A N Z E I G E

NXT 2.0 Report vom 10.05.2022

  • WWE NXT 2.0

    10.05.2022

    Capitol Wrestling Center, WWE Performance Center - Orlando, Florida

    Kommentatoren: Wade Barrett & Vic Joseph


    NXT beginnt mit einem Rückblick auf die letzte Woche. Nach dem Main Event entführte Joe Gacy Bron Breakker. Ihre gemeinsame Reise ist noch lange nicht vorbei. Im Ring mag er siegreich gewesen sein, doch es gibt nicht nur dort Sieger. Joe Gacy verfrachtete Bron Breakker mit einem Sack über dem Kopf mit dem Auto an einen unbekannten Ort und ließ ihn dort alleine im Gras liegen.


    Im CWC ertönt dann die Musik von Toxic Attraction und das Trio macht sich auf den Weg zum Ring. Jacy Jayne & Gigi Dolin müssen jetzt die NXT Women's Tag Team Championship gegen Roxanne Perez & Wendy Choo verteidigen. Roxanne Perez kommt normal in die Halle. Als Wendy Choos Musik erklingt, ist diese zunächst nirgends zu sehen und taucht dann auf dem Ringpfosten auf. Mit einem Crossbody springt sie in den Ring und das Match beginnt als der Ringrichter wieder etwas Ordnung hergestellt hat.


    NXT Women's Tag Team Championship

    Toxic Attraction (w/ Mandy Rose) (c) besiegen Roxanne Perez & Wendy Choo via Pinfall von Gigi Dolin an Roxanne Perez nach einem Superkick von Jacy Jayne (10:01)


    Nach dem Match geht Wendy Choo auf Toxic Attraction los, doch deren zahlenmäßige Überlegenheit zahlt sich natürlich aus und sie können sie in die Schranken weisen.


    Ein Video von unter der Woche zeigt uns Tiffany Stratton & Grayson Waller beim Shopping. Dies sei nach den letzten Ereignissen die beste Medizin. Grayson Waller bekommt bald endlich Rache an Andre Chase und seiner Chase University.


    Joe Gacy wird sich gleich ans NXT Universe wenden.


    Wir sehen Roderick Strong beim Training als die Creed Brothers dazukommen. Sie sehen immer noch angefressen aus wegen letzter Woche, was Roderick Strong auch direkt anspricht. Die beiden sind auch weiterhin nicht zufrieden damit, wie es gelaufen ist. Die Viking Raiders waren bei NXT bis dato unbesiegt und ihr Sieg über sie ist nun sehr unsauber in den Geschichtsbüchern. Das Match sollte ein Test sein und dann mischt Roderick Strong sich ein? Sie sollten ihm doch danken. Doch den beiden geht es nicht nur um den Sieg. Sie wollen sauber siegen. Deshalb haben sie noch ein Match mit den Viking Raiders abgemacht für kommende Woche. Und diesmal soll Roderick Strong sich fernhalten. Ihm gefällt der Kampfgeist. Er hat jedoch auch Unterstützung für die Diamond Mine besorgt: Damon Kemp. Dieser wird ihnen dabei helfen die Tag Team Titel auf kurz oder lang zu sichern. Zufrieden wirken die Creed Brothers auch damit nicht.


    Im CWC macht sich Joe Gacy nun begleitet von den zwei Kapuzenmännern auf den Weg zum Ring. Als er Bron Breakker letzte Woche in der Wildnis ausgesetzt hat, hat er ihm gesagt, dass er das nächste Kapitel ihrer Reise alleine bestehen muss. Seine persönliche Reise bei NXT ist vor Monaten gestartet. Er hat die Tür der Inklusion geöffnet. Jeder konnte ein Teil von seiner Bewegung werden. Es gab jedoch nur zwei Männer, die sich ihm angeschlossen haben. Das sind die Gesichter des Wandels. Er lädt auch Bron Breakker ein, sich ihm anzuschließen. Er muss nicht alle Last allein tragen. Er soll ein Teil des Wandels werden. Das Ergebnis ist endlose Freude. Wer sich widersetzt, dem wird Schmerz widerfahren.


