A N Z E I G E

NXT 2.0 Report vom 05.04.2022

  • WWE NXT 2.0

    05.04.2022

    Capitol Wrestling Center, WWE Performance Center - Orlando, Florida

    Kommentatoren: Wade Barrett & Vic Joseph


    NXT beginnt in dieser Woche mit einem Rückblick auf Stand & Deliver vom Samstag. Außerdem wurde gestern bei RAW überraschend ein neuer NXT Champion gekrönt. Bron Breakker bekam noch ein Rematch gegen Dolph Ziggler und gewann dieses. Nun ist er zweifacher NXT Champion.


    Eben jener Bron Breakker eröffnet dann auch die Sendung. Mit seinem neu gewonnenen Titel macht er sich auf den Weg in den Ring. Er lässt sich ein Mikrofon geben und spricht dann zu den Fans. Sein erstes WrestleMania Wochenende hatte viele Höhen und Tiefen. Es begann mit der großen Ehre, seinen Vater und seinen Onkel in die Hall of Fame einführen zu dürfen. Das größte Match seiner bisherigen Karriere bei Stand & Deliver hat er dann jedoch versaut. Da möchte er auch gar keine Entschuldigungen für suchen. Am Abend besuchte er dann zum ersten Mal WrestleMania und bewunderte Stars wie Bianca Belair, Becky Lynch, Kevin Owens und Stone Cold Steve Austin. Ihm kam der Gedanke, auch eines Tages WrestleMania headlinen zu wollen. Außerdem wollte er Dallas nicht ohne die NXT Championship verlassen. Deshalb tauchte er beim größten RAW des Jahres auf, forderte Dolph Ziggler heraus und versohlte ihm im Ring den Hintern. Jetzt ist die NXT Championship wieder dort, wo sie hingehört.


    Breakker wird von der neuen Musik von Imperium unterbrochen und Gunther macht sich zusammen mit Fabian Aichner & Marcel Barthel auf den Weg in Richtung Ring. Gunther ergreift direkt das Wort. Bron hat uns eine tolle Geschichte von einem tollen Wochenende erzählt, aber das interessiert hier niemanden. Das einzige, was ihn interessiert, ist dieser Titel und für was dieser steht. Der Titel steht dafür, der beste bei NXT zu sein. Und niemand kann sich als der beste bezeichnen solange er nicht mit dem Ring General Gunther im Ring stand. Das ist für Bron Breakker kein Problem. Er hatte zwar ein hartes Wochenende, aber wenn Gunther das Match möchte, kann er es schon heute haben. Breakker und Gunther liefern sich einen Staredown und damit endet das Segment.


    Im Hintergrund tauchen die Creed Brothers mit Malcolm Bivens in der Halle auf und scheinen auf Marcel Barthel & Fabian Aichner losgehen zu wollen, die neben dem Ring stehen und sich die Konfrontation von Gunther und Breakker anschauen, doch NXT 2.0 geht in diesem Moment in eine Werbeunterbrechung. Nach der Werbeunterbrechung läuft ein Match zwischen den beiden Teams.


    Tag Team Match

    The Creed Brothers (w/ Malcolm Bivens) besiegen Imperium (Marcel Barthel & Fabian Aichner) via Pinfall nach der Sliding Lariat von Julius Creed gegen Marcel Barthel (11:24)


    Fabian Aichner ließ seinen Partner im Stich und verließ einfach die Halle während des Matches.


    Die Creed Brothers feiern ihren Sieg im Ring als plötzlich hinter ihnen zwei schwarz gekleidete Stars auftauchen und sie mit Stühlen niederschlagen. Als sie ihre Kapuzen abziehen, entpuppen sie sich als ehemalige NXT UK Tag Team Champions Pretty Deadly. Als diese stellen sie sich auch bei den Creed Brothers vor. Der als Lewis Howley bekannte Blondschopf nennt sich jetzt Elton Prince und sein Partner Sam Stoker hört jetzt auf den Namen Kit Wilson. Doch als Team sind sie weiterhin Pretty Deadly.


