A N Z E I G E

IMPACT! Wrestling Ergebnisse vom 24.03.2022

  • IMPACT Wrestling Ergebnisse

    24.03.2022 (aufgezeichnet am 18.03.2022)

    2300 Arena - Philadelphia, Pennsylvania, USA

    Kommentatoren: Tom Hannifan & Matthew Rehwoldt


    Triple Threat Match - Rebellion X Division Title Match Qualifier

    Mike Bailey besiegt Laredo Kid & Willie Mack via Pinfall an Willie Mack nach der Ultima Weapon


    Mike Bailey qualifiziert sich somit als letzter Teilnehmer für das Triple Threat Match um den X Division Titel beim PPV Rebellion am 23.04.2022.


    Singles Match
    Steve Maclin besiegt Heath (w/Rhino) via Pinfall mit Hilfe der Ringseile


    Nach dem Match verpasste Rhino Maclin noch den Gore.


    IMPACT Wrestling World Tag Team Championship - Lumberjack Match
    Violent by Design (Eric Young & Joe Doering) (c) (w/Deaner) besiegen The Good Brothers (Karl Anderson & Doc Gallows) (w/Bullet Club) via Pinfall von Eric Young an Karl Anderson


    Lumberjacks u.a.: Motor City Machine Guns, Honor No More, Heath & Rhino, Rich Swann & Willie Mack, Decay, Bullet Club


    Die beiden als Lumberjacks anwesenden Honor No More Mitglieder Mike Bennett und Matt Taven griffen entscheidend ein. Nachdem der Referee abgelenkt war verpasste Mike Bennett Karl Anderson einen Lowblow worauf Matt Taven ihn noch mit dem Climax niederstreckte. Eric Young nutzte das für den letztendlichen Pin an Karl Anderson.


    Singles Match
    Eddie Edwards besiegt Rocky Romero via Pinfall nach einem Rollup


    Nach Ende des Matches bot Eddie Edwards Romero einen Handshake an welchen dieser auch erwiderte. Jedoch nutzte Eddie die Gunst um Rocky Romero weiter zu attackieren. Jonathan Gresham feierte seine Rückkehr nachdem Honor No More ihn Wochen zuvor ausschaltete und machte den Save. Im Ring gab es dann noch einen Handshake zwischen Jonathan Gresham und Rocky Romero.


    IMPACT Wrestling Knockouts World Championship - Street Fight
    Tasha Steelz (c) besiegt Mickie James via Pinfall nach einem Frog Splash


    Während des Matches kamen sowohl Savannah Evans als auch Chelsea Green zum Ring. Savannah Evans griff für Tasha Steelz ein während Chelsea Green sich alles nur auf einem Stuhl sitzend ansah. Nach dem Match gab es eine Konfrontation zwischen Mickie James und Chelsea Green. Während dieser kam Matt Cardona hinzu und verpasste Mickie James den Radio Silence. Chelsea Green zeigte daraufhin noch auf das ihre Verletzung am Arm wohl keine war.

  • A N Z E I G E
  • Wobei die Ansetzung dann doch eher schnell und überraschend kam bzw. ohne das wohl in der Show was dazu gesagt wurde. Ich habe diese aber noch nicht gesehen, kann das also wenig beurteilen. Auf jeden Fall ist das so eine Show bei der ich heute Morgen schon beim Tippen der Ergebnisse diese unbedingt schauen wollte, trotz der Spoiler.

  • Wieder ein starkes Ende der Show nach letzter Woche.


    Heelturn von Chelsea war jetzt nicht super überraschend aber insgesamt gut umgesetzt insbesondere durch die Rückkehr von Ihrem Ehemann Matt Cardona der ja schon länger Heel ist.


    Mal gucken ob es zu Rebellion ein Tag Match zwischen den Cardonas vs Mickie James und Partner gibt?

    Impact Wrestling Unterstützer seid 2002!

  • Das X Division Match hat mir am besten gefallen. Fetter Pop für Willis Mack als er Laredo ein Razor Edge verpasst hat zu Ehren von Scott Hall. Den Sieg hat sich Bailey geholt.


    Eddie vs Romero mit anschließendem Staredown mit Gresham und der Main Event waren ok ins besondere der Heel Turn.


    Konfrontation zwischen Moose und Josh war auch gut wobei Josh bei solchen Sachen oft wie ein Heel agiert und nicht wie das Face der Company.

    Impact Wrestling Unterstützer seid 2002!

  • Kurz und knapp: Super Ausgabe, für mich vermutlich die Beste des Jahres, weil einfach alles stimmte.

    Die Crowd war größer als erwartet, also gingen zum Glück VIELE Tickets über die Abendkasse. Auch die Beteiligung wußte zu gefallen.

