A N Z E I G E

Matches, die euch enttäuscht haben!

  • Man kennt das. WWE oder andere Promotions tun im Vorfeld alles, um ein heiß erwartetes Match entsprechend zu promoten oder durch die jeweilige Storyline zu verkaufen, damit man als Fan scharf auf das Match ist. Das Match kommt und ist... irgendwie doch ernüchternd. Man hat sich quasi mehr von erwartet.


    Sei es nun aktuell der Main Event der Main Events zwischen Roman Reigns und Brock Lesnar bei WM38 oder irgend ein anderes Match. Welches Match habt ihr heiß erwartet oder wart zumindest gespannt drauf, nur, um dann doch enttäuscht zu werden?


    Bei mir war u.a. der Main Event von WM25 so ein Kandidat. Klar, nachdem im Vorfeld das HBK/Taker-Match lief war die Messlatte eh fast unerreichbar, aber selbst der zugrunde liegenden Fehde zwischen Triple H und Randy Orton wurde dieses Match einfach nicht gerecht. Dort wurde einem verkauft, dass die beiden sich am liebsten im Ring töten würden, nur, um dann mit angezogener Handbremse gegeneinander anzutreten. Zusätzlich gab es keine No DQ-Stipulation - eher im Gegenteil: bei einer Disqualifikation würde der Titel gar wechseln.

    "Nichts, was Spaß macht, ist unnütz!" - der große Philosoph, Dichter & Denker Benjamin Blümchen

    Einmal editiert, zuletzt von Catchpool ()

  • A N Z E I G E
  • Mir fällt da auf die Schnelle AJ Styles vs Shinsuke Nakamura ein. Fehde eigentlich bis WM ganz gut, aber das Match war unterwältigend und alles danach war schon sehr zäh (außer Me no speak engrish ^^ ).

    Schwarz und Weiß bis in den Tod!
    Cupsieger 2018 - ich war dabei!

    Liebhaber schlechter Wortspiele

  • Bei mir war es der Mainer von dieser WM (Nacht 2)


    Es war für sich allein stehend kein schlechtes Match, sogar ein sehr ordentliches. Aber in Rückblick auf die voran gegangenen Matches der beiden war es nur aufgewärmt. Das war dem "größten WM Main Event ever" nicht würdig, jedenfalls nicht nach dem langen Aufbau und den Erwartungshaltungen die geschürt wurden.


    Natürlich alles subjektiv.

    --Suche Mitspieler für das MOBA Smite auf der PS4--
    Bei intresse bitte PN an mich :)
    *Fight Owens Fight*

  • Mr. Perfect vs. Shawn Michaels vom SummerSlam 93. War jetzt nicht das schlechteste Match aller Zeiten aber es blieb bei mir schon deutlich hinter den Erwartungen zurück. Zumal man es auch im Vorfeld als eines der besten Matches beworben hatte.

  • Mr. Perfect vs. Shawn Michaels vom SummerSlam 93. War jetzt nicht das schlechteste Match aller Zeiten aber es blieb bei mir schon deutlich hinter den Erwartungen zurück. Zumal man es auch im Vorfeld als eines der besten Matches beworben hatte.

    Guter Punkt. Ich war nach den Vorschusslorbeeren auch von Hart vs Perfect vom Summerslam etwas enttäuscht. Man merkt einfach, dass Hennig große Probleme mit dem Rücken hat. Da finde ich ihr Match beim KOTR 1993 tatsächlich besser.

    Nerdige Texte meinerseits: Blackened


    Aktuell: Jahresrückblicke 2021 Kino & Musik

  • Roman Reigns vs Edge

    AJ Styles vs Edge


    Die zwei nehme ich mal exemplarisch. Einfach enttäuschend, was bei den Paarungen am Ende heraus kam.

    Nakamura vs Styles wurde ja schon genannt.


    Auf AEW Ebene würde mir spontan Danielson vs Miro nennen, auf das sich viele gefreut haben, ich fand es aber leider gar nicht gut.

