A N Z E I G E

[23. Staffel] Monday Night RAW Review Lethal Lottery – Alle Reviews online!!!

  • Hier für euch eine Übersicht über fertig gestellte und noch ausstehende Reviews.



    Alle Reviews



    Dharhci [4]

    Episode 50 vom 31. Januar 1994



    hattrick83 [11]

    Episode 1.312 vom 16. Juli 2018




    ----------------------------------------------------------------------------------------------



    Hallo liebes WWE-Universum,


    die mit Spannung erwarteten Auslosungen sind nun online.



    Auslosung für den Sternensammler (aufgezeichnet am 12. April)

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Auslosung für Dharhci

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Solltet ihr Fehler oder Unstimmigkeiten in den Videos und/oder in der schriftlichen Form feststellen, mich bitte sofort informieren!!!



    !!!ACHTUNG: WEITER UNTEN WIRD DIE AUSLOSUNG GESPOILERT!!!


    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .


    Auflistung in chronologischer Reihenfolge



    Dharhci [3]

    Episode 50 vom 31. Januar 1994



    hattrick83 [10]

    Episode 1.312 vom 16. Juli 2018



    -----------------------------------------------------------------------------------------------------



    Statistik inkl. Links zu allen bisherigen Staffeln

    Zahlen, Daten, Fakten


    Geht auf Sternenjagd: Das Belohnungssystem

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Donation

    1 Review von dir = 1 Euro von mir für Moonsault



    Hallo liebes WWE-Universum,


    herzlich Willkommen zur 23. Staffel der Monday Night RAW Review Lethal Lottery.


    Was ist mit dieser Lotterie gemeint?

    In einem Satz erklärt: Jeder Teilnehmer bekommt eine Ausgabe von Monday Night RAW zugelost, zu der ein Review verfasst werden soll.


    Wie sollte ein Review aussehen?

    Ein Review ist laut dem Duden eine „kritische Besprechung eines [künstlerischen] Produkts o. Ä.“. Kurz: Ich möchte keine reinen Berichte hier lesen!!! Neben einem chronologischen, ausführlichen und übersichtlichen Aufbau der RAW-Episode, gehört auch eure persönliche Meinung zur Show, den Matches, Interviews und Angles dazu. Ich erwarte keine langen, aber auch keine allzu kurzen Texte. Ist sicherlich auch abhängig davon ob eine Episode ca. 45 oder 150 Minuten dauert. Ob ihr zu den einzelnen Matches nur etwas schreibt oder ein Bewertungssystem (z. B. Star-Rating) mit einsetzt, ist euch überlassen. Hintergrundinformationen zur Show oder Storylines können eure Reviews attraktiver machen. Diese könnt ihr auch über eine Recherche im Internet herausfinden. Ist natürlich unwahrscheinlich alles der zahlreichen Episoden aus 25 Jahren auswendig zu können.


    Welche Episoden stehen zur Auswahl?

    Alle noch verbliebenen Episoden von 1993 bis 2018 von Monday Night RAW. Episoden, die bereits in den vergangenen Staffeln reviewt wurden, stehen nicht mehr zur Auswahl.


    Wie ist der Ablauf?

    1.) Bis Donnerstag, den 14.04. teilt ihr hier im Thread mit ob ihr teilnehmen möchtet

    2.) Am Freitag, den 15.04. folgt die Auslosung mit Hilfe eines Auslosungstool *

    3.) Bis Samstag, den 30.04. habt ihr Zeit die euch zugeloste RAW-Ausgabe anzuschauen und ein Review dazu hier im Thread zu posten. (Aufschub für rund zwei Wochen möglich)

    * Ich plane ein Video zur Auslosung zu veröffentlichen, ist aber kein Versprechen. Bin jetzt alles andere als ein YouTuber oder Technik-Ass ;)


    Voraussetzungen

    - Ihr verfasst gerne Texte

    - Ihr kennt euch in den unterschiedlichen Epochen des Wrestlings aus (bevorzugt natürlich WWF/E von 1993 bis 2018)

    - Verfügt über den Zugriff zu allen Episoden von Monday Night RAW (über das WWE Network ist es etwa möglich)

    - Besitzt eine sichere Rechtschreibung und Grammatik

    - Englischkenntnisse sind von Vorteil

    - Der Inhalt des Textes sollte natürlich von euch stammen und nicht aus anderen Reviews

    - Akzeptanz zur zugelosten RAW-Episode, egal wie miserabel sie auch sein mag

    - Bitte sportlich und fair gegenüber den anderen bleiben

    - Gelingt es einem nicht ein Review zu veröffentlichen, ist man für die nächste Staffel gesperrt


    Wer traut sich?

    Hat man Glück und erwischt eine wahre RAW-Perle oder zieht man die sprichwörtliche Arschkarte und erwischt einen RAW-Rohrkrepierer? Alles ist in dieser Lethal Lottery möglich. Spannung ist garantiert.


    Für die 23. Staffel gesperrt

    -


    Bisherige Teilnehmer

    - hattrick83 [10] 2018

    - Dharhci [3]

    7 Mal editiert, zuletzt von hattrick83 ()

  • A N Z E I G E
  • Statistik


    (Stand 10.04.2022)


    Bisherige Staffeln: 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 / 13 / 14 / 15 / 16 / 17 / 18 / 19 / 20 / 21 / 22      


    Zur Auswahl stehende Jahre

    1993 bis 2019: 1. Staffel (Juni 2020) und 2. Staffel (Juli 2020)

    1993 bis 2016: 3. Staffel (August 2020) bis 7. Staffel (Dezember 2020)

    1993 bis 2017: 8. Staffel (Januar 2021) bis 19. Staffel (Dezember 2021)

    1993 bis 2018: seit 20. Staffel (Januar 2022)


    - Bisher nahmen 22 unterschiedliche Teilnehmer teil, die bisher mindestens 1 Review veröffentlicht haben.

