A N Z E I G E

WWE NXT 2.0 Report vom 26.04.2022

  • WWE NXT 2.0

    26.04.2022

    Capitol Wrestling Center, WWE Performance Center - Orlando, Florida

    Kommentatoren: Wade Barrett & Vic Joseph


    Eine Kamerafahrt präsentiert uns den Körper von Nikkita Lyons, die sich dann auf den Weg in den Ring macht. Sie trifft im Opener jetzt auf Lash Legend, die ihren Einzug abkürzt und sofort in den Ring stürmt um ihre Gegnerin anzugreifen.


    Single Match

    Nikkita Lyons besiegt Lash Legend via Pinfall nach einem Spinning Kick (5:09)


    Nach dem Match stürmt Natalya in den Ring und geht auf Nikkita Lyons los. Lash Legend unterstützt sie dabei, doch Cora Jade kommt heraus und macht den Save für Nikkita. Sie kann Lash Legend vertreiben. Anschließend liefert sie sich zunächst einen Staredown mit Natalya und dann geraten sie auch aneinander. Als Natalya den Sharpshooter gegen Cora Jade ansetzen möchte, ist Nikkita Lyons zur Stelle und verpasst ihr einen Tritt. Gemeinsam mit Cora Jade kann auch Natalya vertrieben werden.


    Die Kameras schalten Backstage zu Tony D'Angelo. Dieser hätte heute eigentlich gegen Xyon Quinn antreten sollen, welcher jedoch keine ärztliche Freigabe hat. Jetzt muss er gegen Von Wagner ran, doch auch dem kann er das Maul stopfen und dann wird er mit den Fischen schwimmen. Santos Escobar weiß wovon er redet.


    Roderick Strong macht der Diamond Mine eine Ansage. In letzter Zeit läuft es nicht so gut für sie, aber die Gruppierung an sich ist zu gut um zu zerfallen wie seine letzte Gruppierung. Julius & Brutus Creed haben es zweimal fast zum Tag Team Titel geschafft, aber eben nur fast. Dennoch agieren sie so als wären sie bereits Champions. Ivy Nile dominiert die Frauen. Brutus Creed fällt Roderick Strong ins Wort. Bei Stand & Deliver wurden sie nicht gepinnt und im Gauntlet besiegten sie bereits drei Teams bis Pretty Deadly kamen und den Titel stahlen. Das sind für Roderick Strong jedoch nur Ausreden. Wenn im Gauntlet vier Teams besiegt werden müssen, dann müssen vier Teams besiegt werden. Man muss immer bereit für jedermann sein. Deshalb hat er für die beiden ein Team ausgesucht, gegen die sie kommende Woche antreten dürfen - ehemalige NXT Tag Team Champions. Julius Creed möchte wissen um wen es sich handelt. Roderick Strong erklärt, dass sie auch heute schon ein Match haben werden und da kommen sie auch schon ins Bild: die Viking Raiders. Es gibt einen Staredown zwischen den Teams und sie verabschieden sich bis nächste Woche.


    Ein kurzer Rückblick auf die Vorwoche zeigt uns den tiefen Fall von Bron Breakker durch Joe Gacy.


    Zurück in der Halle macht sich Von Wagner mit Mr. Stone an seiner Seite auf den Weg zum Ring. Er tritt jetzt gegen Tony D'Angelo an, der ebenfalls seinen Einzug macht.


    Single Match

    Von Wagner (w/ Mr. Stone) besiegt Tony D'Angelo via Pinfall nach einem Running Big Boot (10:44)


    Der Ringrichter bemerkte nicht, dass Santos Escobar Tony D'Angelo mit einer Eisenstange gegen die Kniekehle schlug als dieser neben dem Ring lag. Zuvor lenkte die Legado del Fantasma den Ringrichter ab, wurde aber von den zwei Typen gestoppt, die schon vergangene Woche gegen Santos Escobar eingriffen.


    Backstage sprechen Persia Pirotta & Indi Hartwell mit Roxanne Perez und loben sie für ihren Sieg über eine Hälfte der Women's Tag Team Champions in der Vorwoche. Sie war dabei wirklich sehr nervös. Plötzlich tauchen Toxic Attraction auf. Es riecht hier ziemlich müllig, das muss wohl an den drei anderen liegen. Roxanne solle sich bloß nichts auf den einen Sieg einbilden, das war reiner Zufall und nur, weil die Frau im Pyjama ihre Umkleide verwüstet hat. Roxanne ist das wurscht, ein Sieg ist ein Sieg. Mandy Rose erklärt ihr, dass sie sich melden soll wenn sie aus diesem Traum aufwacht, den sie seit letzter Woche träumt. Roxanne kann gerne beweisen, dass es kein Zufall war. Sie fühlt sich bereit für ein weiteres Match am heutigen Abend. Mandy Rose versteht das schon. Sie will sich eben mit den besten der Division messen. Sie wird ihr aber zeigen was es bedeutet ein Champion zu sein und nicht nur davon zu träumen.


