A N Z E I G E

[NB] AEW Dark #134 Results vom 05.04.2022

  • AEW Dark #137

    05. April 2022

    All Elite Zone - Universal Studios, Orlando - Florida

    Kommentatoren: Excalibur & Tazz


    Singles Match

    Ryan Nemeth besiegt Chandler Hopkins


    Singles Match

    Sonny Kiss besiegt JP Harlow


    Singles Match

    Abadon besiegt Hyena Hera


    Tag-Team Match

    Tiger Ruas & Cezar Bononi besiegen Guillermo Rosas & Luke Sampson


    Singles Match

    Lance Archer besiegt Dean Alexander


    Tag-Team Match

    Dark Order (10 & Alan "5" Angels) (/w -1) besiegen The Factory (Aaron Solo & Nick Comoroto) (/w QT Marshall)


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Lischen sagt:
    Ich red mit dir nie wieder über meine Brüste
    Fuck you – we are Essen

  • A N Z E I G E
  • Nach der enttäuschenden Elevation-Ausgabe gestern hoffe ich heute auf eine ordentliche Show.
    Nur 6 Matches klingt zumindest mal vielversprechend, auch wenn die Länge entsprechend kürzer ist.


    Match 1: "Hollywood Hunk" Ryan Nemeth vs. Chandler Hopkins

    Zigglers Bruder (Ja, Dolph Ziggler und Ryan Nemeth sind Brüder) hat durchaus einiges drauf. Konnte man hier mal sehen.

    Mit ihm könnt man deutlich mehr machen. Und sein Rick Rude-Gimmick ist doch auch mal was, was sonst bei AEW fehlt.

    Auch Hopkins hatte seine Momente. An sich ein wirklich schönes Match. Reicht aber leider nicht ganz für ne 8er Wertung.

    7,5 von 10 Joysticks


    Match 2: JP Harlow vs. Sonny Kiss

    Cooles Match. Recht kurz, aber Harlow fand ich mega cool. Und Sonnys Pin ist auch sehr interessant.
    Gerne mehr davon.

    7,5 von 10 Joysticks


    Match 3: Abadon vs. Hyena Hera

    Dann hoff ich mal, Abadon dominiert nicht zu sehr. Da ich gern sehen würde was die Hyena drauf hat.

    ... seufz... leider nicht.
    Das bisschen was sie zeigte, war nicht sehr beeindruckend und sehr, sehr steif. Am Ende wieder ein Squash-Match. I'm not amused...

    6 von 10 Joysticks


    Match 4: Luke Sampson & Guillermo Rosas vs. Tiger Ruas & Cezar Bononi

    Damn, hab ich mich oft verschrieben, als ich die Namen abgetippt hatte. :megalol:

    Mir gefallen Bononi und Ruas zusammen sehr gut. Auch wenn ich mir für Ruas bessere Partner vorstellen kann.

    Das Match leider etwas zu einseitig. Aber ich hatte meinen Spaß. Coole Heelaktion nach dem Match.

    7 von 10 Joysticks


    Match 5: Lance Archer vs. Dean Alexander

    Ach, Dean Alexander ist der uninteressante Typ der eine Weile die Entführungs-Storyline bei Sammys VLOG hatte. ?(

    Und nach wie vor finde ich Alexander absolut uninteressant. Lance war ganz okay. Nichts herausragendes, geht.

    Aber von ihm erwarte ich mehr. Daher...

    6,5 von 10 Joysticks


    Match 6: Aaron Solo & Nick Comoroto vs. Alan "5" Angels & 10

    Ich hab ja nix gegen QT Marshall. Hatte mich aber zuletzt gefragt warum immer er einer der zwei im Ring Aktiven sein musste. Demnach begrüße ich, dass er diesmal nur in der Managerrolle ist. :thumbup: :thumbup: :thumbup:

    Und wow. Richtig, richtig gutes Match.
    10's Spear durch die Seile zum Ende hat mich sehr überrascht. Das sah ich (glaub ich) auch noch nicht. :eek:

    Nicks One-Hand-Military Press war auch sehr beeindruckend.
    Solo und Angels natürlich ganz cool wie immer (ironisch, dass sie in Sammys VLOG sich ziemlich gut vertragen ^^).

