A N Z E I G E

UFC 273 (09.04.2022)

  • UFC 273


    Fightcard


    Titelkampf im Federgewicht

    Alexander Volkanovski (C) vs Chan Sung Jung


    Titelkampf im Bantamgewicht

    Aljamain Sterling (C) vs Petr Yan (IC)


    Gilbert Burns vs Khamzat Chimaev

    Mackenzie Dern vs Tecia Torres

    Mark Madsen vs Vinc Pichel

    Ian Garry vs Darian Weeks

    Josh Fremdvs Anthony Hernandez

    Irene Aldana vs Aspen Ladd

    Mickey Gall vs Mike Malott

    Alexey Oleynik vs Jared Vaaderaa

    Piera Rodriguez vs Kay Hansen

    Julio Arce vs Daniel Santos

    CyBoard Rookie of the Year 2008; CL-Tippspiel Sieger 15/16


    Zwischen dem Leben, wie es ist, und dem Leben, wie es sein sollte, ist ein so gewaltiger Unterschied, dass derjenige, der nur darauf sieht, was geschehen sollte, und nicht darauf, was in Wirklichkeit geschieht, seine Existenz viel eher ruiniert als erhält.(Niccoló Machiavelli)

  • A N Z E I G E
  • Nur mal quick and dirty, da ich gesehen habe, dass es hierzu noch keinen Thread gab und ich ziemlich heiß auf den Even bin, aber gleich los muss.


    Würde es dem Zombie natürlich wahnsinnig gönnen, hoffe Yan beendet diese Farce um Sterlings Regentschaft und bin gespannt wie sich Khamzat gegen Burns schlägt.

    CyBoard Rookie of the Year 2008; CL-Tippspiel Sieger 15/16


    Zwischen dem Leben, wie es ist, und dem Leben, wie es sein sollte, ist ein so gewaltiger Unterschied, dass derjenige, der nur darauf sieht, was geschehen sollte, und nicht darauf, was in Wirklichkeit geschieht, seine Existenz viel eher ruiniert als erhält.(Niccoló Machiavelli)

  • Jemand live dabei?


    Khamzat ist wirklich kein Mensch.Der hat da drei Bomben von Burns weggesteckt das ist der Wahnsinn. Entscheidung geht auch klar Runde 1 und 3 gehen klar an ihn.


    Wie mich Leute aufregen die absolut keine Ahnung von diesem Sport haben und bei Twitter ein auf Experten machen. Burns ist das gefährlichste aller Matchups für Chimaev wegen seinem BJJ und den besiegt er und Leute tun so als wären sie von Chimaev enttäuscht.


    Aljo schafft es diesmal wirklich. Sehr enger Kampf. Ich hatte ihn 47-47 gewertet.

    Runde 1,4 und 5 hatte ich bei Yan.

    Runde 2 und 3 bei Sterling aber die zweite Runde war für mich eine 10-8 Runde. Aber Runde 1 war so eng versteh wenn man die auch Aljo gibt.


    Volkanowski dominiert Zombie. Herb Dean danke für diese Stoppage sollten sich mehr MMA Refs mal dran ein Beispiel nehmen.

  • 1, 2, 3 Sterling meiner Meinung nach, 4 und 5 Yan. Bei den Runden 2 und 3 sogar mit Argumenten für 10-8 Sterling. Für mich also wenig kontrovers.


    Typisch Dana natürlich, seinen Champ danach direkt wieder in die Pfanne zu hauen. Da spielt halt die Antipathie seit dem letzten Fight eine große Rolle.

    Kein Schweiß auf's Holz.

  • Volkanovski war zum wiederholten Male einfach nur stark. Zombie ist ein Guter, aber der Sieger war im Vorfeld leider schon klar.

    Sterling hat sich den Titel jetzt dann auch tatsächlich verdient.

    Chimaev besteht also seinen ersten richtigen Test, auch wenn Burns ihn fast hatte. Hut ab vor beiden auf jeden Fall.

    Dern vs Torres war teils relativ wild, aber durchaus interessant.

    Pichel vs Madsen hat mich nicht so unbedingt interessiert.

    Netter Event mit einem überragendem Fight zwischen Chimaev und Burns.

  • Toller Fight von Khamzat und Burns - ich hatte es auch bei Khamzat, aber Burns hatte ihn auch fast. Zeigt für mich zwei Dinge: a) Khamzat gehört da oben hin und b) Khamzat ist nicht "unbesiegbar wie Khabib".


    Sterling hat sich seinen Titel nun verdient, wobei ich da gerne einen dritten Fight hätte - die erste Runde war meiner Meinung nach ein Cointoss, 2 und 3 klar bei Sterling (auch wenn ich hier wirklich keine 10 zu 8 sehe) und 4 sowie 5 bei Yan.


    Der Korean Zombie hat, leider, noch schlimmer als erwartet verloren - tat schon weh da zuzusehen und ich bin froh, dass Herb Dean das beendet hat.

    CyBoard Rookie of the Year 2008; CL-Tippspiel Sieger 15/16


    Zwischen dem Leben, wie es ist, und dem Leben, wie es sein sollte, ist ein so gewaltiger Unterschied, dass derjenige, der nur darauf sieht, was geschehen sollte, und nicht darauf, was in Wirklichkeit geschieht, seine Existenz viel eher ruiniert als erhält.(Niccoló Machiavelli)

  • Toller Fight von Khamzat und Burns - ich hatte es auch bei Khamzat, aber Burns hatte ihn auch fast. Zeigt für mich zwei Dinge: a) Khamzat gehört da oben hin und b) Khamzat ist nicht "unbesiegbar wie Khabib".