    Die Kameras schalten zu McKenzie Mitchell, die Toxic Attraction zum Interview begrüßt. Als sie Gigi Dolin & Jacy Jayne als ehemalige Tag Team Champions anspricht, teilt Mandy Rose ihr mit sie solle sich an "ehemalig" besser nicht gewöhnen. Gigi Dolin beschwert sich dann, dass sie eh nur verloren haben, weil dieser Pyjama-tragende Freak Wendy Choo ihr ein Getränk ins Gesicht geworfen hat. Jacy Jayne ist zum Kotzen zumute, wenn sie Dakota Kai & Raquel Gonzalez mit ihren Titeln sieht. Raquel Gonzalez kam schneller aus der Verletzung zurück als sie dachten, doch nach dem heutigen Abend kann sie sich gleich wieder ins Krankenbett begeben und Dakota Kai sich dazulegen. Das ist eben die Folge davon, sich mit ihnen anzulegen. Mandy Rose verspricht, dass sie am Ende des Abends weiterhin NXT Women's Champion sein wird, während ihre Parterinnen sich zweifache NXT Women's Tag Team Champions nennen werden dürfen. Denn sie sind nicht nur Toxic Attraction, sie sind auch DIE Attraktion.


    Backstage sehen wir Cameron Grimes, welcher sich seinen neu gewonnenen North American Championship Gürtel über die Schulter hängt und gleich vor das Publikum tritt.


    Nach einer Werbung bekommen wir die Info, dass das WrestleMania Wochenende insgesamt über 1 Milliarde Views auf Social Media erzielt hat.


    Wir sehen sowohl Lash Legend als auch Nikkita Lyons beim fokussierten Aufwärmen für ihr Match später am Abend.


    In der Halle ertönt nun die Musik von Cameron Grimes und er macht sich auf den Weg zum Ring. Während des Einzugs sehen wir ein paar Fotos von Stand & Deliver und seinem Titelgewinn dort. Cameron Grimes genießt im Ring die "You deserve it!" Rufe der Fans. Er möchte nur sagen, dass sie es geschafft haben. Er hat sein Versprechen erfüllt und sein Vater schaut lachend auf ihn herab, denn sein Junge hat es geschafft. Viele Leute im Business sind die Erfolgsleiter hochgeklettert und er hat es ihnen bei Stand & Deliver gleichgetan. Die Zeit stand still, als er oben auf der Leiter den Gürtel in die Höhe reckte. Sein Vater hat bereits Blut, Schweiß und Tränen für das Business geopfert, noch mehr jedoch bei der Erziehung seines Sohnemanns als Alleinerziehender. In den letzten drei Jahren hat er sich den Hintern aufgerissen, um zu beweisen, dass er das Zeug zum WWE Superstar hat. Voller Stolz kann er nun sagen, dass er der neue North American Champion ist. Doch damit nicht genug, nun ist es an der Zeit dafür zu sorgen, dass der Titel zum Mond fliegt.


    Cameron Grimes wird von der Musik von Solo Sikoa unterbrochen. Der Street Champion möchte ihm zum Sieg gratulieren. Er hat eine super Performance hingelegt und den Titel verdient gewonnen. Jetzt kommt jedoch der harte Teil: den Titel behalten. Er ist zu NXT gekommen, um sich mit den Besten zu messen. Championships sind in seiner Blutlinie. Deshalb fordert er jetzt von Mann zu Mann, dass der Champion einen Herausforderer braucht und dieser Herausforderer ist er. Cameron Grimes entgegnet, dass er großen Respekt vor Solo Sikoa hat. Wenn er ihm in die Augen schaut, erkennt er einen Mann, der jeden Tag dafür gekämpft hat in diesen Ring zu kommen. Wenn er wirklich ein Champion sein möchte, dann muss er Leute wie ihn schlagen. Wenn er das Match möchte, gibt er es ihm. Es gibt einen intensiven Handshake der beiden und sie nicken sich zu.


    Joe Gacy spricht darüber, dass die Welt ein dunkler Platz ist. Es gibt jedoch auch Licht, das Licht der Familie. Jemanden zu haben, dem man vertrauen kann, ist das wichtigste im Leben. Dieser jemand muss alle Facetten kennen, auch die dunklen Seiten. Wenn man solchen Rückhalt nicht hat, führt das zu Selbstzerstörung.


