A N Z E I G E

[NB] AEW Dynamite #134 Report vom 27.04.2022

  • Vielen Dank an WildOnes für die ursprünglichen Results!


    All Elite Wrestling: Dynamite

    27. April 2022

    The Liacouras Center - Philadelphia, Pennsylvania

    Kommentatoren: Jim Ross, Tony Schiavone, Excalibur



    „Es ist Mittwoch Nacht und ihr wisst was das bedeutet!“ Mit diesen Worten begrüßt uns Jim Ross aus Philadelphia. An seiner Seite sind wie immer Excalibur und Tony Schiavone. Wir können uns auf eine wilde Fahrt bereit machen, die mit dem folgenden Mann beginnen wird. Sogleich ertönt Cult of Personality und zu lautem Jubel kommt CM Punk in das Liacouras Center. CM Punk setzt sich für das erste Match des Abends an das Kommentatorenpult. Währenddessen chanten die Fans seinen Namen. Der Theme Song von FTR folgt. Zunächst kommt Dax Harwood heraus, doch nur wenige Sekunden später kommt auch Cash Wheeler in die Halle. Sie haben einen kurzen Blickkontakt, während sie mit etwas Abstand die Entrance Rampe hinunter zum Ring gehen. FTR Chants entstehen, als beide gleichzeitig den Ring betreten.


    Men's Owen Hart Cup - Qualifying Match

    Dax Harwood besiegt Cash Wheeler via Pinfall nach einem Inside Cradle - [15:05]


    Nach dem Match umarmen sich die beiden Tag Team Partner.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es wird ein Rückblick auf die letzte Woche gegeben, als es nach dem Match von CM Punk zum Staredown zwischen ihm und dem amtierenden AEW World Champion 'Hangman' Adam Page kam. Letzterer ist heute leider nicht anwesend, aufgrund einer Corona Infektion.


    Die Kommentatoren geben im Anschluss zum Jubel der Fans offiziell bekannt, dass die beiden den Main Event von Double Or Nothing um den Titel bestreiten werden. Uns wird die passende Grafik eingeblendet. CM Punk erhebt sich vom Kommentatorenpult, nimmt ein Mikrofon in die Hand und schaut sich die Grafik auf dem Titantron an. Er setzt sich in Bewegung und dreht sich auf der Entrance Rampe nochmal um, um sich die Grafik erneut zu betrachten. Die Fans chanten derweil seinen Namen. Schließlich erhebt CM Punk das Wort und teilt uns mit, dass er weiterlaufen wird und dabei reden wird, um nicht zu viel Zeit zu verschwenden. Er lobt zunächst das eben gesehene Match zwischen Dax und Cash. Er teilt uns mit, dass er nie zuvor in einem Lockerroom war, der so talentiert, wie der von AEW ist. Vor 7 oder 8 Monaten, bevor er das erste Mal seit 7 Jahren durch den Vorhang trat, da fragte er sich, ob er es immer noch mithalten kann. Nun steht er hier vor seinen Fans in Philadelphia und kann mit Fug und Recht behaupten, dass er es immer noch drauf hat. Punk outet sich als Fan vom Hangman. Einige mögen ihn und er weiß sehr wohl, dass sehr viele auch den Hangman mögen. Er will auch niemanden in AEW schlechtmachen mit dem er bereits ein Match bestritten hat, wenn man vielleicht von Eddie Kingston absieht, doch jedes Match, ob von Darby bis Dustin Runnels war nur Aufwärmung für das was noch kommen wird. Er kann uns eine Sache versprechen. Das mag zwar kein Sieg sein, aber er kann uns versprechen, dass er immer 100 % geben wird. Alles nur für uns, da er genau weiß, dass er ohne uns Fans nicht hier stehen würde. Ohne uns wäre er nicht nach 7 Jahren zurückgekommen. Ohne uns hätte er es nicht bis Double Or Nothing geschafft. Der PPV wird in Las Vegas, Nevada stattfinden. Er war nie ein Spieler, doch der Hangman soll ihm zuhören. Er wird immer auf sich setzen. Ob Sieg, Unentschieden oder Niederlage. Er wird immer wissen, dass er gerade einen Kampf mit CM Punk bestritten hat. Er wird weiterkämpfen bis er nicht mehr kann. Daraufhin wirft CM Punk das Mikrofon aus der Hand und betritt endlich den Ring, um sich von den Fans feiern zu lassen. Die Kommentatoren hypen derweil nochmal Double Or Nothing. Der PPV findet am Sonntag, den 29. Mai 2022 statt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Im Anschluss wird zu Scorpio Sky und Dan Lambert in den Backstagebereich geschaltet. Dan Lambert meint, dass Scorpio Sky nicht zuflällig zu einem Titelmatch bei Dynamite gekommen ist. Es ist kein Zufall und das bestätigt Scorpio Sky auch. Er fügt an, dass es genauso wenig ein Zufall war, dass er ein Teil der ersten AEW World Tag Team Champions war und auch nicht, als er das erste Face of the Revolution Ladder Match gewann. Er war für 402 Tage ungeschlagen und bereit für einen historischen TNT Championship Titelrun, nur um bei seiner zweiten Titelverteidigung betrogen zu werden. Er teilt Sammy Guevara mit, dass er nicht zum Spielen hergekommen ist und auch nicht seinen Freund Frankie Kazarian gefragt hätte, ob er ihm den Vortritt lässt, wenn er geplant hätte, dass er hier verlieren wird. Er lobt Sammy dafür, dass er den Fans einige der größten Ladder Momente in deren Leben gegeben hat. Doch vor dieser Crowd in Philadelphia wird es anders sein. Diese Fans in Philly sind hergekommen, um zu sehen, wie er ihm den Arsch vermöbelt, um sich das zurückzuholen, was ihm rechtmäßig zusteht. Es kann nur ein „Face of TNT“ geben und dieses blickt er gerade ins Gesicht.