    Bodhi Hayward motiviert Andre Chase für sein Match als Sarray dazukommt. Sie spricht japanisch mit ihm. Da sie Tiffany Stratton nicht leiden kann, möchte sie das heutige Match in ein Mixed Tag Match wandeln. Andre Chase versteht kein Wort, doch Gott sei Dank kann sein Student Bodhi Hayward japanisch und übersetzt ihm dies. Andre Chase ist stolz auf ihn. Sarray betont noch einmal, wie sehr sie Tiffany Stratton verachtet und Bodhi Hayward möchte erneut übersetzen, doch Andre Chase hat verstanden worauf sie hinaus möchte und wird das Match ändern lassen. Das ist ein lehrreicher Moment.


    Das NXT Women's Breakout Tournament wird heute starten.


    Es ist Zeit für die Ivy Nile Challenge - heute gibt es Liegestützen. Sie trainiert mit diversen Männern bis zu 90 Liegestützen.


    Der Kader des NXT Women's Breakout Tournament wird in der Halle präsentiert und die Grafik zeigt uns den Turnierbaum.


    Auf der linken Seite stehen die Matches Nikkita Lyons vs. Arianna Grace und Fallon Henley vs. Sloane Jacobs, auf der rechten Seite gibt es Roxanne Perez vs. Kiana James und Lash Legend vs. Tatum Paxley. Dann werden uns die Frauen noch einmal vorgestellt.


    NXT Women's Breakout Tournament - First Round Match

    Fallon Henley (w/ Josh Briggs & Brooks Jensen) besiegt Sloane Jacobs via Pinfall nach einem Running Knee (4:28)


    Fallon Henley ist eine Runde weiter und trifft nun auf Nikkita Lyons oder Arianna Grace. Sie zollt ihrer Gegnerin im Anschluss gemeinsam mit Josh Briggs & Brooks Jensen noch Respekt und feiert mit ihr.


    McKenzie Mitchell hat nun Santos Escobar und die Legado del Fantasma im Interview. Letzte Woche sah es nach einem Waffenstillstand zwischen ihm und Tony D'Angelo aus, doch das klappte nicht so wie geplant, was ist passiert? Santos Escobar stellt klar, dass AJ Galante gar nicht am Treffen hätte teilnehmen dürfen und dies war schon respektlos. Er ist ein Kind von der Straße und sollte die Regeln kennen. In den Straßen der Legado würde er niemals überleben. Tony D'Angelos Crew wird nun auf hartem Weg lernen, was es heißt sich in die Geschäfte der Legado einzumischen. Cruz soll bitte das Auto starten.


    Ein Video über Alba Fyre wird eingespielt - die ehemalige Kay Lee Ray wird gleich ihr NXT Debüt unter diesem Namen feiern.


    Auf dem Parkplatz steigt Cruz del Toro ins Fahrzeug, startet dies und Tony D'Angelo taucht vor ihm auf. Seine zwei Schergen ziehen ihn dann aus dem Auto und prügeln auf ihn ein. Tony D'Angelo sendet damit eine Nachricht an Santos Escobar. Sie verfrachten Cruz del Toro im Kofferraum ihres eigenen Wagens und fahren davon.


    Amari Miller befindet sich nun bereits im Ring. Vor zwei Monaten verletzte sie sich in einem Match gegen Lash Legend, doch jetzt ist sie wieder fit. Sie ist die heutige Gegnerin von Alba Fyre, die sich jetzt auf den Weg zum Ring macht.


    Single Match

    Alba Fyre besiegt Amari Miller via Pinfall nach einer Swanton Bomb (3:40)


    Auf dem Parkplatz treffen Trick Williams & Carmelo Hayes in einem Bentley Cabrio ein. Als sie das CWC betreten wollen, verwährt Solo Sikoa ihnen den Zugang.


