A N Z E I G E

Boris Becker wurde schuldig gesprochen

  • A N Z E I G E
  • Und daraus lernt man dann, dass man nicht in den Knast muss wenn man einen guten Namen hat? Er wird die Zeit wahrscheinlich eh nicht komplett absitzen müssen.

    Das kann man von mir aus auch auf Nichtprominente übertragen. Aber jemanden mehr als nur ein paar Wochen für solche Vergehen in so einem Rattenloch einzusperren, erscheint mir doch unsinnig.

  • Das solche Menschen dann absolut nicht in der Lage sind auch nur halbwegs vernünftig zu wirtschaften überrascht mich sehr, man könnte fast meinen das wären komplette Vollidioten.

    Bei vielen Sportlern habe ich tatsächlich genau dieses Gefühl. Ohne Talent wären sie vermutlich irgendwo unter der Brücke gelandet, weil sie eben nicht gerade die hellsten Kerzen auf der Torte sind.


    Mitleid hab ich da auch absolut Null. Auch als Promi, der sich mal alles leisten konnte, kann man lernen mit Geld umzugehen. Und wenn man das nicht tut und hinterher sogar noch Bescheißt, dann landet man eben völlig zurecht hinter Gittern.

  • Das kann man von mir aus auch auf Nichtprominente übertragen. Aber jemanden mehr als nur ein paar Wochen für solche Vergehen in so einem Rattenloch einzusperren, erscheint mir doch unsinnig.

    Aber bei Becker ging es um nicht gerade wenig Geld. Und die Gläubiger hätte er ohne mit der Wimper zu zucken um ihr Geld gebracht, nur um sich selbst ein Leben in Luxus zu gönnen. Und das wohl nicht zum ersten Mal. Am Ende wird er wohl knappe 15 Monate einsitzen und das erscheint mir nicht als zu viel für sein Vergehen.

  • Was sind denn jetzt eigentlich genau die vier Anklagepunkte, für die er schuldig gesprochen wurde? Und was waren die anderen Anklagepunkte, die fallen gelassen wurden?


    Zitat

    Aber bei Becker ging es um nicht gerade wenig Geld. Und die Gläubiger hätte er ohne mit der Wimper zu zucken um ihr Geld gebracht, nur um sich selbst ein Leben in Luxus zu gönnen. Und das wohl nicht zum ersten Mal. Am Ende wird er wohl knappe 15 Monate einsitzen und das erscheint mir nicht als zu viel für sein Vergehen.

    Ja, ich bin auch sicher, dass er das mit der guten Führung schaffen wird. Vielleicht kann er die Zeit ja wirklich auch für ein bisschen Seeleneinkehr nutzen.

  • Aber Vergewaltiger Unschuldig Sprechen Mit der Erklärung die Frau hat das Provoziert weil sie einen Tanga Anhatte


    Die Engländer haben einen An der Klatsche


    und noch was DT hat 495 Millionen steuerschulden und ist immer noch auf freien Fuss und wenn alles blöd läuft in Einpaar Jahren wieder US President

    2 Mal editiert, zuletzt von Spike1981 ()

  • Schon zum Kopfschütteln wenn Leute ihr Vermögen komplett verprassen und dann auch noch in diesem Fall bei Entgegenkommen direkt noch mal Scheisse bauen. Dann geht es auch zurecht in den Knast.

    Naja, Becker hat den Großteil seines Vermögens im damaligen Scheidungskrieg mit Babs verloren. Damals soll ja auch ein Rechtsbeistand einen großen Fehler gemacht haben, so dass Barbara Becker viel mehr erhalten hat, als eigentlich abgestimmt wurde. Dazu das ewig andauernde Scheidungsverfahren damals. Für ihn wurde es ja nur so extrem, weil der Prozess in Amerika stattgefunden hat.


    Danach ist er finanziell einfach nicht mehr richtig auf die Beine gekommen.


    Für die Entstehung der Misere tut er mir Leid. Für die jetzigen Probleme allerdings nicht.

  • Naja, er ist ja auch aus Schaden nicht klug geworden. Sein "Beuteschema" war ja auch danach immer das gleiche und vermutlich auch nicht gerade günstiger.

  • Naja, er ist ja auch aus Schaden nicht klug geworden. Sein "Beuteschema" war ja auch danach immer das gleiche und vermutlich auch nicht gerade günstiger.

    Der Unterhalt für Anna Ermankova scheint auch viel beigetragen zu haben.

  • A N Z E I G E
  • Der Unterhalt für Anna Ermankova scheint auch viel beigetragen zu haben.

    Also fast den Verlust von 50 Millionen € mit Unterhalt und Scheidung zu begründen finde ich schon sehr schwach von Becker. Soll halt zugeben, dass er jetzt nicht gerade ein Mensa-Kandidat ist und sich zigfach übers Ohr hauen ließ...

  • Also fast den Verlust von 50 Millionen € mit Unterhalt und Scheidung zu begründen finde ich schon sehr schwach von Becker. Soll halt zugeben, dass er jetzt nicht gerade ein Mensa-Kandidat ist und sich zigfach übers Ohr hauen ließ...

    Einerseits hast du natürlich Recht, aber wenn die Aussage von Becker stimmt, ist das auch heftig.


    "für Tochter Anna Ermakowa zahle er Millionen an Unterhalt."

  • Ich hab gelesen, dass die nur ein Klo und ein Waschbecken auf dem Mini-Zimmer haben. Fürs Duschen gehts dann wohl eher gesammelt. Ist bekannt, ob der Arme sich mit einem anderen Häftling das Zimmer teilen muss?

  • Ich hab gelesen, dass die nur ein Klo und ein Waschbecken auf dem Mini-Zimmer haben. Fürs Duschen gehts dann wohl eher gesammelt. Ist bekannt, ob der Arme sich mit einem anderen Häftling das Zimmer teilen muss?

    Wo sollen bei 6m² den noch 2 Waschbecken und 2 Toiletten untergebracht werden? Und was soll das "der arme", ich glaub der allgemeine Tenor gegenüber dem Urteil hier ist auch dir klar.

  • Naja, Becker hat den Großteil seines Vermögens im damaligen Scheidungskrieg mit Babs verloren. Damals soll ja auch ein Rechtsbeistand einen großen Fehler gemacht haben, so dass Barbara Becker viel mehr erhalten hat, als eigentlich abgestimmt wurde. Dazu das ewig andauernde Scheidungsverfahren damals. Für ihn wurde es ja nur so extrem, weil der Prozess in Amerika stattgefunden hat.


    Danach ist er finanziell einfach nicht mehr richtig auf die Beine gekommen.


    Für die Entstehung der Misere tut er mir Leid. Für die jetzigen Probleme allerdings nicht.

    Also wer ist am Ende schuld? Der Anwalt. Ja genau.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E