A N Z E I G E

[NB] AEW Rampage #42 Results vom 20.05.2022

  • All Elite Wrestling: Rampage

    20. Mai 2022 (Aufzeichnung: 18. Mai 2022)

    Fertitta Center - Houston, Texas

    Kommentatoren: Excalibur, Taz & Chris Jericho



    Trios Match

    House Of Black (Malakai Black, Brody King & Buddy Matthews) besiegen Fuego Del Sol, Evil Uno & '10'


    Singles Match

    Shawn Spears besiegt Big Damo


    Women's Owen Hart Cup - Quarterfinal Match

    Kris Statlander besiegt Red Velvet


    Tag Team Match

    Blackpool Combat Club (Bryan Danielson & Jon Moxley) besiegen Matt Sydal & Dante Martin

  • A N Z E I G E
  • Rampage war in dieser Woche wieder eine solide Ausgabe. Der Opener war ein passables Match, welches natürlich vom House of Black gewonnen wird. Penta kam danach heraus und machte die Herausforderung für DoN deutlich. Dort findet dann das Trios Match statt.


    Danach durfte Shawn Spears ran und Big Damo relativ schnell besiegen. Seine Promo war in Ordnung. Bei Dynamite wird das Steel Cage Match dann im Main Event stehen. Das erscheint sinnvoll.


    Das Match zw. Statlander und Velvet war solide. Letztere wirkt als Heel besser und hat sich im Vergleich zu ihrem Debüt doch verbessert. Statlander wirkt natürlich auch gut. Der Sieg von Statlander ist richtig und mit den Szenen im Anschluss wird man die Fehde zw. Statlander und den Baddies weiter aufgebaut haben. Allen voran ein potentielles Aufeinandertreffen von ihr mit Jade Cargill. Diese wird aber erstmal gegen Anna Jay bei DoN gehen, was hoffentlich nur im Buy-In stattfinden wird. Das ist mir zu unspektakulär für die Main Card.


    Apropos DoN dort wird es auch noch die Hardys gegen die Bucks geben. FTR hat in einem anderen Segment ein Titelmatch um die ROH Tag Titel bei Dynamite gegen Roppongi Vice angekündigt. FTR will übrigens auch die IWGP Heavyweight Tag Team Championship (Hallo Forbidden Door?) und AEW World Tag Team Championship gewinnen.


    Der Main Event war gut. Der Sieg des BCC war erwartbar, aber insbesondere Dante hat lange gegenhalten bzw. durchhalten können. Die Attacke im Anschluss von der JAS war auch sinnvoll. In einem extra Video hat man nochmal gezeigt wie Bryan Danielson zw. Ring und Rampe festgehangen hat, aber das war alles nur ein Work, wie man zu Beginn des Videos klar erkennt. Also ist alles gut bei ihm.


    Edit: Ach und das Segment zw. Britt und Toni war auch in Ordnung. Die beiden treffen bei Dynamite aufeinander, während das andere Halbfinale zw. Ruby und Statalnder dann bei Rampage stattfinden wird.

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
    Real Madrid C.F. <3


    AYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAY

  • Richtig gute Show. Der Opener war in Ordnung, 10 verbessert sich regelmäßig. Nur schade, dass Grayson wohl wirklich weg ist.

    Spears' Match gegen Damo war okay, hat ins Narrativ gepasst. Die Promo danach mal wieder richtig gut, ich werde immer mehr zum Spears-Fan.

    Red Velvet zeigt sich im Ring verbessert, verliert aber richtigerweise gegen Statlander. Match war ganz gut. Nur Cargill ... im Ring mag sie sich verbessert haben, aber wenn sogar Kiera Hogan und Red Velvet mehr ausstrahlen, hat man ein Problem.

    Hardys vs Bucks ... yay, das wird grausam. Wenn ein Team aus den Hardys noch ein gutes Match rausholen kann, dann wohl die Young Bucks, aber ich glaube trotzdem, dass das absolut unansehnlich wird.

    Toni Storm gefällt mir immer besser, aber eigentlich muss nach diesem Segment Baker das Match gewinnen, sonst wirkt sie doch recht schwach im Vergleich. Aber ich hab Bock drauf.

    Main Event war klasse, schön wie man Leute wie Garcia, Yuta oder jetzt auch Dante aufbaut. Man legt die richtigen Grundsteine für die Zukunft und für Dante dürfte es eine große Ehre gewesen sein, ein Match gegen Mox und Danielson zu worken. Hier macht man ganz viel richtig.