    Dass Caleb Konley mich derart gefallen würde, hätte ich nie gedacht. (Oder eben Kaleb with a K, wie er aktuell heißt)

    Fand ihn bei Cult of Lee schon MEGA unterschätzt, aber er übertrifft sich in seiner (nervigen) Rolle selbst. Tenille Dashwood und die Killer-Queen solides Gold.

    Auch Johnny Swinger fährt wieder "höhere Geschütze" auf, es ist DIE Art Comedy, die ich im Wrestling liebe, DADDY! 😜

    Bad Boys Records, East Coast-Rap 4 Life

  • Beim Lumberjack Match waren folgende Teams dabei.


    MCMG, Decay, Swann und Mack, Heath und Rhino, Taven und Bennett, White und Bey als Lumberjacks. VbD als Champs sind gesetzt für Rebellion. Fehlt noch ein Team. Mal schauen ob die Good Brothers noch eine Chance bekommen.

    Impact Wrestling Unterstützer seid 2002!

  • Eine rundum gelungene Ausgabe. Die Reaktion von Josh auf den Besuch von Moose bei seiner Family hat gepasst. Josh wirkte emotional wieder nicht so ganz gefestigt, hatte sich aber doch noch einigermaßen unter Kontrolle. Da bleibt Moose also wohl nichts anderes übrig, als noch einen drauf zu setzen, damit Josh wieder ausrastet. Mit der Aktion gestern bei Destiny Wrestling hat er denke ich genau das getan, was sich vermutlich nächste Woche zeigen wird. Die Fehde wird schon jetzt richtig schön persönlich aufgezogen, und Rebellion ist ja sogar noch ein paar Wochen hin, da kann also noch mehr kommen. Für mich aber schon jetzt eine der besten Fehden seit langem!


    Der Street Fight zwischen Tasha und Mickie war mein MOTN. Mickie legt wirklich noch mal alles in diesen Run, die will es nochmal wissen. Tasha hätte ohne Savannah wohl mal wieder verloren, aber so muss Mickie sich wohl damit abfinden, dass sie sich erst einmal hinten anstellen muss. Mit Chelsea hat sie praktischer Weise gleich ein neues Ziel bekommen, auf das sie sich konzentrieren kann. Der Turn wurde zum Glück nicht unnötig lang herausgezögert und wurde hier auch ganz gut umgesetzt. Dass Matt Cardona mitgewirkt hat und jetzt bei "Multiverse of Matches" ein Mixed TT-Match zwischen Mickie/Nick und Chelsea/Matt ansteht, ist auch eine coole Sache - passt ja auch zum aktuellen NWA-Geschehen. Mal sehen, ob Matt und Chelsea sich dann auch bei Impact noch mehr Unterstützung an die Seite holen.


    Eddie vs. Rocky war ebenfalls ein starkes Match. Gresham hat dann zum Glück nicht vergessen, dass Eddie ihn auf dem Weg zu No Surrender ausgeschaltet hat. Bei Rebellion wird er es also mit Eddie aufnehmen - mal sehen, ob da dann auch der ROH-Title wieder auf dem Spiel stehen wird. Müsste TK nun ja auch abnicken, wo ich doch Bedenken habe. Vielleicht verliert Gresham aber ja auch gegen Bandido, weil Eddie sich blicken lässt. Wobei er an dem Abend mit Ishii ja selber vor einer großen Herausforderung steht. Beides Matches, auf die man sich freuen kann.


    Und auch auf JONAH vs. Ishii bei Rebellion habe ich richtig Lust. Ist auch cool, dass dieses Match im Rahmen einer Impact-Show stattfindet, hätte ja genauso gut bei NJPW angesetzt werden können. Wenn wir Glück haben, bleibt es auch nicht bei diesem einen Match.


    Dass es bei Rebellion in der TT-Division auf einen Gauntlet mit ganzen 8 Teams hinausläuft, finde ich auch nicht verkehrt. Die Division war in den letzten Monaten so ein wenig das Sorgenkind von Impact, da wird jetzt aber doch wieder richtig was aufgebaut. Interessant auch, dass Bennett und Taven den Good Brothers das Match gekostet haben. Ein Stable-War zwischen HNM und dem Bullet Club ist somit auch als Option für die kommenden Wochen/Monate dazu gekommen. Denke auch mal, dass die Good Brothers trotz Niederlage einen Startplatz im Gauntlet bekommen werden.


    Die TT-Title Fehde bei den Frauen wird auch ganz unterhaltsam voran gebracht. Der MVP ist hier aber eigentlich sogar Kaleb with a K, der in seiner Rolle zwischen den Stühlen richtig aufgeht. Bin gespannt, für welches der beiden Teams er sich letztendlich entscheiden wird.


    Mike Bailey also neben Ace Austin als weiterer Herausforderer von Trey bei Rebellion. Das passt natürlich, das Match hat ebenfalls Spaß gemacht.


