A N Z E I G E

[NB] AEW Dark: Elevation Results vom 25.04.2022

  • A N Z E I G E
  • Ein paar Worte zur Show...


    Opener hat mir sehr gut gefallen, Luther mit seinen Freaks war genau mein Geschmack. Tito Oric hatte wirklich verblüffende Ahnlichkeit mit dem Big Boss Man ab 1998 =O


    Statlander vs. Hart war ganz ok. Der Kameramann war trottelig, Julia muss erst Slalom laufen um in den Ring zu können. ^^ Leider hat man den Electric Chair versaut.


    Cutler darf wieder zu meinem Lieblingstheme zum Ring kommen :thumbup: Match war richtig gut, ich war überrascht wo er überall rauskicken durfte.


    Der Steel City Brawler hat mir auch gut gefallen - quadratisch- praktisch - gut ^^

    Nese und Sterling diesmal sogar im Partnerlook!


    Trios Womens Match war recht solide (außer der schlampig ausgeführte Snapmare von Skye Blue ;) ) Emi war wie immer das Highlight.


    Main Event wusste ebenfalls zu gefallen, hätte aber gerne noch mehr gesehen.

  • Wegen Julia Hart...

    Ich glaube man hätte sie schon viel eher geturnt, wenn sie sich im Ring besser weiterentwickelt hätte.

    So sehr ich ihren Wrestling Charakter toll finde so unerfahren und unsicher finde ich sie im Ring.

    Sie hat eigentlich alles was man braucht.

    Giasing Oider! Münchens große Liebe! SR Tigers!

  • Ja da hast du wohl recht, beim letzten Match waren da auch wieder ein paar Wackler dabei.

    Ihr Schauspieltalent scheint hingegen groß zu sein.

    Sie spielt die langsame Wandlung richtig gut.

    One World under Punk

    Statlander for Womens Champion


    #TeamSpears

    #TheChairmanCometh

  • Das HoB hängt wirklich in der Luft...das ist echt nervig.

    Vielleicht hat man früher mit Fenix Rückkehr gerechnet.

    Fuego del Sol ist aber wirklich kein guter Übergangsgegner.

    One World under Punk

    Statlander for Womens Champion


    #TeamSpears

    #TheChairmanCometh

  • Wegen Julia Hart...

    Ich glaube man hätte sie schon viel eher geturnt, wenn sie sich im Ring besser weiterentwickelt hätte.

    So sehr ich ihren Wrestling Charakter toll finde so unerfahren und unsicher finde ich sie im Ring.

    Sie hat eigentlich alles was man braucht.

    Julia hat dieses Jahr auch erst 6 Matches vor Publikum bestritten, größtenteils sehr kurze zwischen 2 und 4 Minuten - da ist es mit dem Erfahrung sammeln und weiterentwickeln natürlich schwierig. Skye Blue hatte zum Vergleich im gleichen Zeitraum 24 Matches, unter anderem auch lange Indy-Matches gegen erfahrene Gegnerinnen wie Thunder Rosa, Athena, Shazza McKenzie oder Kylie Rae - und bei ihr sieht man mMn auch eine kontinuierliche Verbesserung. Auch bei ihr klappt zwar nicht jede Aktion wie geplant, aber die ganzen Bewegungsabläufe sehen bei ihr schon viel flüssiger und sicherer aus. Ich würde mir daher wünschen, dass auch die anderen jüngeren AEW-Wrestlerinnen wie Julia Hart, Anna Jay, Tay Conti oder Abadon mehr längere Matches bestreiten könnten, wenn nicht bei AEW-Shows dann halt in den Indies oder (vielleicht sogar noch besser) in Japan.

  • Das HoB hängt wirklich in der Luft...das ist echt nervig.

    Vielleicht hat man früher mit Fenix Rückkehr gerechnet.

    Fuego del Sol ist aber wirklich kein guter Übergangsgegner.

    House of Black wäre ein super Fehdenpartner für Champion Hangman gewesen. Malakai der die Dark Order übernehmen will und Hangman der seine Freunde beschützen möchte. In meinem AEW TEW Savegame habe ich das so gebooked inkl. John Silver Turn und es ist super angekommen 8)

    hört mehr ptk

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E