    Ein Spot bewirbt das Debüt von Nathan Frazer und NXT geht in die Werbung.


    Nach der Werbung sehen wir Josh Briggs & Brooks Jensen Backstage mit Fallon Henley. Sie kriegen heute endlich die Chance der Legado eine Lektion zu erteilen, doch es geht nicht nur um sie, sondern auch um Fallon. Diese hat die Nase voll von Elektra Lopez und der Legado. Heute wird sie sich darum kümmern und ihr das Maul stopfen. Sofia Cromwell kommt an dem Trio vorbei und Brooks Jensen ist hin und weg. Josh Briggs muss ihn auf den Boden der Tatsachen zurückholen.


    Für NXT Spring Breakin' in der nächsten Woche wird ein Tag Team Match zwischen Natalya & Lash Legend vs. Cora Jade & Nikkita Lyons bestätigt.


    Zurück im CWC befindet sich Guru Raaj bereits im Ring. In den Rängen kriegt er den Support der Chase University. Dann kommt sein heutiger Gegner heraus: Nathan Frazer. Während dessen Einzug wird Guru Raaj niedergeschlagen und aus dem Ring geworfen. Der Übeltäter ist Grayson Waller, der sich ein Mikrofon schnappt und in den Ring rutscht. Der kleine englische Flop soll ihm zuhören. Niemand interessiert sich für ihn oder sein Debüt und wenn er mit seiner Willy Wonka Frisur noch einen Schritt in Richtung Ring macht, wird er ihn bloßstellen. Das hier ist sein NXT. Er braucht Sanga nicht, das ist die Grayson Waller Show. Er tut was er will wann er will. Die Chase U Idioten sind auch noch da. Er hat nicht vergessen, wie sie ihn vergangene Woche abgelenkt haben. Waller lästert über die Universität ab und Andre Chase springt über die Barrikade. Er lenkt Waller ab und Nathan Frazer fliegt mit einem Missile Dropkick heran. Waller geht zu Boden und aus dem Ring, wo Nathan Frazer dann noch einen Suicide Dive folgen lässt. Waller liegt am Boden und Andre Chase erklärt ihm, dass das wohl ein lehrreicher Moment war. An der Seite der Chase University grinst sich Nathan Frazer einen zurecht.


    Vic Joseph & Wade Barrett kündigen Ringside den Beginn des ersten Women's Breakout Tournament für die Show in zwei Wochen an. Ein Video stellt uns Arianna Grace als erste Teilnehmerin vor.


    Im CWC machen sich Katana Chance & Kayden Carter auf den Weg zum Ring und NXT geht in die Werbung.


    Nach der Werbung empfängt McKenzie Mitchell Tiffany Stratton zum Interview. Sie gratuliert ihr zum Sieg über Sarray vergangene Woche. Stratton unterbricht sie, es ist jetzt ihre Zeit zu reden. Es war klar, dass sie das Match gegen die kleine Betrügerin gewinnt, aber diese hat ihr mehrfach an den Haaren gezogen, was sollte das? Grayson Waller stößt hinzu. Er lässt sich nicht einfach bloßstellen. Er entschuldigt sich bei Tiffany, dass er ihr die Zeit klaut, aber er regt sich immer noch über Nathan Frazer aus. Wer glaubt dieser eigentlich zu sein? Tiffany Stratton meint er sehe obdachlos aus, hätte eine Frisur wie Stroh und einen schrecklichen Akzent. Grayson Waller stimmt ihr zu, vor allem bezüglich des Akzents. Er kann Leute mit einem Akzent nicht leiden. McKenzie Mitchell weist ihn darauf hin, dass er selbst einen hat. Tiffany Stratton und er sagen ihr sie solle die Klappe halten und sich zurücknehmen, sie reden jetzt. Wenn Nathan Frazer sein Debütmatch haben will, dann gegen ihn, dann wird er ihm die Grenzen aufzeigen. Gemeinsam mit Tiffany Stratton verlässt er den Interviewbereich und McKenzie Mitchell kann nur mit den Augen rollen.


    Mittlerweile sind auch Yulisa Leon & Valentina Feroz im Ring angekommen.