    McKenzie Mitchell hat nun Cora Jade zum Interview. Ist sie nervös vor dem Main Event gegen Natalya? Klar ist sie das. Natalya ist immerhin eine Legende. Aber sie ist bereit. Sie wird die Tür weit aufstoßen und zeigen, dass sie im Ring mit einer zukünftigen Hall of Famerin mithalten kann.


    Solo Sikoa macht sich auf den Weg zum Ring. Die Fans feiern ihn mit "Solo!" Sprechchören. Er hat sich die Zeit genommen, die eigentlich Trick Williams & Carmelo Hayes gehören sollte. Alles spricht über die North American Championship und jeder hat gesehen, was letzte Woche passiert ist. Wenn Carmelo Hayes ein Eins gegen Eins um den Titel haben möchte, schaut er es sich aus nächster Nähe an und teilt dann dem Sieger mit, dass er der nächste in der Reihe ist. Cameron Grimes' Theme unterbricht Solo Sikoa. Er hat großen Respekt vor ihm. Bei In Your House wird er gegen Carmelo Hayes allein antreten, das ist korrekt. Doch danach gibt er ihm sein Wort auf ein Titelmatch. Einen Handshake lehnt Solo Sikoa ab, aber er nickt anerkennend. Plötzlich tauchen Trick Williams & Carmelo Hayes im Ring auf und gehen auf Cameron Grimes los. Solo Sikoa bekommt dies mit, blickt aber nur zum Ring zurück. Als Carmelo Hayes jedoch Cameron Grimes' Kopf in einem Stuhl einklemmt und einen Move vom obersten Seil zeigen möchte, stürmt er doch noch herein und macht den Save für den Champion. Er kann Trick Williams & Carmelo Hayes in die Flucht schlagen und hilft Cameron Grimes wieder auf die Beine. Dann hebt er er den North American Championship Gürtel auf und Cameron Grimes nimmt ihm diesen sofort ab.


    Die Legado del Fantasma ist auf dem Weg zum Fahrzeug und stellt dann fest, dass Cruz del Toro nicht mehr da ist. Santos Escobar ruft daraufhin bei Tony D'Angelo an. Sie einigen sich darauf, ihre jeweiligen Opfer gehen zu lassen und das nächste Woche wie Männer zu regeln. Santos Escobar bringt Tony D'Angelo mit seiner Ruhe aus der Fassung und dieser wirft den Tisch um, an welchem seine Schergen gerade Geld gezählt hatten.


    Zurück im CWC ist es Zeit für das Mixed Tag Team Match. Zunächst kommen Tiffany Stratton & Grayson Waller zum Ring und NXT geht in die Werbung.


    Nach der Werbung begrüßt McKenzie Mitchell Nathan Frazer zum Interview. Er freut sich auf die 200. Episode von NXT UK am Donnerstag. Der Sieg über Grayson Waller war einer der besten Abende seiner Karriere. Heute ist er als Fan hier und drückt Andre Chase alle Daumen. Xyon Quinn kommt dazu und begrüßt den Neuling. Dieser gibt ihm ein paar Tipps, wofür Nathan Frazer sich bedankt. Er möchte jedoch wissen, was die Phrase "Run it straight" bedeuten soll. Wes Lee tritt ins Bild. Xyon Quinn möchte wissen, ob dieser erneut durch all den Schmerz gehen möchte, den er ihm bereits zugefügt hat und ob Nathan Frazer das gleiche durchmachen möchte, doch dieser wollte wirklich nur wissen was die Bedeutung hinter der Phrase ist. Dann verlässt er das Interview und Xyon Quinn und Wes Lee tauschen noch ein paar kurze Worte aus ehe das Segment endet.


    Nun machen sich auch Sarray und Andre Chase begleitet von Bodhi Hayward auf den Weg zum Ring. Nachdem sie durch den Rauch gegangen sind, hat Andre Chase plötzlich einen grauen Pulli an und Bodhi Hayward trägt dunkles Haar mit zwei Zöpfen.


