A N Z E I G E

Chatkontrolle

  • Die EU wird morgen den ersten offiziellen Entwurf für die sogenannte Chatkontrolle vorlegen. Zum Zweck der Bekämpfung von Kinderpornografie soll zukünftig sämtliche Online-Kommunikation überwacht und nach verdächtigen Medien durchsucht werden. Das betrifft u.a. auch alle privaten E-Mails und Chats über Messenger-Programme, deren Ende-zu-Ende-Verschlüsselung dann aufgebrochen werden müsste. Der Entwurf wurde bereits geleakt und Kritiker sehen ihre schlimmsten Befürchtungen bestätigt.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Einige Medienberichte dazu:


    SPON: Kritik an EU-Plan zum Kampf gegen Kindesmissbrauch; »Riesenschritt in Richtung eines Überwachungsstaats«
    Tagesschau: Sexualisierte Gewalt gegen Kinder: EU plant härteres Vorgehen

    SZ: EU: Kinder- oder Datenschutz: Was tun gegen Kinderpornografie?

    FAZ: Kampf gegen Kindesmissbrauch: Anlasslose Chatkontrolle oder notwendige Pflicht?

  • A N Z E I G E
  • Wenn es nicht so wichtig wäre, könnte man sich fast totlachen. Die ganzen erzkonservativen Hampelmänner, die VdL auf diesen Posten gewählt haben sind genau diejenigen, die wie wild im Kreis tanzen und behaupten, sowas wäre linke Politik.

  • So ein gigantischer Eingriff in die Privatsphäre von Unschuldigen. Und für was das ganze? Meines Wissens nach konnte man Metzelder einiges nachweisen und der ist immer noch auf freiem Fuß.

  • So ein gigantischer Eingriff in die Privatsphäre von Unschuldigen. Und für was das ganze? Meines Wissens nach konnte man Metzelder einiges nachweisen und der ist immer noch auf freiem Fuß.

    Nach deutschen Gesetzen ist hier keine Haftstrafe zu verhängen, nehme ich an.

  • Wie kann das überhaupt legal sein? Gibt es immer noch keine Art digitales Briefgeheimnis?

    Was hat man denn zu befürchten, wenn man keine Kinder vergewaltigt? So sehr ich überwachung hasse, ich leg denen auch meine Postkarten hin, so lange es den Kindern hilft.


    Natürlich ist mir bewusst, dass bestimmte Kreise, wie Kirchen oder reiche und so weiter wahrscheinlich nicht davon betroffen sein werden und Daten immer missbraucht werden können, aber in dem einen konkreten Fall. Sollen sie machen.

    Haste Scheiße am Schuh , haste Scheiße am Schuh


    #Greuther Fürth


    R.I.P Danny Havoc

  • Was hat man denn zu befürchten, wenn man keine Kinder vergewaltigt? So sehr ich überwachung hasse, ich leg denen auch meine Postkarten hin, so lange es den Kindern hilft.


    Natürlich ist mir bewusst, dass bestimmte Kreise, wie Kirchen oder reiche und so weiter wahrscheinlich nicht davon betroffen sein werden und Daten immer missbraucht werden können, aber in dem einen konkreten Fall. Sollen sie machen.

    Das ist ein kurzsichtiges Argument, und das nicht erst seit 9/11.


    Was hat man zu befürchten? Dass diese Daten missbraucht werden. Vor allem in Polen und Ungarn würde ich mir da Gedanken machen.


    Davon ab gibt es Rechte wie Privatsphäre und Datenschutz, die hier mit Generalverdacht mit Füßen getreten werden.

  • Das ist ein kurzsichtiges Argument, und das nicht erst seit 9/11.


    Was hat man zu befürchten? Dass diese Daten missbraucht werden. Vor allem in Polen und Ungarn würde ich mir da Gedanken machen.


    Davon ab gibt es Rechte wie Privatsphäre und Datenschutz, die hier mit Generalverdacht mit Füßen getreten werden.

