A N Z E I G E

Unlimited Wrestling: Wrestival 2022, 23.07.2022 & 24.07.2022 - EC3, Eric Young, Nick Aldis, Joe Hendry, Marius Al-Ani...

  • Ort: Thale, Deutschland
    Datum: 23.07.2022 & 24.07.2022
    Beginn: 18 Uhr, Einlass 17 Uhr; Beginn 13 Uhr, Einlass 12 Uhr
    Location: Klubhaus Thale, Walpurgisstraße 37, 06502 Thale


    Tickets


    Bisher bestätigt:

    EC3

    Eric Young

    Nick Aldis

    Joe Hendry

    Marius Al-Ani

    Krampus

    Marty Scurll

    Pete Bouncer

    Ivan Kiev

    Crowchester

    Nickolas Kluth

    Koray


    Großes Announcements stehen bevor!

    Turnier System angekündigt.


    Infovideo: Hier zu den ersten Infos!

    4 Mal editiert, zuletzt von Akai ()

  • A N Z E I G E
  • Also ich hätte Scurll auch nicht gebraucht bei Unlimited Wrestling. Das Thema wurde aber auch schonmal durchgekaut bei einem der letzten Threads. Die Liga war auch ohne Scurll gut am wachsen. Jetzt bekommen sie zwar mehr Aufmerksamkeit aber vor allem auch negative. Persönlich hat die Verpflichtung von Scurll meine Freude über UW schon etwas gedämpft. Ich finde es aber trotzdem übertrieben UW nur auf Scurll zu reduzieren und Vergleiche mit CYN anzustellen. Ich hoffe aber auch das nicht noch weitere Leute verpflichtet werden die woanders nicht mehr auftreten dürfen...


    Allgemein finde ich die Entwicklung von UW aber schon sehr erstaunlich. Die in Ring Qualität der letzten Shows ist gut, man hat viele der Top Wrestler aus dem deutschsprachigen Raum verpflichten können, die Produktionsqualität ist enorm hoch (Live PPV z.b.), die Shows sind immer ausverkauft und man hat bei YouTube 20.000 - 30.000 klicks pro Show. Dieses Jahr sind über 10 Shows angekündigt (unter anderem Underground als Show für Nachwuchstalente) usw. Unlimited Wrestling ist also schon eine Erfolgsgeschichte.


    Und jetzt hat man im Juli sogar eine Doppelshow mit Nick Aldis!

  • ... UW nur auf Scurll zu reduzieren und Vergleiche mit CYN anzustellen. Ich hoffe aber auch das nicht noch weitere Leute verpflichtet werden die woanders nicht mehr auftreten dürfen...

    Das ist ja so nicht richtig. Scurll wird auch außer bei UW gebucht. Er hatte z. B. einen Auftritt in Puerto Rico, in Polen und in USA. Es sieht so aus, dass er wieder Fuß fassen könnte. In meinen Augen ist Scurll eine Bereicherung für jede Promotion.

  • Persönlich hat die Verpflichtung von Scurll meine Freude über UW schon etwas gedämpft.

    Geht mir leider auch so. Fand es vorher Interessant, was dort passiert und war froh mich getäuscht zu haben in meiner ersten Beurteilung aber Scurlls Beteiligung hat mein Interesse tatsächlich massiv gesenkt.

  • Das ist ja so nicht richtig. Scurll wird auch außer bei UW gebucht. Er hatte z. B. einen Auftritt in Puerto Rico, in Polen und in USA. Es sieht so aus, dass er wieder Fuß fassen könnte. In meinen Augen ist Scurll eine Bereicherung für jede Promotion.

    Scurll hatte ganze 5 Matches in den letzten 2 Jahren in irgendwelchen unbedeutenden Promotions. Das hat mit "Fuß fassen" rein gar nichts zu tun.

  • Martin Guerrero meinte gestern auf Twitch das es die größte europäische Wrestlingshow werden soll.

    Er hat zwar keine Namen gesagt aber er meinte das Nick Aldis der kleinste von allen ist.

    Im Fall das Cody noch Free-Agent gewesen wäre, sagte er das er über Scurll diesen auch 100 % Prozent bekommen hätte.

    Wrestling since 2005 :S

  • A N Z E I G E
  • OK, wenn hier die breite Mehrheit Marty hängen sehen will, muss ich mich dann mal für die andere Seite äußern:

    So weit ich mir das zusammenrecherchieren konnte hat er nichts illegales getan. Und was er absichtlich und wissentlich getan hat was unmoralisch war ist letztendlich Spekulation und Ansichtssache. Aber die Reaktion darauf wirkt auf mich völlig unproportional.

    Wenn mir jemand verständlich machen kann warum diese Person nie wieder arbeiten dürfen soll werde ich gerne aufmerksam zuhören bzw. lesen. Ich schließe nicht aus dass mir relevante Fakten fehlen.

    Bis dahin betrachte ich Marty als Opfer des Mobs. Und ich werde Unlimited Wrestling weiter unterstützen und mein Merch tragen, obwohl ich viel zu weit weg wohne um die Events zu besuchen.

  • Generell sollte man gerade in Europa, im speziellen im DACH Raum jede Promotion als Wrestlingfan wenn immer möglich unterstützen.


    Das Scurll angesichts der Vergangenheit verschiedene Reaktionen auslöst ist verständlich. Trotzdem denke ich das Marty jeden Lockerroom sowie eine Show aufwerten kann und wird, unabhängig bei welcher Promotion.

  • OK, wenn hier die breite Mehrheit Marty hängen sehen will, muss ich mich dann mal für die andere Seite äußern:

    Hm das sehe ich "hier" (also zumindest in diesem Thread) nicht. Eigentlich gab es nur eine Äußerung die in die grobe Richtung "hängen sehen will" ging.

  • Ich hab gesagt, mich interessiert die Liga dadurch einfach nicht mehr.


    Soll von mir aus jeder die Liga verfolgen oder unterstützen, ist mir persönlich einfach egal.

    Einmal editiert, zuletzt von Griese ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E