A N Z E I G E

[NB] AEW Dynamite #136 Report vom 11.05.2022

  • Vielleicht weil Darby in "normalen" Matches einfach nicht gut ist.

    Finde den sowieso maßlos überbewertet und er zieht wohl halt nur wenn er irgendwo

    Genau anders herum wird ein Schuh draus.

    Hardy braucht solche Spots

    weil er nicht mehr in der Lage ist, ein normales Match gut zu worken.

    Darby hat gegen MJF und Cody bewiesen, das er auch auf der Matte richtig klasse ist.

    Hardy nervt einfach nur.

    Keine Geschwindigkeit, nie Matchfluss, und selbst die großen Spots verhaut er.

    Schafft es nicht mal Darby halbwegs aufzufangen und der Kracht ungebremst auf die Stühle.

    Und dann gewinnt er auch noch.

    Please Retire.



    Wenn die AEW aber versucht Punk als heel gegen Face Hangman zu stellen….in Chicago? Niemals.

    DoN ist in Las Vegas.


    Zur Show:


    Insgesamt war das sehr stark, deutliche Steigerung zur Vorwoche wie es sich vor dem PPV gehört.


    Der Opener war ein knackiges Match.

    Freut mich das Cole Clean gewinnt.

    Er wird wohl auch das Turnier gewinnen.

    Kann ich gut mit Leben.

    Bloß nicht Hardy.


    Troll Punk ist einfach immer großartig.

    Er versucht alles um ausgebuht zu werden 😁. Hat bis auf die Chants zwischendurch auch geklappt.

    Der Finisher Klau war ein nice Touch.

    Die Promo danach war auch gut.

    Ich mag es wie man diese Geschichte aufzieht.

    Beide mit Heel und Face Anleihen.

    Keiner der offensichtliche Bad Guy aber Beide sehr verbissen.

    So muss das.


    Dann eines der stärksten Segmente seit der MJF/Punk Fehde.

    Man war das gut.

    MJF als ekliger Face fast noch unerträglicher als sonst, im positiven Sinne.

    Wardlow und Spears wie immer mimisch Top.

    Und die Outfits von Spears und Sterling 😂.

    Ganz großes Kino.

    Das Dark Side of the Ring Video war ebenfalls unglaublich gut.




    Danhausens Entrance war richtig cool, man ist der Over.

    Leider nur ein Squash, aber das Segment danach war klasse.

    HOOKHAUSEN😎.

    Nese und Sterling sind auch eine klasse Kombination.


    Starks vs JB war gut, Christians Turn weiter angeteast, passt alles.


    Die JAS auch wieder mit einer schönen Promo. Jericho blüht als Heel wieder etwas auf und vor allem Daddy Magic ist in der Rolle großartig.

    Einzig Garcia geht etwas unter.

    Der BCC kommt Eddie & Co zur Hilfe, das ist logisch.

    Die Faces jetzt in der Überzahl.

    Bin gespannt ob Jericho sich jetzt noch jemanden dazuholt.

    Die Fehde macht Spaß.


    Hayter vs Storm war klasse.

    Einfach ein gutes solides Match.

    Storm darf von mir aus auch das Turnier gewinnen, die Frau gefällt mir gut.


    Sammy muss ich noch lobend erwähnen.

    Der kommt als A%$^hole direkt viel besser rüber. Clever das er versucht einen Keil zwischen Sky und Kaz zu treiben.

    Bin gespannt wie es da weiter geht.

    Trotz Sky interessiert mich die Story, Hut ab.


    Zum Main Event hab ich ja schon was gesagt.

    Sowas von der falsche Sieger.

    Sollte Jeff das ganze Turnier gewinnen bin ich echt pissed.


    Insgesamt aber wie gesagt gute Ausgabe


    8/10

    One World under Punk

    Statlander for Womens Champion

  • A N Z E I G E
  • Komische Ausgabe.


    Toni Storms Sieg über Hayter macht irgendwie gerade Null Sinn. Ich war mir eigentlich ziemlich sicher das man hier Baker vs. Hayter booken wird um den Split einzuleiten. Und generell habe ich eigentlich erwartet, dass man Hayter jetzt mal langsam an die Spitze und als nächste Championess bookt. Naja.