    Daraufhin geht es zurück in die Arena, wo wir bereits den Ritt der Walküre hören und Bryan Danielson zum folgenden Trios Match zum Ring kommt. Auf ihn folgt Wheeler Yuta, der heute in seiner Heimatstadt antritt und entsprechend laute Reaktionen erhält. Er wird erneut von William Regal begleitet, der sich im Anschluss ans Kommentatorenpult begibt. Schließlich kommt Jon Moxley in gewohnter Art und Weise durch die Zuschauerreihen zum Ring.


    Trios Match

    Blackpool Combat Club (Bryan Danielson, Jon Moxley & Wheeler Yuta) besiegen The Factory (QT Marshall, Aaron Solow & Nick Comoroto) (w/ Anthony Ogogo) via Pinfall von Wheeler Yuta an Nick Comoroto im Seatbelt – [8:49]


    Der Blackpool Combat Club feiert den Sieg.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Im Anschluss wird zu Tony Schiavone abgegeben, der sich im Interviewbereich eingefunden hat und Jamie Hayter, Dr. Britt Baker D.M.D., sowie Toni Storm bei sich hat. Er teilt uns mit, dass sich jeder der drei Damen bereits für den Owen Hart Cup der Frauen qualifizieren konnte. Zudem bedankt er sich erneut dafür, dass es keine Handgreiflichkeiten gibt. Britt stimmt ihm zu und meint humoristisch zu Toni, dass sie sich nicht auf sie stürzen werden. Dennoch soll sie auch nicht einfach davonlaufen. Sie wollen nur Reden. Für Toni ist das alles in Ordnung. Sie wird nirgendwo hingehen. Sie weiß, dass sie ihre kleine Freundin dabei hat. Wenn man schon dabei ist, teilt sie Jamie mit, dass sie sich in der ersten Runde sehen werden. Toni teilt Britt mit, dass sie ihrerseits ebenfalls eine Freundin vorstellen will, die sich, wie der Zufall so will, ebenfalls für das Turnier qualifiziert hat. Britt meint zu ihr, dass sie jetzt wohl die Torte präsentieren wird. In diesem Moment verfinstern sich ihre Minene, als auch schon Ruby Soho ins Bild kommt und Jamie und Brittany begrüßt. Ruby meint, dass sie mittlerweile ein Pattern entdeckt hat. Jedes Mal, wenn jemand Neues hier auftaucht, müssen die beiden zunächst erstmal ihr Revier markieren. Sie weiß nicht, ob es daran liegt, dass Brittany einfach unsicher ist, oder weil sie ihren Titel verloren hat. Sie hat scheinbar immer etwas zu sagen. Ruby zitiert den großen Owen Hart. Genug ist genug! Daher wird es Zeit für einen Wechsel und sie könnte sich nichts besseres vorstellen, als die beiden hier auf der Stelle niederzuschlagen. Jamie ist dafür bereit, doch Britt geht dazwischen und fügt an, dass sie nicht handgreiflich werden wollten. Sie teilt den beiden mit, dass sie jetzt ohnehin schon einen Termin haben und außerdem ist sie hungrig. Daher müssen sie müssen erstmal Ruby's zu Hause aufsuchen. Das Catering! Ruby meint zu Toni, dass ihr so war, als hätten die beiden vorhin zu ihr gemeint, dass sie nicht weggehen soll, doch nun sind sie selber abgehauen. Toni findet das schon in Ordnung.


    Die Kommentatoren geben uns einen Ausblick auf die weiteren Ereignisse des heutigen Abends.


