A N Z E I G E

Monday Night RAW Report vom 28.03.2022

  • WWE Monday Night RAW

    28.03.22

    PPG Paints Arena - Pittsburgh, Pennsylvania

    Kommentatoren: Byron Saxton, Corey Graves, Jimmy Smith & Michael Cole


    RAW beginnt mit dem WWE Champion Brock Lesnar. Während seines Einzugs folgt ein Rückblick auf SmackDown! und Michael Cole wird als Gast des heutigen Kommentatorenteams begrüßt. Im Ring ergreift Brock Lesnar dann das Wort, begrüßt uns zu RAW und verspricht Roman Reigns bei WrestleMania einen Trip zu Suplex City, er wird ihm das Beast des Broadway vorstellen und dann gehen sie auf eine Reise mit dem F5, die niemand überlebt. Aufgrund der ständigen "WHAT?" Chants der Fans, geht er auch noch kurz auf Steve Austin ein, der ebenfalls ein Hinterntreter war, aber nie seinen Hintern getreten hat. Nach dem Ritt auf dem F5 gibt es eine Hochzeit beider Titel. Die beiden Titel haben dann ein Baby, welches ihm gehört. Am Sonntag wird er mit zwei Titeln über Roman Reigns stehen und man wird die Ansage hören, dass Brock Lesnar der neue regierende und verteidigende vereinigte World Champion ist.


    Heute noch bei RAW: Roman Reigns. Außerdem ein 8-Woman Tag Team Match zwischen Liv Morgan, Rhea Ripley, Sasha Banks & Naomi vs. Queen Zelina, Carmella, Natalya & Shayna Baszler. Bianca Belair feiert ebenfalls ihre Rückkehr und es gibt ein Champions vs. Champions Match zwischen RK-Bro und den Usos. Mr. McMahon entscheidet außerdem über Seth Rollins' WrestleMania-Schicksal.


    The Miz kommt zum Ring. Während des Einzugs gibts einen Rückblick auf seine Demaskierung von Rey Mysterio letzte Woche. Gleich trifft er auf Rey Mysterio. Vorher geht die Show noch in die Werbung. Nach der Werbung hält The Miz noch eine kurze Promo. Er spricht über Rey Mysterios viele Outfits und dass dieser sicher für WrestleMania auch schon was tolles geplant hat. Ihm gefallen Reys verschiedene Masken. Die, die ihm am meisten gefällt, ist die, die er ihm letzte Woche abgenommen hat. Rey möchte die Maske nun natürlich zurück, aber er hat sie nicht mehr. Er hat sie dem größten Luchador aller Zeiten gegeben: Lucha Logan. Logan Paul kommt mit der gestohlenen Maske herein. Ihm die Maske zu stehlen war das respektloseste, was er einem Luchador antun konnte, aber er wird damit nicht aufhören, wenn er selbst nicht den Respekt bekommt, den er verdient. Es wäre doch super, wenn er und Logan Paul beide mit Rey Mysterios Masken bei WrestleMania auftreten könnten. Die Musik von Rey Mysterio unterbricht The Miz und Rey & Dominik kommen in die Halle. Dominik geht sofort auf The Miz los, während Rey sich Logan Paul widmet und seine Maske zurückhaben möchte. Der Brawl führt dazu, dass Dominik aus der Halle geworfen wird. Die Heels sind glücklich darüber und das Match kann starten.


    Single Match

    Rey Mysterio besiegt The Miz (w/ Logan Paul) via Pinfall in einem Roll-Up (5:30)


    Nach dem Match taucht Dominik wieder am Ring auf, er und Rey möchten Logan Paul den Double 619 verpassen, doch dieser weicht im letzten Moment aus. Die Maske können sie ihm jedoch wieder abnehmen. The Miz landet dann im Kreuzfeuer und muss den Double 619 einstecken. Logan Paul hilft seinem Partner nicht. Auch nicht, als dieser noch von beiden Mysterios einen Frogsplash einstecken muss.


    Gleich wird Mr. McMahon über das Schicksal von Seth Rollins bei WrestleMania entscheiden.