    Danhausens squash war auch ziemlich unnötig. Ich gebe es der AEW, das sie hier tatsächlich eine richtige Überraschung raushauten, weil sicherlich jeder mit einem Sieg von "Very nice, very evil" rechnete, insbesondere nachdem er einen Entrance bekam und sein Gegner nicht. Aber selbst dafür, und auch für die Story mit Hook, muss man ihn doch hier nicht in 10 Sekunden mit einem Move wegsquashen.


    Und dann verliert auch noch Darby gegen Hardy. Darby kommt irgendwie auch überhaupt nicht voran und wirkt so, als wäre er nur da um Sting einen Grund zu geben um überhaupt noch vor die Kamera zu treten. Wie eine angebliche "Säule" der Liga wirkt er jedenfalls absolut nicht mehr.

    "There is something to be learned from a rainstorm. When meeting with a sudden shower, you try not to get wet and run quickly along the road. But doing such things as passing under the eaves of houses, you still get wet. When you are resolved from the beginning, you will not be perplexed, though you will still get the same soaking. This understanding extends to everything." _Yamamoto Tsunetomo

  • Wirklich sehr starke Ausgabe, eine der besten in den letzten Wochen. Besonders hervorheben möchte ich die Video Packages. Der Dark Side of the Ring Trailer war einfach nur grandios, aber auch das Videopackage für Thunder Rosa. Ich finde da hat AEW noch mal einen deutlichen Sprung nach vorne gemacht, wenn man auch an die Sachen denkt, die zur Preview auf Youtube gezeigt werden wie letzte Woche die Regal Promo oder diese Woche Jungle Boy vs. Ricky Starks.


    Mit dem Hangman und mir, das wird nichts mehr. Letzte Woche hat er eine echt coole Promo gehalten, welche auch nachvollziehbar war. Diese Woche kommt er schnaufend zum Ring gestampft, bekommt am Mikrofon wieder mal die Hosen ausgezogen und hat nichts mehr entgegen zu bringen außer Punk den Mittelfinger zu zeigen und schnaufend wegzulaufen. Letzte Woche wollte er ihn zerstören und dafür sorgen, dass Fans die T-Shirt zurückzubringen. Nachdem mir dann mein Finisher geklaut wurde, wäre eigentlich ein guter Moment letzte Woche fortzusetzen. Ich habe mittlerweile begriffen, dass dieses unsichere und selbst zweifelnde den Zeitgeist der Millenials verkörpern soll. Nur meins ist es absolut nicht. Erst recht nicht als Träger des wichtigsten Titels. Soweit der Titel als nächstes zu Punk geht, würde mir aber vielleicht auch ein Sieg vom Hangman bei DoN gefallen. Vielleicht braucht er diesen einen Sieg noch. Wie Tony ihn 2x am Pult darauf hinweisen musste, dass er jetzt was sagen soll, war lustig.


    Hookhausen einfach nur genial. #1 in Merchandise Sales incoming. Zuerst geschockt über die schnelle Niederlage von Danhausen, aber genau so war es richtig, je länger ich darüber nachdenke. Die Matchansetzung fürs Buy-In kam mir jetzt aber vielleicht etwas zu schnell, das hätte man mit 1-2 weiteren Backstage Segmenten ruhig weiter aufbauen können. Ich würde gerne ein Backstage Segment zwischen Danhausen und Taz sehen, auch wenn es durchaus schlau ist, Hook derzeit getrennt von Team Taz zu zeigen.


    MJF Promogott. Zur Not muss Tony Khan ihm eine Statue bauen in Jacksonville, Florida. Vielleicht ist das sogar wirklich ein Argument für eine Vertragsverlängerung 2024. ^^ Seit 2011 Summer of Punk hat mich kein Wrestler so sehr begeistert. Freue mich immer schon, wenn unten die Grafik kommt "MJF next", weil das bedeutet es wird gleich Top Notch.