    - In 20 Staffeln gab es bisher 143 Teilnahmen

    - 131 Reviews wurden bisher insgesamt veröffentlicht


    Veröffentlichte Reviews in Staffeln:

    Positivrekord: 10 – 3. Staffel (08/20) und 7. Staffel (12/20)

    Negativrekord: 1 – 22. Staffel (03/22)


    Die meisten Reviews nach User - Top 9

    21 – EyeofLegend

    18 – Eden H.

    16 – Steve_Blackman

    13 – DJ Frederic v.Kasall

    13 – KuuhDeeGraaaas

    12 – Papa Shango

    10 – hattrick83

    4 – BenViolence81

    4 – JohnDoe


    Die meisten Reviews nach Jahren - Top 8

    10 – 1999

    8 – 1994

    8 – 1996

    8 – 1997

    8 – 1998

    7 – 2003

    7 – 2006

    7 – 2014

  • Dann mache ich mal den Anfang und wage mich wie bereits angekündigt an eine 3h-Stunden-RAW. Habe mich für das Jahr 2018 entschieden, da hier erst 1 Review gibt. Für alle die es nicht auf dem Schirm haben: Hab ja nach 10 Reviews noch nicht mein Wunsch eingelöst, aber ob 2018 wirklich eine gute Idee ist, wage ich zu bezweifeln 😂

  • Muss hier leider vorerst passen. Mache ab nächster Woche bis Juli nebenberuflich ein Teilstudium und möchte das wettertechnisch vielversprechende Osterwochenende geniessen. Das Risiko eines Dreistünders ist halt leider da:-). Vielleicht im Mai wieder, wenn ich den Lernaufwand besser einschätzen kann.

  • Vielleicht könnte man eine Ausnahme machen und den Teilnehmern in dieser Runde eine einstündige Ausgabe zusichern, 3h Raw zu reviewen entspricht schon einem PPV und das artet dann doch in ganz schön viel Arbeit aus.

    R&S Kick A**

    ManCity verkündet bei Raw die Verpflichtung von Ronaldo, plötzlich erscheint im Simulcast bei Nitro ManU. Dank an A.Maximus!

  • Steve_Blackman

    Schade, dann genieße das schöne Oster-Wetter und viel Erfolg beim Teilstudium 8)

    Vielleicht werde ich diesmal für die One-Man-Show sorgen. ;)


    Eden H.

    Sind ja nur knapp über 4 Jahre, die 1h-RAW betreffen. Das würde stark einem Wunsch ähneln und das Lethal Lottery Konzept könnte man in die Tonne kloppen. Ein Wunsch steht für dich sowieso bald bevor ;)


    Ab Juli werde ich die Regeln ein wenig umkrempeln und es wird mehr Freiraum für die Fertigstellung eines Reviews geben. Mit der 25. Staffel im Juni möchte ich aber gerne noch nach den alten Regeln arbeiten und damit ordentlich abschließen.

  • Mir fehlt zwar noch immer ein Review aber ich sag mal dabei.

    Du darfst mitmachen, denn deine Sperre hast du ja schon lange abgesessen. Nichtsdestotrotz kannst du immer dein Review aus der 14. Staffel noch nachholen - solange bis die Episode von jemand anderem reviewt wurde.

  • Hallo liebes WWE-Universum,


    die mit Spannung erwarteten Auslosungen sind nun online.



    Auslosung für den Sternensammler (aufgezeichnet am 12. April)

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Auslosung für Dharhci

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Solltet ihr Fehler oder Unstimmigkeiten in den Videos und/oder in der schriftlichen Form feststellen, mich bitte sofort informieren!!!



    !!!ACHTUNG: WEITER UNTEN WIRD DIE AUSLOSUNG GESPOILERT!!!


    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .


    Auflistung in chronologischer Reihenfolge



    Dharhci [3]

    Episode 50 vom 31. Januar 1994



    hattrick83 [10]

    Episode 1.312 vom 16. Juli 2018

  • hattrick83

    Hat den Titel des Themas von „[23. Staffel] Monday Night RAW Review Lethal Lottery – Jetzt teilnehmen!!!“ zu „[23. Staffel] Monday Night RAW Review Lethal Lottery – Auslosungen (w/Videos) online!!!“ geändert.
  • Die 1994er Ausgabe hätte ich auch gerne reviewed:-), aber das Risiko einen Dreistünder zu kriegen ist halt gross

    Nur immer auf 45 Minuten Episoden zu hoffen ist auch nicht der richtige Weg um mit Freude an diesem Projekt teilzunehmen. Ich versuche mich ja aktuell erstmals an eine 3-Stunden-Episode. Und zwar extra meinen Wunsch geopfert. Habe mir vorgenommen zu zeigen wie man in diesem Fall ein Review zu schreiben, die trotz der langen Laufzeit nicht so lange ausfallen muss (vor allem werde ich bei den Matches nicht so lange aufhalten).

  • Hier eine Übersicht zu den Champions von RAW dieser Zeit und eine kurze Zusammenfassung von Storylines, die relevant für diese RAW-Episode sind (Stand: 15. Juli 2018).



    WWE Universal Champion: Brock Lesnar (seit 2. April 2017)

    WWE Intercontinental Champion: Dolph Ziggler [6] (seit 18. Juni 2018)

    WWE RAW Tag Team Champions: The B-Team (Bo Dallas und Curtis Axel [2]) (seit 15. Juli 2018)

    WWE RAW Women’s Champion: Alexa Bliss (seit 17. Juni 2018)


    Money in the Bank: Braun Strowman (seit 17. Juni 2018)


    Zu dieser Zeit war Kurt Angle bei RAW der General Manager und Stephanie McMahon der Commissioner.


    Wir befinden uns 1 Tag nach Extreme Rules 2018.



    Ergebnisse von Extreme Rules (Matches des roten Kaders):


    - Im Eröffnungsmatch gewann das B-Team überraschend die RAW Tag Team Championship. Bo Dallas und Curtis Axel besiegten dabei Bray Wyatt und Matt Hardy.


    - Baron Corbin, die rechte Hand von Commissioner Stephanie McMahon, musste sich Finn Bàlor geschlagen geben.


