A N Z E I G E

Samoa Joe is All Elite

  • Also für mich haben sich alle Bedenken mit dem Kauf von ROH in Luft aufgelöst.

    Hatte man vorher ein großes Roster für eine Liga hat man jetzt ein sogar, relativ knapp Bemessenes für zwei.

    Leute können fröhlich hin und her wechseln.

    Die Rookies können sich bei ROH in Ruhe entwickeln und von den Originals wie Joe Lethal etc. Lernen.

    Wer gerade nicht viel zu tun hat bei AEW kann ebenfalls zu ROH.

    Ist doch alles tutti😁

    One World under Punk

    Statlander for Womens Champion


    #TeamSpears

    #TheChairmanCometh

  • A N Z E I G E
  • Keine Ahnung wann ich mich das letzte Mal über eine neue Verpflichtung bei AEW gefreut habe...glaube fast das waren Cole / Danielson.

    Aber gut, durch ROH ist das schon etwas anderes, müssen mal abwarten.

    Mochte Joe bei TNA, aber alles danach fand ich relativ langweilig.

    Aber gut...Joe macht AEW für mich weder interessanter noch langweiliger, von daher...

    Es ist immer etwas Besonderes, hier hochzukommen, in diesen Stein da rein. Und dann bauen die diese Kathedrale - das ist der Wahnsinn (C.Streich über das Fritz-Walter-Stadion)

  • ... Und sehen wir nun endlich wieder den Muscle Buster? ;)

    ..gegen das Problem der Kadergröße oder was?? 8-O


    ... ich denke nicht, dass sein Körper noch komplexere Fehden und Kämpfe ab kann.

    Look into my eyes, Benoit. Look into my eyes.. and see the fatality, see the hopelessness, see the despair that is your future. (Raven; 1998)

  • Auch wenn ich nicht glaube das AJ Styles jemals ein Match bei AEW bestreiten wird....aber DAS wäre dann schon was, ein letztes Mal Styles vs Joe vs Daniels :love:

    Es ist immer etwas Besonderes, hier hochzukommen, in diesen Stein da rein. Und dann bauen die diese Kathedrale - das ist der Wahnsinn (C.Streich über das Fritz-Walter-Stadion)

  • Ich bin etwas unentschlossen mit Samoa Joe. Er ist so Verletzungsanfällig geworden, ich glaub jede neue große Verletzung kann entscheidend für ihn werden was die Karriere betrifft. Selbst wenn es so kommen sollte, so wäre er immerhin noch ein wichtiger Mann was Erfahrung angeht.


    Aber abwarten, vielleicht schraubt er im Ring seine Aktionen auch was runter. Mit Punk usw. klappt es ja auch.

  • Ich bin etwas unentschlossen mit Samoa Joe. Er ist so Verletzungsanfällig geworden, ich glaub jede neue große Verletzung kann entscheidend für ihn werden was die Karriere betrifft. Selbst wenn es so kommen sollte, so wäre er immerhin noch ein wichtiger Mann was Erfahrung angeht.


    Aber abwarten, vielleicht schraubt er im Ring seine Aktionen auch was runter. Mit Punk usw. klappt es ja auch.

    Das dachte ich bei Bobby Fish auch, der gefühlt ständig verletzt war in seinem letzten WWE Run. Aber bei AEW ist bisher noch nichts passiert. Hoffen wir mal, dass Joe von Verletzungen verschont bleibt.

    ALLEz GRÜN

  • A N Z E I G E
  • Bzgl. der Verletzungsanfälligkeit darf man vllt. nicht vergessen, dass das Arbeitspensum bei WWE und AEW unterschiedlich ist. Die Belastung in AEW ist deutlich geringer, wenn man nur einmal pro Woche auftritt, zumal AEW ohnehin bunt durchmischt und den Akteuren meistens auch 2-3 Wochen Pause gibt. Sicherlich sobald sie es notwendig haben. Von daher kann eine Verletzungsanfälligkeit auch ein Resultat des härteren WWE Schedules sein. Bzw. ist das bei vielen sogar relativ wahrscheinlich. Ob das bei Joe evtl. auch der Fall ist, ist Spekulation. Ich weiß auch nicht, ob er davor bei TNA/Impact großartig durch längere Verletzungen aufgefallen ist. Mir ist nichts dazu im Kopf geblieben, ich bin aber auch niemand, der diese Shows regelmäßig über mehrere Jahre hinweg gesehen hat, sodass ich es gar nicht richtig beurteilen kann.

  • Ich könnte mich nicht daran erinnern das er bei TNA öfter ausgefallen ist.

    Gut, er wurde mal entführt und war dann länger weg, aber sonst?

    Es ist immer etwas Besonderes, hier hochzukommen, in diesen Stein da rein. Und dann bauen die diese Kathedrale - das ist der Wahnsinn (C.Streich über das Fritz-Walter-Stadion)

  • Joe gehört schon zu meinen absoluten Lieblingswrestlern. Wobei es davon mittlerweile echt so einige gibt. Meine ewige Nummer 1 wird aber natürlich Ric Flair bleiben.

    FIRST EVER OFFICIATING UNDISPUTED AEW MANAGER SPIEL CHAMPION

  • Joe bei AEW fuehlt sich einfach nur richtig an, da sind doch eh so gut wie alle seinen alten Homies. Und bitte bitte gebt mir nochmal Punk vs. Joe, dann kann er auch in Ruhe retiren danach ;)

    Satzzeichen sind keine Rudeltiere

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E