fehde natürlich wie die Faust aufs Auge und im Vorfeld war mir klar: Es wird dramatisch, es wird blutig, es wird intensiv. Ein Technik-Feuerwerk werden wir nicht erwarten können, aber das ist auch nicht schlimm.

    RoH machte es ja gerade aus, dass jeder Stil bedient wird und aufgrund der ECW-Vergangenheit von Raven konnte man im Vorfeld erahnen, dass es ein Aufeinandertreffen wird, dass nicht so schnell vergessen wird.


    ChrisJoystick:

    Ehrlich gesagt, dass es mir nicht gefällt. Dog Collar ist schon recht brutal. Auf dem Vorschaubild sehe ich massig Blut.

    Und mit solchen Gewaltspektakeln kann ich nichts anfangen. Ich möchte lustiges oder technisch hochwertiges Wrestling sehen.

    CM Punk kenne ich natürlich. Raven nur vom Namen her. Von dem Wrestler habe ich bisher nie etwas gesehen, ich kenne sonst eigentlich nur DC's Raven.

    Daher sind die Erwartungen äußerst gering. Na dann. Schau ich mal rein. :)



    Wurden die Erwartungen erfüllt?


    Im Back:

    Direkt zu Anfang sogar übertroffen, ich wusste nicht das Punk vor dem Match noch eine Promo hält. Die war absolut Großartig. Punk ist als Angry-Heel einfach auf einem anderen Level.

    Und seine Spielchen vor dem Match, das er das Halsband nicht umlegen will, waren großartig und haben gut Heat gezogen.

    Interessant fand ich auch, wie sehr mich der junge Punk an MJF erinnert hat. Die Parallelen sind sehr auffällig. Punk ist wohl wirklich sein großes Vorbild.

    Großartig wie man die Raven Fehde in die Punk/MJF Fehde eingbaut hat. Ligenübergreifendes Long Term Storytelling, einfach nur Stark.

    Ansonsten hat das Match meine Erwartungen voll erfüllt. Ein Dog Collar Match ist natürlich nie ein technisches Meisterwerk. Aber das war hier auch nicht das Ziel.

    Es war ein harter, intensiver Fight. Bei dem zu jeder Zeit der Kayfabe-Hass der Beiden aufeinander super verkauft worden ist.


    Purosaurus:

    Leider muss ich gestehen, dass meine Erwartungen nur teilweise erfüllt wurden.

    Ja, es war ein intensives Match mit toller Stimmung und guten Momenten zwischendurch.

    Mir war auch bewusst, dass es kein technisches Feuerwerk à la Pure Rules wird. Aber trotz der großartigen Story hat es mich nicht unbedingt vom Hocker gehauen.


    janocore:

    Wenn man weiß, worauf man sich einlässt, konnten die Erwartungen voll erfüllt werden.

    Es war so schön zu sehen, wie die Hardcore-Legende Raven CM Punk in dem Match aufgebaut hat.

    Und wenn ihre Fehde mit allen Matches und Segmenten gesamt betrachtet, war dies im Rexplex schon das wichtigste Duell.

    Gerade die Location im Rexplex in New Jersey habe ich bei RoH geliebt, da dieser Ort auch immer viele Zuschauer angelockt hat. Somit war es ein würdiger Rahmen für diese intensive Schlacht, dessen Aftermath auch für immer in Erinnerung bleiben wird, aber dazu später mehr bei den Highlights.


    ChrisJoystick:

    Ja. Leider.
    Schon recht brutales Match, dazu viel Spucke. Das ist kein Wrestling das mir gefällt. Es gab ein paar Momente die ich ganz cool bis gut fand.

    Aber alles in allem war das ein Match, das ich mir nie wieder ansehen will.



    Was sind eure Highlights aus dem Match?

    Im Back:

    - Punks Selling ist mir positiv aufgefallen. Er hat jeden Move von Raven super gut verkauft und in bester Heel Manier auf die Mappe bekommen.

    - Das Reversal in den Tisch war stark gemacht von Beiden. Guter Spot. Raven ist nett durch den Tisch geflogen.