    Mixed Tag Team Match

    Sarray & Andre Chase (w/ Bodhi Hayward) besiegen Tiffany Stratton & Grayson Waller via Pinfall von Sarray an Tiffany Stratton in einem Roll-Up (7:00)


    Zeit für den zweiten Teil der Ivy Nile Challenge: Ausfallschritte mit einem schweren Sack auf dem Rücken.


    McKenzie Mitchell hat dann Mr. Stone & Von Wagner im Interview. Sie möchte wissen, wieso er in den letzten Wochen vorsätzlich Ikemen Jiro und Brooks Jensen verletzt hat. Von Wagner schiebt das Mikrofon zu Mr. Stone und dieser antwortet für ihn. Wer sich mit Von Wagner anlegt, spürt eben die Konsequenzen. Plötzlich wird dieser von Ikemen Jiro angegriffen und die beiden prügeln sich bis ein Haufen Offizieller für Ruhe sorgt und die Streithähne trennt.


    Arianna Grace und Nikkita Lyons wärmen sich auf, ihr Match im Women's Breakout Tournament steht bald an.


    Eine bedröppelte Indi Hartwell sitzt Backstage und Toxic Attraction kommen hinzu. Mandy Rose erklärt, dass sie keinen Stress möchten. Indi Hartwell macht zur Zeit viel durch, das hat sie mitbekommen und Indi bestätigt ihr auch, dass sie sich total leer fühlt. Sie hat alles verloren. Da beginnt Mandy Rose zu lachen. Indi Hartwell hat sie wohl falsch verstanden, denn sie kann sich nicht vorstellen, wie es Indi geht, denn kein Mann würde eine Mandy Rose verlassen. Vielleicht sollte sich sie Wendy Choo anschließen, die weint sicher auch irgendwo in der Ecke.


    Nikkita Lyons befindet sich bereits im Ring und Arianna Grace macht noch ihren Einzug. Während ihres Einzugs erklärt sie, dass Nikkita Lyons zwar die Favoritin ist, sie aber auch schon Erfahrung mit Turnieren hat und heute dafür sorgen wird, die Favoritin zu stürzen.


    NXT Women's Breakout Tournament - First Round Match

    Nikkita Lyons besiegt Arianna Grace via Pinfall nach dem Split Legged Legdrop (3:09)


    Nikkita Lyons trifft im Halbfinale jetzt auf Fallon Henley.


    Und wieder geht es in eine Runde Ivy Nile Challenge. Diesmal müssen die Männer mit schweren Seilen hantieren und anschließend mit einer Stahlkette um den Hals Klimmzüge absolvieren. Am Ende streichen alle Männer die Segel, während Ivy selbst weiterhin voll im Training bleibt.


    Die Viking Raiders haben Respekt vor den Creed Brothers, die einen unsauberen Sieg nicht akzeptieren wollen. Solche Ehrenmänner gibt es viel zu wenige im Business. Der Respekt verfliegt jedoch kommende Woche wenn die Glocke läutet, denn dann werden sie dafür sorgen, dass sie keine weitere Niederlage bei NXT einfahren.


    Kommende Woche trifft Tony D'Angelo auf Santos Escobar. Außerdem wird Bron Breakker auf Joe Gacys Einladung antworten.


    Zeit für den Main Event.


    Single Match

    Natalya besiegt Cora Jade via Referee Stoppage im Sharpshooter, da Cora Jade das Bewusstein verliert (14:08)


    Natalya feiert ihren Sieg, beugt sich dann zu Cora Jade hinunter und reicht ihr die Hand. Sie hilft ihr auf die Beine und die beiden Frauen umarmen sich im Ring zum Ende der heutigen Ausgabe.

    Ring of Honor: Honor is real! 🤝

    XPW: You can't cancel, what was canceled.

    Einmal editiert, zuletzt von Jiri Nemec ()

  • A N Z E I G E
  • Man sah heute wieder gut, das Bodhi ein echtes Talent ist. Bekommt die Pig Tails von Sarray, erstmal doof, aber er worked die Sache.