    Nach einer Werbepause wird abermals zu Tony Schiavone in den Interviewbereich geschaltet. Dieser hat die AEW World Tag Team Champions vom Jurassic Express und Christian Cage bei sich. Er spricht Jungle Boy auf die letzte Woche an, die ziemlich hart für ihn gewesen ist. Jungle Boy meint, dass er nicht wie ein schlechter Verlierer klingen will. Er weiß allerdings ganz genau, dass er letzte Woche hätte gewinnen müssen. Leider hat er etwas den Faden verloren und konnte es nicht beenden. Christian meint zu ihm, dass er sich nicht wie ein schlechter Verlierer, sondern nur wie ein Verlierer anhört. Ein Raunen geht durchs Publikum. Christian fährt fort und meint, dass Jungle Boy kein Verlierer sei und daher sollte er jetzt den Titel nehmen und ihm dorthin hängen, wo er hingehört. Um seine Schultern! Letzte Woche muss ihm eine Lehre gewesen sein. Christian ist sich dessen sicher und doch muss er ihm zuhören. Die beiden sind immer noch World Tag Team Champions und noch können sie es richtig stellen. Daher spricht er eine Herausforderung an jedes der Teams in den Top 5 aus. Daraufhin kommt Team Taz in Person von Ricky Starks und Powerhouse Hobbs ins Bild. Ricky teilt den beiden mit, dass sie an #3 gesetzt sind. Er begrüßt jeden einzelnen von ihnen mit einer Beleidigung. Sie können jederzeit und überall gegeneinander antreten. Der Jurassic Express gegen ihn und Powerhouse Hobbs. Lasst es uns einfach machen. Daraufhin verlassen die beiden wieder das Geschehen.


    Für das nächste Match kommt Lance Archer in das Liacouras Center und wird von Jake Roberts begleitet. Auf der Entrance Stage stehen wieder zwei Security Mitarbeitet. Im Anschluss wird der Theme Song von MJF eingespielt, doch dieser kommt nicht auf die Bühne, sondern meldet sich erneut aus der Loge zu Wort. Er wendet sich an Shawn Spears und teilt ihm mit, dass er hier viele Frauen sieht. Er fragt sich, ob Spears wohl weiß, was die Frauen in Philadelphia als Verhütungsmittel benutzen. Er hat keine Ahnung und will es von MJF wissen. Dieser meint, dass ihre Persönlichkeit schon ausreicht. Die beiden Lachen darüber, während die Fans in der Arena ihn ausbuhen. MJF geht darauf ein und meint, dass sie noch wütender sein werden, wenn sein Junge Lance Archer heute das „Warpig“ zerlegen wird. Er wird jeden einzelnen der Fans verstummen lassen. Wenn wir schon bei Verstummen sind, so sollte der Mann ohne Musik jetzt endlich zum Ring kommt. Bringt das Schweinchen also raus und alle Fans halten dabei die Klappe. Das klappt natürlich nicht. Sie bejubeln ihn und chanten seinen Namen, als er in Handschellen auf die Bühne kommt und von einem Dutzend Sicherheitsleuten begleitet wird. Während die Security ihm am Ring noch die Handschellen abnimmt, springt Lance Archer bereits auf sie herunter, ehe er ihn in den Ring bringt und das Match angeläutet werden kann.


    Singles Match

    Wardlow besiegt Lance Archer (w/ Jake Roberts) via Pinfall nach der Powerbomb Symphony - [5:29]


    Während die Fans Wardlow feiern, ist MJF wütend und fassungslos zugleich. Wardlow wird wieder in Handschellen gelegt und abgeführt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Nach einer weiteren Werbepause sind wir wieder zurück im Liacouras Center. Im Ring ist ein langer Tisch mit mehreren Stühlen drumherum aufgebaut. Der Theme Song der Jericho Appreciation Society wird eingespielt. Die Fans singen wieder kräfig mit, doch nach dem Ende des Songs teilt uns Angelo Parker mit, dass es damit auch ausreicht. Der weltbeste Booker, Tony Khan, hat der JAS die Zeit gegeben, da er wie jeder andere von uns weiß, dass Sports Entertainer „Best for Business“ sind. Die Fans buhen. Sie haben ihm und werden uns, die er als AEW Galaxy bezeichnet, das Wort geben, dass keinerlei physische Auseinandersetzung heute stattfinden wird. Das JAS hat sein Wort gegeben, genauso wie diese Ratten Santana, Ortiz & Eddie Kingston. Die sollen endlich rauskommen.