    Der Brawl zum Abschluss hat auch gepasst.


    Ah, Ass Boys und Caster vergessen. Großartig. Überragend. Fantastisch. Mir gehen die Superlative aus. Das ist so herrlich bescheuert, das könnte ich mir den ganzen Tag angucken.

    Give me a reason to put down the gun

    I hope there's a meaning, I'm dying for one

    I've tried and I've tried to make sense of it all

    But the world keeps on building a wall

  • Mal wieder eine Woche in der ich Rampage insgesamt stärker fand als Dynamite.


    Der Opener war ein gutes Match.

    Die DO schafft es trotz Comedy immer gefährlich zu wirken, vor allem mit ihren schönen Double Team Moves.

    Das HoB ist sowieso große Klasse und King ist ein absolutes Biest mit coolem Finisher.

    Der Auftritt des DT danach hat gepasst.

    Das Match bei DoN sollte richtig gut werden.

    Fürs HoB darf es danach gern in höhere Sphären gehen.


    Big Damo hat mir mit seiner dynamischen Offense gut gefallen. Für einen Squash war das echt cool.

    Spears danach mit gewohnt guter Promo.

    Freut mich für ihn das er Mittwoch im Main Event steht.

    Hat er sich verdient.

    #TeamChairman😛.


    The Assclaimed mit witziger Promo.

    Für Bowens tut es mir sehr leid.

    Ich hoffe er ist schnell wieder gesund.

    Diese Gruppierung hat Kult Potential.


    Statlander vs Velvet war dann ein nettes Match mit gutem Flow.

    Velvet und Kris haben eine gute Chemie.

    Völlig richtig das Statlander gewinnen darf.

    Im TBS Tournament hat sie für Ruby den Job gemacht ich hoffe das sie dieses mal dann gewinnen kann.


    Den Angriff danach fand ich unnötig.

    Solche post-Match Attacken werden mir zu inflationär eingesetzt.

    Ich will auch einen Sieg einfach mal auf mich wirken lassen.

    Da Ruby und Anna schon mal ein Team waren war ihr Run in Logisch.

    Die Baddies gefallen mir nach wie vor gar nicht.

    Das ist mir zu Aufgesetzt, ihr ganzes Auftreten ist mir zu WWE Like.

    Cargill muss ich leider auch kritisieren.

    Wenn Sie weiß sie muss nach dem Match aus dem Ring flüchten, sollte sie Schuhe anziehen in denen sie laufen kann.

    So sah das unfassbar dämlich aus da Anna Jay mit der Krücke direkt hinter ihr stand und warten musste bis sie vom Apron eiert.

    Auch ihre Promo Backstage war dann nicht gut.

    Alles wirkt extrem Fake und Hölzern.

    Das Match bitte nur im Buy In.



    Das UE Segment war Ok, auf Hardys vs Bucks habe ich aufgrund Jeffs Leistungen aber keine Lust.


    Die Training Montage war großes Kino.

    Das ist Trash vom feinsten.

    Das Match wird extrem lustig glaube ich.


    Die MOTY und Sammy mal wieder ein peinlicher Autounfall.

    Das Segment war von vorne bis hinten großer Käse.

    Page schreit mal wieder konstant, Sky ist nach wie vor langweilig und Sammy haut den Gürtel kaputt den er eigentlich zurück erobern möchte?

    Kaz kommt dazu und macht auch mit?

    Äh ja das was gar nichts, sorry.

    Der arme TNT Title.

    Diese Fehde gehört schnellstens beendet.


    Toni Storm gefällt mir seit Tag eins sehr gut.

    Das ist mal jemand der DMD am Mic Paroli bieten kann.

    Ein Finale zwischen ihr und Statlander würde ich gerne sehen, das könnte ein Leckerbissen werden.



    Der Main Event war klasse.

    Der BCC schafft es die Gegner auch in der Niederlage gut aussehen zu lassen.

    Dante profitiert von so etwas sehr.

    Alles richtig gemacht.