    ALLEz GRÜN

  • Oh ja Triple H vs. Randy Orton WM 25... Da hätte so gut werden können. Hier war es aus meinen Augen völlig falsch auf die übliche WWE-Big-Match-Formel zu setzen und ein Match ala Triple H vs. Cena (WM 22) o.ä. versuchen durchzuführen... Da hätten Eingriffe von Legacy und der McMahon Family deutlich besser gepasst (auch wenn ich sowas sonst in einem WM-ME nicht unbedingt brauche)... Für mich auch eine große Enttäscuhung und absolut zurecht genannt hier. Denn die beiden können es ja gegeneinander, siehe z.B. No Mercy 2007 (LMS Match)...


    Auch ansonsten kann ich mir hier häufig anschließen: AJ Styles vs. Nakamura - Was haben die bei NJPW WrestleKingdom (Jahr gerade entfallen) für ein schönes Match gehabt und dann hier bei WM eher halbgar... Schade.

    Allgemein immer wieder mal Matches mit AJ Styles leider und das obwohl ich ihn klasse finde! Man hat bei vielen mit ihm vorher gehypeten Matches das Gefühl sie schalten nicht in den letzten Gang...

    Neben dem hier ebenfalls genannten AJ vs. Edge möchte ich da gerne noch die Matchserie gegen Samoa Joe nennen.

  • Edge/Reigns fand ich nach dem zähen Beginn echt gut aber das gegen Styles war wirklich nix...


    ich frag mich langsam auch ob die Matches von Styles einfach deshalb nicht mehr auf dem sehr sehr hohen Niveau sind weil Styles einfach abgebaut hat?

    Nakamura passt da auch rein mit seinem Match gegen Styles.


    Ansonsten für mich ganz klar Reigns/Undertaker von WM33...

    durch die Umstände und Takers Zustand war dass natürlich garnichts aber etwas mehr und ein letztes gutes Match hatte ich erwartet da beide eig dazu fähig sind.

    Natürlich keine 5 Sterne aber zwischen 3 und 3,5 Sternen hatte ich erwartet.

  • Mir fällt da auf die Schnelle AJ Styles vs Shinsuke Nakamura ein. Fehde eigentlich bis WM ganz gut, aber das Match war unterwältigend und alles danach war schon sehr zäh (außer Me no speak engrish ^^ ).

    Jep. Fiel mir direkt ein als ich den Threadtitel gelesen habe, da habe ich noch nicht hier rein geschaut. Ich war so heiß und wurde so enttäuscht. Habe WM damals mit einem Freund geschaut, der von anderen Ligen nichts kannte. Es fühlte sich an als würde mir die WWE in den Rücken fallen weil ich ihn so getriggert habe und das Match dann so kacke war ^^

  • Mr. Perfect vs. Shawn Michaels beim Summerslam 1993

    Mr. Perfect vs. Steve Austin bei RAW in 2002

    Hollywood Hogan vs. Sting bei Starrcade 1997

    Hulk Hogan vs. Jeff Jarrett (^^) bei Bash at the Beach 2000

    Hulk Hogan vs. Kevin Nash in 1999 (Fingerpoke of Doom Mist)

    Scott Steiner vs. Jarrett vs. Sid vs. Mystery Oponent bei WCW SIN (Animal als groß angekündigter Mystery Oponent und Sids Beinbruch)


    Dazu kommen die meisten gefeierten Bret Hart Klassiker, die ich aufgrund der Rezensionen mit großen Erwartungen schaute. Ich kann dem Mann jedoch leider absolut nichts abgewinnen; für mich ein total langweiliger und überbewerteter Wrestler. ?(

  • Mr. Perfect vs. Shawn Michaels vom SummerSlam 93. War jetzt nicht das schlechteste Match aller Zeiten aber es blieb bei mir schon deutlich hinter den Erwartungen zurück. Zumal man es auch im Vorfeld als eines der besten Matches beworben hatte.


    Dieses Match kommt mir bei diesem Thema immer als erstes in den Sinn

    100% Pro LGBTQ - Let's Get Biden to Quit


    We wuz Kangs n Shiet

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E