    Veer Mahaan wird für die nächste Woche bei RAW sein Debüt feiern.


    Es folgt nun ein Video über die Road to WrestleMania von Seth Rollins. Bisher lief alles gegen ihn, aber dann bekam er einen Termin mit Mr. McMahon am heutigen Morgen. Das Video dazu wird nun eingespielt. Seth Rollins fand sich bereits um 6.57 Uhr morgens im WWE Hauptquartier ein, obwohl sein Termin erst um 9.00 Uhr angesetzt war. Obwohl die Empfangsdame ihm nur eine Wartezeit von wenigen Minuten in Aussicht stellt, wartet er um 9.05 Uhr immer noch. Dann darf er endlich ins Büro und freut sich Mr. McMahon zu sehne, der ihn jedoch erstmal ignoriert und Notizen macht. Er setzt sich und legt erstmal die Füße auf Vince' Schreibtisch. Diese müssen dort sofort runter. Seth Rollins möchte dann zum Thema kommen. Was erwartet ihn? Eine Strafe, ein Bann von RAW oder WrestleMania oder wird er gar gefeuert? Doch Vince hat nicht vor ihn zu feuern. Er hat Rollins' Weg zu WrestleMania verfolgt und der schien ja nicht so gut zu laufen. Rollins meint das sei nicht allein seine Schuld, sondern alles unglücklich, vor allem mit Adam Pearce & Sonya Deville. Wenn er ein Match bei WrestleMania hätte haben wollen, hätte er doch auch einfach zu ihm ins Büro kommen können, entgegnet Vince McMahon. Seth Rollins ist etwas verdutzt. Er hätte einfach kommen sollen? Vince McMahon bestätigt dies. Er hätte dann zwar nicht fix gesagt, ob er dabei ist oder nicht, aber er hätte einfach in sein Büro kommen und fragen sollen. WrestleMania ist schließlich dieses Jahr "stupendous" und er kann ja keine "stupendous" WrestleMania booken ohne Seth "Freakin" Rollins. Er könnte zwar, aber es wäre falsch. Seth "Freakin" Rollins wird zu WrestleMania fahren und seinen eigenen Main Event kriegen. Sein Gegner wird ein Gegner, den Vince aussucht. Erfahren, wer es ist, wird er aber erst wenn er im Ring steht. Seth Rollins freut sich, bedankt sich bei Vince McMahon und tänzelt um seinen Schreibtisch herum. Dann springt er sogar auf den Schreibtisch und tänzelt dort weiter, während Vince McMahon ihn irritiert anblickt. Damit endet das Video.


    Zurück in der Halle ertönt die Musik von Omos. Er trifft nach der Werbung in einem 2-on-1 Handicap Match auf die Viking Raiders.


    2-on-1 Handicap Match

    Omos besiegt The Viking Raiders via Count-Out (0:50)


    Nach einer harten Clothesline rollt Erik aus dem Ring und wird ausgezählt. Ivar schien selbst kein Interesse zu haben gegen Omos in den Ring zu steigen. Als Omos' Musik für den Sieg ertönt, steigt Ivar noch aufs Apron, wird jedoch dort direkt von Omos runtergetreten. Kevin Patrick steigt dann zu Omos in den Ring und möchte ein Interview führen. Er gratuliert ihm zum Sieg und fragt, ob dieser bereits einen WrestleMania-Gegner gefunden hat. Es gibt aber niemanden, der eine Bedrohung für ihn ist. Er ist unbesiegt und dominiert jedermann. Kevin Patrick bohrt nach, ob es nicht doch jemanden gibt, als die Musik des Allmächtigen erklingt. Bobby Lashley feiert sein Comeback und Omos freut sich über die Herausforderung. Er und Omos liefern sich im Ring erst einen Staredown und beginnen dann einen Brawl, der mit einem Shoulderblock von Lashley endet, der Omos von den Füßen holt. Omos deutet außerhalb des Rings aufs WrestleMania Logo und Lashley tut es ihn im Ring gleich - das WrestleMania Match steht.


    Roman Reigns wird heute noch einen Auftritt bei WrestleMania RAW haben.