    - Braun Strowman, aktueller Träger des Money-in-the-Bank-Koffers, schmiss im Steel Cage Match Kevin Owens vom Käfig durch das Kommentatorenpult. Durch diesen Sturz gewann Owens aufgrund der Escaping-the-Cage-Klausel zwar das Match, doch wie geht es ihm gesundheitlich?


    - Der erst kürzlich zur WWE zurückkehrende Bobby Lashley konnte überraschend Roman Reigns fair und square mit seinem Spear besiegen.


    - Alexa Bliss besiegte Nia Jax in einem Extreme Rules Match und blieb damit der Women’s Champion von RAW. In der ersten Zuschauerreihe beobachte die suspendierte Ronda Rousey das Geschehen und ließ es sich nicht nehmen Bliss im Verlauf des Matches zu attackieren. Ihre Suspension kam zu Stande, nachdem sie RAW GM Kurt Angle attackierte.


    - Intercontinental Champion Dolph Ziggler verteidigte erfolgreich seinen Gürtel gegen Seth Rollins in einem 30 Minuten Iron Man Match mit 5:4 nach Sudden Death. Dabei erhielt er tatkräftige Unterstützung von Drew McIntyre. Bereits bei Zigglers Titelgewinn gegen Rollins bei RAW im Juni war der Schotte der entscheidende Faktor.

    Trivia: Es war das erste Mal seit über 17 Jahren, dass der IC-Title im Main Event eines PPVs auf dem Spiel stand (Backlash 2001).


    Für alle Ergebnisse des PPVs empfehle ich euch den Report auf dem CyBoard: Extreme Rules 2018


    - Mit Abwesenheit beim PPV glänzte mal wieder der amtierende WWE Universal Champion Brock Lesnar, der lieber am 7. Juli bei UFC 226 zu Gast war, um den an diesem Abend frisch gebackenen Heavyweight Champion Daniel Cormier verbal zu konfrontieren. Die seltenen Titelverteidigungen – zuletzt Ende April in Saudi-Arabien – waren für General Manager Kurt Angle ein Dorn im Auge. Aus diesem Grund stellte Angle ihm bei Extreme Rules in einem Backstage-Interview ein Ultimatum: Entweder taucht Brock bei Monday Night RAW am nächsten Tag auf, um sich über seine nächste baldige Titelverteidigung zu einigen, oder der Gürtel wird ihm abgenommen.

    Wird Brock Lesnar bei RAW auftauchen?





    WWE Monday Night RAW – Episode 1.312 – 16. Juli 2018

    LIVE

    KeyBank Center – Buffalo, New York

    Kommentatoren: Michael Cole, Jonathan Coachman und Corey Graves


    In Memory

    of

    Masa Saito

    1942 - 2018


    Ohne Intro geht es sofort in den Ring zu General Manager Kurt Angle, der sein Ultimatum an den heute erneut abwesenden Brock Lesnar zu vollziehen. Doch bevor er dem Universal Champion den Titel abnehmen kann, fällt ihm Lesnars Vertreter Paul Heyman ins Wort. Zum Thema UFC argumentiert er, dass es für die WWE eine große Werbung wäre, wenn der Universal Champion zeitgleich UFC Heavyweight Champion wäre und vergleicht dies mit Angles Goldmedaillen, die er stolz auch in der WWE um seinen Hals trug. Dies interessiert dem RAW GM nicht und gibt Heyman ein allerletztes Ultimatum: Lesnar muss beim SummerSlam verteidigen oder sonst wird ihm der Titel aberkannt. Natürlich möchte Heyman wissen gegen wen sein Klient beim Sommer-PPV antreten muss. Im Ring folgt nun ein Stelldichein potenzieller Herausforderer: Bobby Lashley, Drew McIntyre, Seth Rollins, Elias, Finn Bálor und Roman Reigns. So einfach macht es Angle nicht und setzt zwei Triple Threat Matches für heute an. Die beiden Sieger werden dann in der nächsten Woche den Herausforderer für Brock Lesnar um die Universal Championship beim SummerSlam unter sich ausmachen. Und das erste dieser Matches wird sofort nach er Werbung starten.

    - Unterhaltsames Segment meiner ersten 3h-Stunden-RAW zu Beginn. Damals erhielt die WWE negative Kritik, dass ein Teilzeit-Wrestler wie Brock Lesnar das wichtigste Gold von RAW um seine Hüften trug und dieses kaum verteidigte. Auch ich war alles andere als darüber begeistert. Kurt Angle durfte mit seinem Ultimatum nun die Rolle dieses Kritikpunktes übernehmen. Dies war gut gelöst, auch Lesnars Auftritt bei der UFC vor Kurzem wurde gut miteingebaut.

    Was mir auch sehr gefallen hat: Es wurde nicht einfach ein Herausforderer bestimmt. Man muss sich seinen SummerSlam-Main-Event verdienen.


    Spot für den SummerSlam 2018.


    Backstage wird Kurt Angle von Commissioner Stephanie McMahons Vertretung Baron Corbin abgefangen, der sich fragt wieso er ohne ihre Zustimmung solch eine Entscheidung trifft. Zudem beschwert er sich wieso er keine Chance bekommt. Angle ist der Meinung, er hätte es nicht verdient und soll lieber darüber nachdenken, wieso er gestern Abend gegen Bálor verloren hat.

    - Solche Segmente zwischen den beiden gab es in dieser Zeit oft – vor allem wenn Stephanie wie auch heute abwesend war. Sind meistens kurz und daher okay. Ganz sinnfrei waren diese Segmente auch nicht, denn wie wir wissen durfte Corbin 2019 bei WrestleMania die Karriere von Angle beenden. Wobei es natürlich schade war, dass Kurt nicht gewinnen durfte.


    1. Triple Threat Match

    Drew McIntyre vs. Finn Bálor vs. Roman Reigns

    Das erste Triple Threat Match bestreiten der Schotte Drew McIntyre, der erste Universal Champion Finn Bálor und Roman Reigns, der beim Saudi-PPV Ende April denkbar knapp bei Lesnars letzter Titelverteidigung scheiterte.

