A N Z E I G E

WON: Pläne für die Womens Championships in den nächsten Monaten

  • Grösstenteils hat du recht.


    Aber Charlotte funktioniert noch, ausser dass sie unmotiviert ist. Man sollte sie zu AEW ziehen lassen.


    Becky wurde ruiniert. Ob Ric Flair "The Man" gestoppt hat oder nicht - der Gimmickwechsel war eine Katastrophe und alles abseits vom Spitznahmen total unnötig zu wechseln.


    Ronda als Grinsekatze kann man nicht ernst nehmen.


    Alexa hätte die konsequente Fortsetzung der Dopperolle Fiendess (nur bei PPV's & Houseshows, ganz selten bei RAW) / Playground (RAW, einzelne PPV's) gebraucht. Jetzt ist das eingentlich nicht mehr zu retten. Man sollte sich entscheiden. Goddess oder Mischmasch mit Puppe in der Undercard und bei 24/7 ...


    Für Liv ist der Bullet Club die letzte Chance. Ich hoffe sie bleibt da länger drin und nicht nur um Rhea's Ringmatraze zu spielen. Sonst drohen 24/7 oder Budget Cut.


    Rhea Ripley muss zum Titel gepusht werden. Von mir aus kann auch Edge da aktiv Einfluss nehmen um Super-Belair trotz Niederlage stark aussehen zu lassen.


    Wo wir bei Super-Belair sind: Sie wirkt wie eine Möchtegern-Jade Cargill. Am Body fehlt ihr dazu aber einiges. Ale Heel könnte sie am Mic wenigstens noch halbwegs mithalten. Arrogant und eingebildet kommt sie eh schon rüber, aber als Face ist das halt komplett ungeeignet. Meine Reaktion wannimmer Belair eine Promo hält:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Bayley nervte mit ihren Kiddy-Gimmick. Der Heelturn war genau richtig. The Golden Role Models mit vier Gürteln hätte länger beibehalten werden sollen. Ansonsten war sie vor der Verletzung recht gut eingesetzt.


    Sasha sollte wie HOOK eingesetzt werden. Ohne Mic, ohne Tag Team, aber im Ring coole Moves abliefern was sie total drauf hat.


    Doudrop & Nikki A.S.H. werden hoffentlich langfristig als Team aufgebaut ohne Split anytime soon.


    Ähnlich könnte man auch Dana Brooke & Tamina aufbauen. Sollen sie sich in der 24/7-Seifenoper heiraten und als lesbisches Paar dann ohne Comedy auf die Tag Team Titel gehen. So wäre die Zeit der Würfelteams einmal vorbei.


    Sonya & Shayna könnten mit MMA-Background als starke Herausforderinnen für Rousey eingesetzt werden. 5 Star Matches wird es mit Rousey eh nicht geben, also warum nicht scripted MMA einbauen?


    Bleiben noch Natalya, Aliyah, Naomi & Schatzi :love: . Da sehe ich heuer nicht viele Möglichkeiten. Evtl. zwei weitere Tag Teams oder Mincard Fehden.

    Sie haben das Ende des Beitrags erreicht.

  • A N Z E I G E
  • Aber Charlotte funktioniert noch, ausser dass sie unmotiviert ist. Man sollte sie zu AEW ziehen lassen.

    Das ist heutzutage auch so eine Geschichte in der WWE, früher kamen und gingen die Leute, heute blieben viele über Jahre, manche sogar Jahrzehnte, in der Liga. Dass jemand der so lange an Ort und Stelle verweilt nicht immer pure Spannung erzeugen kann ist auch klar, besonders wenn sich sein Gimmick kaum verändert. Auch das ist ein Grund wieso die WWE ernsthafte Konkurrenz bräuchte, man sieht ja an Cody Rhodes wie sich das Standing verändern kann wenn man mal eine Weile weg war dabei ist Rhodes nur wahrlich nicht der Superstar schlechthin.

    R&S Kick A**

    ManCity verkündet bei Raw die Verpflichtung von Ronaldo, plötzlich erscheint im Simulcast bei Nitro ManU. Dank an A.Maximus!

  • Alexa hätte die konsequente Fortsetzung der Dopperolle Fiendess (nur bei PPV's & Houseshows, ganz selten bei RAW) / Playground (RAW, einzelne PPV's) gebraucht. Jetzt ist das eingentlich nicht mehr zu retten. Man sollte sich entscheiden. Goddess oder Mischmasch mit Puppe in der Undercard und bei 24/7 ...