    Reggie & Dana Brooke führen ein Gespräch Backstage. Reggie möchte schon seit langer Zeit etwas loswerden, doch irgendwie kam immer was dazwischen. Er geht vor ihr auf die Knie und macht ihr einen Heiratsantrag, welchen sie anzunehmen scheint. Aus dem Nichts taucht Tamina auf und möchte Dana Brooke den 24/7 Titel abnehmen, doch Reggie kann sie retten. Akira Tozawa kommt um die Ecke, er trägt einen Anzug und geht ebenfalls vor Tamina in die Knie und macht dieser einen Antrag. Sie nimmt an. R-Truth hat dies mit einem Referee aus dem Hintergrund verfolgt und hat nun eine Idee.


    In der Arena erklingt die Musik von Roman Reigns und die Bloodline in voller Stärke macht sich auf den Weg in den Ring. Zuerst einmal fordert er Anerkennung von Pittsburgh. Er spricht nun über alle Fakten. Er ist derjenige, der die Nadel bewegt, er ist im Gottmodus und er hat lange Monday Night RAW getragen bis FOX ankam und ihn als Retter SmackDown!s wollte. Das sind alles Fakten, er hat alles erreicht, was man erreichen kann. Eine Sache fehlt jedoch noch. Die Fans fangen auch bei ihm mit ständigen "WHAT?" Chants an. Wegen dieser möchte er jeden im Publikum zerschmettern so wie er Steve Austin zerschmettern würde und Brock Lesnar zerschmettern wird. Letzteres hat er bisher bei WrestleMania nicht geschafft und das pisst ihn an. Vor ein paar Wochen war es für Brock Lesnar noch persönlich, er wollte sein Blut. Das hat er bei WrestleMania bereits getan vor ein paar Jahren. Danach haben seine Kinder ihn nicht mehr erkannt, seine Frau wollte, dass er das Business verlässt und seine Familie zweifelte an ihm. Auf einmal ist das für Brock Lesnar aber alles nur ein Spiel mit irgendwelchen Karnevals und Hochzeiten und Babys - wenn er ein Spiel spielen möchte, Roman Reigns hat das Spiel verändert. Er wird Brock Lesnar alles nehmen. Er hat ihm immerhin schon den Berater genommen und die Länge der Regentschaft. Im Madison Square Garden hat er ihm das Blut genommen und Sonntag komplettiert er seine Sage indem er ihm den Titel nimmt. Er wird es persönlich machen, denn es war schon immer persönlich für ihn.


    Es folgt ein Rückblick auf den Streit und die Versöhnung der Women's Tag Team Champions letzte Woche. Die beiden scheinen wieder ein Herz und eine Seele zu sein. WrestleMania verlassen sie natürlich als Tag Team Champions. Letzte Woche haben sie ihre Gegnerinnen ja bereits ausgeschaltet. Shayna Baszler & Natalya kommen dazu. Der Cheap Shot letzte Woche war einmalig. Heute sollten sich Carmella & Zelina hinter ihnen einordnen und ihnen den Sieg überlassen. Bei WrestleMania holen sie sich dann die Women's Tag Team Titel.


    Das Face-Team der Frauen macht sich auf den Weg zum Ring und RAW geht in die Werbung.


    Die Kommentatoren verkünden die Steiner Brothers für die Hall of Fame 2022.


    8-Woman Tag Team Match

    Rhea Ripley, Sasha Banks, Naomi & Liv Morgan besiegen Queen Zelina, Carmella, Natalya & Shayna Baszler via Pinfall von Rhea Ripley an Queen Zelina nach der Riptide (8:32)


    Corey Graves versucht Carmella neben dem Ring zu beruhigen.


    Es folgt ein Rückblick auf Kevin Owens' Stone Cold Parodie in der Vorwoche. Nach der Werbung gibt es einen Rückblick auf Steve Austins Karriere bei WWE.