    Draco Anthony hat sich den Clip am Bildschirm angeschaut als Xyon Quinn dazu kommt. Draco soll nicht auf Gacy hören, doch dieser möchte von Quinn nicht gesagt bekommen was er zu tun hat. Quinn möchte ihm jedoch nur den Rücken freihalten, doch Draco möchte das nicht. Quinn entgegnet, dass er wohl mal eine Lektion in Sachen Respekt benötigt.


    Es folgt ein Rückblick auf den Wettbewerb des besten Paares bei NXT zwischen InDex und Dusia, welchen InDex mit großem Abstand gewann. Es kam fast zu Handgreiflichkeiten, die von Offiziellen jedoch verhindert wurden. Sowohl Duke Hudson als auch Dexter Lumis laufen begleitet von ihren Partnerinnen durch die Katakomben des CWC. Sie haben gleich ein Match gegeneinander.


    Nach einer Unterbrechung sehen wir wieder ein paar Fotos von Stand & Deliver. Dann hat McKenzie Mitchell Tiffany Stratton zum Interview. Sie hat um diese Zeit gebeten, um darauf aufmerksam zu machen, was ihr letzte Woche widerfahren ist. Sarray, dieses Schulmädchen, hat ihr das Match gekostet. McKenzie korrigiert sie, sie ist kein Schulmädchen, sondern die Kriegerin der Sonne. Tiffany Stratton mag es nicht korrigiert zu werden und sie mag es auch nicht eine Loserin zu sein, weshalb sie sich Sarray vornehmen wird.


    Dexter Lumis kommt mit Indi Hartwell nun in Richtung Ring. Duke Hudson und Persia Pirotta sind bereits dort und das Match beginnt unmittelbar.


    Single Match

    Dexter Lumis vs. Duke Hudson endet im Double Count-Out (4:55)


    Die Frauen haben zum Ende des 10-Counts versucht ihre Männer in den Ring zu hieven, sind jedoch gescheitert.


    McKenzie Mitchell hat nun Dakota Kai & Raquel Gonzalez bei sich. Sie möchte einen Kommentar zu Toxic Attractions Drohungen von vorhin. Die beiden fühlen sich jedoch nicht bedroht, sie haben sich gegenseitig schon schlimmeres angetan als es Toxic Attraction je könnten. Wenn man Angst hat, droht man - nichts anderes haben Toxic Attraction: Angst. Die beiden haben die Tag Team Division schon früher dominiert und tun es jetzt als Tag Team Champions erneut. Das sind wohl schlechte Nachrichten für Gigi und Jacy.


    Im CWC ertönt nun die Musik von Toxic Attraction und die Herausforderinnen machen sich für ihr Rematch auf den Weg zum Ring. Dann geht die Show nochmal in die Werbung.


    Nach der Werbung läuft ein Spot für WrestleMania kommendes Jahr und die Kameras schalten in die Kabine von Marcel Barthel & Gunther. Marcel Barthel regt sich auf, dass Fabian Aichner ihn hat hängen lassen. Was soll denn das? Gunther fordert ihn auf einen kühlen Kopf zu bewahren und sich zu besinnen. Das wird Fabian Aichner auch tun müssen. Wichtig ist jedoch der heutigen Abend, wo er Bron Breakker um die NXT Championship herausfordert und mit einem Sieg die Ehre dieses großartigen Sports wiederherstellen wird.


    Im CWC kommen dann auch die NXT Women's Tag Team Champions Dakota Kai & Raquel Gonzalez heraus. Während des Einzugs sehen wir noch einmal die Ablenkung von Wendy Choo bei Stand & Deliver.


    NXT Women's Tag Team Championship

    Toxic Attraction (Gigi Dolin & Jacy Jayne) besiegen Raquel Gonzalez & Dakota Kai (c) via Pinfall von Jacy Jayne an Raquel Gonzalez nach dem Toxic Shock (8:31) - TITELWECHSEL!!!


    Wendy Choo wollte sich erneut einmischen, wurde aber von Mandy Rose ausgeschaltet. Diese wiederum lenkte dann den Ringrichter ab als Raquel Gonzalez die Chingona Bomb gegen Gigi Dolin zeigen wollte. Jacy Jayne konnte dann eingreifen und die beiden sich die Titel zurückholen.


