A N Z E I G E

IMPACT! Wrestling Ergebnisse vom 28.04.2022

  • IMPACT Wrestling Ergebnisse

    28.04.2022 (aufgezeichnet am 24.04.2022)

    MJN Convention Center - Poughkeepsie, NY, USA

    Kommentatoren: Tom Hannifan & Matthew Rehwoldt


    Tag Team Match

    The Briscoes (Jay & Mark Briscoe) besiegen Heath & Rhino via Pinfall nach einem Top Rope Elbow Drop


    Singles Match
    Bhupinder Gujjar besiegt VSK via Pinfall nach dem Second Rope Spear


    Tag Team Match
    Honor No More (Eddie Edwards, Matt Taven & Mike Bennett) (w/Maria Kanellis & Kenny King) besiegen Motor City Machine Guns (Chris Sabin & Alex Shelley) & Mike Bailey via Pinfall nach dem Die Hard Driver von Eddie Edwards an Mike Bailey


    Tag Team Match
    Decay (Rosemary & Havok) besiegen Tasha Steelz & Savannah Evans via Pinfall nach einem Spear von Rosemary


    IMPACT Wrestling World Championship
    Josh Alexander (c) besiegt Moose via Pinfall nach dem C4 Spike

  • A N Z E I G E
  • Für mich die beste Impact Ausgabe in diesem Jahr.


    Man hat es geschafft Rebellion rückblickend zu verarbeiten, eine super Show zu zeigen und dabei Under Siege aufzubauen.


    Der Auftakt mit VbD und der Rückkehr Briscoe Brüder war gelungen. Die Boys super over. Match gegen Rhino und Heath war gut. Durch den Sieg gehts gegen VbD um die Titel.


    Taya mit einer tollen Promo. So wie such das anhört bleibt sie bei Impact. Rematch beim PPV gegen Deonna wurde angekündigt.


    HNym vs Guns mit Bailey war auch klasse. Im Nachgang gab es Spannung zwischen Shelley und Bailey und einen Brawl zwischen HNM und dem BC.


    Maclin will Richtung World Titel gehen laut Promo. Gute Entscheidung.


    Ankündigung von Vincent für Monsters Ball zwischen PCO vs Jonah auch stark.


    Der Main Event hat auch überzeugt. Etwas kürzer als beim PPV aber nicht viel schlechter. Fetter Pop für den Sharpshooter von Josh an Moose. Kommentatoren haben gut verkauft das jetzt Moose sein Temperament kontrollieren muss.


    Josh hat verteidigt und mit Ishii seinen nächsten Gegner. Mal gucken was Moose jetzt macht.

    Impact Wrestling Unterstützer seid 2002!

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Austin dann bald wohl auch für NJPW!?!

  • Deonna Purrazzo vs. Sami Callihan würde ich schon interessant finden. Bin überhaupt gespannt wie Callihan drauf ist.


    Wer weiß, vielleicht auch wieder so eine Stable Geschichte. Ich hoffe dann aber nicht das es Havok ist. Nichts gegen sie, aber ich sehe sie zuletzt eher ungern.

  • Ich hoffe Sami kommt bei Under Siege zurück. In welcher Art und Weise bleibt spannend.


    Eigentlich muss er gegen Moose vorgehen der sein Bein gebrochenen hat. Hoffe ja auf ein Cage Match bei Slammiversary.😎

    Impact Wrestling Unterstützer seid 2002!

  • Gute erste Ausgabe nach Rebellion. Under Siege kommt natürlich sehr schnell, aber gibt ja auch noch einiges "aufzuarbeiten" nach Rebellion. Hat auch den angenehmen Nebeneffekt, dass man bei Impact meistens absehen kann, worauf als nächstes hingearbeitet wird. Da gibt es wenig Filler-Matches ohne Bedeutung für die weitere Entwicklung.


