A N Z E I G E

Triple H beendet seine In-Ring Karriere

  • A N Z E I G E
  • Mit Triple H geht für mich mein absoluter Fave Wrestler der WWE/WWF. Nachdem Fall der WCW hat er mich dazu gebracht bei der WWF hängen zu bleiben. Die Ausstrahlung, das Bad Ass Gimmick... oder einfach das "The Game" Gimmick war und ist für mich das Beste was es zu dieser Zeit und oftmals auch danach gegeben hat. Wahrscheinlich der Facettenreichste Heel der Wrestling Geschichte. Denn wenn ich an einen Heel denke dann als erstes an ihn. Die Jahre 1999 bis 2001 waren wohl seine beste Zeit. Im Verbund mit Austin, The Rock und Undertaker prägte er aus meiner Sicht maßgeblich die Definition des Heavyweights. Aufgrund seiner Rolle erreichte er nie die Popularität wie Austin oder The Rock, aber ohne ihn (und den McMahons) hätte es Austin und Rock ebenfalls nicht in der Form gegeben. Er war definitiv jemand der Backstage schon damals die Fäden mit gezogen hat, aber viele Vergessen einfach dass man sich selbst am nächsten steht und darauf achtet dass die eigene Karriere erfolgreich ist (= mehr Geld verdienen). Daraus resultierten leider viele Ego Entscheidungen und machten es bestimmten Leuten nicht einfach ihren Erfolg zu bekommen.


    Der Reign of Terror hätte nicht sein müssen, aber es war für mich soweit okay da es uns allen die Evolution zu der Zeit gegeben hat. Daraus resultierten dann Orton und Batista die beide enorm von Triple H profitiert hatten. Die Neuauflage der DX hätte es aus meiner Sicht nicht geben dürfen, aber mit Shawn zu arbeiten lag ihm einfach am Herzen. Die Authority Storyline war nichts neues (im Grunde die Neuauflage der Corporate Storyline aus der Attitude Era) aber es brachte mir Triple H als WWE Offiziellen näher.


    Ich möchte wie gesagt viel mehr die Zeit von 1998 - 2004 betrachten. Das war seine Zeit für mich persönlich. Für mich geht somit der letzte große der Attitude Era aus dem Wrestling Ring (auch wenn er länger nicht mehr aktiv war, aber bis dahin konnte wenn er wollte). Danke Hunter. Danke The Game.

  • Um ehrlich zu sein,ich verstehe nicht wie irgend jemand nur im entferntesten noch von Sport oder einer anderen Art von beruflichen Stress sprechen kann bei dem was er erlitten hat. Ich bin froh das er noch lebt und auch wohl einigermaßen gut leben kann mit diesem Handicap. Ich bedanke mich bei ihm für die vielen unterhaltsamen Stunden die er mir bereitet hat und hoffe das er sein Leben noch genießen kann.

  • Der beste Heel der Wrestlingwelt! Seine Zeit in der Evolution war die absolute Krönung!


    Er war neben dem Undertaker DER Grund warum ich damals die WWF bzw WWE verfolgt habe. Wie es hier schon beschrieben wurde : er erreichte nie die Popularität eines Stone Cold oder eines The Rock, aber es wird wohl nie wieder einen besseren Heel als ihn geben.


    „Time to play the game…“ <3

  • Ich bin ehrlich: Ich war nie der grösste Fan von ihm in gewissen Rollen. Als Heel gegen Cena war er sehr cool, aber z.b als Evolution Leader wurde er zu dominant dargestellt. Als Heel "durften" nicht viele so profitieren wie er und das hatte für mich immer einen faden Beigeschmack wenn man bedenkt, dass er mit einer McMahon zusammen war/ist. Auch die Reunion der DX fand ich eher kindisch in seinem Alter. Er hatte aber auch sehr gute Phasen wo ich ihn toll fand. In der Authority Storyline habe ich ihn förmlich gehasst, aber ich denke so gut wie jeder war damals für Daniel Bryan^^. Er hatte immer sehr viel Charisma und auch viele nicht-Wrestling Fans kannten ihn. Sein Entrance war immer einer der Besten für mich. Auch Batista und Orton wurden quasi durch ihn zu Stars. Ihm haben wir ja auch NXT zu verdanken gehabt mit dem wohl bestem Wrestling was man jemals bei der WWE sehen konnte.


    Schade, dass er jetzt wegen einer Krankheit gezwungen ist aufzuhören aber er war die letzten Jahre sowieso nicht mehr viel aktiv. Sein WM Match gegen Batista war z.b für mich sein grosses Abschiedsmatch.