    Backstage sehen wir den selbst ernannten neuen Don von NXT Tony D'Angelo. Er wird sich gleich zeigen.


    Nach einer Werbung folgt ein weiteres Video von Joe Gacy. Wenn das Chaos einmal regiert, wendet man sich an seine Familie. Doch was ist, wenn man das Chaos nicht in den Griff kriegt? Dann hat das Chaos die Kontrolle.


    Im Ring begrüßt uns dann AJ Galante. Er stellt sich kurz vor und es ist für ihn eine Freude, uns den Mann vorzustellen für den wir alle hier sind: Tony D'Angelo. Dieser kommt zum Ring. Was war das für ein Abend bei Stand & Deliver? Alle standen hinter Tommaso Ciampa und dachten er würde ihn einfach so besiegen. Aber wir haben alle gesehen was passiert ist. Es war unglaublich, was er getan hat. Und heute wird es sogar noch besser. Sie wollen nun ihre Zeremonie beenden. Auf dem Tisch liegt eine Karte mit Blut, er ist bereit den Eid des Dons zu empfangen. Wenn er sein Blut auf diese Karte tropfen lässt, schwört er immer dem Eid zu folgen und diesem loyal zu sein, sonst endet er flach auf dem Rücken. Verschwiegenheit darf nicht gebrochen werden, sonst schmort er in der Hölle. Wird er diese Ehre annehmen? Tony D'Angelo akzeptiert die Regeln und lässt sich von AJ Galante einen goldenen Ring anlegen. Dann hat dieser die Ehre uns den Don von NXT zu präsentieren: Tony D'Angelo. Die beiden stoßen mit einem Glas Wein an und auf der Leinwand erscheint die Inschrift "Tony D'Angelo - The Don of NXT".


    Erneut ist es Zeit für ein Interview mit McKenzie Mitchell. MSK sind ihre Gäste. Die beiden sind nach einer mehrmonatigen Reise endlich am Ziel und erneut NXT Tag Team Champions. Beim ersten Mal haben sie die Titel nicht genug gewürdigt, das werden sie dieses Mal anders machen. Es stehen ja genug Teams Schlange. Die Creed Brothers wurden nicht gepinnt Samstag, Pretty Deadly machen etwas Lärm und sie haben ja immer gesagt, dass sie nicht hinter den Attacken stecken. Grayson Waller & Sanga unterbrechen das Interview. Er hat den meisten Lärm bei Stand & Deliver gemacht und der Grayson Waller Effekt ging viral. MSK meinen, dass er wirklich viel Lärm gemacht hat als er von der Leiter gefedert und auf den Ellbogen gefallen ist und Backstage nach Hilfe geschrien hat. Er kann ja gerne eine virale Sensation, aber er ist kein Champion. Sanga stellt klar, dass sie nicht lange Champion sein werden und Waller bestätigt seinen Bodyguard, sie holen sich ihre Titel. MSK wollen sich dann für ein Match am heutigen Abend fertig machen, doch Waller wiegelt ab, er ist nicht bei 100% und sein Arm ja auch noch in einer Schlinge. Aber wenn es soweit ist, gibt es den Titelwechsel, das ist sonnenklar.


    In der Halle kommt Nikkita Lyons zum Ring und NXT geht in eine Werbung.


    Nach der Werbung sehen wir viele Fotos von Stand & Deliver und anschließend eine wütende Dakota Kai in den Katakomben. Sie wirft allerlei Gegenstände durch die Gegend und verspricht Mandy Rose, dass diese hier nicht sicher ist.


    Lash Legend kommt in die Halle und das Match gegen Nikkita Lyons beginnt.


    Single Match

    Nikkita Lyons besiegt Lash Legend via Pinfall nach dem Split-Legged Legdrop (4:39)


    Die Kameras schalten auf den Parkplatz, wo Tony D'Angelo und AJ Galante gerade planen, was sie als nächstes machen. Sie treffen auf die Legado del Fantasma und Santos Escobar gratuliert Tony D'Angelo zur Ernennung als Don von NXT. Er selbst ist auch ein Boss und er gibt Tony D'Angelo den Rat, seine Geschäfte von denen der Legado fern zu halten, dann ist alles in Ordnung.