    Moose fühlt sich von Scott D'Amore ungerecht behandelt, weil sein Re-Match gegen Josh sofort angesetzt wurde - was tatsächlich verständlich ist. Der Main Event der Beiden war dann wieder gelungen. Mal sehen, wie Moose jetzt reagiert (und ob er eine Verletzungspause einlegt - weil zuletzt wirkte er überhaupt nicht mehr angeschlagen, finde ich). Scott hat für Under Siege jedenfalls schon den nächsten Herausforderer von Josh parat, den er selbst ausgewählt hat. Maclin ist überzeugt davon, dass das ja nur er sein kann - aber stattdessen fällt die Wahl mit Ishii auf einen Gastwrestler. Das dürfte Maclin nicht schmecken. Josh vs. Ishii wird bestimmt ein gutes Match, hier könnte ich mir allerdings tatsächlich vorstellen, dass es wegen Eingriffen von Außen keinen klaren Sieger geben wird. Moose und Maclin kommen dafür auf jeden Fall in Frage, die haben Beide eine kurze Zündschnur. Und dann hat sich ja auch noch Sami Callihan für Under Siege angekündigt, der Josh ins Video eingebaut hat. Dass diese Woche auch Deonna zu sehen war, war in der Tat interessant. Mal sehen, ob er es selber auf sie abgesehen hat, oder ob er mit Verstärkung im Anmarsch ist. EGV klingt tatsächlich mehr nach einer Abkürzung für ein Stable.


    Wie die Briscoes ohne großem Anlauf zu ihrem Titlematch bei Under Siege gekommen sind, fand ich ganz ordentlich gelöst. Sie stellen direkt klar, dass sie es auf's Gold abgesehen haben, geraten dabei mit Heath und Rhino aneinander, und VBD hetzt die beiden Teams aufeinander, um nicht zwischen die Fronten zu geraten. Die Briscoes haben sich dann durchgesetzt, wieder ein unterhaltsames Match von ihnen. Schön sie mal bei Impact dabei zu haben - meinetwegen können sie Gerne die Title bei Under Siege gewinnen und etwas länger bleiben. Sie werden im Ring einfach nie langweilig, selbst wenn ich sie jetzt gut 20 Jahre regelmäßig sehe, machen mir ihre Matches immer noch Spaß.


    Taya lässt die Zeit seit ihrem Abgang von Impact Revue passieren, und scheint erkannt zu haben, wo sie ihr Talent am besten einbringen kann. Deonna lässt die Niederlage natürlich nicht auf sich sitzen und bekommt bei Under Siege ihren Rückkampf um den Reina de Reinas Title. Sie hätte Taya offenbar lieber einfach in eine Verletzungspause geschickt, aber das hat dann Rosemary verhindert, womit auch auf die Vergangenheit von Rosemary und Taya eingegangen wurde. Mal sehen, wohin das führt.


    In einem ordentlichen Match gegen Tasha und Savannah konnten Rosemary und Havok gewinnen, und da Rosemary ja schon ihren Titleshot hatte, bekommt es Tasha bei Under Siege stattdessen mit Havok zu tun. Ist jetzt kein Must-See Match, macht aber Sinn.


    Die MCMG sind wieder vereint, was nie verkehrt ist. Sie haben auch sehr gut mit Mike Bailey harmoniert, letztendlich konnten sich Honor No More aber durchsetzen. War auch richtig so, nachdem Rebellion für HNM nur so semi-erfolgreich verlief. Danach wurden sie vom Bullet Club attackiert, womit das nächste Match für Under Siege feststeht. Der Bullet Club wird dann wieder von ELP verstärkt - auch nicht verkehrt. Sollte ein schön chaotisches Match werden. (Ob diese 5 Bullet Club Mitglieder demnächst bei AEW auf die Undisputed Elite treffen werden?)


    Vincent bereitet PCO derweil auf einen Monsters Brawl gegen JONAH vor. Das Match gab es lange nicht mehr, und sollte mit den Beiden auch gut werden. Zu PCO passt das auf jeden Fall. PCO und Vincent könnte ich mir langfristig auch als Tag Team vorstellen.


    Mike Bailey sagt später noch Ace Austin hallo, der vorher schon von Rocky Romero herausgefordert wurde. Kommt also keine Langeweile auf für den neuen X-Division Champion, der womöglich auch noch am Best of the Super J-Cup von NJPW teilnehmen wird. Wäre ihm zu gönnen, und zeitlich wäre der Abstecher nach Japan von Mitte Mai bis Anfang Juni auch machbar. Es wäre außerdem ein Zeichen dafür, dass NJPW weiter auf die Zusammenarbeit mit Impact baut. Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass zu seinem Ärger Mike Bailey den Platz im Turnier bekommt, der ist in Japan ja kein Unbekannter.