  • War für mich der Topp WW(F)E Heel der 1999-2000 Zeit, tolles Mic and Heel Handwerk und eine sehr intensive tolle Fehde mit Foley, Stichwort Royal Rumble / No Way Out 2000, wovon beide unglaublich profitiert haben, vor allem Hunter. Schade drum, aber wollen wir hoffen, dass er nun noch viele Jahre vor sich hat.

  • Ich bin ehrlich: Ich war nie der grösste Fan von ihm in gewissen Rollen. Als Heel gegen Cena war er sehr cool, aber z.b als Evolution Leader wurde er zu dominant dargestellt. Als Heel "durften" nicht viele so profitieren wie er und das hatte für mich immer einen faden Beigeschmack wenn man bedenkt, dass er mit einer McMahon zusammen war/ist. Auch die Reunion der DX fand ich eher kindisch in seinem Alter. Er hatte aber auch sehr gute Phasen wo ich ihn toll fand. In der Authority Storyline habe ich ihn förmlich gehasst, aber ich denke so gut wie jeder war damals für Daniel Bryan^^. Er hatte immer sehr viel Charisma und auch viele nicht-Wrestling Fans kannten ihn. Sein Entrance war immer einer der Besten für mich. Auch Batista und Orton wurden quasi durch ihn zu Stars. Ihm haben wir ja auch NXT zu verdanken gehabt mit dem wohl bestem Wrestling was man jemals bei der WWE sehen konnte.


    Schade, dass er jetzt wegen einer Krankheit gezwungen ist aufzuhören aber er war die letzten Jahre sowieso nicht mehr viel aktiv. Sein WM Match gegen Batista war z.b für mich sein grosses Abschiedsmatch.

    Er war halt ein Top Heel, gut am mic und im Ring, Evolution war da schon ein Stable, womit man zwei junge Wrestler gefördert hat - ohne einen dominanten Boss bringt ein Stable dann nicht so viel ;)

    Klar, Tochter vom Chef heiraten kann schon einen Bonus bringen, aber er hat halt geliefert.

    Und das mit der DX… DX wäre auch heute noch Ober und würde viele Pops bekommen, wenn er und Shawn nur in den Ring gehen zum Quatschen. Gefällt mir auch nicht so, zieht aber halt.

  • Ich war nie ein Fan von ihm und fand vor allem den "Vorschlaghammer" immer sehr albern. Aber trotzdem immer wieder schade, wenn ein weiterer Name aus der guten alten Zeit in den Ruhestand geht.

  • Du hast dir deinen Ruhestand verdient Hunter :)


    Seit ich 2006 angefangen habe Wrestling zugucken, war er stets mit Edge einer meiner absoluten Lieblinge.


    Nach Vince vermutlich der 2. beste Heel aller Zeiten, welcher aber auch ein gutes Babyface sein konnte.


    Aber jetzt geht die Gesundheit voran, weshalb ich froh bin das er nicht mehr aktiv in den Ring steigt.

  • A N Z E I G E
  • Ich war nie der größte Fan von Triple H während seiner In-Ring-Karriere, gebe aber zu, was für eine Karriere. Und ehrlich: Was für ein Moment, als er nach einer schweren Verletzung zurückkam.
    Ich las mal einen interessanten Artikel, dass Trips trotz all der Titel nie wirklich der Topstar der Liga war, zuerst stand er im Schatten von Rock und Austin, dann wurde kurz Lesnar stark aufgebaut und dann begann die Ära von John Cena. Kann man natürlich sehen wie man will. Aber für den Aufbau von NXT gebührt ihn absolut meine Hochachtung (ohne, dass es irgendeine Relevanz hätte, freilich. ) Wie soll ich es sagen.. Da steckte viel drin, was ihn von einem reinen "Corporate Man" und Schwiegersohn abhob. Auch wenn nicht alles funktionierte, er versuchte Wrestling zu zeigen und weniger Sports Entertainment. Er sah Talent und gab den Talenten Chancen auch wenn sie nicht die "Gardemaße" seines Schwiegervaters aufwiesen. Überspitzt gesagt: Vince hätte vermutlich eher ein paar Bodybuilder und Ex-Footballer gesucht und geschaut, was man mit ihnen machen kann, Herr Levesque suchte Wrestler und schaute, wie man sie WWE-kompatibel machen könnte. Er bewies für mich doch auch eine Liebe zu dem Sport.
    Aber das Wichtigste: ich verstehe vollkommen, dass seine Gesundheit einen sofortigen Rücktritt bedingte und ich wünsche Ihm natürlich noch ein langes glückliches Leben. Ich finde es dennoch sehr schade, dass er nicht noch einmal einen seiner großen Auftritte für ein Abschiedsmatch bei Wrestlemania zeigen kann. Er hätte es verdient gehabt, meiner Meinung nach. Es wäre interessant, wie andere hier darüber denken, aber für mich wäre er absolut ein Kandidat für die Hall of Fame im nächsten Jahr.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!