    Abzüge für die Baddies und die TNT-Misere, der Rest war klasse macht:


    8/10

    One World under Punk

    Statlander for Womens Champion


    #TeamSpears

    #TheChairmanCometh

  • Das einzige, was ich wirklich seit mehreren Wochen blöd finde… diese Match Einblendungen links unten… immer an der Stelle, wo im Ring was los ist, die Akteure liegen und man faktisch nur noch an den Ecken der Personen irgendwas sieht…


    das geht mir in letzter Zeit massiv auf den Sack… warum nicht rechts oben die nächsten Matches einblenden, damit im Ring die Sicht frei ist?


    War wieder alles sehr spaßig anzusehen, auch wenn ich bei Red Velvets Gesinnungswechsel immer den Filmriss Gedanken habe. Wieso sie einfach keine Geschichte zur Transformation hin zu Cargill erzählen, finde ich ultra bescheuert… so wirkt sie als Heel einfach so „da hin gestellt“… sie macht ihre Bösewichtin Rolle ganz gut und selbst Stattlander wirkt böser, düsterer durch ihre Erscheinung, aber trotzdem wirkt es alles so als hätte ich 4 Wochen Entwicklung verpasst, wenn man Gesinnungen so einfach umdreht.


    Wie DMD sprachlos da stand, nachdem Toni ihr verbal paroli geboten hat.

    Meine Prognose, Britt wird der Sieg durch Hayter gekostet…

  • This is Rampage und mein Feedback dazu. :)


    Match 1: House of Black vs. Evil Uno, 10 & Fuego del Sol

    Nettes Match. HoB ganz stark, Uno und 10 ebenfalls. Sehe nur nicht den Sinn und Zweck warum man Fuego hier verschleudern muss. Bringt einfach nichts.
    7,9 von 10 Joysticks


    Death Triangle danach ganz cool. Wird also ein 6-Men beider bei DoN. Kann richtig geil werden.


    Bowens schon wieder verletzt. Man ist das nlöd... :(

    Aber zumindest machen sie das beste draus. Also erkennt Billy Max als Sohn an. XD


    FTR mal wieder ziemlich cool.


    Match 2: Shawn Spears vs. Big Damo

    Oh, neuer Wrestler im Spiel.

    Finds aber ein bisschen lächerlich von einem Giganten oder Riesen zu reden, da er auf Augenhöhe mit Spears ist. O.O Da war Boulder weeeeeeesentlich größer.

    War das jetzt ein beidseitiger Squash? Zuerst Soears gesquasht, aber dann mit nur einem Move gewonnen...

    An sich war es okay, aber... tja...

    6,6 von 10 Joysticks


    The Elite mal wieder. Ist okay. Kyle mal in Höchstform. Sah ihn noch nie so unterhaltsam.


    Match 3: Red Velvet vs. Kris Statlander

    Überraschend. Hatte erwartet, dass Velvet gewinnt. Aber das heißt wohl ursprünglich sollte Shida gewinnen. Schade, dass sie ausfiel.
    Match war ganz nett. Die Military Press von Kris Statlander war ein kleines Highlight.
    An sich ne gute Leistung von beiden.

    Aber da geht noch deutlich mehr.

    7,4 von 10 Joysticks


    Ich rieche irgendwie bald ein 6-Women-Tag-Match. Schön, dass auch Anna mal wieder ihre Rolle bekommt. :)


    Interessanter Clip von Hook, Danhausen und Sterling (ja ich weiss, dass noch wer da ist, aber der interessiert mich so Null komma nix).

    Mal was anderes.


    Sammy/Scorpio... nicht schon wieder. :rolleyes:

    Am Segment an sich hätt ich nichts auszusetzen, aber beendet dieser verdammte Fehde endlich!

    Hoffe echt, nach DoN wird Wardlow TNT Champ und dann erstmal konsequent den Titel halten und verteidigen. BIGGEST MISTAKE OF TONY KHAN


    Toni Storm ziemlich cool und klasse. "Dieses Segment gefällt ChrisJoystick"


    Und Anna Jay also gegen Jade bei DoN. Okay...! Kann man machen.


    IT'S TIME FOR THE MAAAAAIN EVEEEENT!!!

    Main Event: Bryan Danielson & Jon Moxley vs. Dante Martin & Matt Sydal

    Joar, datt war gut.

    Mox und Bryan natürlich mal wieder mega. Sydal auch ziemlich gut.
    Dante Martin durfte was zeigen, aber ich wünschte er würde die BCC-Einladung bekommen. Ein wenig Badassery würde ihm noch gut tun.

    Kein Megaknaller, leider. Aber auch keine Enttäuschung.