    Daraufhin wird der Theme Song von Eddie Kingston eingespielt und die drei kommen direkt zum Ring. Sie werfen die Stühle auf ihrer Seite des Tisches weg und stellen sich ihnen entgegen. Während die Fans nach Eddie chanten, ergreift Jericho das Wort und teilt den Fans mit, dass sie die Klappe halten sollen. Er erinnert uns nochmal daran, dass die Erde 4,5 Milliarden alt ist und wir uns glücklich schätzen können in der Ära von Chris Jericho zu leben. Er beschwert sich darüber, dass die drei den Fans in Pittsburgh die Chance genommen haben, die JAS zu erleben. Dafür bezahlen sie schließlich. Er versichert sich zurück, doch ihm schlagen nur Buhrufe entgegen. Deswegen verlangt Chris Jericho von den dreien eine Entschuldigung. Diese machen sich stattdessen darüber lustig. So streckt Ortiz ihm nach einer Suche in seiner Hosentasche den Mittelfinger entgegen. Er gibt das Wort an Santana weiter, der auch auf die Suche geht und ebenfalls den Mittelfinger in Richtung Jerichos ausstreckt. Er spricht weiter und teilt ihm mit, dass er ein Problem hat. Er hat sich von den zwei Typen abgewandt, die ihn am besten kannten. Diese beiden Typen waren von Beginn an dabei. Daniel Garcia hat genug und teilt den beiden mit, dass sie sich für so harte Typen halten, doch tatsächlich können sie ihnen nichts. Sie können sie nicht einmal schlagen. Darüber machen sie sich lustig und provozieren die drei mehrmals. Eddie Kingston hat genug und räumt alles vom Tisch ab und wirft diesen gleich hinterher. All das interessiert ihn nicht. Mit dieser Sports Entertainment Scheiße kann er nichts anfangen. Er hat ihm schon vor einiger Zeit gesagt, dass sie die JAS in die Finger bekommen werden. Er soll mit dem Mist aufhören und sich ihm endlich im Kampf stellen. Es ist ihm auch egal, ob sie nur zu dritt gegen 5 Leute antreten. Jericho meint, dass das leider der Wahrheit entspricht und sie zu dumm dafür sind, um das wirklich zu realisieren. Sie werden jeden einzelnen von ihnen nach und nach auseinander nehmen. Die JAS wird ihnen allen ein Fadenkreuz verpassen. Eddie tritt Stirn an Stirn an Jericho heran und fragt ihn, ob er wirklich weiß, was es wirklich heißt jemanden zu treffen. Wenn man das in seiner Welt sagt, dann bedeutet das zugleich das Ende von einem. Er hindert Jericho daran das Mikrofon zu erheben und schlägt es ihm aus der Hand, ehe er ihm mitteilt, dass er ihn jetzt zuhören soll. Er wendet sich Angelo Parker und fordert diesen auf das Mikrofon aufzuheben. Dieser gibt das Mikrofon wieder an Jericho, sodass er Eddie sagen kann, dass ihm nichts anderes übrig bleibt. Er kann ihn nicht einfach treffen, denn dann würde Tony Khan ihn feuern, womit er schon wieder aus einer Liga rausfliegen würde. Keine andere Liga will ihn mehr haben. Das ist seine letzte Chance und daher sollte er dort stehen und das tun was man ihm gesagt hat, Bitch!


    Erneut geht ein großes Raunen durch das Publikum. Jericho schnappt sich einen Stuhl und setzt sich provokativ vor Eddie hin. Er fragt ihn mehrmals, was er nun tun will. Eddie lehnt sich über Jericho und brüllt ihn an, dass es für ihn etwas anderes bedeutet jemanden zu treffen. Er bringt die Leute unter die Erde, so wie er es bereits getan hat. Ist Jericho wirklich darauf eingestellt? Eddie ist sich sicher, dass dem nicht so ist. Daraufhin verlassen Eddie, Santana & Ortiz das Geschehen, während Chris Jericho eingeschüchtert zurückbleibt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es wird ein Hype Video für den heutigen Main Event eingespielt. Sammy zeigt sich siegesgewiss und teilt Scorpio Sky mit, dass er ihm heute in den Arsch treten wird, immerhin begegnen sie sich in seinem Match, einem Ladder Match. Er bezeichnet Scorpio Sky als den uninteressantesten Menschen im AEW Roster, seit dem Beginn von AEW. Er war Tag Team Champion, doch niemand erinnert sich mehr daran. Seinen TNT Championship Run hat auch schon jeder vergessen. Er weiß nicht was heller scheint. Diese wunderschöne Frau (Tay Conti), die TNT Championship oder ihre Zukunft. Daraufhin folgt ein leidenschaftlicher Kuss, an dessen Ende Sammy Tay mitteilt, dass er sie liebt.


    Es wird der Theme Song von Serena Deeb eingespielt. Die Fans freuen sich auf den nun anstehenden Philly Street Fight. Auf sie folgt die ehemalige AEW Women's World Champion Hikaru Shida, die zielstrebig und mit Kendo Stick bewaffnet in den Ring steigt und direkt auf Serena losgeht, sodass das Match gestartet wird.