    Steve Maclin besiegt Heath mit zur Hilfenahme der Seile, wofür Rhino ihm einen Gore verpasst. Da ist das letzte Wort denke ich noch nicht gesprochen. Ob Maclin sich Verstärkung gegen die Beiden sucht? Und ob Rhino und Heath es dann wirklich bei Rebellion ins Gauntlet Match schaffen?


    Swinger bekommt mit seinem Dungeon auch wieder eine Rolle, die ihm auf den Leib geschneidert ist. Und auch für Zicky Dice könnte das ein Programm werden, mit dem er richtig bei Impact ankommt.


    Wirklich eine rundum gelungene Show. Impact schafft es wirklich gut, gleich auf 2 "PPV's" Vorfreude zu wecken. Sowohl Multiverse of Matches als auch Rebellion haben schon jetzt einen interessanten Aufbau, und für Rebellion kommt ja noch einiges. Macht echt Spaß gerade.

  • Irgendwie kam der Heel Turn von Chelsea für mich aus dem Nichts.. habe den so nicht verstanden irgendwie. Ich meine, klar, das Intergender Match macht Sinn usw, aber irgendwie kaufte ich es in der Show nicht ab. Vllt habe ich ja was verpasst.


    Gresham wirkte neben Edwards unspektakulär.


    Highlights waren Bullet Club und Moose/Alexander. Letztere Storyline hat richtig schön Pfeffer drin, und freue mich auf alles was noch hier kommt. Schade, dass Moose wohl den Belt bald abgeben wird, da ich ja erst seit kurzem regelmäßig IW gucke, und er mir sehr gefällt.

    "well enough is enough and it's time for a change"

    "with a tear in my eye, this is the greatest moment in my life"

  • Irgendwie kam der Heel Turn von Chelsea für mich aus dem Nichts.. habe den so nicht verstanden irgendwie. Ich meine, klar, das Intergender Match macht Sinn usw, aber irgendwie kaufte ich es in der Show nicht ab. Vllt habe ich ja was verpasst.


    Gresham wirkte neben Edwards unspektakulär.


    Highlights waren Bullet Club und Moose/Alexander. Letztere Storyline hat richtig schön Pfeffer drin, und freue mich auf alles was noch hier kommt. Schade, dass Moose wohl den Belt bald abgeben wird, da ich ja erst seit kurzem regelmäßig IW gucke, und er mir sehr gefällt.

    Das deutete sich bei Chelsea schon seit Wochen an und ich habe eigentlich schon früher damit gerechnet.


    Zitat

    Hoffe ich auch. Turn von Chelsea gleich?


    Wohl eher doch nicht. ;) Tasha. 8)

    Das habe ich am 06.03.2022 im Sacrifice Live Chat geschrieben. Wie beschrieben, der Turn war in kleinen Details meilenweit gegen den Wind zu riechen und ich hatte nicht gedacht das sie die gestellte Armverletzung noch so lange verkaufen. Passte dann aber so wie es jetzt kam letztendlich wesentlich besser. Ich selbst dachte erst es wird eine 1 zu 1 Kopie der Fehde die Mickie James zu Wrestlemania 22 mit Trish Stratus hatte, aber so weit ging man da dann doch nicht. Passend dazu trug sie aber beim aktuellen Turn ein Shirt mit der Aufschrift "Do you love me now"? Das war der Aufhänger der Fehde die damals zu Wrestlemania 22 stattfand und wie beschrieben erinnerte mich das Verhalten von Chelsea sehr an das damalige von Mickie gegenüber Trish.


    Lange Rede, kurzer Sinn. Der Turn war schon absehbar und dank Matt Cardona kam dieser nochmal cooler.


    Bei Gresham bin ich bei dir, das wirkte gegen Eddie wirklich unspektakulär.


    Ansonsten wiederum eine sehr gelungene Ausgabe. Maclin vs. Heath gefiel mir allerdings nicht gut und auch das Lumberjack Match wirkte sehr konstruiert und unspektakulär. Der Opener war klasse und auch Eddie vs. Rocky Romero gefiel gut. Der Street Fight am Ende war ganz okay. Tasha muss aber dringend an ihrem Frog Splash arbeiten, der sieht gar nicht gut aus. Abseits davon ist Tasha aber pures Gold. Das Ende rundete dann aber den Street Fight nochmal ab. Alles in allem wie so häufig eine gelungene Ausgabe.

  • Starke Promo von Jonah zum Match gegen Ishii bei Rebellion. Er kommt mir von der Art her wie Samoa Joe in den Anfangszeiten rüber. Kurze aber intensive Promo zum PPV Match.


    Zu Gresham sollte man mal mehr Highlight Videos zeigen, ihm Promozeit geben und ihn mehr einbinden falls er länger bleibt um ihn uns Impact Fans näher zu bringen. Im Ring ist er ja wirklich klasse.

    Impact Wrestling Unterstützer seid 2002!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E