A N Z E I G E

AEW News & Gossip Sammelthread (Mai 2022)

  • A N Z E I G E
  • Ich finde ja Live, Love Superkick großartig, überlege stark mir die zusammen mit einem Punk Hoodie zu holen.

    One World under Punk

    Statlander for Womens Champion


    #TeamSpears

    #TheChairmanCometh

  • Kyle O’Reilly bleibt mindestens 5 Jahre bei AEW.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Kyle O’Reilly bleibt mindestens 5 Jahre bei AEW.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Da sollte doch auch mal ein schöner Singles Run mit TNT Title Reign drin sein :knuddel:

  • Habe bestimmt 100 Wrestling Shirts im Schrank, und ich liebe alle.

    Dazu muss ich allerdings auch gestehen: Wenn es mal vorkommt, dass mir jemand mit einem Wrestling-Shirt entgegenzuckt, freu ich mir innerlich nen Ast ab, dass es noch andere Wrestling-Bekloppte gibt. Und da ist es auch relativ zweitrangig wen oder was das Shirt nun abbildet. ^^ Also nur weil das Merch nicht meinen Geschmack trifft, muss es ja nicht grundsätzlich Sch* sein. :)

  • Ich finde auch immer wieder Shirts oder Hoodies, die ich cool finde und auch im Alltag tragen kann, abgesehen vom Büro halt. Aktuell ist der FTR Hoodie mega cool. Was ich nicht verstehen werden, warum bringt man den ganzen PPV Kram auf DVD heraus und nicht auf Blu-Ray?! Das turnt mich richtig ab. Sonst hätte ich vermutlich alle. So bleiben sie halt nur digital auf FITE abrufbar leider.

  • Blood Moon Rising, hat was von Dark Souls.


    Ich hoffe, dass es wenn ein neuer PPV wird. Der Name passt, glaub nicht das es auf einen Charakter hinweisen soll.

    Eher von Bloodborne ;)

    Wie im Alten Rom: das moderne Brot & Spiele, oder wie man dann heute sagt: Excel und GamePass...

  • Kyle O’Reilly bleibt mindestens 5 Jahre bei AEW.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Das sind großartige News. Ich sehe in ihm zwar keinen zukünftigen Main Eventer, aber er kann gerne hin und wieder in die Uppercard rutschen. Hat in NJPW und NXT bewiesen, was für ein fantastischer Wrestler er ist. Als Charakter finde ich ihn auch viel besser, als er es noch vor einigen Jahren war. Da hat er in der WWE einiges gelernt. Trotzdem ist das der Aspekt an ihm, der im Moment noch am ehesten ausbaufähig ist.

  • Den Beweis, dass Kyle O’Reilly auch als Singles-Wrestler und losgelöst von Adam Cole und Bobby Fish überzeugen kann, ist er bei NXT noch schuldig geblieben. Und von dem, was er bisher bei AEW gezeigt hat, gehe ich davon aus, dass er auch in 5 Jahren keine große Entwicklung zeigen wird. Für mich ist er kein Wrestler, der zur besten Sendezeit ins TV gehört. Für ROH wäre er schon eher eine Verstärkung.

  • Den Beweis, dass Kyle O’Reilly auch als Singles-Wrestler und losgelöst von Adam Cole und Bobby Fish überzeugen kann, ist er bei NXT noch schuldig geblieben. Und von dem, was er bisher bei AEW gezeigt hat, gehe ich davon aus, dass er auch in 5 Jahren keine große Entwicklung zeigen wird. Für mich ist er kein Wrestler, der zur besten Sendezeit ins TV gehört. Für ROH wäre er schon eher eine Verstärkung.

    O'Reilly hatte einige starke Matches gegen Cole, Balor und auch Dunne in NXT, sehe das also vollkommen anders als du. Zumal er in ROH und NJPW davor auch schon gezeigt hat, dass er mit gewissen Freiheiten überragende Matches zeigen kann. Hier blieb mir vor allem seine Fehde gegen Kushida in NJPW extrem positiv in Erinnerung. Wir haben hierbei wohl eine unterschiedliche Wahrnehmung, was ich auch diese Woche beim Fenix Match wieder festgestellt habe. Das fand ich in Relation wohl auch um einiges besser als du.