    Auch Stratton gut nach dem Dive auf Bodhi mit ihrem Spruch. Das mögen eigentlich nur Details sein, trotzdem ist das eine gute Entwicklung.

    Chase University ohnehin over, keine große Sache aber immer unterhaltsam.


    Roxanne ist schon irgendwie ne junge AJ Lee oder ;)


    Bei Gacy bin ich weiter unsicher ob das wirklich der richtige Weg ist. Die mystische Sache hätte ich nicht gebraucht.


    Ivy Nile mit einem interessanten Showcase ihrer Kraft, wer war der große Typ der am Ende übrig blieb?


    Und auch wenn man es wirklich mögen muss, D‘Angelo vs LdF ist gute Unterhaltung. So ein wenig Attitude mit LU Storymodus. In jedem Fall am Ende eines der nachvollziehbarsten Matches zwischen den beiden Parteien. D‘Angelo bräuchte noch eine Frau.

    Duct-Tape fixed vieles, für den Rest gibt es WD-40

  • Mit Roxanne Perez hat die WWE sich die nächste Generation Megastar geholt, sie hat alles für ganz oben.

    Ich denke was NXT an Frauen derzeit aufbieten kann ist sehr vielversprechend.


    Stratton wäre mein nicht so geheimer Tipp, was zukünftige Stars angeht. Ich sehe viel von Charlotte in ihr, insbesondere was die Athletik angeht. Dazu noch mindestens Nikkita ;)

    Duct-Tape fixed vieles, für den Rest gibt es WD-40

  • Jiri Nemec

    Hat den Titel des Themas von „NXT 2.0 Ergebnisse vom 10.05.22“ zu „NXT 2.0 Report vom 10.05.2022“ geändert.
  • Der Report ist online.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Mit Roxanne Perez hat die WWE sich die nächste Generation Megastar geholt, sie hat alles für ganz oben.

    Für den WWE Massenmarkt definitiv tauglich, wrestlerisch imo okay, da gibt es bessere, aber die leichten AJ Lee Vibes die Joker erwähnt, kann man definitiv nicht verleugnen. Ich mag sie, erinnert mich auch manchmal an Skye Blue. :)

  • Wirklich eine sehr Frauen-lastige Ausgabe von NXT, was ja prinzipiell nichts schlechtes ist. Allerdings hätte es der Action im Ring gut getan, ein wenig mehr Abwechslung reinzubringen. Auch das Turnier hätte man so ein wenig entzerren können.


    positiv

    - Klasse Match im Main Event, welches dort auch zu Recht stand. Cora Jade hat jetzt bereits eine tolle Entwicklung durchgemacht und eigentlich sehe ich in ihr das meiste Potenzial für die nächsten Jahre, wenn es um die Womans Division geht. Auch der Sieg von Natalya ist (noch) in Ordnung - auch wenn mir diese "ohnmächtig werden" als STilmittel in letzter Zeit zu oft genutzt wird, da hier ihre Erfahrung triumphierte. Ein zukünftiges Aufeinandertreffen sollte dann aber einen anderen Ausgang haben.

    - Die Emanzipation der Creeds geht weiter. Bald dann die Abspaltung von Strong und der endgültige Faceturn. Gut erzählte Entwicklung. Rückmatch gegen die Wikinger nächste Woche sollte wieder gut werden und ich bin gespannt, wie es da weitergeht. Mit Damon Kemp hat man auch noch einen neuen, vielversprechenden Charakter integriert. Der hat bei LevelUp schon einiges an Ausstrahlung gezeigt, finde ich.

    - Ich war bisher keine Fan der Chase University, aber so langsam wachsen sie mir ans Herz. Besonders bei ihrer Verwandlung mit Sarray musste ich sehr schmunzeln. Bodhi hat alles Potenzial der Welt und ihre beiden Gegner gehören sowieso zu meinen Lieblingen.