    Für Liv ist der Bullet Club die letzte Chance. Ich hoffe sie bleibt da länger drin und nicht nur um Rhea's Ringmatraze zu spielen. Sonst drohen 24/7 oder Budget Cut.


    Ähnlich könnte man auch Dana Brooke & Tamina aufbauen. Sollen sie sich in der 24/7-Seifenoper heiraten und als lesbisches Paar dann ohne Comedy auf die Tag Team Titel gehen. So wäre die Zeit der Würfelteams einmal vorbei.

    Alexa wird garantiert nie in der Undercard landen. Dazu ist sie einfach zu gut und charismamäßig der tatsächlichen Undercard um Welten was voraus.


    Liv? Bullet Club? What?


    Egal, was du nimmst... nimm weniger. :seenoevil:

    "Nichts, was Spaß macht, ist unnütz!" - der große Philosoph, Dichter & Denker Benjamin Blümchen

  • Alexa wird garantiert nie in der Undercard landen. Dazu ist sie einfach zu gut und charismamäßig der tatsächlichen Undercard um Welten was voraus.


    Liv? Bullet Club? What?


    Egal, was du nimmst... nimm weniger. :seenoevil:

    Too Sweet Zeichen mit AJ & Balor hat sie jetzt schon am Wochenende bei einer House Show gemacht. Für die Fehde wird es so eine Möchtegern Bullet Club geben.

  • Too Sweet Zeichen mit AJ & Balor hat sie jetzt schon am Wochenende bei einer House Show gemacht. Für die Fehde wird es so eine Möchtegern Bullet Club geben.

    Wird bestimmt wieder so 'n Sparflammen-Club wie der erste mit Anderson und Gallows damals.

    "Nichts, was Spaß macht, ist unnütz!" - der große Philosoph, Dichter & Denker Benjamin Blümchen

  • Finde beide als Team gut und es wird immer gemeckert das die WWE nie auf etwas eingeht was außerhalb der WWE passiert. Jetzt zeigen sie ein Zeichen und gehen auf ihrer Vergangenheit ein und natürlich ist das auch falsch.

    "Kad me pitas Koji sam znanac Ponosno kazem Da sam Bosanac" <3

  • Finde beide als Team gut und es wird immer gemeckert das die WWE nie auf etwas eingeht was außerhalb der WWE passiert. Jetzt zeigen sie ein Zeichen und gehen auf ihrer Vergangenheit ein und natürlich ist das auch falsch.

    Weil Catchpool befürchtet, es könnte ein ähnlich lauer Aufguss werden wie der letzte?

    Oder wie kommst du darauf, dass es "natürlich auch falsch" ist?

    Crime Yes!
    Criminals No!

  • Am Ende zählt nur die Qualität und da ist es mir sowas von egal wie die Teams zusammen gekommen sind. Dazu haben die 2 eine Verbindung, und warum sich nicht gegenseitig helfen. Man muss ja nicht über Jahre ein Team bleiben, wenn man für einen Kampf/Fehde sich zusammen tut.


    Und die 2 passen einfach super zusammen. Und daraus kann man auch ein festes Tag Team machen oder eine Fehde. Hier ist noch viel möglich.Einfach mal abwarten und dann urteilen.

    "Kad me pitas Koji sam znanac Ponosno kazem Da sam Bosanac" <3

  • Das hat nichts mit Hoffnung zu tun, ich warte halt lieber ab als vorher schon alles zuverfluchen.Kann ja danach immer noch meckern wenn es schlecht war. :thumbup:

    "Kad me pitas Koji sam znanac Ponosno kazem Da sam Bosanac" <3

  • Die Ansätze sind auf jeden Fall vielversprechend, habe schon immer gesagt dass es Stables braucht wo auch Frauen mitmachen. Was hätte ein Paul Heyman aus eigentlich jeder Wrestlerin rausholen können wenn er schon den, aufgrund seines lächerlichen Namens absoluten Clown Michael McGuillycutty, zu Curtis Axel umgewandelt hat. Es muss ein ernsthaftes Stable sein und keine Freakshow o.ä. Wie gut passten z.b. Sara Del Rey und Daizee Haze in die Bruderschaft 8)

    R&S Kick A**

    ManCity verkündet bei Raw die Verpflichtung von Ronaldo, plötzlich erscheint im Simulcast bei Nitro ManU. Dank an A.Maximus!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E