    8,2 von 10 Joysticks


    Fazit:

    Durchschnittliche Matchwerdung diesmal 7,5

    Fand diesmal die Segmente sehr enttäuschend. Jericho hat mich auch genervt.
    Regal hats ein wenig ausgeglichen. Gab aber keine echten Highlights. Daher ziehe ich diesmal 0,3 ab.
    Sehr bescheidene Ausgabe. Aber es geht auch deutlich schlimmer.

    7,2 von 10 Joysticks

  • Fand die Show durchweg gut. Paar Kleinigkeiten, die ich nicht weiter erwähnenswert finde, passten nicht, aber so what. Zwei Shows noch und ich hab richtig Bock auf Double or Nothing inkl. Buy-In. Das wird richtig stark.

  • Opener ok zum einstimen, aber etwas kurz.


    Das Bowens verletzt ist kommt natürlich sehr ungelegen. Die Allianz The Acclaimed & The Ass Boys ist momentan mit das beste überhaupt.


    Der quasi squash von Spears an Big Damo hat mir nicht gefallen. So leicht sollte er gegen so einen "Schrank" nicht gewinnen können, erst recht wenn er sowieso gegen Wardlow ablosen wird.


    Bucks vs Hardys schonmal angekündigt. Sting & Darby werden wohl ihrerseits am Mittwoch was ansagen.


    Red Velvet hat leider verloren. Das Match war zwar gut, aber aus der Traum von zwei Baddies mit Gold. :( Und dann auch noch gegen eine, die nicht von Anfang an im Tunier war. Booo. :thumbdown: Naja, wenigstens gab es auch Jade zu sehen, die Ruby umgenietet hat. Unlogisch ist halt, dass bei AEW sich auch Gegnerinnen helfen. Wenn Ruby gegen Statlander ablost, wird sie doof aussehen. Hätte sie lieber die Baddies machen lassen... Anna Jay is NEXT! :P


    Das Video mit HOOKhausen und Sterling war cool.


    Sky meh.. Zum Glück gab es gleich Sammy Guevara und einen Sledgy zu sehen.


    Storm hat sich am Mic etwas verbessert.


    Der ME mit BCC schön anzusehen. Dann wurde nochmal die Fehde mit JAS angeheizt.


    Wieder eine Feel Good Show.

    Sie haben das Ende des Beitrags erreicht.

  • Und dann auch noch gegen eine, die nicht von Anfang an im Tunier war. Booo. :thumbdown: Naja,

    Nicht von Anfang an dabei.

    Aber 5 mal soviel Talent im kleinen Finger wie Velvet im ganzen Körper 🤓.

    Und Ruby vs Statlander wird um Welten besser als Ruby vs Velvet.

    One World under Punk

    Statlander for Womens Champion


    #TeamSpears

    #TheChairmanCometh

  • Nicht von Anfang an dabei.

    Aber 5 mal soviel Talent im kleinen Finger wie Velvet im ganzen Körper 🤓.

    Und Ruby vs Statlander wird um Welten besser als Ruby vs Velvet.

    Mir kommt es aber nicht so sehr auf Matchqualität, sondern auf Charisma, Persönlichkeit und Unterhaltungwert an und da hat Velvet in jedem einzelnen Haar 10 mal so viel wie Statlander im ganzen Körper. 8o

    Sie haben das Ende des Beitrags erreicht.

  • Nicht von Anfang an dabei.

    Aber 5 mal soviel Talent im kleinen Finger wie Velvet im ganzen Körper 🤓.

    Und Ruby vs Statlander wird um Welten besser als Ruby vs Velvet.

    Find ich persönlich übertrieben.
    Red Velvet ist für mich kein großes Talent, aber eine absolut ordentliche Wrestlerin die durchaus was drauf hat.
    Sie kann sellen, sie kann austeilen.

    Klar ist Kris Statlander deutlich begabter und hat auch mehr drauf. Aber fünfmal soviel Talent im kleinen Finger? Find ich schon mega übertrieben. :|

    Würdest du das über Brandi Rhodes schreiben, würd ich eventuell zustimmen. Aber Red Velvet wird meines Erachtens stark unterschätzt. Sorry, wollte mal ein positives Wort für die junge Dame ergreifen. Finde das einfach so langsam ziemlich traurig, dass sie immer nur kritisiert und nie gelobt wird. ;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E