A N Z E I G E

RETURN TO MONKEY ISLAND (Release 2022)

  • A N Z E I G E
  • Thimbleweed Park darf natürlich auch auf keinen Fall unerwähnt bleiben; ebenfalls aus der Feder von Ron Gilbert und Gary Winnick.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
  • Bei Monkey Island 1 habe ich vor kurzem noch ein Re-Run gemacht.

    Als Retro Fan habe ich natürlich noch sämtliche Spiele von damals daheim: Monkey Island 1+2, Zak McKracken, Maniac Mansion, Day of the Tentacle, Indiana Jones Fate of Atlantis + Last Crusade etc.


    War eine besondere und aufregende Zeit damals mit diesen ganzen unvergessenen Spielen in der Kombination mit der Schulzeit. Würde vieles aufgeben, um die Phase nochmal durchleben zu können.

    Erinnerst du dich noch an Sam & Max? Die Januar 94 Ausgabe der Power Play war vielleicht die beste aller Zeiten, ein Knüller nach dem anderen im Heft. :love:

  • Gerade erst diesen Thread gelesen - und mir vor Freude fast ne Träne ausgedrückt. Monkey Island kommt wieder, geilomat!!!


    Die Erinnerungen an früheste Zeiten kann ich teilweise nachvollziehen - mit dem Speichern hatte ich da nie Probleme.


    MI 1 & 2 sind ultimative Klassiker. MI3 kam später, fand ich aber trotzdem noch cool. MI4 ... ja, da scheiden sich die Geister. Aber es hatte auch seine Reize.


    Und die Tales ... ja, das war doch auch in Ordnung. Waren halt andere Rätsel und eine abgeschlossene Handlung.


    Bin gespannt, wer im Re-Run wieder alles mit bei ist, neben Guybrush, Elaine und LeChuck: Herman Toothroot alias Gouverneur, Stan, Murray, Meathook, die drei Piraten, Carla, Otis, die Voodoo-Lady ... ach, da werden Erinnerungen wach. Was mich das Wald-Labyrinth für Nerven gekostet hat. Oder die Beleidigungs-Duelle.


    Soll zwischen Teil 2 und 3 spielen ... das finde ich interessant. Naja, warum nicht. Das Ende von MI2 lässt ja viele Möglichkeiten offen ... und Fragen genauso, wie bei mir damals.


    Den Hinweis auf Deponia usw. versteh ich nicht ganz. Nehmen die sich der Sache an? Wenn ja, könnte uns schräger Humor bevorstehen.


    Bin geflasht und gecatched.

  • Bei Monkey Island 1 habe ich vor kurzem noch ein Re-Run gemacht.

    Als Retro Fan habe ich natürlich noch sämtliche Spiele von damals daheim: Monkey Island 1+2, Zak McKracken, Maniac Mansion, Day of the Tentacle, Indiana Jones Fate of Atlantis + Last Crusade etc.


    War eine besondere und aufregende Zeit damals mit diesen ganzen unvergessenen Spielen in der Kombination mit der Schulzeit. Würde vieles aufgeben, um die Phase nochmal durchleben zu können.

    Vergiss nicht Loom. Oder Full Throttle.

  • ?


    Deponia wurde doch nur neben Edna, Harvey,... als weiteres gutes moderneres Adventure genannt.

    Das kommt davon, wenn man quer liest vor Freunde. ;)


    Gebe ich definitiv Recht.


    Was Adventures angeht habe ich alles, was in die Richtung geht, in den letzten Jahrzehnten regelrecht "verschlungen" (= durchgespielt). Da sind einige tolle Games bei, aber nichts geht über die guten alten LucasArts - Games unserer Jugend.

  • A N Z E I G E
  • Erinnerst du dich noch an Sam & Max? Die Januar 94 Ausgabe der Power Play war vielleicht die beste aller Zeiten, ein Knüller nach dem anderen im Heft. :love:

    Ja, habe ich auch noch daheim. Hat damals auch viel Spaß gemacht. Der letzte Run liegt da aber schon Ewigkeiten zurück.

  • Passt jetzt nicht unbedingt zum Thema aber 91 als Monkey Island rauskam war Lemmings mein absolutes Lieblingsspiel, habe es gezockt bis meine Augen quadratisch geworden sind. Und Sim City war in diesem Jahr natürlich ein absoluter Hit, die Mutter des Genres das ja quasi ins unermessliche gewachsen ist. :)

  • Meine beiden Favoritenserien sind ja Broken Sword (Baphomets Fluch) und die Discworld Trilogie.


    Sind zwar beide thematisch ziemlich unterschiedlich, BF dürfte bekannt sein. Dieser tiefschwarze britische Humor bei Discworld 1+2 hat mich komplett abgeholt. Eric Idle als Rincewind war mindestens ebenso passend wie Schottky als Stobbart. Und Discworld Noir war dann vielleicht sogar der beste Teil mit einem komplett anderen Noir Krimi Setting. Aber mit einer absoluten Top Story, mit unerwarteten Twists und Co. Leider ist Discworld nirgends bei Steam oder sonstwo zu finden.


    Ansonsten gibt's da echt ne Menge sehr guter Serien und Titel. Empfehlenswert sind da auch so Seiten wie


    adventurecorner

    adventure-treff


    Beide mit ner tollen Datenbank, Reviews und Community.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E