    Bhupinder Gujjar hat mir gegen VSK wieder ganz gut gefallen. Shera darf ihn jetzt wohl over bringen, was ich auch nicht verkehrt finde. Könnte schon bei Under Siege zum Match kommen.


    The Influence feiern sich dafür, dass sie The IInspiration und Kaleb los geworden sind :tears: ;(, mit Giselle Shaw scheinen sie aber schon eine neue Herausforderin gefunden zu haben. Die bräuchte dann aber natürlich noch eine passende Partnerin. Mal sehen, ob sie schon nächste Woche gegen Tenille Verstärkung mitbringt. Könnte mir Renee Michelle an ihrer Seite vorstellen, die ja auch schon einige Impact-Matches hatte.


    Ganz runde Ausgabe. Die Geschehnisse von Rebellion wurden gut aufgearbeitet und Under Siege schon wieder ganz gut aufgebaut. Mit Impact macht man derzeit echt nichts verkehrt, das hat alles Hand und Fuß.

  • Richtig gute Ausgabe in dieser Woche!

    Die Briscoes bei IMPACT ist immer noch surreal für mich aber geil. VbD liefert weiterhin aber auch Heath & Rhino sind ein starkes Tag Team, was neben den Briscoes sowie VbD leider etwas unterschätzt wird.


    Gujjar ist einer der wenigen Inder, die im Ring nicht völlig steif wirken. Ich bin tatsächlich auf das Match zwischen Shera (der mittlerweile auch irgendwie ein IMPACT Original ist ^^) und Gujjar und ob Raj Singh eine entscheidende Rolle spielen wird. Irgendwie schade, dass Rohit Raju nicht mehr da ist. :tears:


    Tag Team Match zwischen MCMG / Bailey und HNM war ebenfalls top. HNM weiterhin mein Lieblingsstable und ich hoffe, dass zumindest ein Großteil des Stables langfristig bei IMPACT bleibt (selbiges gilt für die Briscoes).


    Main Event war ein starkes Weekly Match.



    Wie erwähnt: richtig gute Episode. Langsam aber sicher sollten da mal mehr Fans einschalten. #giveIMPACTachance

    Ring of Honor: Honor is real! 🤝

    XPW: You can't cancel, what was canceled.

  • Aus Gujjar kann was werden. Bitte genug Zeit geben für seine weitere Entwicklung. Im Ring ist das alles schon sehr solide. Er wurde doch vom Chef selber ausgebildet aka Scott D'Amore. Vielleicht kann er ja ein Star werden um den indischen Markt zu bedienen.

    Impact Wrestling Unterstützer seid 2002!

  • Aus Gujjar kann was werden. Bitte genug Zeit geben für seine weitere Entwicklung. Im Ring ist das alles schon sehr solide. Er wurde doch vom Chef selber ausgebildet aka Scott D'Amore. Vielleicht kann er ja ein Star werden um den indischen Markt zu bedienen.

    Solange man ihn nicht als zukünftigen World Champion tituliert. ^^

    Ich erinnere mich, wie Kurt Angle bei Mahabalo Shera's Verpflichtung von einem potentiellen World Champion gesprochen hat. ||

    Ring of Honor: Honor is real! 🤝

    XPW: You can't cancel, what was canceled.

  • Solange man ihn nicht als zukünftigen World Champion tituliert. ^^

    Ich erinnere mich, wie Kurt Angle bei Mahabalo Shera's Verpflichtung von einem potentiellen World Champion gesprochen hat. ||

    Muss gar nicht der World Titel sein. X Division oder Tag Team Champion wäre völlig ausreichend meiner Meinung nach. Mal schauen was die Zukunft für ihn bringt.

    Impact Wrestling Unterstützer seid 2002!

  • Wie gut kann eine Wrestling Weekly sein?

    Impact Wrestling: Ja!


    Tolle Show, hab absolut nichts zu meckern. Gerade das Six Men Tag Match war klasse.

    You can always change who you are

    You just need to find some place to get away

    You can forget your name

    And there's no need to apologize

    - "Spanish Moss", Against Me!

  • Wie gut kann eine Wrestling Weekly sein?

    Impact Wrestling: Ja!


    Tolle Show, hab absolut nichts zu meckern. Gerade das Six Men Tag Match war klasse.

    Volle Zustimmung und heute Nacht könnte es noch besser werden bei den angekündigten Matches.

    Impact Wrestling Unterstützer seid 2002!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E