    Toni Storm vs. Jame Hayter könnte mit mehr Zeit und in einem Match wo es um den Titel geht, durchaus einen PPV abschließen irgendwann in der Zukunft. Hat mir sehr gefallen. Jungle Boy vs. Starks ebenfalls, aber ich hatte das Gefühl, dass jedes Match mind. 5 Minuten mehr Zeit verdient gehabt hätte, was natürlich schwierig ist bei einer so vollgepackten Card. Aber Darby vs. Hardy hätte 5 Minuten weniger gehen können. Jeff Hardy nervt einfach nur und dass er quasi in jeder Halle jede Woche einer der beliebtesten ist, ist eines der größten Mysterien für mich. Als ob US-Amerikaner so sehr auf Midlife Crisis stehen, es ist nicht mehr 2001 und solch ein Match heutzutage wirkt einfach nur deplatziert, durch die Leistungen von Jeff Hardy. Wie auch letzte Woche schon gesagt, Hardys vs. Young Bucks reizt mich 0,00 weil das bedeutet, dass der schlechtere, langweiligere und unbeweglichere der beiden Brüder auch noch durch den Ring stolpern darf. Delete. Jetzt sofort.


    Ansonsten schade, dass vom HoB wieder absolut gar nichts zu sehen und zu hören war, aber darauf konnte man sich ja schon fast einstellen.

  • Die Ausgabe hat mir richtig gut gefallen, nur der Sieg von Jeff stößt mir übel auf. Ich hab kein Problem mit den Hardys, so lange sie in der Tag Team Division bleiben. Wenn sie aber anfangen, so wichtige Matches im Singles Bereich zu gewinnen, dann muss das nun wirklich nicht sein.


    Für Darby tut es mir leid, ich mag ihn sehr, aber wirklich von der Stelle kommt er seit längerer Zeit einfach nicht.

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Respektiere dich selbst, respektiere andere und übernimm Verantwortung für das was du tust" - Dalai Lama

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein

  • Ich hab jetzt nicht alles hier gelesen und auch noch nicht alles gesehen.


    ABER als ich heute Morgen den Spot von Darby gesehen habe, ist mir schon kurz der Atem gestoppt, das war mehr als knapp um im Rollstuhl zu landen, nicht das es im Ring nicht weniger gefährlich ist, aber da ist das Risiko denke ich besser kalkulierbar.

  • Super Ausgabe, wirklich alles top.


    Erstes Match schon gleich mal sehr gut. War bei Cole gegen Dax aber eh klar. :thumbup:


    Punk und MJF in Long Island vertauschte Rollen ^^ und Punk findet es großartig. Wenn der mal full Heel turnt dürfte es richtig gut werden.

    Das Match Punk gegen Silver war natürlich auch super. Buckshot Lariat von Punk 8)


    Oh Mann Danhausen... zuerst dachte ich, na toll 10 Sekunden Squash nicht so der Brüller, aber dann... HOOKHAUSEN. 8)

    Wenn ich nicht schon zu viele T-Shirts hätte... Ok der Squash war tatsächlich sinnvoll für das was danach kam. Trotzdem möchte ich Danhausen jetzt dann mal richtig im Ring sehen. Bin gespannt, ob er nur Comedy macht oder auch gutes Wrestling bringt, dass er es kann weiß ich von seinen Matches vor dem Danhausen Gimmick.


    Oh und ich hab einen Ohrwurm von der Danhausen Theme... ^^ Großartig, und ich hab es kaum mitbekommen live, es war so laut, was für Pops. Nicht von dieser Welt. Gottseidank gibts das Video mit der Theme auch online.


    Das Ring Of Honor Segment, ich werd nicht mehr. :megalol: 8) <3

    Ok das war gut, vor allem das Jericho den Erzähler gibt, wie im echten Ring Of Honor. Großartig. :thumbup:


    MJF`s Promo, wow. Wardlow muss also das gleiche Zeug machen, was Cody machen musste um ein Match mit ihm zu bekommen. Das ist echt gut gemacht. Für alle die die Fehde von damals noch nicht kennen. Cody Rhodes gegen MJF Fehde, wo Cody mehrere Dinge machen muss um ein Match mit MJF zu bekommen, auch die Schläge mit dem Gürtel und das Cagematch. Trotzdem interessant, Cody hat es damals alles geschafft und ein Match gegen MJF bekommen. Vielleicht sollte MJF mal ne andere Strategie ausprobieren... obwohl Wardlow natürlich damals im Cage der Gegner von Cody war und verloren hat... Vielleicht setzt MJF darauf, dass das wieder passiert...