    Im Verlauf des Matches steht Bálor kurz vor dem Sieg, als der Coupe de Grace vom obersten Seil Reigns punktgenau trifft. Doch im letzten Moment zieht McIntyre ihn aus dem Ring und stößt ihn gegen die Ringtreppe.

    Am Ende will McIntyre seinen Claymore Kick gegen Reigns zeigen. Dieser weicht aus und Bálor wird getroffen. Mit dem Superman Punch schickt Reigns den Schotten aus dem Ring. Anschließend taumelt der noch benommene Finn in Romans Spear und damit geht der Sieg an den Big Dog, der sich im Match einen Cut am linken Auge zuzog. Nächte Woche wird er auf den Sieger des anderen Triple Threat Matches treffen und versuchen in den SummerSlam-Main-Event einzuziehen.

    (22:00)

    Sieger via Pin: Roman Reigns

    - Sofort im Opener gab es für mich das MotN. Alle drei erhielten genügend Zeit, um sich stark darzustellen. Vor allem die Underdog-Rolle von Bálor gefiel mir sehr und ihm gelang fast die Überraschung gegen Reigns, die durch McIntyre vereitelt wurde. Daher mag ich Triple Threat Matches: A versucht B zu besiegen, während C dies verhindert. Eine absolute Match-Empfehlung. Viele starke Momente. Romans Sieg war abzusehen und auch der richtige Sieger. Aber wenn die Show so stark beginnt, kann es leider nur noch schlechter werden.


    Hinter den Kulissen möchte Kurt Angle von Bayley wissen ob sich mit Sasha Banks ausgesprochen hat. Sie gibt ihm zu verstehen, dass sie in diesem Leben keine Freunde mehr werden. Der GM kündigt aber an, dass beide sich zusammenraufen müssen, da sie später am Abend gemeinsam auf Alicia Fox und Dana Brooke treffen werden. Bayley ist nicht darüber begeistert. Angle kündigt auch hier ein Ultimatum an: Sollten die beiden Damen nicht miteinander auskommen, muss eine von ihnen zu SmackDown! wechseln.

    - Probleme bei Bayley und Banks. Hört sich nach einer belanglosen Story an, was auch später im Match nicht besser werden sollte.


    Next: WWE Intercontinental Champion Dolph Ziggler


    Grey Reducing Shampoo von ControlGX mit Bewegtbildern von Bobby Heenan: The First Shamoo with a Brian


    Während sich Ziggler auf den Weg zum Ring macht, sehen wir Standbilder vom gestrigen Iron Man Match gegen Seth Rollins. Zu Beginn meint der selbstbewussteRobert Downey Jr. kann als Iron Man aufhören, da er diese Rolle nun übernommen hat, so Ziggler. Nach weiteren arroganten Sprüchen wird er plötzlich von Bobby Roode unterbrochen. Im Ring fragt er sich ob er es ohne McIntyre schaffen kann ihn zu schlagen und fordert ihn hier und jetzt zu einem Titelmatch heraus. Anschließend ruft Dolph nach einem Ringrichter. Als jedoch Ringsprecherin JoJo den Kampf um den IC-Title ankündigt, macht Ziggler klar, dass dieses Match nicht um den Gürtel gehen wird.

    - Gute Heel-Promo von Ziggler, die zu eine interessante Paarung gegen Roode führte.


    2. Non Title Match

    WWE Intercontinental Champion Dolph Ziggler vs. Bobby Roode

    Nach dem Läuten der Glocke setzt Roode sofort den Glorious DDT an, aus dem Ziggler gerade noch entkommen kann. Auch Mitten im Match soll erneut Bobbys Finisher folgen, doch erneut kontert Dolph und kann diesmal sogar seinen Zig Zag zeigen. Aus dem Cover befreit sich Roode. Ein wenig später folgender Superkick ist dann aber dann zu viel für Roode und der Sieg in diesem Non Title Match geht an den Intercontinental Champion.

    (13:05)

    Sieger via Pin Dolph Ziggler

    - Ein gutes TV-Match, aber bei dieser Ansetzung war dies auch zu erwarten. Roode spielte zu dieser Zeit keine große Rolle im RAW-Roster. Ihm erging es wie vielen anderen, die von NXT kamen. Aus aktueller Sicht auch ein interessantes Match, da beide seit längerer Zeit ein Tag Team bilden.


    Die Kommentatoren Cole, Coachman und Graves blicken zurück auf die Angle/Heyman-Promo zu Beginn und dem ersten Triple Threat Match.


    Später werden noch Rollins, Lashley und Elias im zweiten Triple Threat Match aufeinandertreffen.


    Bobby Lashley gibt Backstage ein kurzes Statement ab.


    Ebenfalls Backstage wird der geschlagene Bobby Roode von Mojo Rawley gefragt, was an ihm denn Glorious sein soll. Es folgt ein kurzer Staredown.

    - Sicherlich mehr Glorious als bei dir mein lieber Rawley.


    3. Singles Match

    Tyler Breeze vs. Mojo Rawley

    Und genau diesen Mojo Rawley sehen wir nun in Action gegen Tyler Breeze, dessen Tag Team Partner Fandango aufgrund einer Verletzung aktuell fehlt. Rawles gewinnt gegen den „Prince Pretty“ mit dem Alabama Slam.

    (3:10)

    Sieger via Pin Mojo Rawley

    - Auch diese beiden waren mal bei NXT, nur wird hier mMn der falsche Akteur gepusht. Ein schwaches Match.  


    Hinter den Kulissen sehen wir Bayley und Sasha, die sichtlich alles andere als eine Einheit bilden. Gleich folgt ihr Tag Team Match gegen Fox und Brooke.


    4. Tag Team Match

    Alicia Fox & Dana Brooke vs. Bayley & Sasha Banks

    Am Ende wird Bayley außerhalb des Rings von den beiden Gegnerinnen attackiert. Banks eilt ihr zur Hilfe und vermöbelt Fox und Brooke. Hierfür kassiert ihr Team die DQ.