    - Als Raven Punk in den Stuhl geworfen hat, den der Fan hielt, musste ich schon lachen. Das ist mal Fan-Involvierung Deluxe.

    - Punks Trashtalk mit Mikro mitten im Match. Ich liebe so etwas und es war ein weiteres Detail, das bei Punk und MJF wieder aufgegriffen wurde. Punk der einfach weiter redet als Raven ihn immer wieder schlägt war einfach nur großartig. Die perfekte Zusammenfassung seines damaligen Charakters.

    - Drop Toe Hold auf den Stuhl ist natürlich ein Raven Klassiker.

    - Der Moment als Punk Raven Bier in den Mund schüttet war Verstörend und der Pay off mit Dreamer war dann umso Wirksamer. Perfektes Storytelling.

    Wie unfassbar gut Punk danach sein Grauen verkauft hat, als Raven den Spieß umdreht. Das Ergebnis des Matches hat kaum eine Rolle gespielt, weil das Aftermath Storytelling der Extraklasse war.


    Purosaurus:

    Definitiv das Ende, als Tommy Dreamer unter lauten Reaktionen den Safe für seinen Erzrivalen machte.

    Das ist deshalb ein Highlight, weil es diese durchdachte Story so verdammt großartig macht. Ansonsten haben sich Raven's Serie aus Clotheslines sowie sein Sturz von den Treppen eingeprägt.


    janocore:

    CM Punk verkörpert die Rolle perfekt, sich einen Vorteil zu erschaffen und vor dem Match zu drücken. Die kurze Promo, dass er doch lieber einen Street Fight machen wollte, war mal etwas anderes.

    Das Highlight ist aber alles, was nach dem Pinfall passiert. CM Punk macht ein Statement zu seinem Gimmick und will es Raven heimzahlen, ihn "bekehren" mit seinem eigenen Gift.

    Diese Szenen waren sehr intensiv, gerade mit der Geschichte um seinen Vater, der ja alkoholabhängig war.

    Der Save Run-In von Tommy Dreamer war natürlich perfekt gebookt und die Fans gingen steil, ich damals auch, als ich es das erste Mal gesehen habe. Es gibt den Feel-Good-Moment und CM Punk wird für seine Taten bestraft.


    ChrisJoystick:

    Wenn ich etwas wählen müsste wäre das die Schlag- und Clothesline-Kombo von Raven, aber auch nur mangels echter Highlights.

    Die ganzen HARDCORE-Highlights die die anderen garantiert hervorheben werden, sind für mich persönlich halt keine Highlights.



    Empfehlenswert? Wenn ja, mit wie vielen Sternen würdet ihr es bewerten?


    Im Back:

    Ich würde es jedem Punk Fan absolut empfehlen. Und auch jedem Liebhaber von intensiven und guten Storymatches.

    4,75 Sterne


    Purosaurus:

    Ist es empfehlenswert? Kommt auf den Fan an. Empfehlenswert ist es für jeden AEW / CM Punk / MJF Fan.

    Einfach weil man hier einen wichtigen Teil der Punk vs. MJF Story zu sehen bekommt und man sieht, worin der Ursprung liegt. Selbiges gilt auch für ECW Fans, die hier einen authentischen ECW-Vibe bekommen.

    Für Fans von Technik eher weniger.

    Neben dem Empfehlen tue ich mich auch mit der Bewertung schwer. Die Story hinter dem Match bekommt ohne zu zögern 5 Sterne (ja, die war wirklich so stark!).

    Das Match selbst schneidet bei mir (trotz der Intensität) nicht so gut ab.

    3 Sterne


    janocore:

    Ich gebe für das reine Match **** und für das, was danach kam volle *****. Das war einfach grandios inszeniert und ein Meilenstein für Ring of Honor.

    5 Sterne


    ChrisJoystick:

    Aus meiner Sicht, nein. Allerdings betrifft das eben auch nur mich.

    Ich bin nicht der einzige Wrestlingnerd, der am liebsten auf Blut etc. verzichten würde, aber durchaus in einer Minderheit.

    Bin auch wirklich nicht der Richtige um dieses Match zu bewerten. Da müssen sich die Leser hier gedulden bis es wieder ein "normaleres" Match gibt.