    JAS Promo. Auch gut, aber noch besser JAS gegen BCC <3

    Regal gegen Jericho <3 Geil.


    Ricky Starks gegen Jungleboy und Jamie Hayter gegen Tony Storm war auch beides sehr gut. :thumbup:

    Main Event war krass, vor allem wegen Darby`s Leistung, der Sprung von der Leiter =O

    Ich hab's leider nicht mitbekommen:

    Mit welcher Begründung war der Main Event jetzt ohne Regeln? Und was hat das in einem Owen-Hart-Cup zu suchen?

    das war, weil Jeff am Anfang eine Promo hielt, dass er gern ein No Holds Barred oder irgend sowas hätte, weil die Leute das von den beiden erwarten.

    Tony Khan hat es dann irgendwann im Lauf der Show abgesegnet.

  • Und warum wohl "Anything goes"? 😉


    Und gegen MJF kann auch nur ein gutes Match raus springen, weil der das Business atmet. Der kann wohl auch inzwischen einen Besenstil zu einem Match ziehen.

    Ist mir zu einfach gedacht.. ist Darby in Brawls besser ja klar. Hat er es bei AEW aber auch schon außerhalb der Brawls zu guten Matches mit Sammy, Cody und MJF gebracht. Auch ja.

  • War okay aber irgendwie kriegte sie mich nicht so wirklich. Hookhausen holt mich nicht ab wie bei den anderen. Bin kein Fan von beiden.

    Punk gegen Page hat man hier aber gut weitergeführt. Punk hat das Mic und Page den ( Mittel ) Finger. Denke Page setzt nächste Woche seinen Gegner go to sleep.


    Worauf ich mich nächste Woche auch freue ist Jericho gegen Regal am Mic. Das kann nur geil werden :thumbup:

    MJF gegen Wardlow mit vertauschten Rollen war super. Ich hatte bei der Fehde auch die Meinung, dass keiner der beiden verlieren sollte. Mittlerweile sehe ich es nicht mehr so.

    Wardlow würde eine Niederlage nicht schaden. Er ist over und hat einen gewissen Look aber den hat Page auch. Kurzum, ich sehe Wardlow nicht als kommenden World Champion.


    Matchtechnisch hat mich die Ausgabe weniger abgeholt. Es war nicht mies aber letze Woche ging ich da mehr ab. Beim ME hab ich genau das gesehen was ich erwartet habe.

    Computers are like air conditioners.They stop working when you open Windows.

  • Come together, right now, over me... to watch Dynamite! :)

    Nebenbei, eine kleine Neuerung. Nach einer lieben, netten Kritik auf mein Feedback gestern, habe ich mich jetzt entschieden eine Kleinigkeit umzusetzen.
    Ich vergebe Joysticks nicht mehr in 0,5 Schritten. Sondern in 0,1 Schritten.
    Damit kann ich manche Matches höher werten als andere, ohne, dass ich direkt auf die nächsthöhere Stufe springen muss. (Sprich 8,5 für ein Match, das vielleicht eine 8,3 wäre). Hoffe es gefällt euch. ;)


    Match 1: Adam Cole vs. Dax Harwood

    Interessant, einige MJF-Fans zu sehen. Und gleich mal ein potentielles Topmatch.

    Wow. Fantastisches Match. Technisch hervorragend und vielseitig.

    Und super gesellt von Harwood.

    Leider streckenweise etwas arg einseitig. Hatte auf Dax Harwood als Sieger gehofft, auch wenn Adam Cole ebenfalls gern gesehen ist von mir.

    Die Einseitigkeit ist das Einzige, was das Match etwas abwertet von mir.

    Anders als bei Hardy vs. Allin sind mir hier zumindest beide als Sieger recht. Bei den anderen hoffe ich nachher klar auf Allin, der hats deutlich mehr verdient.
    8,6 von 10 Joysticks


    Nebenbei schön zu sehen, dass Martha Hart für den Cup zugegen ist.