    (2:20)

    Sieger via DQ: Alicia Fox & Dana Brooke

    - Kann mit dieser Story nicht viel anfangen und auch dieses Match war nix. Das Ende richtiger Blödsinn, denn für sowas wird man doch nicht so schnell disqualifiziert. Hätte man viel glaubwürdiger booken müssen.


    Neben einer erneuten Vorschau auf den Triple-Threat-Main-Event, werden wir heute auch noch mehr über den Gesundheitszustand von Kevin Owens nach seinem Sturz vom Cage erfahren.


    Erneuter ein Spot zum SummerSlam 2018.


    In der Umkleide packt Sasha Banks ihre Koffer, wird jedoch von Bayley unterbrochen. The Boss gibt ihr unter Tränen zu verstehen, dass sie ihr helfen wollte. Sie würde Bayley über alles lieben. Nach diesen Worten schnappt Sasha ihren Koffer und lässt ihre nachdenkliche Freundin zurück.

    - Durch diese Sache wird die ganze Geschichte auch nicht besser.


    Die Kommentatoren blicken zurück auf den Sturz von Kevin Owens vom Käfig durch den Tisch zurück. Darüber wird backstage nun der dafür verantwortliche Braun Strowman von Renee Young interviewt. Bedauert er es? Nicht die Aktion, sondern vergessen zu haben Owens zum Sieg zu gratulieren. Als nächstes fragt Young, wieso er sich nicht für ein Titelmatch beim SummerSlam interessierte. Strowman hält seinen Money-in-the-Bank-Koffer in die Höhe und sagt, dass er die Chance auf das Gold jederzeit und überall einlösen kann.

    - Money in the Bank ist eine der besten Matchkreationen, die je gemacht wurden. Sorgt jedes Jahr für Spannung, viel Diskussionsstoff und oft für große Momente. Ich betone oft, denn die Auflösung von Braun Strowman in der Zukunft gehört hier jetzt nicht gerade dazu 😉


    Michael Cole berichtet über Kevin Owens Gesundheitsupdate: Schulter, Rücken, Rippen und Nacken wurden unter Mitleidenschaft gezogen.

    - Diese Verletzungen gehörten zur Story.


    5. Non Title Tag Team Match

    WWE RAW Tag Team Champions The B-Team (Bo Dallas & Curtis Axel) vs. The Ascension (Konnor & Viktor)

    Die gestern frisch gebackenen RAW Tag Team Champions Dallas und Axel machen sich auf den Weg zum Ring. In Ausschnitten sehen wir ihren Sieg über Matt Hardy und Bray Wyatt und wie sie den ganzen Abend lang ihren Triumph abfeierten. Wenig Probleme hat das B-Team mit Ascension, die sie mit einer Suplex/Neckbreaker-Kombo besiegen.

    Anschließend melden sich Hardy und Wyatt auf dem Titan Tron zu Wort und kündigen an, nächste Woche bei RAW ihre Rückmatchklausel einzulösen.

    (2:10)

    Sieger via Pin: The B-Team

    - Nichts gegen Überraschungen im Wrestling, aber das B-Team als Tag Team Champions hätte nicht sein müssen. Match gegen Ascension nicht der Rede wert. Richtig lächerlich fand ich das Woken-Gimmick von Matt Hardy. Frage mich, wieso dies bei den Fans so gut ankam.


    Bericht über die erfolgreiche Titelverteidigung beim PPV von RAW Women’s Champion Alexa Bliss (w/Mickie James) im Extreme Rules Match gegen Nia Jax (w/Natayla) und Ronda Rouseys Eingreifen.


    Hinter den Kulissen sehen wir Bliss und James, die wir gleich in einer Promo im Ring sehen werden.


    Stolz spricht Alexa Bliss über das Abschlusskapitel in der Rivalität gegen Nia Jax, die die Göttin für sich entscheiden konnte. Im Anschluss ist sie der Meinung, dass sie alle Frauen in der Umkleidekabine bei RAW geschlagen hat. Als die Fans mit Ronda-Rousey-Rufen starten, meint Bliss nur, dass sie nicht zählt, da der ehemalige UFC-Star gerade eine Suspendierung absitzt (die jedoch in zwei Tagen ablaufen wird). Dies lässt sich Ronda nicht zweimal sagen und kommt durch das Publikum. Bliss und James versuchen flüchten, was ihnen jedoch nicht gelang. Rousey nimmt beide nacheinander in den Armbar. RAW GM Kurt Angle kann die Situation beruhigen, wird jedoch von Baron Corbin davon überredet die Suspendierung zu verlängert. Jedoch nur für eine Woche, was Corbin viel zu wenig ist. Dies wird er sofort Stephanie melden und verschwindet Backstage um sie anzurufen. Wird aber schwierig, da Angle das Handy ohne Corbins Wissen beschlagnahmt hatte. Für den SummerSlam setzt Kurt Angle ein Titelmatch zwischen Alexa Bliss und Ronda Rousey. Während die Herausforderin erfreut darüber ist, zeigt sich der RAW Women’s Champion sehr wütend.

    - Das Segment war in Ordnung. Beide glänzen mit ihren großen Stärken: Bliss am Mikrofon und Rousey als Bad Girl. Was mir nicht gefiel war die Umsetzung der Suspendierung.


    Erneuter Rückblick auf das Anfangssegment und dem ersten Triple Threat Match.


    Backstage wird Seth Rollins interviewt. Er spricht davon, dass gestern bei Exteme Rules nicht seine Nacht war, aber drei große Nächte für ihn werden folgen. Heute gewinnt er das Triple Threat Match, nächste Woche besiegt er seinen „Bruder“ Roman Reigns und beim SummerSlam wird er mit einem Sieg über Brock Lesnar der neue Universal Champion.


    Tonight: Seth Rollins vs. Bobby Lashley vs. Elias


    Morgen bei 205 Live auf dem WWE Network: Akira Tozawa vs. Lio Rush

    - Um ehrlich zu sein: Bisher habe ich noch nie eine Episode von 205 Live. Ist mir hierbei gerade eingefallen.