    Tag Team Match

    Katana Chance & Kayden Carter besiegen Yulisa Leon & Valentina Feroz via Pinfall von Katana Chance an Valentina Feroz nach der 450 Splash / Neckbreaker Combination (6:01)


    Backstage liegt Brooks Jensen am Boden. Er wurde von hinten attackiert und hält sich die Hand während sich etliche Leute um ihn kümmern. Fallon Henley & Josh Briggs kommen hinzu und möchten wissen was passiert ist. Jensen weiß jedoch nicht wer dafür verantwortlich war, gibt aber "ihr" die Schuld und ist auch der Meinung er könne noch antreten, doch das sieht gar nicht gut aus.


    In einer Vignette erklärt die ehemalige Kay Lee Ray, dass sie ihre Vergangenheit wiederholen muss, um wieder auf die Erfolgsspur zu kommen. Deshalb ist sie ab sofort Alba Fyre.


    Die Legado del Fantasma macht sich auf den Weg zum Ring. Eigentlich sollte jetzt ein 6-Person Mixed Tag Team Match stattfinden, doch durch die Attacke auf Brooks Jensen wird es zum Handicap Match gegen Fallon Henley & Josh Briggs.


    3-on-2 Mixed Tag Team Handicap Match

    Legado del Fantasma besiegen Josh Briggs & Fallon Henley via Pinfall von Cruz del Toro an Josh Briggs nach der Russian Leg Sweep / Enzuigiri Combination (4:45)


    Natalya & Lash Legend werden nun von McKenzie Mitchell interviewt. Vorhin ist ihr Plan wohl nicht aufgegangen und kommende Woche haben sie jetzt ein Tag Team Match. Was haben sie dazu zu sagen? Natalya findet es schade, dass Cora Jade die Message nicht verstanden hat. Es ist passend, dass die Show Spring Breakin' heißt, denn kommende Woche wird sie Cora Jade die Beine brechen. Es gibt im NXT 2.0 Women's Roster nur eine Frau, die ihre Aufmerksamkeit verdient hat, und das ist Lash Legend. Diese freut sich, kommende Woche mit einer Legende teamen zu dürfen. Das Momentum wird sie dann mit ins Women's Breakout Turnier nehmen.


    Cameron Grimes macht sich auf den Weg zum Ring und die Show geht nochmal in eine Werbepause.


    Nach der Werbepause wird uns noch eine Teilnehmerin des Women's Breakout Tournament via Videopackage vorgestellt: Kiana James.


    Zurück in der Halle sehen wir Solo Sikoa im Ring. Cameron Grimes hat sich zu den Kommentatoren gesellt. Solo Sikoas Gegner am heutigen Abend ist Trick Williams, der zusammen mit Carmelo Hayes in die Halle kommt.


    Single Match

    Solo Sikoa besiegt Trick Williams (w/ Carmelo Hayes) via Pinfall nach dem Uso Splash (5:08)


    Nach dem Match liefern sich Solo Sikoa & Cameron Grimes noch einen Staredown mit etwas Trashtalk im Ring als Carmelo Hayes dazwischengeht. Solo Sikoa möchte ihm einen Superkick verpassen, doch er duckt sich weg und Sikoa erwischt Cameron Grimes, welcher natürlich zu Boden geht.


    Edris Enofé & Malik Blade sprechen über ihr Match gegen die Viking Raiders. Blade wirkt sehr nervös, doch Enofé ist selbstbewusst und motiviert Blade, dass sie es schon schaffen werden. Am Ende hat Enofé Blade auf Temperatur gebracht.


    Die Legado del Fantasma spricht über einen weiteren dominanten Abend ihrer Familie. Santos Escobar hat Tony D'Angelo heute seine eigene Medizin schmecken lassen und ihn zudem als Lügner entlarvt, was die zwei Schergen letzte und diese Woche anging, mit denen er ja angeblich nichts zu tun hatte. Niemand legt sich mit Santos Escobar an. Er hat die Message vergangene Woche verstanden, doch hier geht es Auge um Auge, Zahn um Zahn.


    Edris Enofé & Malik Blade befinden sich nun im Ring. Dann kommen die Viking Raiders heraus und deren Match kann starten.


    Single Match

    The Viking Raiders besiegen Edris Enofé & Malik Blade via Pinfall von Ivar an Malik Blade nach einer Double Powerbomb (4:45)


    Nach dem Match gibt es einen Handshake zwischen den beiden Teams und im Eingangsbereich zeigen sich die Creed Brothers und liefern sich einen kurzen Staredown mit den Raiders. Kommende Woche treffen die Teams ja bekanntlich aufeinander.