    Aber das Highlight war Negative 1 der QT die Hose runterzieht. :megalol: :megalol: :megalol:  :party:

    Ja. Ich hab so nen dämlich Humor, das ich mich für sowas begeistern lassen kann. :-D

    Kein TOP-Match. Aber das absolute Gegenteil vom gestrigen ME.

    8 von 10 Joysticks


    Fazit:
    Ordentliche Show. Ordentliche Matches. Eines richtig, richtig gut.

    Die Frage ist, warum diesmal so wenig Matches? Ich denke aber nicht, dass es ne große Rolle gespielt hat. Da bis auf den Main Event alle sehr kurz waren.

    Ich denke eher, der ME hat bewiesen, die brauchen einfach nur genug Zeit. Dann kann es gute Matches geben.

    7,5 von 10 Joysticks

  • Not my Cup of tea diese Ausgabe.

    Direkt mit dem Wingman aus der Hölle geht es los...eeew.

    Der Jobber hatte ein paar gute Aktionen.

    Leider gewinnt dann Nemeth.

    Ich brauch den Typ so gar nicht.


    Immer schön Sonny Kiss zu sehen.

    Abadon hab ich wie immer geskippt.


    Auf Tiger Ruas hatte ich mich gefreut, und dann Teamt er mit diesen Hampelmann und darf kaum was Zeigen....yay.


    Den Kindergarten Humor mit QT und Negative One brauch ich auch nicht.

    Ich weiß der kleine liebt es und man macht es ihm zuliebe, solange das bei Dark passiert, kann ich damit leben, für mich persönlich ist das nichts.

    One World under Punk

    Statlander for Womens Champion


    #TeamSpears

    #TheChairmanCometh

    Einmal editiert, zuletzt von Im back ()

  • Sehr kurze Ausgabe von 34 Minuten - da kann mir keiner sagen er hätte keine Zeit zum schauen ^^

    Erinnere mich noch gut an Ausgaben die über 2h 30 Minuten gingen während der Corona Hochzeit.


    Ausgabe war relativ ereignislos, Dean Alexander erinnerte Archer nochmal daran was er mit Dustin Rhodes angestellt hat als er auf sein Ohr zeigte - solche Details liebe ich ;)


    Der Opener war zusammen mit dem Main Event klar das beste Match des Abends.


    PS: Ich muss zugeben das ich einen ähnlichen Humor wie ChrisJoystick habe und mir die Szene mit Negative One und QT Marshall schon mehrmals angeschaut habe :megalol: Schätze mal das konntet Ihr euch bei mir eh denken ;- ) Wüsste gerne mal was QT selber davon hält wenn er für so etwas herhalten muss.

  • Wüsste gerne mal was QT selber davon hält wenn er für so etwas herhalten muss.

    Lieber sowas als eine Torte ins Gesicht geworfen zu bekommen.

    Ist beides Kinderkram & brauche ich beides nicht, aber hierbei hat man immerhin weniger Schaden angerichtet als die Torte bei Charlotte & Toni damals. So als Vergleich.

    Saison 2021/2022: 35x Bundesliga | 13x Champions League | 2x DFL-Supercup | 6x Länderspiele | 56 Pflichtspieltore

    Kalenderjahr 2022: 16x Bundesliga | 4x Champions League | 1x Länderspiele | 21 Pflichtspieltore

    Bayern München: 238x Bundesliga | 69x Champions League | 29x DFB-Pokal | 6x DFL-Supercup | 2x FIFA Klub-WM | 344 Pflichtspieltore

    Karriere: 312x Bundesliga (#2) | 86x Champions League (#3) | 39x DFB-Pokal (#6) | 7x DFL-Supercup (#1) | 2x FIFA Klub-WM | 75x Länderspiele | 615 Pflichtspieltore

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E