    6. Tag Team Match

    The Authors of Pain (Akam & Rezar) vs. Titus Worldwide (Titus O‘Neil & Apollo Crews)

    Es ist bereits das vierte Aufeinandertreffen dieser beiden Teams innerhalb von nur zwei Monaten. Alle drei Matches zuvor konnte AoP ohne Probleme für sich entscheiden.

    AoP mit dem Last Chapter (Russian Leg Sweep/Clothesine-Kombination) gegen Apollo Crews zum vierten Sieg gegen Titus Worldwide.

    (2:15)

    Sieger via Pin: The Authors of Pain

    - Eines der größten Nachteile von 3-Stunden-Episoden. Es gibt einfach viel zu viel Leerlauf, so dass man die gleichen Duelle in einem kurzen Zeitraum sich antun muss. Auch im August trafen die AoP und Titus Worldwide erneut aufeinander – gleich zweimal. Und alle mit dem gleichen Ergebnis.


    Sarah Logan trägt Backstage Liv Morgan Huckepack und treffen auf No Way Jose und seiner Tanztruppe.

    - No Way Jose war auch so jemand, der mich überhaupt nicht interessierte. Scheint ein ähnliches Gimmick zu sein wie früher Adam Rose. Und meine Recherche ergab: Logan war ein Rosebud und damit schließt sich der Kreis.


    Up Next: Ember Moon vs. Sarah Logan


    7. Singles Match

    Ember Moon vs. Sarah Logan (w/Liv Morgan)

    Gemeinsam mit Ruby Riott bilden Sarah Logan und Liv Morgan die Riott Squad. In den letzten beiden Wochen konnte Moon zweimal in Folge Morgan bei RAW besiegen.

    Liv gelingt indirekt die Rache: Als Ember auf dem obersten Seil steht, reicht eine kurze Ablenkung von ihr, so dass sie von Logan unsanft vom Seil befördert wird. Im Anschluss folgt das erfolgreiche Cover.

    (6:45)

    Sieger via Pin Sarah Logan

    - Dieses Match hat mich positiv überrascht. Während das erste Womens Match Grütze war, durften diese beiden Damen bei angemessener Zeit ein nettes Match zeigen. Mehr als mittelmäßig wird meine Bewertung zwar auch nicht werden, aber auf jeden Fall besser als die vier vorherigen Matches.


    Elias stimmt Backstage seine Gitarre


    Next Week: B-Team vs. Hardy/Wyatt um die RAW Tag Team Championship


    8. Triple Threat Match

    Elias vs. Seth Rollins vs. Bobby Lashley

    Im Ring sitzt Elias für sein Ständchen und macht Werbung für sein erstes Album „Walk with Elias“, das am 23. Juli erscheinen wird.

    Seth Rollins setzt auf seine größte Waffe, dem Curb Stomp. Mit dieser Aktion steht er kurz vor einem Sieg über Elias, aber Lashley kann das Cover gerade noch unterbrechen. Später folgt von Rollins der Superkick gegen Bobby und auch hier soll der Curb Stomp folgen, doch Elias zieht ihn aus dem Ring und versucht nun selbst den Sieg davonzutragen. Lashley ist jedoch nicht so angeschlagen wie es Elias gerne hätte, und trifft daher mit dem Spear sein Ziel punktgenau, der das Ende bedeutet.

    Damit werden nächste Woche Roman Reigns und Bobby Lashley den Herausforderer auf WWE Universal Champion Brock Lesnar beim SummerSlam unter sich ausmachen. Mit einem feiernden Lashley endet Monday Night RAW.

    (17:00)

    Sieger via Pin Bobby Lashley

    - Ein gutes Triple Threat Match, das sich jedoch dem ersten qualitativ dann doch unterordnen musste. Mir gefiel Elias als Heel-Außenseiter, der mehrmals versuchte den Sieg abzustauben. Auch hier hatte man mit Bobby Lashley den richtigen Sieger, womit es nächste Woche zum Rückmatch von Extreme Rules kommen wird.




    Fazit:

    Habe eine recht unterhaltsame 3-Stunden-Episode erwischt. Die erste und die dritte Stunde waren sehr ansprechend. Von der In-Ring-Action kann ich mich im Großen und Ganzen nicht beklagen. Die Sieger der beiden Triple Threat Matches waren jetzt abzusehen, weshalb die Spannung etwas darunter litt.

    Die Dauer-Abwesenheit des Universal Champion Lesnar wurde zumindest in der Story gut verarbeitet.

    Die zweite Stunde zeigte mir mal wieder deutlich weshalb drei Stunden für eine wöchentliche TV-Show einfach zu viel sind. Wir haben doch schon die B-Show Main Event, in der sich die RAW-Undercard austoben kann.

    Sehr schwach für mich die Story rund um Sasha/Bayley. Als Rivalinnen oder gut verstehendes Tag Team gefallen sie mir, aber dieses Zwischendrin war hier einfach nur schlecht. Da sie gerade im Titelpicture keine Rolle spielten, fiel der Kreativabteilung wohl leider nichts besseres ein.


    ++ Reigns vs. McIntyre vs. Balor


    + Angle/Heyman-Segment + potenzielle Herausforderer

    + Ziggler vs. Roode

    + Lashley vs. Rollins vs. Elias


    +/- Bliss/Rousey-Segment

    +/- Logan vs. Moon


    - Rawley vs. Breeze

    - B-Team vs. Ascension

    - AoP vs. Titus Worldwide


    - - Sasha/Bayley-Story inklusive ihr Tag Team Match gegen Fox/Brooke




    Nachwirkungen


    Bei Monday Night RAW in der Folgewoche gelang Roman Reigns die Revanche zu seiner Niederlage gegen Bobby Lashley bei Extreme Rules. Er besiegte ihm mit seinem Spear und wurde damit der #1 Contender für Brock Lesnar beim SummerSlam. Diesen besiegte er und gewann die WWE Universal Championship. Am Ring beobachtete Braun Stowman das Geschehen, der sein MitB-Koffer gegen Kevin Owens früher am Abend verteidigte.