    In einem Videoclip spricht Wes Lee über den Titelverlust sowie den Verlust seines Tag Teams. Doch er wird nicht am Boden bleiben, sondern sich wieder aufrappeln.


    Toxic Attraction machen sich auf den Weg zum Einzug, Mandy Rose trifft gleich auf Roxanne Perez.


    McKenzie Mitchell spricht mit Tony D'Angelo über dessen Niederlage, doch er hat keine Zeit sich damit zu beschäftigen. Er stellt Santos Escobar seine zwei Schergen vor. Troy "Two Dimes" Donovan & Channing "Stacks" Lorenzo. Er fordert Santos Escobar für kommende Woche zu einem Sitdown von Mann zu Mann heraus bevor die Dinge böse ausgehen.


    Roxanne Perez kommt zum Ring. Sie tritt nun in einem Non-Title Match gegen Mandy Rose an, die natürlich von Jacy Jayne & Gigi Dolin zum Ring begleitet wird.


    Non-Title Match

    Mandy Rose (w/ Toxic Attraction) besiegt Roxanne Perez via Pinfall nach dem Jumping Knee (9:58)


    Toxic Attraction feiern ihren Sieg als einmal mehr Wendy Choo mit Wasserpistolen auf dem Apron auftaucht. Diesmal erwischt sie die drei jedoch nicht, wie rennen weg in den Eingangsbereich der Halle. Wendy Choo grinst sich einen zurecht und drückt dann im Ring einen Knopf. Ein Netz fällt Toxic Attraction auf den Kopf und fängt sie ein. Sie können sich schnell befreien, doch gemeinsam mit Roxanne Perez sprüht Wendy Choo noch flüssige Luftschlangen in Richtung Toxic Attraction, die daraufhin flüchten.


    Sloane Jacobs wird uns als weitere Teilnehmerin für das Women's Breakout Tournament vorgestellt.


    Joe Gacy kündigt an gleich die Welt zu verändern. Doch zuvor geht NXT in die Werbung.


    Nach der Werbung folgt ein Rückblick auf Wendy Choos Spielereien vor der Pause.


    Die Kommentatoren gehen dann die Spring Breakin' Card durch: Natalya & Lash Legend vs. Cora Jade & Nikkita Lyons, Nathan Frazer vs. Grayson Waller, The Creed Brothers vs. The Viking Raiders, Solo Sikoa vs. Cameron Grimes vs. Carmelo Hayes, Sitdown-Meeting zwischen Tony D'Angelo & Santos Escobar.


    Joe Gacy kommt zum Ring und lässt sich ein Mikrofon geben. Er hat NXT in den Monaten wo er hier aktiv ist geformt und zu einer toleranten, offenen Welt gemacht. Druiden umzingeln den Ring. Die Mission ist noch nicht beendet. Es gibt immer noch Leute, die sich seinem Weg entziehen und er fragt sich warum. Es ist Zeit, sich seiner Vision anzuschließen - und zwar freiwillig, denn in Zukunft lässt er den Leuten keine Wahl mehr. Bron Breakker hat sich zu seiner Verletzung noch nicht geäußert, denn er weiß, dass ihm die ärztliche Freigabe fehlt. Aus dem Grund wird er zum NXT Champion gekrönt und seine Vision in die Tat umgesetzt. Die Musik der Steiner Brothers ertönt und Rick Steiner kommt zu Joe Gacy in den Ring. Dieser hat alles falsch verstanden, natürlich hat sein Sohn die Freigabe und er wird den Titel kommende Woche auch verteidigen. Joe Gacy freut sich, dass Mr. Steiner zurückgekehrt ist. Er hat sich eine tolle Zeit dafür ausgesucht - oder ist es vielleicht das genaue Gegenteil? Die Druiden steigen aufs Apron und umzingeln Gacy und Steiner als die Musik von Bron Breakker ertönt. Der NXT Champion räumt mit den Druiden auf und kämpft sich in den Ring. Gacy kann ihn jedoch ausschalten als er einen Moment unaufmerksam ist. Die Druiden reichen Gacy dann den NXT Titelgürtel und dieser reckt ihn grinsend in die Höhe. Damit endet NXT für diese Woche.

    Ring of Honor: Honor is real! 🤝

    XPW: You can't cancel, what was canceled.

    Einmal editiert, zuletzt von Jiri Nemec ()

  • A N Z E I G E
  • Und Gacy so: Was machen eigentlich die Druiden des Undertaker so? Buffet? Ok nehm ich dann mal mit zu Ring, die können ruhig mal was arbeiten.