    Philly Street Fight

    Serena Deeb besiegt Hikaru Shida via Submission im Texas Cloverleaf - [11:40]


    Während Serena Deeb ihren Sieg feiert, wird in den Backstagebereich geschaltet, wo Thunder Rosa aufmerksam das Match verfolgt hat.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Im Anschluss wird zu Lexy Nair geschaltet, die MJF und Shawn Spears bei sich hat. Sie spricht MJF auf die Niederlage von Lance Archer gegen Wardlow an und ist überrascht, dass MJF ziemlich ruhig ist. Er spricht sie als Lindsay an und teilt ihr mit, dass sie einen Plan hat. Lexy korrigiert ihn bezüglich ihres Vornamens, woraufhin MJF für einen Moment stoppt und sich entschuldigt. Lexy sagt, dass es schon in Ordnung ist, als MJF sie plötzlich anbrüllt und dazu auffordert zu verschwinden. Shawn Spears schnappt sich das Mikrofon von ihr. MJF bittet Shawn Spears ihm das Telefon zu überreichen, was dieser sogleich macht. MJF wählt eine Nummer und teilt uns derweil mit, dass er deswegen so ruhig ist, weil er schon einen Plan hat. Das ist ein verdammt guter. Er erreicht denjenigen und fragt den „Big Man“ wie er es finden würde, wenn er eine sechsstellige Summer für ein Match machen kann. Dieser geht scheinbar darauf ein, sodass MJF auflegt und an Wardlow gewandt mitteilt, dass er nächste Woche gegen jemanden der klüger, stärker und größer als er ist. „And you can't teach that!“ Ein Raunen geht durchs Publikum.


    Nach einer weiteren Werbepause sind wir zurück in der Arena, in der sogleich das Licht ausgeht. Nach wenigen Momenten werden die Scheinwerfer auf die Entrance Rampe geworfen, auf der Fuego del Sol liegt. Malakai Black tritt aus der Dunkelheit und kniet sich zu ihm herunter. Er teilt ihm mit, dass er lieber den Worten gefolgt wäre und sich herausgehalten hätte. Brody King und Buddy Matthews kommen hinzu und heben Fuego del Sol auf. Malakai Black greift an die Maske von Fuego und will diese abziehen. Die Fans raunen, als sich Alex Abrahantes zu Wort meldet. Er steht im Ring, wird mit rotem Licht angestrahlt und hält sich die Schaufel ins Gesicht. Er teilt ihnen mit, dass sie ihnen bereits sagten, dass es frevelhaft ist die Maske eines Luchadores zu entfernen. Sie sagten ihnen bereits, dass sie sich verbrennen werden, wenn sie sich weiter mit Fuego anlegen würden. Das House of Black hat genug und begibt sich zum Ring. Unbeirrt teilt er ihnen mit, dass Männer wie sie, die eine Täuschung so sehr lieben, immer noch nicht bemerkt haben, dass der einzige Grund wieso er sich so kleidet darin besteht, dass man sie damit blenden kann.


    Das House of Black umstellt Alex Abrahantes, als die Musik von Penta Oscuro ertönt und dieser sich in die Arena begibt. Er zieht die Aufmerksamkeit des House of Black auf sich. Er dreht sich um, als auch schon der Theme Song von PAC eingespielt wird, der unter Jubelrufen seien Rückkehr feiert. Plötzlich taucht Alex Abrahantes ebenfalls auf der Entrance Stage auf und teilt dem House of Black mit, dass nun jeder weiß, wieso sie so gerne aus dem Schatten treten. Scheinbar sind sie nicht besonders hell. Sie haben es nicht vergessen. Riesige Jubelstürme ertönen als sich zeitgleich die Person im Ring als Rey Fenix enthüllt. Er ist komplett in weiß gekleidet. Das House of Black geht auf ihn los, doch muss ausweichen, als Fenix mit der Schaufel um sich schlägt. Während Brody King und Malakai den Ring verlassen, gelingt es Buddy Matthews die Schaufel zu packen und wegzureißen. Er kann für einen kurzen Moment die Oberhand gewinnen, ehe Fenix mit einem Superkick kontern kann und weiter bearbeiten kann. Schließlich muss sich Buddy Matthews nach einem Footstomp vom Top Rope zurückziehen. Außerhalb des Ringes haben PAC und Penta ebenfalls die Oberhand gewinnen können. Sie steigen zu Fenix in den Ring und gemeinsam nehmen sie Anlauf um auf das House of Black herauszuspringen. Der Death Triangle feiert mit den Fans im Ring, während sich das House of Black zurückzieht.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Die Kommentatoren kommen derweil auf ein weiteres Owen Hart Qualifying Match der Männer zu sprechen Swerve Strickland und Darby Allin werden bei Rampage aufeinandertreffen. Sie geben zu Tony Schiavone ab, der beide Männer bei sich hat. Er spricht sie auf ihr Match an. Sie sind Freunde, doch nur einer kann sich für das Turnier qualifizieren. Swerve korrigiert ihn. Man kann nicht unbedingt sagen, dass sie Freunde sind. Er würde sie eher als Rivalen bezeichnen, die sich schon seit Jahren gegenseitig verprügeln. Doch das ist die Vergangenheit. Heute ist ein neuer Tag. Er guckt ihn sich an und teilt ihm mit, dass er richtig erwachsen geworden ist. Er freut sich dennoch darauf Rampage ein weiteres mal in welches Haus zu verwandeln? Die Fans chanten Swerve's Haus, was dieser bestätigt. Er wird Darby schlagen. Darby ergreift nun das Wort und teilt Swerve mit, dass er nicht einfach in die Liga kommen kann und behaupten kann, dass dies sein Haus ist. Es tut ihm leid dies mitzuteilen, doch AEW ist Darby's Haus. Er ist seit dem ersten Tag hier und an diesem Freitag wird er ihm bei Rampage zeigen, wieso dieses Turnier auch Darby's Turnier ist. Swerve Strickland nahm derweil seine Sonnenbrille ab und schaute ihm für diese letzten Worte tief in die Augen. Er wünscht Darby viel Glück dabei.