    Match 2: CM Punk vs. John Silver

    WOW. Erstmal schön die Pops für Johnny Hungee! Aber auch lustig zu sehen, bzw zu hören, wie Punk stellenweise mal ausgebuht wird. ^^ (Ich weiss, dass es am Ort liegt)
    Der Brainbuster von Silver war ja mal mega krass. Er hat Punk gehoben wie eine Gummipuppe. :huh:

    Leider etwas arg schnell zu Ende. Schön, dass John jetzt mal ein bisschen Singles-Action bekommt, aber da hätt man mehr machen können.
    Aber beeindruckend von Punk, dass er die Buckshot Lariat hinbekommen hat.

    Alles in allem ein schönes, gutes Match.

    8,0 von 10 Joysticks


    Hangman und Punk danach, absolut geil. Super Ansprache. Kurz und knackig.


    :megalol: Britt Bakers Gesicht als Tony sie darauf hinwies, dass die beiden gegeneinander ran müssen, wenn beide gewinnen. Fast so als würde sie sich ein "B*tch, ya gonna give me that win with a ribbon as present!"


    Match 3: Danhausen vs. Tony Nese

    Tony Nese mega langweilig, Danhausen mega lustig. Bin gespannt wie die Mischung wird.

    Uff... mega Enttäuschung. Hoffe Danhausen wird nicht nur zur Lachnummer, der kann mehr (hab Indymatches gesehen).

    Mega schnell. Billigstes Squashmatch. (jedes Squash bei Elevation und Dark fand ich besser als dieses) Und das um nen Typen zu pushen von dem ich nix halte.
    Ja gut, die Running Knee Strikes waren gut ausgeführt.
    Aber das zieht die Wertung runter. Das war doch kein Wrestling. Niedriger gehts nur nicht, weils zumindest gute Moves waren. Aber das fand ich sogar schlechter als das Paul Wight-Match vor ner Weile...

    4,1 von 10 Joysticks


    Allerdings war alles nach dem Match absolut hochwertig. Die Niederlage hinterlässt aber einen faden Beigeschmack. Zumindest mal ein Handshake von Hook. Wird in der Endwertung ein wenig helfen. Hoffe aber, sowas bleibt in Zukunft erspart.


    Lol. Reschpeckt. Ich dachte eben, es kommt ne richtige Dark side of the ring Werbung. Aber das ganze ist eigentlich nur MJF Propaganda. ^^ Perfekt.


    Bin etwas irritiert. Die Jungs die laut "MJF" schreien. Einer trägt ein Punk-Shirt. :/

    Und WAHNSINN =O Das könnte das Segment des Jahres sein.
    MJF in Höchstform. Wardlow muss gar nichts sagen. Seine Mimik reicht völlig.
    Am Ende MJF total verängstigt. Mir tut Spears leid. Nach den Whips mit Wardlow im Käfig. :P

    Das Jahr des Wardlow hat offiziell begonnen! HANDS UP


    Samoa Joe klasse wie immer. Aber nichts verglichen mit der Promo vorher. Zumal ich Dutt, Lethal und Singh einfach nicht so toll finde.


    Match 4: Jungle Boy vs. Ricky Starks

    Noch ein hervorragendes Match, das sich mit dem Opener messen kann.
    Badass JB göttlich. Der Ausdruck von Ricky im Subfinish.
    Am Ende Ricky gewonnen, weil Ref mal wieder dämlich. Sonst wäre JB jetzt der FTW Champ.

    Damit JB als stärker dargestellt, aber Ricky darf seinen Titel behalten.
    Gerne. Ich fand aber Cole und Harwood noch ein Stückchen besser.

    8,5 von 10 Joysticks


    Oha. Das Segment danach. 3 TTs und Christian Cage. Nice.
    Überraschend kam Christians Reaktion. Hatte hier den Heelturn erwartet.


    Bin etwas zwiegespalten was die JAS vs. Proud & Powerfull + BCC Sache angeht.
    Die JAS kotzt mich ja sowas an. Fand die Fireball-Sache total geschmacklos.
    Ich hab Jericho noch nie so wenig gemocht wie jetzt zur Zeit. Dabei fand ich den eigentlich immer toll.
    Leider wird sich das wohl ne ganze Weile hinziehen.