    Ansonsten: von Wagner hat Potential aber derzeit zündet es nicht. Sehr viel Arbeit bis da was gutes raus kommt.


    Waller und Stratton: Die könnten noch nerviger sein als die Garganos. In einer guten Art und Weise.


    Ansonsten freue ich mich auf nächste Woche, wenn DM dann gegen die Viking Raiders worken. Mal gucken ob die zwei mithalten können. Ansonsten natürlich Bivens :-D Alleine seine Mimik im Hintergrund.

    Duct-Tape fixed vieles, für den Rest gibt es WD-40

  • Kay Lee Ray heißt also von nun an Alba Fyre. Nunja…


    Musste auch erstmal kurz innehalten und verstehen, dass Katana Chance der neue Name von Kacy Catanzaro ist.

    Tja, immerhin erklärt bei NXT jeder seinen Name Change. Finde ich gut, es ist eine schwierige Promo sowas zu erklären und es geht ja auch darum zu üben.


    Alba Fyre ist gut gewählt, Promo Video war ganz gut.

    Duct-Tape fixed vieles, für den Rest gibt es WD-40

  • Wendy Choo geht nur auf den Zeiger mit ihren Kinderstreichen. Ein Netz und Sprühdosen... muhahahaha... wie lustig!!! :nene:


    Wegen der neuen Namen: gerade bei Kacy verwundert mich das schon was, denn die dürfte durch ANW auch außerhalb der WWE relativ bekannt sein. WWE geht doch immer ziemlich steil wenn's darum geht bekannte Namen zu verpflichten.

    "Nichts, was Spaß macht, ist unnütz!" - der große Philosoph, Dichter & Denker Benjamin Blümchen

    Einmal editiert, zuletzt von Catchpool ()

  • Wegen der neuen Namen: gerade bei Kacy verwundert mich das schon was, denn die dürfte durch ANW auch außerhalb der WWE relativ bekannt sein. WWE geht doch immer ziemlich steil wenn's darum geht bekannte Namen zu verpflichten.

    Ist (wenn man z.B. rein nach Insta-Followern geht) kaum bedeutend bekannter als andere NXT-US Damen. Nikkita Lyons hat z.B. fast die gleiche Anzahl. Ergo: Der Effekt den Namen zu behalten ist nicht so groß.


    Wenn Kacy ein großer Name gewesen wäre, würde sie auch nicht in dieser Form seit Jahren bei NXT rumdümpeln.

  • Zu den Namensänderungen:


    Hat WWE so große Angst, dass eine andere Promotion den bisherigen Namen, wenn er nicht Trademark von WWE ist,nutzen könnte? Anders kann ich mir das nicht erklären..

    Ich habe dann im Fitnessstudio auch direkt ein Gerät gefunden, an dem ich arbeiten konnte. Ich habe mir eine Cola gezogen.

  • Zu den Namensänderungen:


    Hat WWE so große Angst, dass eine andere Promotion den bisherigen Namen, wenn er nicht Trademark von WWE ist,nutzen könnte? Anders kann ich mir das nicht erklären..

    Ja, das ist es. Es ist ihnen im Zuge von AEW jetzt mehrfach auf den Fuß gefallen, also ändert man jetzt wohl konsequent alle Namen von "unbekannteren" Leuten. Keine Indy-Namen und keine Real Namen mehr. WWE will das Trademark besitzen können.

  • Vor dem PPV fand ich NXT wirklich auf einen guten Weg, und wollte wissen wie es weiter geht. Aber danach wirkt das alles so lieblos gefällt mir nicht.


    Was hat das mit Angst zu tun? Warum sollte überhaupt die WWE Angst haben.

    "Kad me pitas Koji sam znanac Ponosno kazem Da sam Bosanac" <3

  • Nach der ersten NXT 2.0 Ausgabe erstmals wieder eine komplette 2.0 Show geguckt. Offenbar einen schlechten Zeitpunkt erwischt ^^


    Die Damen haben viel On Air Time bekommen, waren aber gerade bei den Damen einige mit überzogenen Overacting dabei.


    Bei den Viking Raiders könnte man fragen warum man sie von der unterbesetzten Tag Team Division von SD abzieht, waren aber schon dort uninteressant. Als die große Hilfe für NXT sehe ich sie jetzt auch nicht unbedingt. Wirken auch irgendwie auch aus der Zeit gefallen und wie ein 90er Jahre Tag Team.

  • Report ist online.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E