    Gunther macht sich auf den Weg zum Ring und NXT geht nochmal in eine Werbung.


    In einem Video erklärt KUSHIDA Von Wagner, dass er vergangene Woche einen schweren Fehler gemacht hat. Er wird Ikemen Jiro rächen.


    Nächste Woche auf der Card: Cameron Grimes vs. Solo Sikoa um die NXT North American Championship, Mandy Rose vs. Dakota Kai um die NXT Women's Championship und MSK vs. Grayson Waller & Sanga um die NXT Tag Team Championship.


    Der Ring General steht im Ring und wartet auf seinen Widersacher, den NXT Champion Bron Breakker. Dieser kommt dann auch in die Halle und das Match kann starten.


    NXT Championship

    Bron Breakker (c) besiegt Gunther via Pinfall nach dem Gorilla Press Slam (13:08)


    Bron Breakker feiert seinen Sieg als auf der Leinwand sein Vater Rick Steiner erscheint. Er gratuliert seinem Sohn zum Sieg, doch als die Kamera herauszoomt sehen wir, dass er gefesselt ist und in einem Käfig sitzt. Joe Gacy kommt ins Bild. Er hat doch gesagt, dass Familie über allem steht. Und jetzt wird man sehen, ob er und Harland diesem alten Hund noch neue Tricks beibringen können. Mit einem sichtlich schockierten Bron Breakker endet NXT.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

    Einmal editiert, zuletzt von Jiri Nemec ()

  • A N Z E I G E
  • Der Run von Dakota und Raquel ging ja lange.


    Dazu haut man mit Breakker vs. Gunther das größmögliche Match, was man auffahren kann, ohne einen vernüftigen Aufbau raus. Gacy als nächster Gegner ist cool, der Typ gefällt mir richtig gut, fliegt bei 2.0 aber unter dem Radar.


    Mal schauen, was die bewegten Bilder hergeben.

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Respektiere dich selbst, respektiere andere und übernimm Verantwortung für das was du tust" - Dalai Lama

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein

  • Imperium nach dem neuen Theme möglicherweise vor dem Split, Gunther wird nach gutem Match aber völlig ohne Aufbau besiegt......warum?

    Mein rechter, rechter Platz ist frei Vol. 3 -- Sieger
    Beste Band
    Verein: Bayern München
    "Verbrennt die Kinder und versteckt die Ernte!"

  • Interessante NXT-Ausgabe, auch wenn für mich Gunther damit leider schon völlig beerdigt wurde. Warum splittet man nun auch Imperium? Da gibt es doch noch einiges zu erzählen. Ich befürchte schon das Schlimmste für die Drei...

  • Als ich die reinen Ergebnisse gelesen habe, habe ich zunächst gedacht, Imperium stehen unmittelbar vor dem Call-up. Aber ein Split so kurz nach der Wiedervereinigung? Natürlich kann das eine neue Ausrichtung und mehr Zeit im Fernsehen bedeuten, es könnte aber auch so enden wie im Fall von Wolfe. Da alle drei durchweg wirklich gute Leistungen bringen, gehe ich einfach mal von ersterem aus. Sowohl Aichner als auch Barthel hätten auf jeden Fall das Zeug für einen Singles Run. Vielleicht kommt ja Jinny auch irgendwann mit ins Spiel... Trotzdem wäre es schade um das Imperium-Gimmick, das sich vom sonstigen Einheitsbrei angenehm abhebt.

  • Walter völlig sinnlos clean verloren, wow. Noch größerer Bullshit nur der Schwachsinn mit dem TagTitel der Damen.


    Miss Talentlos und Anhang weiter/wieder mit allen Titeln ist lächerlich.

    BAZINGA

  • NXT Championship

    Bron Breakker (c) besiegt Gunther via Pinfall nach dem Gorilla Press Slam (13:08)


    Wer bookt dort bitte? :lol:


    Zuerst darf Ziggler Breakker beim PPV besiegen, dann holt Breakker den Titel bei RAW irgendwo in der Midcard und schlussendlich wirft man ein Money Match einfach ohne Aufbau am Tag danach aus dem Fenster.