    Sterling hat sich seinen Titel nun verdient, wobei ich da gerne einen dritten Fight hätte - die erste Runde war meiner Meinung nach ein Cointoss, 2 und 3 klar bei Sterling (auch wenn ich hier wirklich keine 10 zu 8 sehe) und 4 sowie 5 bei Yan.


    Der Korean Zombie hat, leider, noch schlimmer als erwartet verloren - tat schon weh da zuzusehen und ich bin froh, dass Herb Dean das beendet hat.

    Ich würde noch hinzufügen, c) Größe war ein Faktor. Burns ist Ex-Lightweight, Khamzat ist erwiesenermaßen absolut Middleweight-fähig. Und so sah es dann auch im Käfig aus heute Nacht. Hoch spekulativ, aber wer weiß was passiert wenn jemand mit Burns' Repertoire nicht zwanzig Pfund leichter und in Reach Disadvantage ist. Wenn ich Usman oder Covington bin, schlafe ich nach der Performance eher besser als schlechter.


    Bei Sterling vs Yan habe ich Runde 1 tatsächlich nicht als coin toss empfunden. 19-13 ist keine riesige Lücke, aber in Abwesenheit anderer großer Faktoren doch genug für mich, um ihm die Runde zu geben. Yan war aggressiv, aber hat halt einfach viel daneben gesägt und hat auch nichts getroffen was mich seine 13 Schläge höher werten ließe als Sterling's 19.


    Bei der Stoppage im Volkanovski-Fight bin ich bei dir, diese Art "Boxen"-Kampfabbruch sehen wir in MMA eigentlich zu selten.

    Kein Schweiß auf's Holz.

  • Ich würde noch hinzufügen, c) Größe war ein Faktor. Burns ist Ex-Lightweight, Khamzat ist erwiesenermaßen absolut Middleweight-fähig. Und so sah es dann auch im Käfig aus heute Nacht. Hoch spekulativ, aber wer weiß was passiert wenn jemand mit Burns' Repertoire nicht zwanzig Pfund leichter und in Reach Disadvantage ist. Wenn ich Usman oder Covington bin, schlafe ich nach der Performance eher besser als schlechter.

    Hm ja, mag sein, aber das ist halt schon viel "hätte, wenn und aber" und wie Dino ja schon bemerkte, Khamzat hat während des Ramadan gecuttet (wobei ich nicht weiß, ob er, wegen seines Jobs, sich die, soweit ich weiß, erlaubte Freiheit genommen hat, dann zumindest zu trinken, dann wäre das schon wieder nicht sooo eine Leistung - ich hab zuletzt selbst 4 Tage nur Wasser zu mir genommen und dabei trainiert, da sollte das mit "Nach Sonnenuntergang essen" kein Problem darstellen). Ich will den Sieg jedenfalls nicht zerreden.

    Wie gut die beiden schlafen werden, kommt wohl darauf an, wie sie ihn vorher eingeschätzt haben - wenn sie ihn schon sehr ernst genommen haben, magst Du Recht haben, wenn nicht, dann machen sie sich nun mehr Sorgen.


    Khamzat gehört da oben hin, aber er wird nicht durchs Spitzenfeld pflügen als wäre es nichts und gegen Usman, würde ich nicht auf ihn setzen (aber auch nicht gleich mein Haus auf Usman verwetten).

    CyBoard Rookie of the Year 2008; CL-Tippspiel Sieger 15/16


    Zwischen dem Leben, wie es ist, und dem Leben, wie es sein sollte, ist ein so gewaltiger Unterschied, dass derjenige, der nur darauf sieht, was geschehen sollte, und nicht darauf, was in Wirklichkeit geschieht, seine Existenz viel eher ruiniert als erhält.(Niccoló Machiavelli)

  • In einem Interview hat er gesagt dass er das Fasten komplett durchgezogen hat dass heißt er hat auch kein Wasser zu sich genommen.

    Chimaev hat es in 22 Monaten geschafft aus dem Nichts die Nummer 2 der Welt zu besiegen und wir sollten nicht vergessen dass dieser Mann aufgrund von Nachwirkungen von Corona ein Jahr lang nicht kämpfen konnte.

    Burns wollte er aufgrund seines BJJ nicht am Boden haben das wird bei Usman und Covington nicht der Fall sein. Gegen die wird er auch Takedowns durchführen. Aber das werden wir ja bald wahrscheinlich sehen.

  • Ah, okay, ja dann ist das wirklich beeindruckend.

    So oder so, ist gut das er da ist und auf seine zukünftigen Kämpfe freue ich mich sehr - gegen Colby seh ich ihn siegen, gegen Usman eher nicht, aber auf dem Niveau ist das ohnehin alles schwierig.

    CyBoard Rookie of the Year 2008; CL-Tippspiel Sieger 15/16


    Zwischen dem Leben, wie es ist, und dem Leben, wie es sein sollte, ist ein so gewaltiger Unterschied, dass derjenige, der nur darauf sieht, was geschehen sollte, und nicht darauf, was in Wirklichkeit geschieht, seine Existenz viel eher ruiniert als erhält.(Niccoló Machiavelli)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E