A N Z E I G E

Impact Wrestling Ergebnisse vom 07.04.2022

  • IMPACT Wrestling Ergebnisse
    07.04.2022 (aufgezeichnet am 01.04.2022)

    Wrestlecon - Dallas, Texas, USA

    Kommentatoren: Tom Hannifan & Matthew Rehwoldt


    In einer speziellen Ausgabe von Impact Wrestling wird ein Rückblick auf den Multiverse of Matches Event vom Wrestlecon Wochenende aus Dallas, Texas gezeigt. Josh Mathews führt durch die Sendung, die folgend aufgeführte Ergebnisse präsentierte:


    X Division Championship - Ultimate X

    Trey Miguel (c) besiegt Jordynne Grace, Chris Bey, Blake Christian, Rich Swann & Vincent via Stipulation


    Intergender Tag Team Match
    Mickie James & Nick Aldis besiegen Matt Cardona & Chelsea Green via Double Submission im King's Lynn Cloverleaf


    Singles Match

    Tomohiro Ishii besiegt Eddie Edwards via Pinfall nach dem Brainbuster


    Tag Team Match

    Josh Alexander & JONAH besiegen Moose & PCO via Pinfall nach dem C4 Spike von Josh Alexander gegen PCO


    Singles Match

    Chris Sabin besiegt Jay White via Pinfall nach einem Einroller


    Tag Team Match

    The Good Brothers (Karl Anderson & Doc Gallows) besiegen The Briscoe Brothers (Jay & Mark Briscoe) via Pinfall nach dem Magic Killer. Jay White griff zum Ende des Matches zugunsten der Good Brothers entscheidend mit ein.


    Champ Champ Challenge - AAA Reina de Reinas Championship

    Deonna Purrazzo (c) besiegt Faby Apache via Submission mit dem Fujiwara Armbar


    Nach dem Match feierte Taya Valkyrie ihre Rückkehr und forderte zudem ihren Shot um den AAA Reina de Reinas Titel für Rebellion am 23.04.2022 ein.


    Für die Ausgabe in der nächsten Woche kündigte man Jonathan Gresham vs. Rocky Romero, Steve Maclin vs. Alex Shelley sowie JONAH vs. PCO II an. Desweiteren hält Deonna Purrazzo erneut ihre Champ Champ Challenge ab.


    Singles Match

    Mike Bailey besiegt Alex Shelley via Pinfall

  • A N Z E I G E
  • Auch geil, dass man mit BTI einfach mal alle Matches vom PPV zeigte. ^^ Zwar nicht komplett, außer das bei BTI & der Main Event, aber trotzdem. ^^ Immerhin besser als den Müll von IPWF ertragen zu müssen...

    Saison 2021/2022: 35x Bundesliga | 13x Champions League | 2x DFL-Supercup | 6x Länderspiele | 56 Pflichtspieltore

    Kalenderjahr 2022: 16x Bundesliga | 4x Champions League | 1x Länderspiele | 21 Pflichtspieltore

    Bayern München: 238x Bundesliga | 69x Champions League | 29x DFB-Pokal | 6x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 344 Pflichtspieltore

    Karriere: 312x Bundesliga (#2) | 86x Champions League (#3) | 39x DFB-Pokal (#6) | 7x DFL-Supercup (#1) | 2x FIFA Klub-WM | 75x Länderspiele | 615 Pflichtspieltore

  • Für jeden der am letzten Wochenende keine 20 Dollar investieren wollte und bisher noch wenig von der Show gesehen hat ist das natürlich eine ganz gute Ausgabe. Ich glaube ich muss mir das nicht nochmal ansehen und werde einfach nur die weiteren Segmente durchskippen. Wird ein kurzes Impact dieses mal.


    Irgendwie beschleicht mich die ganze Zeit das Gefühl das man ganz andere Pläne hatte und deswegen etwas umdisponiert, auch wenn das an der Situation jetzt nichts mehr ändert.

  • Ich glaube ich muss mir das nicht nochmal ansehen und werde einfach nur die weiteren Segmente durchskippen.

    Da gab es wirklich sehr wenig. Vielleicht 5 Minuten. Es gab ein paar Interviews nach den Matches von Wrestlern, u.a. Trey, Mickie, Deonna, Taya & bestimmt noch wer. Sonst war es rein Matches abgespult oder Interviews von Deonna & Eddie, die man bereits beim PPV sah.

    Saison 2021/2022: 35x Bundesliga | 13x Champions League | 2x DFL-Supercup | 6x Länderspiele | 56 Pflichtspieltore

    Kalenderjahr 2022: 16x Bundesliga | 4x Champions League | 1x Länderspiele | 21 Pflichtspieltore

    Bayern München: 238x Bundesliga | 69x Champions League | 29x DFB-Pokal | 6x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 344 Pflichtspieltore

    Karriere: 312x Bundesliga (#2) | 86x Champions League (#3) | 39x DFB-Pokal (#6) | 7x DFL-Supercup (#1) | 2x FIFA Klub-WM | 75x Länderspiele | 615 Pflichtspieltore

  • Da gab es wirklich sehr wenig. Vielleicht 5 Minuten. Es gab ein paar Interviews nach den Matches von Wrestlern, u.a. Trey, Mickie, Deonna, Taya & bestimmt noch wer. Sonst war es rein Matches abgespult oder Interviews von Deonna & Eddie, die man bereits beim PPV sah.

    Danke für die Info, das ist dann ja schnell erledigt. Schade drum, gerade weil das Rating bzw. die Zuschauerzahlen der letzten Ausgabe sehr gut waren.

  • Ich gehe auch davon aus das kurzfristig geändert werden musste. Da es 0 Sinn macht so kurz vor dem PPV kostbare Sendezeit wegzuwerfen. Immerhin konnte man es noch etwas retten, die andere Show wäre einfach unpassend gewesen.


    Hätte man die Show nicht auf Fite verkauft und gesendet dann wäre es sicher ganz cool gewesen. Aber weiter gehts die Lust ist sicher nicht geringer geworden für den PPV, sondern könnte sich nur steigern.

    "Kad me pitas Koji sam znanac Ponosno kazem Da sam Bosanac" <3

  • Gute Entscheidung von Impact die Multiverse Show zu zeigen. Man hat einige Exclusive Interviews eingebaut die im Hinblick auf den Rebellion PPV auch Sinn gemacht haben.


    Sicherlich ist es unglücklich wenn man nach einem PPV die Show im Free TV zeigt. Bin da auch kein Fan von. Aber nach jedem Special von Impact wird dieses in Teilen bei BTI gezeigt.


    Zum Glück gehts nächste aus Philly weiter und steht auch Rebellion vor der Tür.👊

    Impact Wrestling Unterstützer seid 2002!

  • Nicht geschaut da ich multiverse…..schon komplett gesehen habe.

    Trotzdem ein großer Fail von impact.

    2 Wochen vor Rebellion hätte es einfach eine reguläre impact Ausgabe geben müssen !!

    Ich weis nicht wie es passieren kann, das man sich mit den tapings so verkalkulieren kann, das man nicht genug content in Philly aufgezeichnet hat um noch 3 Ausgaben zu zeigen.

    iMPACT Wrestling Fan since 2002
    MLW
    Wrestling Revolver
    NWA
    AAW

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E