A N Z E I G E

Slammiversary 2022 Card Thread - 19.06.2022 (9 Matches bestätigt)

  • hab mir Slammiversary 2022 soeben geordert.

    wird eventuell doch einige überraschungen geben, der alten zeiten wegen kann man wohl kaum etwas falsch machen. werde es wieder mit "TNA" versuchen, neben NWA.

    "Das WWE Network ist ein Angebot an die Wrestlingfans und geht weit über das WWE Universe hinaus".

  • A N Z E I G E
  • Was wird denn wahrscheinlich noch auf der Card landen?


    Ich überlege mir auch Slammiversary zu bestellen, da es halt doch das 20. Jubiläum ist, aber ich konnte mit Young noch nie etwas anfangen, daher ist das Title Match für mich ein mood killer. Das Ultimate X hingegen wird sicherlich ein starkes Match werden.

  • Ich kenne keine Spoiler daher keine Ahnung ob das so passiern wird.


    Denke The Briscoes werden ihre Titel mindestens gegen die Good Brothers verteidigen. Violent by Design sind denke ich aus dem Rennen raus. Ob noch vielleicht mehr Teams dazukommen wird man die Wochen sehen.


    Moose vs Sami Callihan sehe ich als fix an. Da Kaz bei den Tapings dabei ist könnte er auch ein Match haben, vielleicht MCMG vs Bad Influence?


    Sonst denke ich das Gujjar & Shera vs xxx noch in der Preshow kommt, da beide regelmäßig Zeit bekomen.


    Bei Leuten wie Maclin, HNM, W. Morrissey ( könnte vielleicht was mit Gujjar & Shera zu tun bekommen), Damen Tag Team Titel, und anderen weiß ich nicht wohin man will.


    Zum Ende werden sicher der eine oder andere aus TNA Zeiten dabei sein, vielleicht auch jemand aus NJPW.

  • hab mir Slammiversary 2022 soeben geordert.

    wird eventuell doch einige überraschungen geben, der alten zeiten wegen kann man wohl kaum etwas falsch machen. werde es wieder mit "TNA" versuchen, neben NWA.

    Klingt gut! Das sind auch meine beiden Ligen. Damit kannst du nichts falsch machen. 😉 Die beste Wrestling Show auf dem Markt & "Wrestling as it was ment to be". Einfach der ultimative Mix! 💪🤘😃

    Listen up Slap Nuts!

    NWA: Wrestling as it's ment to be! - TNA Wrestling: Cross the Line!

    Warning! Khan Free Zone! No AEW! No WWE!

  • Klingt gut! Das sind auch meine beiden Ligen. Damit kannst du nichts falsch machen. 😉 Die beste Wrestling Show auf dem Markt & "Wrestling as it was ment to be". Einfach der ultimative Mix! 💪🤘😃

    da hast du sicher recht.

    ich habe damals TNA von der weekly PPV ära weg dauerhaft verfolgt bis zum ende der SPIKE TV ära. als dann die kleinen TV sender kamen und das produktionsniveau deutlich sichtbar immer billiger wurde habe ich die company enttäuscht aufgegeben. TNA von anfang weg all die jahre dann das wachstum, die stars, on tour....man hatte das gefühl es ginge immer weiter aufwärts...und am ende dann wieder brutalstes sparprogramm.


    andererseits hat anthem die liga bis heute gehalten und erhalten. wäre halt schön wenn man ein bisschen was vom kuchen abbekäme, welche sich WWE und mittlerweile auch AEW von den TV sendern in form von deals abholen. TNA hat ein tolles archiv, und produziert respektabele shows... das müsste auch etwas für sich herausholen können.

    einer hier hat es eh angesprochen....mal bei den passenden shows wieder eventuell eine grössere halle mieten.

    "Das WWE Network ist ein Angebot an die Wrestlingfans und geht weit über das WWE Universe hinaus".

  • da hast du sicher recht.

    ich habe damals TNA von der weekly PPV ära weg dauerhaft verfolgt bis zum ende der SPIKE TV ära. als dann die kleinen TV sender kamen und das produktionsniveau deutlich sichtbar immer billiger wurde habe ich die company enttäuscht aufgegeben. TNA von anfang weg all die jahre dann das wachstum, die stars, on tour....man hatte das gefühl es ginge immer weiter aufwärts...und am ende dann wieder brutalstes sparprogramm.


    andererseits hat anthem die liga bis heute gehalten und erhalten. wäre halt schön wenn man ein bisschen was vom kuchen abbekäme, welche sich WWE und mittlerweile auch AEW von den TV sendern in form von deals abholen. TNA hat ein tolles archiv, und produziert respektabele shows... das müsste auch etwas für sich herausholen können.

    einer hier hat es eh angesprochen....mal bei den passenden shows wieder eventuell eine grössere halle mieten.