    Ich gebe dir aber recht, dass er sich noch weiter entwickeln muss, wenn er eine prominentere Rolle in der AEW Landschaft haben möchte. Im Moment ist er in der Tag Szene ganz gut aufgehoben.

  • O'Reilly hatte einige starke Matches gegen Cole, Balor und auch Dunne in NXT, sehe das also vollkommen anders als du. Zumal er in ROH und NJPW davor auch schon gezeigt hat, dass er mit gewissen Freiheiten überragende Matches zeigen kann. Hier blieb mir vor allem seine Fehde gegen Kushida in NJPW extrem positiv in Erinnerung. Wir haben hierbei wohl eine unterschiedliche Wahrnehmung, was ich auch diese Woche beim Fenix Match wieder festgestellt habe. Das fand ich in Relation wohl auch um einiges besser als du.


    Ich gebe dir aber recht, dass er sich noch weiter entwickeln muss, wenn er eine prominentere Rolle in der AEW Landschaft haben möchte. Im Moment ist er in der Tag Szene ganz gut aufgehoben.

    Ich streite nicht ab, dass KOR gute Matches zeigen kann. Das macht ihn für mich aber noch lange nicht zu einem Wrestler, der ins TV gehört. Da gehören auch noch ein guter Look, Charakterarbeit, Charisma, Promoskills und so dazu - und da sehe ich bei KOR nicht viel. Aus meiner Sicht ziehen er und Bobby Fish aktuell vor allem Adam Cole runter, der die Beiden eh schon viel zu lange im Schlepptau hat. Da hat es mich schon bei NXT nicht gewundert, warum NXT quotentechnisch nicht bei Dynamite mithalten konnte. Daher hoffe ich auf eine schnelle Trennung (vielleicht ja wegen dem Finale im Owen-Turnier), und dann sollen Bobby und vor allem Kyle mal zeigen, ob sie mehr drauf haben, als ein Sidekick zu sein.

  • Ich streite nicht ab, dass KOR gute Matches zeigen kann. Das macht ihn für mich aber noch lange nicht zu einem Wrestler, der ins TV gehört. Da gehören auch noch ein guter Look, Charakterarbeit, Charisma, Promoskills und so dazu - und da sehe ich bei KOR nicht viel.

    Da stimme ich dir zu, obwohl ich da schon eine Steigerung im Vergleich zu seiner ROH/NJPW Zeit feststellen konnte. Ob er sich hierbei noch so stark entwickeln, dass er in der Zukunft vielleicht mal in den höheren Card-Regionen als Singles Wrestler antreten kann, muss man natürlich erst mal abwarten. Für mich ist er aber auch in jetziger Form jemand, der ins Fernsehen gehört, wenn auch vielleicht nur als Midcarder oder als Tag Team Wrestler mit Fish.

    Aus meiner Sicht ziehen er und Bobby Fish aktuell vor allem Adam Cole runter, der die Beiden eh schon viel zu lange im Schlepptau hat. Da hat es mich schon bei NXT nicht gewundert, warum NXT quotentechnisch nicht bei Dynamite mithalten konnte. Daher hoffe ich auf eine schnelle Trennung (vielleicht ja wegen dem Finale im Owen-Turnier), und dann sollen Bobby und vor allem Kyle mal zeigen, ob sie mehr drauf haben, als ein Sidekick zu sein.

    Hier gebe ich dir grundsätzlich auch recht, aber ich finde, dass die erneute Aufnahme dieser Gruppierung auch O'Reilly runterzieht. Die Cole/O'Reilly/Fish Gruppierung gibt es in unterschiedlicher Form seit 2012 und wurde eigentlich auch schon in ROH auserzählt. In diesem Sinne war selbst die Fehde in NXT nur aufgewärmter Kaffee. Ich glaube, dass alle Beteiligten davon profitieren würden, wenn man hier mal eine neue Richtung einschlägt, auch O'Reilly. Solange Kenny verletzt ist und man die Elite Story nicht beenden kann, wird es leider aber noch eine Weile dauern.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E