    Nach dem Video für Steve Austin steht Kevin Owens bereits im Ring. Das war ein großartiges Video. Sein Tribut in der Vorwoche war jedoch viel besser. Er hat sich auch nicht über Stone Cold lustig gemacht, wie Leute behauptet haben, doch das sind Lügner. Es war eine Hommage auf Steve Austin. Ein jeder freut sich auf Steve Austin als Gast der KO Show. Näher an den alten Austin als letzte Woche wird man nicht mehr herankommen. Bei der KO Show wird nicht Stone Cold zu Gast sein, sondern Steve. Der Steve, der sich seit 19 Jahren in die Bedeutungslosigkeit trinkt und nicht mehr im Ring stand. Er hat so viel Langeweile auf seiner Ranch, dass er ständig Gäste für seinen Podcast sucht, um relevant zu bleiben. Er hört sich auch immer noch an wie Stone Cold und sieht aus wie Stone Cold, auch die große Klappe hat er noch. Aber zur KO Show kommt er eh nicht, um einen Kampf zu suchen, denn jeder weiß wie das enden würde. Bei KO Show will er nur einen Dialog führen und er freut sich, dass er die Einladung angenommen hat. Deshalb bietet er ihm die größte Plattform, die Steve Austin je hatte. Am Ende kann er sich dann gut fühlen. Dann können sie anstoßen darauf, dass er die Fackel endlich an ihn übergibt. Er ist der neue Stone Cold und er hat den besseren Stunner. Das klingt doch perfekt. Falls Austin irgendeinen Mist anstellen möchte, gibt es jedoch einen Stunner und zwar für ihn. Er wiederholt es: sucht Steve Austin den Kampf, wird er eines seiner Biere über seinen leblosen Körper schütten, nachdem er ihm einen Hinterntritt verpasst hat - and that's the bottom line!


    Nach der Auseinandersetzung zwischen Bobby Lashley & Omos wird das Match der beiden nun per Grafik fix gemacht.


    Ricochet ist heute bei RAW zu Gast. Er trifft gleich auf Austin Theory. Dieser hat während des Einzugs noch eine Botschaft für Pat McAfee. Ricochet wird ein Vorgeschmack auf das, was bei WrestleMania passiert. Pat McAfee wird sich am Ende wünschen in seinem Studio geblieben zu sein, wenn er das beste Selfie seiner Karriere schießt.


    Non-Title Match

    Austin Theory besiegt Ricochet via Pinfall nach dem ATL (1:45)


    Vor zwei Wochen hat Becky Lynch Bianca Belair am Hals verletzt, heute feiert diese ihr Comeback.


    Die Kommentatoren bestätigen noch einmal das Karriereende von Triple H.


    Dann macht sich Bianca Belair tänzelnd zu ihrer Musik auf den Weg in den Ring. Ein Video wiederholt die Attacke noch einmal. Eigentlich sollte sie nicht hier im Ring stehen und reden, aber sie muss es tun. Letzte Woche hat Becky über all das gesprochen was sie tun wird um den Titel zu behalten. Vor zwei Wochen hat sie gespürt, wie tief Becky sinkt. Ihre pure Präsenz scheint Becky Angst zu machen, weshalb sie sie ausschalten wollte. Man nennt sie nicht umsonst EST von WWE. Jetzt war sie eine Woche raus und ist wieder da als wäre sie nie weg gewesen. Sie steht immer noch auf den Beinen, das geht jetzt alles schon viel zu lange, seit dem SummerSlam versucht Becky mit dem Titel zu entkommen. Sie wollte ihre Karriere beenden, doch das klappte nicht. Was hat sie noch für Tricks im Köcher? Gar keine. Es gibt nichts, was sie aufhalten kann. Bei WrestleMania wird sie ihr den Titel nehmen und es gibt nichts, was Becky dagegen tun kann. Die Musik von Becky Lynch ertönt und sie wollte Bianca von hinten angreifen, doch diese hat den Braten gerochen und empfängt Becky direkt. Becky kann jedoch mit dem Stuhl zuschlagen und Bianca zu Boden hauen. Becky hat versprochen sich die Haare vorzunehmen und eine große Schere dabei. Sie möchte ihr den Zopf abschneiden, doch Bianca kriegt sie geschultert und verpasst ihr den KOD. Dann hebt sie sie ein weiteres Mal auf und der KOD Nummer 2 folgt. Sie greift sich die Schere und schneidet dann Becky die Haare ab. Diverse Offizielle stürmen den Ring, können Bianca aber nicht davon abhalten Becky weiter zu frisieren. Becky ist außer sich vor Wut, während Bianca ihren Coup feiert.