    Es liest doch nur eine Software Daten aus, die mit Missbrauch in Verbindung gebracht werden können und nicht der Streber aus deiner alten Klasse alle deine persönlichen Daten und stellt die auf Facebook zur Show. Ergo hast du keine Konsequenzen zu befürchten. Die wollen nicht wissen, was du für ein Typ bist und was du alles so auf Amazon shoppst. Wie gesagt den Punkt gehe ich noch voll mit. Was wahrscheinlich damit zusammen hängt, dass ich eine aus der Schule kannte, die Opfer einer solchen tat war und danach nie wieder die selbe sein konnte und schlussendlich irgendwann irgendwo anonym untergebracht wurde. Das war Als wenn über Nacht jemand ihre Persönlichkeit ausgetauscht hätte und eine schlechte Kopie von dort an ihr Leben weiterführte. Ich kannte sie zwar nicht besonders gut, aber da habe ich das erste Mal wahrgenommen, wie ein paar Straßen weiter ein unschuldiges Kind "starb". Und ich war vielleicht zwei Jahre älter und konnte mir nicht im Ansatz vorstellen, was da genau passiert ist, bis wir dann halt aufgeklärt wurden. ( erst nachdem sie weg war) aber ihre Mitschüler und Lehrer hatten erst viel zu spät erfahren, warum sie auf einmal so anders war (also Pubertätsprobleme/ Hormon Umstellung usw. wurde glaube ich immer gemutmaßt, bis dann irgendwer Eingriff) und es hat viel zu lange gedauert, wie lange weiß ich nicht mehr bis sie weg gebracht wurde und ihr Stiefvater in den knast ging.

    Das ist der Hintergrund, warum ich dem Entwurf befürworte

    Weil bei uns passiert soetwas ja nicht. Das ist immer nur weit weg. Ne ist es nicht und das ist unser Beitrag zur Bekämpfung. Aber es ist halt nur meine persönliche Meinung und soll nicht über deiner stehen. So ist mein Beitrag nicht gemeint.

    Haste Scheiße am Schuh , haste Scheiße am Schuh


    #Greuther Fürth


    R.I.P Danny Havoc

  • Was hat man denn zu befürchten, wenn man keine Kinder vergewaltigt?

    Das sämtliche Infos über einen ausgelesen und (gegen einen) verwendet werden können, die man mal in privaten Chats offenlegt, angefangen von der finanziellen bzw. allgemeinen Lebens-Situation, hin zu politischer Einstellung, sexuellen Vorlieben oder "Berufsgeheimnissen" (wenn man sich mit Kollegen unterhält)? Das eröffnet mitunter doch Erpressung, Repressalien und Industriespionage Tür und Tor, wenn irgendwelche Daten in die falschen Hände bekommen.


    "Oh, hey, die Chats von Politiker/CEO/Person Soundso klingen als hätte er eine Geliebte. Ob seine Frau wohl davon weiß?"

    "Oh, Politiker/CEO/Person Soundso trägt also gerne Frauenkleider und will Ausgepeitscht werden? Interessant, interessant."

    etc. etc. pp.

    "There is something to be learned from a rainstorm. When meeting with a sudden shower, you try not to get wet and run quickly along the road. But doing such things as passing under the eaves of houses, you still get wet. When you are resolved from the beginning, you will not be perplexed, though you will still get the same soaking. This understanding extends to everything." _Yamamoto Tsunetomo

    3 Mal editiert, zuletzt von Maou ()

  • Das sämtliche Infos über einen ausgelesen und (gegen einen) verwendet werden können, die man mal in privaten Chats offenlegt, angefangen von der finanziellen bzw. allgemeinen Lebens-Situation, hin zu politischer Einstellung, sexuellen Vorlieben oder "Berufsgeheimnissen" (wenn man sich mit Kollegen unterhält)? Das eröffnet mitunter doch Erpressung und Repressalien Tür und Tor.

    Diese Möglichkeiten gibt es ja bereits und wird jeden Tag angewendet / missbraucht. Wie gesagt, die Software ist nicht an deinem Privat Leben interessiert, solange du in DIESEM einen Punkt. sauber bist. Ein Computer ist nicht daran interessiert wie du deinen Chef findest. Der kennt nur 1 und 0. Erst wenn Verdacht besteht, wird in irgendeiner Distanz ein Mensch dazu geschaltet und der darf so wie es verstanden habe auch nicht an die Polizei weiterleiten, wenn du an irgendeiner Ecke Kokain gekauft hast. Aber sonst in dieser Sache sauber bist. Wir leben morgen nicht im Jahre 1984. ( ihr kennt das Buch. Ich verstehe immer nicht, wie man in so einem Fall immer nur an sich denken kann obwohl du in deinem Leben nie etwas davon mitbekommen wirst, ausser du bist Täter. Also jetzt nicht wirklich du. Sondern bezogen auf die Täter.

    Haste Scheiße am Schuh , haste Scheiße am Schuh


    #Greuther Fürth


    R.I.P Danny Havoc

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E