    Aber den BCC feiere ich. An sich alles cool gemacht diesmal, bis auf der JAS Anteil.
    Hoffe der BCC geht daraus siegreich hervor und bekommt dann ein besseres Stable als Gegner.


    Clip der Deeb/Rosa Fehde war in Ordnung.


    Match 5: Toni Storm vs. Jamie Hayter

    Oh hey, das war doch mal zieeeemlich gut.
    Einige schöne Techniken. Zwei Damen mit starker Mimik, auch wenn man hier nicht sehr viel davon sah.

    Bin ein wenig hin und hergerissen wegen der Wertung, denke aber, das Match ist die Wertung wert.

    8,2 von 10 Joysticks


    Scorpio Sky nice. Kann man machen.


    Kazarian in einer Kulisse mit einer seltsamen Atmosphäre. Kann man auch machen. Aber nix mega krasses.


    Main Event: Darby Allin vs. Jeff Hardy

    Dann drück ich mal die Daumen, dass das hier gut wird.

    Lol. Jeffs Ärmel. :lol: Die erinnern mich an Luftschlangen-Rollen, damals von den Kindergeburtstagen in meiner Kindheit in den 80ern. Gibts die noch?

    Krasse Bemalung von Darby und Jeff. Vor allem das auf Darbys Rücken. Das ist ein Kunstwerk. =O

    Match ein Spektakel und Jeff besser als gedacht.

    Natürlich Darby der bessere von beiden, was das Können angeht. Also falscher Sieger. Schade.

    Bekommt ne hohe Wertung von mir. Aber da hab ich an technischem High Flying mehr Spaß als an High Risk Zeugs wie dem hier.
    Und auch klassisches Wrestling bevorzuge ich deutlich.

    8,4 von 10 Joysticks


    Fazit:

    Durchschnittswertung der Matches, 7,6 (rechne ich ab jetzt ebenfalls exakt durch ^^).

    JAS nervig wie eh und je. MJF ist GOTT!!! :saint:

    Der Rest der Segmente ordentlich bis gut. Alles in allem sehr unterhaltsam. Gibt von mir einen großen Bonus für die erste Ausgabe die ich so werte.

    Nach reichlicher Überlegung gebe ich 0,6 Punkte Extra auf die Endwertung für diese Show, für das Drumherum.

    Echt gute Ausgabe.

    8,2 von 10 Joysticks

  • Bei der Ansetzung mit Darby und Hardy hab ich schon vermutet, dass es kein normales Match wird. Beide stehen für waghalsige Spots und das haben sie auch gezeigt. Der Spot/Stunt auf die Stühle sah krass aus. Bei Darby kann man nur hoffen, dass er weiß was er da tut.


    Cole vs. Dax war ein gutes Wrestling Match, aber mit Luft nach oben. Hätte es Dax gegönnt, aber mit Cole kam wohl der Topfavorit auf den Turniersieg weiter.


    Das Danhausen Debüt war überraschend kurz. ^^ Aber gut gebookt und es kommt endlich zu Hookhausen.


    Long Island ist AEW's Bizarro World. Wo anders hätte das MJF/Wardlow Segment wohl auch nicht funktioniert in dieser Form. Für mich ist es aktuell die beste Fehde bei AEW.

    Die Dark Side of the Ring Parodie war köstlich. Barry Horowitz, ^^


    Punk ist in Long Islang erneut Heel. Kurzes Promo Segment mit Hangman war stimmig, aber hier müsste noch bald mehr kommen.


    Aus Jericho Appreciation Society vs. Santana/Ortiz/Eddie wird eine Dreierfehde mit BCC. Das könnte dann in einem Blood & Guts Match enden. Auf Jericho und Regal nächste Woche am Mic freue ich mich jetzt schon. Das Rededuell kann nur gut werden.


    Storm gewinnt wie erwartet gegen Hayter. Baker nimmt den Joker auf die leichte Schulter, wodurch sie dann verlieren könnte.