    Die Kommentatoren gehen die WrestleMania Card durch und dann ertönt Drew McIntyres Musik in der Halle. Er trifft nun auf Madcap Moss & Happy Corbin in einem Handicap Match.


    Die Kameras schalten Backstage zu Becky Lynch, die mit Büscheln ihrer Haare in einen Spiegel blickt. Sarah Schreiber möchte ein Statement von Becky Lynch dazu einfangen, doch diese wirft das Mikrofon zu Boden und bezeichnet Bianca Belair einfach als Bitch.


    Nun kommen auch Madcap Moss & Happy Corbin zum Ring. Während des Einzugs wird ein Video eingespielt. Happy Corbin sagt Madcap Moss soll ihm einfach vom Apron aus zuschauen und lernen. Madcap Moss reißt doch noch einen Witz, der Corbin mal wieder nicht gefällt.


    2-on-1 Handicap Match

    Drew McIntyre besiegt Madcap Moss & Happy Corbin via Pinfall an Madcap Moss nach dem Claymore (1:52)


    Nach dem Match geht Happy Corbin auf Drew McIntyre los, wirft ihn gegen den Ringpfosten und verschwindet dann mit dem Schwert.


    Letzte Woche konnte Edge AJ Styles attackieren. Edge ist uns jetzt zugeschaltet aus einem dunklen Raum. Er musste letzte Woche eine Entscheidung treffen und hat das Schicksal in die eigene Hand genommen. Er und AJ Styles brauchen das Match gegeneinander. Durch AJ Styles ist er zum Benchmark von WWE geworden. Nach 20 Jahren treffen die beiden endlich aufeinander in einem Match für die Ewigkeit. WrestleMania wird der Tag der Abrechnung und AJ Styles' Schicksal ist besiegelt.


    Nach der Werbung wird AJ Styles von Sarah Schreiber um eine Reaktion gebeten. Edge nutzt immer viele Worte, um Cheap Shots zu rechtfertigen. Edge hat mit seiner Attacke sich selbst verändert, aber er hat auch den Pitbull in ihm geweckt. Er spricht vom Tag der Abrechnung? Bei WrestleMania wird er mit Edge abrechnen.


    Rick Boogs kündigt Shinsuke Nakamura an und die beiden gehen zum Kommentatorenpult um sich das Champions vs. Champions Match direkt anzuschauen.


    Die Usos kommen zum Ring und versprechen heute bei RAW RK-Bro die Grenzen aufzuzeigen und dann bei WrestleMania kurze Prozess mit Boogs & Nakamura zu machen.


    Non-Title Champions vs. Champions Tag Team Match

    RK-Bro besiegen The Usos via Disqualifikation, da die Street Profits ins Match eingreifen (15:32)


    Im Ring prügeln sich die Street Profits mit RK-Bro und die Usos verwickeln sich in eine Prügelei mit Rick Boogs & Shinsuke Nakamura. Dieser verlagert sich aus dem Ring aus der Halle, während RK-Bro die Attacke der Street Profits im Ring beenden können und die Show feiernd beenden.

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Respektiere dich selbst, respektiere andere und übernimm Verantwortung für das was du tust" - Dalai Lama

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein

    Einmal editiert, zuletzt von Jiri Nemec ()

  • A N Z E I G E
  • Mich stören jetzt nicht so die Matchzeiten. Ich verfolge WWE ja schon länger, da weiss man was geboten werden kann oder eben nicht.


    Ich lese 2 Handicap Matches wo der Single gewinnt?????

    Wenn McIntyre die 2 Kumpels so schnell abfertigt, was soll Corbin dann bei WM ausrichten können?

    Riccochet verliert letzte Woche 2x und diese Woche auch, sowas gefällt mir eher nicht. Aber da der Titel es nicht mal auf die WM Card geschafft hat, überbewerte ich ihn wahrscheinlich mittlerweile.