    Zurück in der Arena ertönt der Theme Song von Adam Cole, der zusammen mit reDRagon in das Liacouras Center kommt. Ihre Gegner bestehend aus den Varsity Blonds, Lee Johnson, Brock Anderson und Dante Martin befindet sich bereits im Ring. Sie werden von Arn Anderson begleitet. Nach Adam Cole und reDRagon kommen die Young Bucks für das Match zum Ring. Sie werden von Brandon Cutler begleitet.


    10-Man Tag Team Match

    Undisputed Elite (Adam Cole, Bobby Fish, Kyle O'Reilly, Matt Jackson, Nick Jackson) (w/ Brandon Cutler) besiegen The Varsity Blondes (Brian Pillman Jr. & Griff Garrison), Lee Johnson, Brock Anderson & Dante Martin (w/ Arn Anderson) via Pinfall von Adam Cole an Lee Johnson nach dem Boom – [6:28]


    Nach dem Match überreicht Adam Cole den Bucks T-Shits der Undisputed Elite, die von ihm und reDRagon bereits beim Entrance getragen wurden. Die Bucks ziehen sie an und so gibt es eine gemeinsame Siegespose der Undisputed Elite, als Excalibur plötzlich auf ein Geschehen im Backstagebereich aufmerksam macht.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es wird direkt dorthin geschaltet. Ein Kameramann fängt Matt Menard ein, der ihn mit sich schleift und ihm mitteilt, dass er eine brandneue News berichten kann. Wir sehen, dass Santana und Ortiz schmerzverzerrt am Boden liegen. Matt Menard macht sich darüber lustig. Die anderen Mitglieder halten derweil Eddie Kingston fest, der Jericho anbrüllt. Jericho entzündet etwas, sodass Eddie von einem Feuerball getroffen wird. Die JAS macht sich schleunigst aus dem Staub, während sich Eddie ins Gesicht fasst und sich vor Schmerzen am Boden wälzt. Ruby Soho und andere Backstagemitarbeiter kommen herbei geeilt und kümmern sich um Eddie. Ortiz kriecht zu ihm und guckt ebenfalls nach seinem Kumpel.


    Die Kommentatoren verabscheuen diese Aktion einstimmig und kommen dann auf die nächsten Shows zu sprechen. Wie zuvor gesehen wird es bei Rampage zum Qualifying Match zwischen Swerve Strickland und Darby Allin kommen. Außerdem wird es eine Face to Face Confrontation zwischen Hook und Danhausen zu sehen geben. Es wird ein Trios Match zwischen Jade Cargill, Red Velvet & Kiera Hogan auf der einen Seite gegen Willow Nightingale, Trish Adora und Skye Blue auf der anderen Seite stattfinden. Keith Lee und Colten Gunn treffen aufeinander. Zudem wird Samoa Joe seine ROH Television Championship gegen Trent Beretta aufs Spiel setzen.


    Zu Letzterem wird uns ein Promo Video eingespielt. Trent teilt uns mit, dass er jahrelang in Ring of Honor unterwegs war und doch keine Titel dort gewonnen hat. Er hat nichts vorzuweisen. Am Freitag wird sich das ändern. Samoa Joe meint, dass sich der Reichtum eines Mannes in dessen Freunden widerspiegelt. Trent ist reich an Freundschaft. Trent ist sich bewusst, dass Samoa Joe hart zuschlagen kann, doch er wird auch hart einstecken müssen. Joe möchte ihn wissen lassen, dass er nicht hergekommen ist, um ihn zu zerstören, sondern damit er realisiert, dass er Samoa Joe, den ROH World Television Champion gegenüberstehen wird.