    - Ivy Nile :love: mit viel Spotlight. Finde ich stark.


    neutral

    - Gacy mit einer weiteren, kryptischen Promo. Präsentation okay und der Charakter gefällt weiterhin, aber die ursprüngliche Auslegung als Sektenführer der Toleranz hat mir besser gefallen. Außerdem hat Breakker sehr gefehlt in dieser Ausgabe.

    - Breakout-Turnier sollte gut werden. Allerdings finde ich es etwas schade, dass man hier auch Damen einsetzt, die schon einige Matches bei NXT hatten. Niederlage von Arianna Grace in der ersten Runde kam überraschend. Nikkita wohl die klare Topfavoritin auf den Turnier-Sieg. Das andere Match war auch in Ordnung, mehr aber auch nicht.

    - D´Angelo und Escobar funktionieren ebenfalls besser als in den letzten Woche. Wenn man diesen "Gangster-Krieg" richtig groß aufführt, kann man die Kurve (für mich) noch kriegen. Das Segment im Auto und die damit verbundene Entführung gehen schon in die richtige Richtung.

    - Tag-Titel-Match der Damen leider einfach nur da und auch mit einigen Abstimmungsproblemen. Da ist mehr drin. Die Konfrontation von Toxic Attraction mit Indi könnte ein guter Neustart sein.

    - Hayes und Williams sind kommende Stars. Das Potenzial sehe ich bei Grimes und Sikoa leider nicht (kann ja aber noch kommen). Story daher für mich eher langweilig.


    negativ

    - Darstellung/ Comeback von Alba Fyre eher unmotiviert. Da hätte ich mir nach den Einspielern und dem Namenswechsel etwas mehr gewünscht für die ehemalig KLR. Auch Amari Miller hat viel ungenutztes Potenzial in meinen Augen.

    - Segment mit Frazer, Quinn und Lee auch eher konfus und ohne eine klar erkennbare Richtung.

    - Wagner ist in Ordnung. Die Paarung mit Jiro aber sehr langweilig. Von Miss Cromwell war auch gar nichts zu sehen, oder? Schade um diese Story.

  • Roxanne‘s AJ ähnliches Gear natürlich volle Absicht. Sie hat AJ schon ein paar mal getroffen und sich dieses Jahr über Twitter bei ihr bedankt.


    Bei NXT wird sie ist so cute locker funktionieren. Main Roster müsste man schauen und wieder eine ganz andere Nummer. Grundsätzlich aber das Potential einer der Aushängeschilder der Division zu werden.

  • Ich glaube auch, dass ein AJ Lee Gimmick heute zu wenig wäre um einen Top Spot zu bekommen.


    Heute ist die Konkurrenz extrem stark und das in jedem Bereich.

    Duct-Tape fixed vieles, für den Rest gibt es WD-40

  • Heute ist die Konkurrenz extrem stark und das in jedem Bereich.

    Wo?

    Aber dann gleichzeitig nur meckern, das man permanent Charlotte oder Becky sieht.

    Benjamin Pavard...Bester Mann Im CL Finale 2020

    -------------------------------------------------------------------

    RIP European Super League - 18.04.2021 - 20.04.2021

  • Wo?

    Aber dann gleichzeitig nur meckern, das man permanent Charlotte oder Becky sieht.

    Becky, Bianca, Charlotte, Sasha, Bayley, Rhea, Asuka um nur mal ein paar zu nennen. Alle top Workerinnen, verschiedene Stärken/Schwächen.


    Aber sicherlich insgesamt ein deutlich höheres Level als zu Zeiten von AJ Lee.


    Da sind dann Frauen wie Baszler, Cross, Doudrop, Morgan, Deville, also die zweite Reihe auch noch da.


    Und wie geschrieben hat NXT für mich noch großes Potential.


    Edit: Alexa ist ja auch noch da.

    Duct-Tape fixed vieles, für den Rest gibt es WD-40

    2 Mal editiert, zuletzt von BadJoker ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E