    In der Folgezeit fehdete Roman Reigns gegen Strowman, der sein Vertrag im September für ein Hell in a Cell Match beim gleichmaligen PPV einlöste. Lesnar mischte sich ein und sorgte am Ende für ein No Contest.

    Bei RAW am 22. Oktober gab Reigns bekannt, dass seine Leukämie-Erkrankung zurückkam und er deswegen seinen Titel nicht mehr verteidigen kann. Die vakante Universal Championship gewann Lesnar in einem Match gegen Strowman in Australien beim Super-Showdown im November.


    Seth Rollins machte weiterhin Jagd auf den IC-Title. Beim SummerSlam holte er sich das Gold von Dolph Ziggler mit der Hilfe seines alten Shield-Kollegen Dean Ambrose zurück.


    Im angekündigten RAW Tag Team Titelmatch verteidigte das B-Team ihr Gold erfolgreich gegen Matt Hardy & Bray Wyatt.

    Bei RAW am 3. September verloren Bo Dallas und Curtis Axel ihre Gürtel an Dolph Ziggler und Drew McIntyre, die damit ihre Allianz festigten. Mit Strowman an ihrer Seite folgte für die neuen Champions eine Fehde gegen The Shield.


    Unter fünf Minuten benötigte Ronda Rousey nur, um Alexa Bliss zur Aufgabe zu zwingen und sich damit die WWE RAW Women’s Championship zu sichern.


    In einem Rückmatch von Extreme Rules konnte sich Finn Bálor beim SummerSlam mit seinem „The Demon“-Gimmick gegen Baron Corbin durchsetzen.

  • hattrick83

    Hat den Titel des Themas von „[23. Staffel] Monday Night RAW Review Lethal Lottery – Auslosungen (w/Videos) online!!!“ zu „[23. Staffel] Monday Night RAW Review Lethal Lottery – 1. Review online!!!“ geändert.
  • Monday Night Raw

    31.1. 1994

    Fernwood Resort

    Bushkill, Pennsylvania

    Kommentatoren: Vince McMahon & I.R.S.


    Wir befinden uns eine knappe Woche nach dem Royal Rumble und man beginnt hier den neuen Taping Zyklus Richtung Wrestlemania.


    Im Eröffnungsvideo wird uns die Kontroverse vom Royal Rumble nochmal gezeigt. Dort waren Lex Luger und Bret Hart die verbleibenden Teilnehmer, welche sich am Ende gegenseitig eliminierten. Keine Kamera konnte das Finish so richtig einfangen also wurden prompt beide zu Sieger erklärt. Nun soll ein Münzwurf entscheiden, wer als erstes gegen den Champion gehen soll.


    Es folgt das Raw Intro und es wird direkt in die Halle geschaltet. Dort begrüßen uns Vince McMahon und IRS, smalltalken etwas herum und es geht direkt mit den ersten Match los.


    Singles Match:

    Marty Jannetty (w/1-2-3 Kid) vs Johnny Polo


    Eigentlich war Waltman gesetzt für dieses Match, allerdings verletzte sich der 1-2-3 Kid und Marty sprang für ihn. So begleitet Waltman auf Krücken Jannetty zum Ring und setzt sich für das Match zu den Kommentatoren. Vor dem Match nimmt Polo noch ein Mikro in die Hand und beleidigt sowohl Kid als auch Jannety. Marty nimmt das Mikro in die Hand und geht damit plötzlich auf Polo los und der Gong ertönt. Marty dominiert zu beginn wird jedoch aus dem Ring geworfen und es geht in die Werbung. Zurück aus dieser hat Polo Jannetty im Sleeperhold und dominiert weiter. Marty versucht immer wieder zurück zu kommen, jedoch kann Polo immer wieder das Blatt wenden. Irgendwann kommt Jannetty dann doch zurück, zeigt einige Aktionen und kann Polo nach fast genau Zehn Minuten nach dem Rocker Dropper pinnen. Nach dem Match geraten IRS und The Kid aneinander und Shyster verpasst ihm einen Schlag aber Jannetty mach den Save. Während IRS und Marty rumbrawlen kann der 123 Kid Shyster's Koffer klauen wo Razor Ramon's Ketten drin sind. Werbung. Einige Offizielle stehen bei IRS der seinen Koffer sucht. Er macht Vince an, doch dieser lässt sich nicht provozieren. Als Shyster grad vorm Vorhang steht wird Razor's Theme gespielt und dieser kommt mit Jannetty auf IRS zu. Razor prahlt mit seinen Ketten einige Offizielle kommen dazu. IRS bekommt seinen Koffer zurück geworfen, Ramon posed noch ein bißchen und lässt sich feiern.


    Das Match an sich fand ich nicht sonderlich gut und es war mit 10 Minuten viel zu lang. Jedoch war alles Smart gebookt und man hat alles gut miteinander verbunden. Polo, der die Quebecers managte, Marty und Kid sowie IRS und Razor. Hatt alles gepasst nur das Match hätte kürzer sein müssen. Sieben, von mir aus Acht Minuten hätten völlig gereicht, zumal alles nach dem Match auch wesentlich interessanter war als der Kampf selbst.


    Ico Pro Werbespot mit Razor Ramon.


    Slim Jim Werbespot vom Macho Man.


    Aus der Werbung regt sich IRS auf über das ihm der Inhalt seines Koffers gestohlen wurde und das sowohl Jannetty, 123 Kid wie Razor alle Diebe sind. Er wird Jack Tunney persönlich anrufen und mit ihm die Sache klären. Tunney is auch das Stichwort und Vince zeigt uns ein Video von Tunney von letzter Woche. Dieser erklärt im Video das sowohl Bret Hart wie auch Lex Luger als Sieger des Rumbles zählen und beide ein Titelmatch bei Wrestlemania haben werden. Zum ersten Mal in der Geschichte von Wrestlemania wird es nicht Ein sondern gleich Zwei Titelkämpfe geben. Ein Münzwurf soll entscheiden wer auf Yokozuna trifft. Sollte Luger gewinnen, bekommt er zuerst Yoko und Bret muss gegen Owen ran. Sollte Bret Siegen darf er zuerst gegen Yokozuna antreten, während Luger gegen Crush kämpfen müsste. Ausserdem gäbe es für jedes Titelmatch einen speziellen Gastringrichter.