    Joe's Joker wird niemand von Lethals Leuten sein. Hoffe weiterhin auf Cesaro.


    Martha Hart war auch da. Hätte sie erst bei DoN erwartet. Insgesamt eine deutlich bessere Dynamite Ausgabe als in der Vorwoche.

  • Eine Dynamite-Ausgabe, die mich sehr zwiegespalten zurücklässt. Eigentlich überwiegen die unterhaltsamen Sachen deutlich, aber das Match im Main Event und ein paar andere Dinge ziehen die Show für mich doch schon sehr runter.


    positiv

    - Endlich die langersehnte Konfrontation von Punk und Hangman. Alles wunderbar gemacht. Zwar "Face gegen Face", aber man mag sich einfach nicht. Sehr schön, dass so etwas simples doch so effektvoll sein kann. Mit den Gesinnungen kann man nun Woche für Woche spielen und beide verschiedene Seiten zeigen lassen. Auch schön zu sehen wie over, John Silver ist.

    - Segment zwischen MJF, Spears und Wardlow war natürlich großartig. Das muss man bei MJF ja kaum noch erwähnen. Bin sehr gespannt, wie man die Fehde enden lässt. Wardlow muss bei diesen Stipulations einfach siegen, allerdings darf MJF auch keinen zu großen Schaden nehmen, wenn man ihn auch in Zukunft noch ernst nehmen soll.


    neutral

    - Cole vs. Harwood war ein gutes Match, dessen Ausgang aber zu klar war. Cole ist für mich Top-Favorit auf den Turniersieg, auch wenn ich es Dax weit mehr gegönnt hätte.

    - Nese squasht Danhauen ist in Ordnung. Auch die nun vollzogene Teambildung mit Hook ist bei den Fan-Reaktionen nur logisch, auch wenn ich persönlich alle beteiligten Charakter sehr überbewertet finde.

    - Starks gegen Jungle Boy war okay. Es ist schön zu sehen, dass Jungle Boys Charakter hier mehr Tiefe bekommen, was auch bitter nötig ist. Auch auf ein scheinbar anstehenden Triple Threat Tag Team-Match um die Titel freue ich mich sehr (bitte mit Titel-Wechsel).

    - Storm gegen Hayter war für mich auch nur so mittelprächtig. Vor allem weil ich mir nach dem ganz Vorgeplänkel etwas größeres gewünscht hätte. Ein (missglücktes) Eingreifen von Britt Baker zum Beispiel um die Geschichte mit Hayter voranzubringen oder irgendwas... naja


    negativ

    - Der Main Event! Ein reines Spotfest ohne Sinn und Verstand. Weder ist ein Weekly dafür die richtige Bühne, noch gibt es eine erbitterte Fehde, die solch heftige Aktionen rechtfertigt. Nicht nur Darbys Sprung auf die Stühle ist da zu nennen, sondern auch Hardys Swanton Bomb auf die Treppe. Hinzukommt das mehr als flache Finish. Beide Wrestler gehören nicht zu meinen Lieblingen (eher das Gegenteil), aber gerade Allin sollte diesen Stil wirklich überdenken, wenn er noch lange etwas vom Leben haben will.

    - Ich weiß, dass ich damit wohl komplett allein stehe, aber die JAS funktioniert für mich rein gar nicht. Ich mag die WWE-Anspielungen nicht und finde hier wird extrem viel Potenzial verschenkt, weil man sich an solchen Mätzchen aufhält. Eigentlich war man gerade dabei in der Fehde gegen Kingston und PnP die Kurve zu kriegen, aber was macht der BCC nun auf einmal in der Fehde? Habe ich da eine logische Begründung verpasst?

    - Backstage-Segment von Kaz und Sammy auch eher unnötig.


    Noch eine ernstgemeinte Frage: Geht es nur mir so oder sieht Storms Finisher eigentlich immer sehr verunglückt aus? Ich weiß, dass sie den schon seit Jahren hat und er gerade in den Indys auch over ist/ war, aber irgendwas stört mich da.


    Edit: Achja Regals Punch gegen Jericho rettete die Szene für mich etwas. Das war schön anzusehen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E