    Ja, nach der SPIKE Ära war es leider nie mehr wie vorher. Ich habe den Absprung trotzdem nie geschafft. Das Einzige, was ich in all den Jahren (absichtlich) verpasst habe, waren die Ausgaben mit der World Title Series nach BFG 2015. Ich fand das einfach so hirnrissig, dass ich mir ein Turnier (mit Gruppenphase!) anschauen soll, bei dem von Anfang klar war, dass sowieso EC3 und Matt Hardy im Finale stehen würden. In dieser Zeit schaute ich nur ROH und Lucha Underground. Habe dann trotzdem wieder bei One Night Only Live! im Jänner 2016 reingeschaut und schon war ich wieder dabei. Dann läutete Anthem eine neue Ära ein und Impact Wrestling wurde irgendwie zur Gewohnheit. Es war zwar etwas, was ich mir noch ansah aber ohne groß auf die nächste Folge hinzufiebern. Die große Begeisterung von damals war da schon längst verflogen. Dann kam 2019 und mit Powerrr der Neubeginn von NWA und ich hatte plötzlich wieder eine zweite Liga, bei der ich es Wert fand, sie Woche für Woche zu verfolgen. Seit 2022 mit Hard to Kill eingeleitet wurde, habe ich auf einmal wieder richtig Lust auf Impact und ein bisschen was von dem alten TNA Hype Gefühl ist wieder da. Ich finde, dass das momentane Produkt das beste seit einer halben Ewigkeit ist. Pünktlich vor Slammi 20 denke ich mir plötzlich wieder: "Wann kommt endlich wieder Impact?" Deshalb finde ich es auch ewig schade, dass man nicht ein etwas größeres Venue für den PPV buchen konnte/wollte. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man nicht zumindest 3000 Tickets für den runden Zwanziger hätte verkaufen können. Naja, freue mich trotzdem riesig auf den PPV, hoffe aber, dass man die Nashville Fairgrounds optisch besser ausschauen lässt als wie es beim NWA Crockett Cup der Fall war. Die Optik mag zwar für NWA ok sein aber für den zwanzigsten Geburtstag von TNA wäre sie finde ich unwürdig.

    Listen up Slap Nuts!

    NWA: Wrestling as it's ment to be! - TNA Wrestling: Cross the Line!

    Warning! Khan Free Zone! No AEW! No WWE!

    Einmal editiert, zuletzt von Jarrett ()

  • Keiner versteht warum man nicht in eine größere Halle ging. Wie ich schon sagte eine Chance die vielleicht in den nächsten Jahren nicht kommt, und man hat es versaut. Ich verstehe den "Nostalgie" Kram aber in Nashville gibt es sicher mehrere Hallen.


    Man muss es nehmen wie es ist.

  • auf wikipedia kann man lesen das dixie carter immer noch 5% an "TNA" hält.

    gabs von der eigentlich jemals eine art shootinterview über ihre TNA jahre inkl. ihr scheitern welches im chaos endete? weiss noch wie wrestler über wochen hinweg nicht informiert wurden und niemand mehr wusste wie es weitergeht und dixie keinerlei kommunikation mehr durchführte. stattdessen hat sie ihre eigene haut gerettet und sich bei anthem einen job herausverhandelt. :-D

    "Das WWE Network ist ein Angebot an die Wrestlingfans und geht weit über das WWE Universe hinaus".

  • Eine größere Halle in Nashville wäre wohl ein immenses Risiko gewesen, wenn man sich die bisherigen Ticketverkäufe anguckt. Das ist ein Update von vor 5 Tagen. Momentan scheint man bei 310 verkauften Tickets zu stehen. Es sind noch 4 Wochen, also sollten schon noch einige Tickets weggehen. 200 mindestens würde ich mal sagen, wenn man die Werbetrommel etwas rührt. Voll wird es aber wohl nicht werden.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Eine größere Halle in Nashville wäre wohl ein immenses Risiko gewesen, wenn man sich die bisherigen Ticketverkäufe anguckt. Das ist ein Update von vor 5 Tagen. Momentan scheint man bei 310 verkauften Tickets zu stehen. Es sind noch 4 Wochen, also sollten schon noch einige Tickets weggehen. 200 mindestens würde ich mal sagen, wenn man die Werbetrommel etwas rührt. Voll wird es aber wohl nicht werden.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ui, die Zahlen überraschen. Der letzte PPV sah auch ziemlich klein aus, wie bei einer Indy-Veranstaltung. Echt heftig.

  • Ich hoffe, dass sie es ausverkauft bekommen oder zumindest fast ausverkauft bekommen. Bei Rebellion hatte WrestleTix am Tag des Events ein Update gemacht. Ich erwarte das bei Slammiversary eigentlich auch. Hoffentlich gibt es Zwischendurch auch noch ein paar Updates, um es im Auge zu behalten. Wenn ich dran denke, poste ich es dann hier.

  • Du kannst das beste Produkt der Welt liefern, wenn es keine Sau sehen will - egal ob in der Halle oder via PPV -, dann bringt es Dir genau gar nichts...

    Kalenderjahr 2022: 16x Bundesliga | 4x Champions League | 2x Länderspiele | 22 Pflichtspieltore

    Bayern München: 238x Bundesliga | 69x Champions League | 29x DFB-Pokal | 6x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 344 Pflichtspieltore

    Karriere: 312x Bundesliga | 86x Champions League | 39x DFB-Pokal | 7x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 76x Länderspiele | 616 Pflichtspieltore

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E