    Coin Toss, ja Ok. Special Referee in beiden Titelmatches, akzeptabel. Aber zu erwähnen das es zum ERSTEN MAL 2 Titelkämpfe bei einer Wrestlemania geben wird ist schon eine Schweinerei und eine Bodenlose Frechheit wie ich finde.


    Singles Match:

    Bam Bam Bigelow (w/ Luna Vachon) vs Miguel Rosado


    Während Bam Bam den Jobber etwas herumwirft, fordert IRS Marty Jannetty zu einem Match heraus. Rosado hat 4 Sekunden Offensive, aber Bam Bam frisst ihn wie nichts. Nach einer Reihe Headbutts ist nach etwas mehr als Zwei Minuten der Sack hier zu. Bigelow posed mit Vachon noch etwas im Ring und Vince bewirbt Wrestlemania X und den Münzwurf.


    Bam Bam ist einfach so Explosiv, sein Stil war Einzigartig und ich könnte mir 3 Stunden anschauen wie er irgendwelche Jobber plätet.


    Zurück aus der Werbung stehen einige Offizielle im Ring und Vince vergewissert sich bei Tunney nochmal wie der genau Ablauf für Wrestlemania sein wird. Tunney bestätigt. Die Münze wird nochmal überprüft, isok United States Silver Dollar. Es werden beide Seiten der Münze gezeigt. Anschließend kommen zuerst Luger dann Hart zum Ring. Jack Tunney hat die Ehre die Münze zu werfen. Luger callt noch Mid-Air und gewinnt den Münzwurf. Somit heisst es Yokozuna gegen Lex um den Gürtel und der Gewinner tritt dann gegen Bret, welcher vorher noch gegen seinen Bruder Owen ran muss, im Main Event um den Gürtel an. Lex sagt dass man Yoko nicht unterschätzen darf, aber er wird ihn besiegen und hofft das er im letzten Match gegen Bret ran darf und das es ihm eine Ehre wäre. Bret verliert erst einige Worte über Owen und es wäre auch für ihn eine Ehre und Freude gegen Lex im Main Event von Wrestlemania zu stehen. Beide Männer wünschen sich Glück und schütteln sich die Hände. Werbung.


    Ernstgemeinte Frage: Wie hat man es hinbekommen dass Luger gewinnt? War die Münze präpariert? War das ein Shoot? Nicht auszumalen was aus Owens Karriere geworden wäre hätte Bret Yoko zuerst bekommen und der Sieger dann auf Luger. Vielleicht hätte es dann Crush geholfen, wer weiß? Ich glaube wir sind alle froh das wir Bret gegen Owen bekommen haben, trotzdem würde mich mal interessieren was alles geplant war und was nicht.


    Singles Match:

    Kwang (w/ Harvey Whippelman) vs Rich Meyers


    Der Gong ertönt und Kwang dominiert sofort und zeigt sein Martial Arts Skills. Während Meyers gesquasht wird schaltet sich Owen Hart übers Telefon ein bei den Kommentatoren. Er beantwortet einige Fragen von Vince und sagt am Ende das er Bret besiegen wird. Es folgen noch einige Moves und nach einen Thrust Kick kann Kwang nach Vier Minuten hier siegen.


    Ich muss zugeben damals sehr begeistert von Kwang zu sehen. Ich mochte seinen Stil. Das Match war ein klassischer Squash und diente mehr dem Telefongespräch mit Owen, der übrigens hier Astreine Arbeit geleistet hat. War als ganzes Segment eigentlich ganz ok.


    Vince übergibt an Todd Pettengil und es folgt der Wrestlemania Report. Jede Woche, Start mit der heutigen, wird es hier Gossip zu Wrestlemania geben. Er geht auch nochmal auf den Münzwurf ein und es wird die Grafik gezeigt. Bret fordert, nach einen Match mit Owen, den Sieger aus dem Championship Match zwischen Lex Luger und Yokozuna heraus. Ausserdem erfahren wir bald wer die Gastringrichter für die Titelkämpfe sein werden sowie welche Promis wohl anwesend sein werden. Er hypt nochmal Wrestlemania und das Video endet.


    Nichts was man nicht schon gehört hat ausser das zu diesen Zeitpunkt Wrestlemania schon ausverkauft hat. Pettengil macht seine Arbeit klasse.


    Vince zeigt uns ein Video welches am Wochenede bei Superstars zu sehen war. Darin spricht Paul Bearer über den Undertaker. Er möge ihn zwar verloren haben aber der Undertaker wird niemals in Frieden ruhen und er wird zurück kommen.


    Singles Match:

    Earthquake vs Corey Student


    Noch vor dem Gong springt der Jobber den Superstar an allerdings kann Earthqake mit einem wunderschönen Belly to Belly Suplex ausschalten. Vince bekommt zugeteilt das Marty Jannetty IRS' Challenge angenommen hat. Earthquake setzt weiter nach und kann nach sich etwa Vier Minuten den Jobber besiegen.


    Ein weiter Squash nichts besonders. Earthqake is für seine doch schon vorhandene Masse extrem Agil und Explosiv.


    Nach der Werbung schaltet uns Vince zu Razor und Marty Backstage. Beide richtet noch einige Worte an IRS und Marty kann es kaum erwarten nächste Woche gegen ihn anzutreten. IRS wird ihn zahlen lassen und somit endet diese Raw Ausgabe.


    Fazit: Diese Ausgabe lebt vom Münzwurf und der Ankündigung für gleich Drei Matches bei Wrestlemania. Die Geschichte um IRS und Razor & Marty zieht sich dabei auch durch die Sendung, die Squashes war man gewöhnt. Insgesamt ganz kurzweilig und durchaus Spaßig sich anzusehen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E