    Anaheim Ducks | Borussia Dortmund | Chelsea FC

  • Imperium-Split anteasen, fantastische Idee.


    Naja, willkommen bei Carat 2023 Marcel Barthel oder Fabian Aichner.

    Pessimistisch gesehen sieht es tatsächlich so aus.

    Ich will jetzt nichts falsches behaupten, aber war da nicht mal was, dass "unsere deutschsprachigen Wrestler" damals 5-Jahres-Garantieverträge hatten, damit sich der Wechsel in die USA wirklich lohnt? Daher wurde Tischer/Wolfe auch nie entlassen, als seine früheren Partner gehen mussten, sondern man ließ einfach den Vertrag auslaufen.

    Aichner & Barthel sind etwa ein Jahr später rüber, da KÖNNTEN die Vertragslaufzeiten auch jetzt enden.

    Anders kann ich mir den Schwachsinn nicht erklären. Mit Imperium hat man so ein klasse Stable, und dann zerlegt man sie so.

    Im Gegensatz zu Sportsmann sehe ich da keinen großen Sinn in Einzel-Runs der beiden. Als Teil von Imperium sind sie perfekt. Einzeln würden sie irgendwo im Einheitsbrei der Mid-/Undercard hängen. Dafür stellen sie einfach zu wenig dar.

  • Mir geht Breakker jetzt schon auf den Senkel. Das ist für mich nichts anderes als ein Face-Roman 2.0 Aufbau. Er verliert am Samstag, bekommt ohne jegliche Begründung bei RAW ein weiteres Titelmatch und gewinnt natürlich den Titel wieder. Ähnlich wie bei seinem ersten Titelgewinn, als er auch ein weiteres Titelmatch bekommen hatte, obwohl er kurz zuvor das Match gegen Ciampa verloren hatte. Mir geht das mit ihm viel zu schnell und dementsprechend geht er mir auf die Nerven, sobald er Onscreen-Time bekommt.


    Ein Split von Imperium halte ich für völlig falsch. Die Drei funktionieren als Gruppe doch so gut, warum also splitten?


    Die Women's Tag Team Titel wechseln schon wieder. Da hatten Raquel und Dakota ja einen wahnsinnig starken Run als Champs.

    Fußball: SpVgg Fürth, Schalke 04, Manchester United - NBA: Dallas Mavericks - NFL: Denver Broncos

  • Puh, Stand & Deliever blieb schon unter meinen Erwartungen und diese Ausgabe ist jetzt auch nicht der Brüller. ?(

    Ring of Honor: Honor is real! 🤝

    XPW: You can't cancel, what was canceled.

  • Interessante NXT-Ausgabe, auch wenn für mich Gunther damit leider schon völlig beerdigt wurde. Warum splittet man nun auch Imperium? Da gibt es doch noch einiges zu erzählen. Ich befürchte schon das Schlimmste für die Drei...

    This.


    Verstehe die Niederlage von Gunther absolut nicht.


    Zumindest Marcel Barthel könnte als Single Wrestler funktionieren. Bringt Können und Aussehen mit

  • Was für eine miese Ausgabe, in meinen Augen. Der Tag Team Title Run endet sofort nach dem PPV, warum hat man dann dafür Dakota Kai Face Turnen lassen? Und dann bekommt Gunther ein Title Match, wird clean besiegt und das alles ohne großen Storyaufbau.


    Es kann ja jemanden gefallen, aber für mich war das schon ganz nahe an RAW oder SmackDown Booking.

  • Wer bookt dort bitte? :lol:


    Zuerst darf Ziggler Breakker beim PPV besiegen, dann holt Breakker den Titel bei RAW irgendwo in der Midcard und schlussendlich wirft man ein Money Match einfach ohne Aufbau am Tag danach aus dem Fenster.

    Typisches WWE-Booking halt. Man merkt, dass Regal und HHH nicht mehr eingebunden sind durch Entlassung oder Krankheit. Jetzt sind die typischen Raw und SD-Producer am Werk seitdem es 2.0 ist. Wird immer unsehenswerter.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E