    Die Kommentatoren werfen einen Blick auf die Card von Dynamite in der nächsten Woche. Dort wird ein Match um die ROH Women's World Championship zwischen der amtierenden Titelträgerin Deonna Purrazzo und der ROH Interim's Women's Champion Mercedes Martinez bestätigt. Wardlow wird es mit einem Mystery Gegner zu tun bekommen. Zudem wird es ein weiteres Qualifying Match für den Owen Hart Cup der Männer zu sehen geben, wenn Bobby Fish auf Jeff Hardy treffen wird. Doch zunächst steht das TNT Championship Match, dem Ladder Match zwischen Sammy Guevara und Scorpio Sky an.


    Nach einer Werbepause geben die Kommentatoren an Justin Roberts ab, der sogleich die beiden Kontrahenten vorstellt. Scorpio Sky wird von Dan Lambert zum Ring begleitet und will seinen Titel zurückgewinnen. Unter lauten Buhrufen kommt Sammy Guevara zusammen mit Tay Conti zum Ring. Scorpio Sky will allerdings nicht lange abwarten und geht noch auf der Entrance Rampe auf ihn los, sodass das Match direkt angeläutet wird.


    TNT Championship - Ladder Match

    Scorpio Sky (w/ Dan Lambert) besiegt Sammy Guevara (c) (w/ Tay Conti) - [14:06]

    -> TITELWECHSEL!!!


    Während des Matches kam Dan Lambert in den Ring und stellte sich gegenüber Sammy Guevara auf. Plötzlich stieg Tay Conti ebenfalls in den Ring und trat Dan mit voller Wucht zwischen die Beine, sodass er unter Schmerzen zu Boden ging. Die Fans buhten Tay aus ehe sie in Jubel übergingen, als Paige VanZant zum Ring gerannt kam und sich mit Tay Conti anlegte. Sammy und Scorpio gingen ebenfalls aufeinander los. Am Ende setzten sich Tay und Sammy durch, sodass ein Kuss der beiden folgte, der ebenfalls massiven Heat zog. Am Ende standen sich Scorpio Sky und Sammy Guevara auf der Leite gegenüber. Sammy gelang es Scorpio runter zu stoßen, genoß aber die Buhrufe des Publikums zu sehr, sodass Scorpio die Leiter umstoßen konnte. So flog Sammy in eine Leiter hinein, die mit Barbed Wire ummantelt war. Scorpio kletterte unter den Anfeuerungen des Publikums langsam bis zur obersten Stufe, doch Sammy kam nochmal zurück. Es folgte ein erneuter Schlagabtausch, den Scorpio für sich entscheiden konnte. Sammy fiel erneut zu Boden und so konnte Scorpio Sky unter den Jubelrufen der Fans die TNT Championship abhängen und das Match für sich entscheiden.


    Scorpio Sky feierte seinen Sieg mit den Fans. Paige VanZant und Dan Lambert stiegen in den Ring. Ethan Page kam aus dem Backstagebereich hinzu und so feierten sie diesen Sieg gemeinsam. Frankie Kazarian machte sich auf den Weg zum Ring. Sein alter Tag Team Partner versprach ihm in der Vorwoche das erste Titelmatch zu geben, sollte er den Titel gewinnen. Frankie Kazarian stieg zu ihnen in den Ring und stellte sich gegenüber von Scorpio Sky auf. Die beiden klatschten ab. Scorpio reckte den Titel in die Höhe und mit diesen Bildern endet eine weitere Ausgabe von AEW Dynamite!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
    Real Madrid C.F. <3


    AYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAY

    8 Mal editiert, zuletzt von EdgeGF ()

  • A N Z E I G E
  • Nichts als pure <3 für FTR!!

    Das Ring Gear von beiden, das Match, die Moves, das Storytelling...

    Großartig. Wegen solcher Matches bin ich von der Liga in Stamford weg. Da wäre sowas nicht mehr möglich.


    Der Double Turn im TNT Title Match damit offiziell. Meine Fresse was war das für ein Pop als Scorpio den Titel abgehangen hat.

    Ein Kritikpunkt: Sammy fliegt in die barbed wire Leiter und ist in Lichtgeschwindigkeit wieder oben, kriegt eins auf die Mütze, fällt auf den Ringboden und Scorpio gewinnt. Der Leiterspot hätte das Ende sein MÜSSEN!

    AEW - Die Liebe am Wrestling


    Ein Leben lang Hertha Berlin SC & Torquay United FC


    „Die Mutter der Idioten ist immer schwanger!“

    (ital. Sprichwort)

  • Ja, der Ring-Gear von FTR.. das dachte ich auch gerade.

    Wurden die Brackets der Turniere mal vorher alle gezeigt?

    Es sind mir dennoch zu wenig Not-AEW'ler dabei... dadurch fehlt etwas, was ein ECWA-Super 8.. PWG BOLA mit ausmacht...