    Eine Joystick-Wertung gibt es daher auch diesmal nicht, weil ich nicht wüsste wie ich es werten würde.

    Einerseits hatte ich keinerlei Spaß an dem Match (wirklich null), aber als treuer Wrestlinggucker kann ich erkennen, dass das Match objektiv zumindest nicht schlecht ist. Daher lasse ich es lieber.

    Hoffe alle anderen hatten damit ihren Spaß. Bis zum nächsten Mal!

    Keine Wertung.





    Das war es auch schon mit der zweiten Ausgabe von Review Of Honor. Erneut ein Dankeschön an Suicide, den wir hier sehr vermisst haben! Aber natürlich auch ein Dankeschön an alle Leser und User, die uns mit Reaktionen und Beiträgen zeigen, dass unser Format anklang findet.

    Anbei findet ihr das Match um euch selbst ein Bild davon zu machen. Was ist eure Meinung zum Dog Collar Match? Teilt gerne eure Meinungen mit uns!

    Wir wünschen euch einen guten Start in die Woche und viel Spaß mit dem Match!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.





    Bisherige Reviews Of Honor:


    Samoa Joe vs. Kenta Kobashi

    Ring of Honor: Honor is real! 🤝

    XPW: You can't cancel, what was canceled.

    Einmal editiert, zuletzt von Purosaurus ()

  • A N Z E I G E
  • Habe es mir auch gestern Nacht mal angeschaut.

    Intensives Match!

    Die Dog-Collar Stipulation lebt einfach von der Intensität einer Fehde. Das merkt man auch hier.

    Aber selbst wenn man die Vorgeschichte nicht kennt, kann man hier spüren wieviel Feuer da drin steckt.


    Auf jeden Fall super interessant die Parallen von Punks damaligen und MJFs Charakter zu sehen. Und natürlich die Parallelen zum Match bei Revolution.


    Heel-Punk.... Hatte ganz vergessen wie ich ihn früher mal gehasst habe ^^

    Kannte ihn erst als er bei WWE auftrat.

    Leider. Hätte damals vllt lieber mal in die Indys schauen sollen.


    Finde die Review of Honor Idee super! Gerade für Leute, die ROH leider nicht so intensiv verfolgt haben eine gute Gelegenheit ein paar Klassiker nachzuholen!

    Gerne mehr davon :thumbup:

  • Finde die Review of Honor Idee super! Gerade für Leute, die ROH leider nicht so intensiv verfolgt haben eine gute Gelegenheit ein paar Klassiker nachzuholen!

    Gerne mehr davon :thumbup:

    Vielen Dank für das tolle Feedback!

    Gerade weil ROH einen so großen Einfluss auf das Wrestling in Nordamerika hatte, ist es sowohl für WWE als auch AEW und IMPACT Fans interessant.

    Selbst Fans der alten ECW dürften hierbei auf ihre Kosten kommen. :)

    Ring of Honor: Honor is real! 🤝

    XPW: You can't cancel, what was canceled.

  • Heel-Punk.... Hatte ganz vergessen wie ich ihn früher mal gehasst habe ^^

    Auch wenn ich seinen momentanen Face Run großartig finde, freue ich mich dennoch jetzt schon auf Heel-Punk in AEW😎

    One World under Punk

    Statlander for Womens Champion


    #TeamSpears

    #TheChairmanCometh

  • Auch wenn ich seinen momentanen Face Run großartig finde, freue ich mich dennoch jetzt schon auf Heel-Punk in AEW😎

    Der müsste Tony Khan einen GTS geben um Heel zu werden, so over wie der ist. :huh:

    Ring of Honor: Honor is real! 🤝

    XPW: You can't cancel, what was canceled.

  • Der müsste Tony Khan einen GTS geben um Heel zu werden, so over wie der ist. :huh:

    Ja das wird schwer 😄.

    War ja in seinem WWE Championship Run schon schwer.

    Aber wenn es einer schafft dann Punk.

    One World under Punk

    Statlander for Womens Champion


    #TeamSpears

    #TheChairmanCometh

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E