A N Z E I G E

[SPOILER] IMPACT Wrestling Taping Ergebnisse vom 08.05.2022

  • Am heutigen Sonntag (08.05.2022) zeichnet man die kommenden IMPACT Wrestling Ausgaben auf.


    Die Aufzeichnungen finden im Promowest Pavilion at Ovation in Newport, Kentucky, USA statt.


    In diesem Thread können die Ergebnisse sowie alles weitere zu den Aufzeichnungen gesammelt werden.


    Die nächsten Aufzeichnungen finden dann im Zuge des Events "Citrus Brawl" im Osceola Heritage Park Event Center in Kissimmee, Florida am 13.05.2022 und 14.05.2022 statt.

  • A N Z E I G E
  • Crazzy Steve defeated Zicky Dice


    Kenny King defeated Chris Bey


    Impact Knockout’s World Tag Team Champions The Influence defeated Alisha & Gisele Shaw to retain the titles!


    Josh Alexander & Tomohiro Ishii defeated El Phantasmo & Jay White


    Eric Young defeated Chris Sabin to win Gauntlet for the Gold and earn a World Championship Match at Slammiversary


    Mike Bailey defeated Laredo Kid to qualify for Ultimate X at Slammiversary


    Mia Yim, Taya Valkyrie, Jordynne Grace vs. Tasha Steelz, Deonna Purrazzo, & Savannah Evans


    The Good Brothers defeated Matt Taven & Mike Bennett


    Masha Slamovich defeated Shawna Reed


    Impact World Tag Team Champions The Briscoe Brothers defeated Violent by Design to retain the titles!


    Quelle:impactasylum.net


    Keine Ahnung ob das schon komplett ist

    iMPACT Wrestling Fan since 2002
    MLW
    Wrestling Revolver
    NWA
    AAW

  • Quelle:impactasylum.net


    Keine Ahnung ob das schon komplett ist

    Laut den Kommentaren bei impactasylum.net bekommen die KO's bei Slammiversary ein erstes Queen of the Mountain Match, neben Tasha sollen Deonna, Mia, Jordynne und Chelsea daran teilnehmen.


    Masha Slamovich wurde nach ihrem nächsten Squash-Sieg von Jessicka Havok konfrontiert.


    Matt Cardona wird seinen Digital Media Championship Title als nächstes gegen Rich Swann verteidigen. Cardona hat in einem Segment Unterstützung von "Drama Queen" Matthew Rehwoldt erhalten.


    Im Gauntlet for the Gold Match waren Sabin und Maclin unter den letzten 3, die Beiden werden also wohl eine längere Story miteinander bekommen.

  • Puh, Eric Young finde ich eine interessante Wahl. Überraschend das er wieder in den oberen Card Regionen auftaucht, aber wenn ich ehrlich bin hat er in letzter Zeit schon sehr überzeugt. In den Promos wie auch im Ring und Alexander und Young könnten ein starkes Match auf die Beine stellen.


    Ein bisschen schade finde ich es langsam das Laredo Kid sehr häufig verliert, vor allem in Quali Matches. Ich hätte ihn gerne mal über die Quali hinaus auch im Ultimate X gesehen.


    Queen of the Mountain Match klingt auch interessant.

  • Josh vs. EY kann man auch als Impact vs. TNA verkaufen. Kommt aber schon ziemlich aus dem Nichts, auch weil EY zuletzt kein Singles-Wrestler mehr war. Kann mir aber schon vorstellen, dass man hier noch einen guten Aufbau hinbekommt, und das Match sollte gut werden. Ich hätte trotzdem eher mit Moose und Sami oder Eddie Edwards als Herausforderer gerechnet, Moose hatte aber gerade seine Chancen und seine Fehde gegen Sami kann man auch separat erzählen. Eddie hat sein Turn zu HNM allerdings noch nicht viel gebracht, dort wird er mMn auch etwas von Taven und Maria in den Schatten gestellt. Mal sehen, was man für ihn bei Slammiversary geplant hat.


    Laredo Kid hätte ich auch gerne im Ultimate X Match gesehen. Genau wie Black Taurus (der hier scheinbar gar nicht anwesend war) wird er bei Impact unter Wert verkauft. Generell glaube ich schon, dass sich ein größerer Fokus auf den Latino-Markt für Impact lohnen würde.

  • Die Idee oder der Gedanke dahinter das Josh das heutige Impact Wrestling definiert und vertritt und gegen Eric Young geht der eigentlich sowohl für beides, aber durchaus mehr für TNA steht gefällt mir in Anbetracht des Jubiläums bei Slammiversary ganz gut. Du hattest es ja glaube ich auch im Under Siege Thread geschrieben wie sehr Young dort oder allgemein noch im Ring überzeugt und ich sehe das genau so. Bin mit der Lösung durchaus zufrieden. Ich gehe auch mal davon aus das Violent by Design (zumindest Deaner) dann erstmal Geschichte sind.


    Wegen mir darf Matt Taven bei HNM gerne auf Dauer das Zepter übernehmen, aktuell läuft es für das Stable ja aber auch wieder ganz gut. Der Sieg bei Under Siege war zwingend notwendig.


    Und zu Laredo Kid ist glaube ich alles geschrieben. Auch bei Taurus schließe ich mich an. Die beiden sind zu gut um aktuell nur zu versauern. Eventuell plant man auf Dauer ja auch wieder mit Mexiko und spart sich Pushes dahingehend noch auf.


    Edit: Vom Inhalt her sind das doch eigentlich zwei Ausgaben auf Band!?! Hatte mit einer gerechnet da nächste Woche bereits wieder getaped wird.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E