    Der TNT-Titel wird langsam gebookt wie der WWE 24/7- oder Hardcore-Titel (nicht vom Match-Niveau her). .. bzw jeder WCW-Titel in den letzten 2 Jahren der Liga.

    Look into my eyes, Benoit. Look into my eyes.. and see the fatality, see the hopelessness, see the despair that is your future. (Raven; 1998)

  • Das wäre auch mein einziger Kritikpunkt einer sonst absolut hervorragenden Show. Beim TNT-Title müssen sie das Hot Potato Spiel beenden und wieder auf etwas längere Regentschaften setzen. Ja, der Double Turn machte hier durchaus Sinn, aber Sky muss das Ding jetzt eine Weile halten.

  • Ja, es ist nötig dass der TNT Titel jetzt wieder längere Zeit verteidigt wird und bei Scorpio Sky bleibt.

    AEW - Die Liebe am Wrestling


    Ein Leben lang Hertha Berlin SC & Torquay United FC


    „Die Mutter der Idioten ist immer schwanger!“

    (ital. Sprichwort)

  • Wieder so verdammt stark.


    Opener

    Punk am Kommentar ist schon mal sensationell. Was Dax und Cash da abgeliefert haben, war weltklasse. Auch die Matchstory überragend. Muss sagen, dass ich lieber Cash als Sieger gesehen hätte.


    Punk Promo

    Wr gut gemacht. Schade, dass Hangman Corona hat. Die müssen das schön persönlich machen. Erwarte da großes. Die Philly-Crowd einfach geil.


    BCC

    Diese Truppe strotzt vor Genialität. Yuta wird immer besser.


    Team Baker vs Team Storm

    Toni gefällt mir sehr gut. Über Britt brauchen wir nicht reden. Match sollte gut werden.


    Wardlow vs. Archer

    MJF´s Shootpromos sind ein Kracher. :megalol:

    Das Match war krass. Hat Wardlow da echt ne Swanton Bomb gezeigt? Grenzenloses Potenzial der Typ. Sieg geht natürlich klar.


    JAS

    Jericho :megalol: :megalol: AEW Galaxy! :megalol: :megalol: Die sind so geil in ihrer Rolle. Promoduell gegen Eddie war auch sau gut. Der Feuerball backstage, dann auch gut. Die Fehde macht Bock.


    Serena vs Shida

    Da kritisiert Becky die AEW-Womensdivision und dann kommt Deeb vs. Shida. Junge, war das stark. Deeb darf sogar siegen... Sie muss jetzt gegen Rosa ran und ich hoffe sie gewinnt das Gold. Ich war schon immer ein Serena-Ultra.


    MJF Promo

    You can´t teach that? Krass. Hab hier Bock auf Big Cass.


    House of Black vs DT

    Hammergeiles Segment. Penta und PAC endlich zurück. Das Match muss bei DoN stattfinden. Wird ein krachender Showstealer.


    Undisputed Elite

    Ich hoffe man bookt das langsam in Richtung Kenny-Return, welchen ich kaum erwarten kann. Shönes Spotfest.


    Sky vs. Sammy

    Es war perfekt. Starker Auftritt und der Doubleturn war super inzeniert. Der Pop für Sky überragend. Sammy und Tay als Heels kann richtig gut werden. Lambert als Face eigentlich nicht vorstellbar. Der Titel sollte jetzt erstmal nicht wechseln. War jetzt oft genug.

  • House of Black vs DT

    Hammergeiles Segment. Penta und PAC endlich zurück. Das Match muss bei DoN stattfinden. Wird ein krachender Showstealer.

    Don't forget Fenix.


    Ach ja... MOTHEREFFIN" Rey Fenix is back, YES!!

    AEW - Die Liebe am Wrestling


    Ein Leben lang Hertha Berlin SC & Torquay United FC


    „Die Mutter der Idioten ist immer schwanger!“

    (ital. Sprichwort)

  • Naja Kenny denkt ja Selbst das er nicht vor Dezember Returnt da macht jetzt ein start eine Return Story Wenig sinn.

    20.08.2021 Phillip Brooks is Back And All Elite :love:

    05.09.2021 Bryan Danielson und Adam Cole sind All Elite :love:

    #wirsindmehr
    ALERTA! ALERTA! ANTIFASCISTA!

    Einmal editiert, zuletzt von Spike1981 ()

  • Für die neu eingeführten Trios Titles, yes. 8)


    Oder HoB vs BCC vs Death Triangle im einem Trios Tornado Tag.

    Trios Battle Royal...


    HoB vs BBC vs Death Triangle vs Undisputed Elite vs Dark Order


    Die Liste könnte noch ewig lang gehen...

    AEW - Die Liebe am Wrestling


    Ein Leben lang Hertha Berlin SC & Torquay United FC


    „Die Mutter der Idioten ist immer schwanger!“

    (ital. Sprichwort)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E