    Ich muss sagen rein vom Lesen tippe ich diesmal auf eine schlechtere Ausgabe. Mal sehen was die Bilder auf DAZN nachher sagen, da ich mir eine Sendung ohne Reigns und Lesnar nicht vorstellen kann.

  • Mich stören jetzt nicht so die Matchzeiten. Ich verfolge WWE ja schon länger, da weiss man was geboten werden kann oder eben nicht.


    Ich lese 2 Handicap Matches wo der Single gewinnt?????

    Wenn McIntyre die 2 Kumpels so schnell abfertigt, was soll Corbin dann bei WM ausrichten können?

    Ja gut, Corbin & Moss sind eh nur Fallobst und wenn McIntyre selbst in der untersten Undercard verlieren würde, sähe es dunkel für ihn aus. Omos will man unbedingt als Strowman für arme verkaufen. Das kann ich jew. eh nicht ernst nehmen und bei den "Match"-zeiten lohnt es sich ja nichtmal zu skipen, sodass ich das nachher halt reinziehe. :lol:


    Queen Zelina muss sich schon wieder opfern. X/

    Sie haben das Ende des Beitrags erreicht.

  • Ricochet verliert als frischer Champ zum dritten Mal in Folge. Muss nicht sein.


    Drew fertigt seinen WM-Gegner plus dessen Casino-Buddy in unter 2 Minuten ab. Vorfreude aufs Match bei WM definitiv vorhanden. Nicht.

    Fußball: SpVgg Fürth, Schalke 04, Manchester United - NBA: Dallas Mavericks - NFL: Denver Broncos

  • Armer Ricochet. Wäre er mal nicht IC-Champ, hätte er auch nicht 3x in 2 Shows verloren X'-D

    .. naja, auf der WM-Card landet er eh nicht, da er ja für die ATG-battle Royal gemeldet wurde. Da das Match als WM-Bonus zählt, wird er kein 2. bekommen

    Look into my eyes, Benoit. Look into my eyes.. and see the fatality, see the hopelessness, see the despair that is your future. (Raven; 1998)

    Einmal editiert, zuletzt von PUBLIC_SCOTT ()

  • Reigns und Lesnar waren beide bei RAW

    Top 8 Deck (WM38++)


    WM38 GU* Undertaker - WM38* Randy Orton - WM38* Ivar - WM38* Hollywood Hogan - WM38* Bayley - RTWM Special* Bianca Belair


    WM38 Ted DiBiase - RTWM Universal Championship*- RTWM* Aufpumpen


    ~Lebenslang Grün-Weiß~

  • Sehe ich richtig, dass Drew Corbin und Moss in einem Handicap Match besiegt hat, obwohl Drew und Corbin bei WM ein Singles Match haben? Wer bookt sowas? Vor allem scheint es so, dass man hier beide Roster zur Verfügung hatte, da wäre es nicht schwer gewesen was anderes zu bringen.

  • Sehe ich richtig, dass Drew Corbin und Moss in einem Handicap Match besiegt hat, obwohl Drew und Corbin bei WM ein Singles Match haben? Wer bookt sowas? Vor allem scheint es so, dass man hier beide Roster zur Verfügung hatte, da wäre es nicht schwer gewesen was anderes zu bringen.

    Dazu muss man sagen, dass Corbin geflüchtet ist, so dass Moss die Niederlage eingesteckt hat. Danach konnte Corbin noch den End of Days gegen Drew zeigen und ihm sein Schwert klauen.


    Zugegeben, es macht die Fehde jetzt nicht wirklich spannender, aber welche ist das schon bei der WrestleMania Card.

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Respektiere dich selbst, respektiere andere und übernimm Verantwortung für das was du tust" - Dalai Lama

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein

  • Dass Drew siegt ist nicht mal das schlimme,kann man so machen ,aber in nichtmal 2 minuten vor dem Singles Match bei WM ist schon fragwürdig.Das hätte man dann bei WM bringen können ,was dann auch schon eine kleine Tradition hat mit dem WM Squash Match immer mal wieder.Hier bei Raw vor WM eher nicht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E